slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11270

Tascam CA-XLR2d: XLR-Adapter für Canon, Nikon und Fujifilm DSLMs demnächst verfügbar

Beitrag von slashCAM »


Tascam hat die Markteinführung seines bereits im August vorgestellten professionellen digitalen XLR/TRS-Zweikanal-Mikrofonadapters und -Vorverstärkers CA-XLR2d für den k...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Tascam CA-XLR2d: XLR-Adapter für Canon, Nikon und Fujifilm DSLMs demnächst verfügbar



Schwermetall
Beiträge: 172

Re: Tascam CA-XLR2d: XLR-Adapter für Canon, Nikon und Fujifilm DSLMs demnächst verfügbar

Beitrag von Schwermetall »

Als Fujifilm X-T4 Besitzer bin ich zwar von der digitalen Übertrag begeistert, aber ich frage mich ob der neue Tascam X8 für 500€ nicht doch die bessere und günstigere Anschaffung wäre.
Der X8 Recorder ist universeller und 32bit ist ja auch ein enormes Feature.
Wie seht ihr das, was spricht für den CA-XLR2d?
Schöne Grüße, Alex



pillepalle
Beiträge: 9081

Re: Tascam CA-XLR2d: XLR-Adapter für Canon, Nikon und Fujifilm DSLMs demnächst verfügbar

Beitrag von pillepalle »

Die Kompaktheit und die praktischen Features sprechen für den Kameraadapter. Und wenn Du Dir ein XLR Y-Kabel besorgst pegelst Du Dein Mikro auf dem zweiten Kanal einfach 12 dB niedriger und brauchst Dir wegen der fehlenden 32 Bit auch keine Sorgen mehr machen.

Klar ist der Recorder vielseitiger einsetzbar, aber eben auch unhandlicher an einer Kamera.

VG
Dynamik ist nur was für Luschen die ihr Licht am Set nicht im Griff haben.



Darth Schneider
Beiträge: 20488

Re: Tascam CA-XLR2d: XLR-Adapter für Canon, Nikon und Fujifilm DSLMs demnächst verfügbar

Beitrag von Darth Schneider »

Also den Rekorder würde ich jetzt nach Möglichkeit gar nicht auf die Kamera packen. Eher möglichst weit weg..;)
Und an der Kamera selber würde ich jetzt eher nur ein simples kleines Richtmikrofon direkt am Minklinken Anschluss anschliessen wenn du eins auf der Kamera brauchst. (z.B. das neue kleine Sennheiser, oder das Rode NTG..)
Anstelle von diesem neuen Tascam Adapter Zubehör Schuh Teil….
Ansonsten den Rekorder eben eher nicht direkt auf der Kamera verwenden und an den die hochwertigeren XLR Miks anschliessen.

Ein Rekorder finde ich ist im den Sinne immer viel flexibler.
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.



pillepalle
Beiträge: 9081

Re: Tascam CA-XLR2d: XLR-Adapter für Canon, Nikon und Fujifilm DSLMs demnächst verfügbar

Beitrag von pillepalle »

Hab' zufällig ein Video mit dem Tascam-Modul gesehen... ist doch ein ganz schöner Klotz

Bild

VG
Dynamik ist nur was für Luschen die ihr Licht am Set nicht im Griff haben.



rush
Beiträge: 14154

Re: Tascam CA-XLR2d: XLR-Adapter für Canon, Nikon und Fujifilm DSLMs demnächst verfügbar

Beitrag von rush »

Schade das Tascam dem Teil nicht direkt noch eine interne Aufnahmefunktion verpasst hat - damit wäre man super flexibel und wirklich kameraunabhängig.

Auch die Begrenzung auf 2 Spuren finde ich etwas mau. Ist zwar weiterhin iwie Standard für Fotoapparate und kleine Camcorder - mir ist das mittlerweile aber ach und wann zu wenig, besonders als one man Show kann die ein oder andere ergänzende Spur nicht schaden, sei es als gefunkte Atmo oder eben das on Camara Mic was zusätzlich zu den Drahtlosen eingefangen werden soll.

Glücklicherweise kann der k3M für Sony genau das - und auch nur aus dem Grund durfte er einziehen. Die ausschließliche Übertragung über den Blitz-Schuh ist zwar angenehm - aber wenn der Mal eine Macke hat wird's schon auch blöd.

So gesehen haben die Tascam Geräte ihre Berechtigung weil theoretisch flexibel über mehrere Kamera-Hersteller hinweg einsetzbar via Miniklinke.

Irgendwo ist halt immer 'nen Manko...

Allerdings gibt es ja auch bezahlbare Alternativen komplett ohne intelligenten Schuh von Beachtek, Comica und Co die teilweise ebenso P48 liefern und brauchbar sind.
keep ya head up



pillepalle
Beiträge: 9081

Re: Tascam CA-XLR2d: XLR-Adapter für Canon, Nikon und Fujifilm DSLMs demnächst verfügbar

Beitrag von pillepalle »

So... jetzt aber :)

Hier ein Link zum Review der Canon-Variante von Matt Allard für Newsshoter:

https://www.newsshooter.com/2022/02/02/ ... -c-review/

VG
Dynamik ist nur was für Luschen die ihr Licht am Set nicht im Griff haben.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Rode NTG5 an Sony A1 anschließen?
von jenss - Mo 22:33
» Flaues Bild auf Panasonic HC-VXF999
von Skeptiker - Mo 21:27
» Blackmagic DaVinci Resolve 19 Public Beta 5 ist da
von Axel - Mo 21:04
» Kein Fokus - Veledge Fisheye auf Panasonic HC-VXF11
von somewhere_in_time - Mo 20:54
» Wer ist besser? Sora vs Kling vs Runway Gen3 vs Luma AI
von Frank Glencairn - Mo 19:26
» Wie gut sind Filmdialoge und Handlung aus KI-Feder?
von Axel - Mo 18:31
» Cinecred - Kostenloser Abspann-Generator für Film-Credits jetzt in Version 1.4.0
von Frank Glencairn - Mo 16:10
» Beste Kamera für 360 Grad Video Meta Quest 3?
von Kraeuterbutter - Mo 15:51
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Mo 15:04
» Probevideo von Panasonic HC-X1500E
von SteveHH1965 - Mo 14:44
» Kostenlose Blackmagic Camera App 1.1 für Android bringt viele neue Funktionen
von slashCAM - Mo 14:18
» Sound für Promi Backstage Doku
von pillepalle - Mo 14:03
» KI-Tools in der Filmproduktion: Moodboards mit Adobe Firefly erstellen
von slashCAM - Mo 12:45
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Mo 9:22
» Alien: Romulus - Teaser Trailer online - produziert von Ridley Scott, gedreht auf Alexa 35
von macaw - Mo 8:53
» Da Vinci und Rec 709 A
von Frank Glencairn - Mo 6:01
» Ist das Aufwendig?
von Frank Glencairn - Mo 5:27
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 1:43
» Das Flaggschiff Kamera-Rennen zu den olympischen Spielen wird etwas konkreter: Sony A9 III und Canon EOS R1 (?)
von cantsin - So 20:03
» Nikon übernimmt RED und wird auf einen Schlag Big Player im Cine Kamera Markt
von Frank Glencairn - So 18:58
» Neue Shape Mini 50/99/150 Wh V-Mount Akkus mit USB-C Input/Output
von slashCAM - So 14:33
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Skeptiker - So 13:49
» Schulter -Kamera und -Rig im Vergleich zu Stativ
von rkunstmann - So 13:29
» Canon EOS R1 und EOS R5 Mark II im ersten Hands-On und Praxistest
von soulbrother - Sa 23:26
» Blender 4.2 LTS - kostenloses 3D-Softwarepaket jetzt mit GPU-Compositor
von slashCAM - Sa 11:51
» Zcam vor dem aus?
von klusterdegenerierung - Sa 10:38
» Panasonic GH7 - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - V-Log oder LogC?
von roki100 - Sa 1:01
» Kaufberatung: Kamera 6k 60fps und Objektif
von iasi - Sa 0:06
» Topaz Labs Video AI Pro bietet Multi-GPU Upscaling bis 24K
von blindcat - Fr 20:34
» Toxisches NETFLIX? Wie Streaming die Filmbranche verändert hat.
von Nigma1313 - Fr 19:51
» Sony Zv e1 firmware update bringt kein 4k 100fps
von Funless - Fr 18:27
» Heute hat es Netflix erwischt
von Bluboy - Fr 14:53
» Dreamflare AI: erstes KI-Filmportal startet mit interaktiven Formaten
von Frank Glencairn - Fr 14:17
» Panasonic hc-x 909 Firmware
von Jan - Do 21:10
» Darstellung von Timelines
von TheBubble - Do 20:45