slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Canon und RED - gemeinsame Sache(n)?

Beitrag von slashCAM » Mo 21 Feb, 2022 11:42


Canon hat ein Kamera-Patent eingereicht, das einer RED Kamera stark ähnelt. Ist das Absicht, Zufall oder vielleicht sogar der Beginn einer wunderbaren Freundschaft?



Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Editorials: Canon und RED - gemeinsame Sache(n)?




Darth Schneider
Beiträge: 11380

Re: Canon und RED - gemeinsame Sache(n)?

Beitrag von Darth Schneider » Mo 21 Feb, 2022 12:04

Also ich denke auch, da muss doch ganz klar etwas dahinter stecken. Das Design ist praktisch identisch. Und Canon hat es nicht nötig einfach so offensichtlich irgendwas von der Konkurrenz ab zu gucken….

Vielleicht gestaltet sich der Deal ja in etwa so:
Canon produziert passendes Glas und/oder andere Dinge für die kommenden grossen Reds.
Und Canon darf dafür erstmal mit einer Canon Kommode, komprimiertem internem RAW und Co. den Prosumer Filmer Markt umkrempeln.;)
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




iasi
Beiträge: 19391

Re: Canon und RED - gemeinsame Sache(n)?

Beitrag von iasi » Mo 21 Feb, 2022 17:28

So ungewöhnlich ist das Design ja nun doch auch nicht mehr

Bild

Bild




Rick SSon
Beiträge: 1103

Re: Canon und RED - gemeinsame Sache(n)?

Beitrag von Rick SSon » Mo 21 Feb, 2022 17:33

schon mal drüber nachgedacht, dass das Design auch zusammen mit dem Mount von Canon kommen könnte? :P




Darth Schneider
Beiträge: 11380

Re: Canon und RED - gemeinsame Sache(n)?

Beitrag von Darth Schneider » Mo 21 Feb, 2022 17:43

Das erklärt aber noch lange nicht die Batterien, das interne RAW, das so positive grosszügige Gerede von Red über Canon…;)
Ich denke SlashCAM hat da womöglich schon noch etwas genauer nachgeforscht.
Einfach so aus Spass schreiben würden sie es doch nicht.

Und das Design ist und bleibt praktisch identisch, die Z-Cams und Co. sehen schon entschieden viel mehr anders aus….
Wenn dann die Canon irgend ein Red 16 Bit RAW Light kriegt, oder Canon anfängt edle, spezielle Cine Linsen für die Reds zu produzieren, dann wissen wir es.;)
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




iasi
Beiträge: 19391

Re: Canon und RED - gemeinsame Sache(n)?

Beitrag von iasi » Mo 21 Feb, 2022 20:15

Das werden wohl Patentvereinbarungen und Zusammenarbeiten sein, die Canon zu internem Raw und Red zu RF-Mount etc. verholfen haben.
Canon hat ein eigenes Raw-Format.
Red wird seine Perle - RedRaw - nicht aus der Hand geben.




pillepalle
Beiträge: 5526

Re: Canon und RED - gemeinsame Sache(n)?

Beitrag von pillepalle » Mo 21 Feb, 2022 20:26

Ja, irgendwas werden die sicher untereinander ausklamüsern.

Aber wenn Nikon es hinbekommt, eine Lizenz für Apples ProRes als auch für interne komprimierte RAW Formate (von RED?) zu bekommen, könnte das Canon (die haben es ja bereits), Sony, oder Panasonic vermutlich genauso. Wenn sie es denn nur wollten... Das liegt sicher nicht so sehr an RED.

VG
Seit die Phönizier das Geld erfunden haben erwarte ich keinen Dank mehr.




iasi
Beiträge: 19391

Re: Canon und RED - gemeinsame Sache(n)?

Beitrag von iasi » Mo 21 Feb, 2022 20:34

pillepalle hat geschrieben:
Mo 21 Feb, 2022 20:26
Ja, irgendwas werden die sicher untereinander ausklamüsern.

Aber wenn Nikon es hinbekommt, eine Lizenz für Apples ProRes als auch für interne komprimierte RAW Formate (von RED?) zu bekommen, könnte das Canon (die haben es ja bereits), Sony, oder Panasonic vermutlich genauso. Wenn sie es denn nur wollten... Das liegt sicher nicht so sehr an RED.

VG
Auf N-Raw darf man wirklich gespannt sein.




pillepalle
Beiträge: 5526

Re: Canon und RED - gemeinsame Sache(n)?

Beitrag von pillepalle » Mo 21 Feb, 2022 20:41

Das Spannenste dabei wird eigentlich, ob es auch in die kleineren Kameramodelle hinunter wandern wird? :) Vielleicht nicht in die bereits extistierenden, aber eventuell in zunkünftige.

VG
Seit die Phönizier das Geld erfunden haben erwarte ich keinen Dank mehr.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Fr 5:33
» Ist BMD down?
von nachtaktiv - Fr 1:48
» Xiaomi 12S Ultra Smartphone wird mit 1" Sensor filmen
von nachtaktiv - Fr 1:45
» footage eindampfen
von coldcase - Fr 0:06
» Anamorphotischer Adapter von Moment - kompatibel mit vielen Objektiven
von Darth Schneider - Do 23:29
» Monitor 32" 4k & USB-C für Macbook bis 1000€
von rush - Do 21:42
» Biete: AF Nikkor 85mm 1:1.8
von beiti - Do 20:48
» NinjaV und Onion Skin Overlays wo...?
von roki100 - Do 19:51
» DIY: Sigma DP2 Quattro Zubehör
von ruessel - Do 18:38
» Was schaust Du gerade?
von Funless - Do 16:54
» DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau
von roki100 - Do 16:21
» Sony IMX989 - diesmal "echter" 1-Zoll Sensor für Smartphones?
von markusG - Do 15:47
» KI revolutioniert die Photographie: Objektbasiertes Editing mit Hilfe von DALL-E 2
von cantsin - Do 14:32
» Nikon Z 30: Kompakte 4Kp30- APS-C Kamera fürs Vlogging
von Jott - Do 14:22
» Bild Qualität Export Settings
von 12557 - Do 14:00
» Brennen muss Salem (Salem's Lot) — Gary Dauberman
von Map die Karte - Do 12:34
» Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von legor - Do 12:23
» H.264 codec
von MOS - Do 11:18
» Insta360 ONE RS 1-Zoll 360 Edition - größerer Sensor jetzt auch für 360°-Video
von Rick SSon - Do 10:09
» Quantum Leap — Helen Shaver/Steven Lilien/Bryan Wynbrandt
von Map die Karte - Do 5:43
» Firmwareupdates Fujifilm
von Jörg - Mi 22:50
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 22:01
» Vierfacher M2 Max: Kommt dieses Jahr ein Apple Mac Pro mit neuem M2 Extreme Chip?
von R S K - Mi 21:16
» Nikon Z9: 12 Bit 8K RAW in der Praxis: Performance, LOG-LUT Workflows, Hauttöne, Zeitlupe ...
von roki100 - Mi 21:10
» HDTV-Aufnahmen framegenau schneiden - Schnitte aus mehreren Aufnahmen zusammenführen?
von Tigerfox - Mi 19:46
» Hilfe! Streifen im Bild (kein Flicker)
von xyco pictures - Mi 18:46
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von roki100 - Mi 18:34
» Besuch im Tierpark Berlin
von G9Cam - Mi 17:59
» DSLM RAW Dynamic Showdown - Canon R5C, Nikon Z9 und Panasonic S1H
von roki100 - Mi 12:40
» Nikkor Z 400mm f4.5 VR S
von pillepalle - Mi 10:58
» Laowa Nanomorph 1,5x - drei Cine-Anamorphoten für Super35 demnächst im Crowdfunding
von Funless - Mi 10:33
» MacBook newbie stellt Fragen :-)
von klusterdegenerierung - Mi 8:23
» Die Tribute von Panem X - Das Lied von Vogel und Schlange (The Hunger Games: The Ballad of Songbirds and Snakes) — FL/MA
von MK - Mi 7:48
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K G2 - Größerer Akku, 2x XLR und Klappdisplay
von roki100 - Mi 6:40
» DaVinci Resolve Audiotracks im Viewer
von holger_1 - Di 22:33
 
neuester Artikel
 
Dynamic Showdown - R5C, Z9 und S1H

Mit dem Auftritt von TicoRAW in der Firmware 2.0 von Nikons Z9 hat sich die Kamera in unserer Dynamik-Einschätzung für Videofilmer wieder weit nach oben bewegt. Doch wie nah kommt sie unserem aktuellen Dynamik-Liebling Panasonic S1H? weiterlesen>>

Nikon Z9: 8K RAW in der Praxis

Hier unser Praxistest mit der neuen Nikon Flaggschiffkamera Nikon Z9 inkl. 2.0er Firmware Update. Bei unserem Praxisdreh sehen wir uns das neue, interne 12 Bit 8K RAW, LOG-LUT Workflows, die Hauttonwiedergabe und die Zeitlupenfunktion mit 60p und 120p RAW der Nikon Z9 etwas genauer an weiterlesen>>