klusterdegenerierung
Beiträge: 18464

Sonnenstrahl faden oder node keyen?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 11 Mai, 2020 18:47

Moinsen Resolver,
ganze blöde Geschichte. Sauberer 180° Indoorflug und mittendrin geht eine Wolke für 2 sec weg und wieder hin!

Jetzt ist die Frage, wie würdet ihr da dran gehen, auch weil es dummerweise kurz clippt?
Sollte ich einen adjustment clip ein und ausfaden oder besser eine Node animieren, oder Belichtung keyen?

Es ist soo schade, das war echt super und dann sowas. Leider habe ich das beim Kollisions aufpassen nicht bemerkt, sonst hätte ich es wiederholt.

Danke! :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Paralkar
Beiträge: 1599

Re: Sonnenstrahl faden oder node keyen?

Beitrag von Paralkar » Mo 11 Mai, 2020 20:59

schick mal n beispiel, und um was geht es dir, ums clipping, um das hellere Bild?
DIT/ digital Colorist/ Photographer




klusterdegenerierung
Beiträge: 18464

Re: Sonnenstrahl faden oder node keyen?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 11 Mai, 2020 21:17

Ja genau, es wird halt plötzlich wesentlich heller und clipt dann kurzzeitig fies.

Beispiel geht leider nicht, internes Kundenmaterial.
Ein Maschinen Umflug und ca. in der Mitte geht draussen kurz die Sonne auf und es geht ein paar Blenden drüber.

Leider ist das Produkt weiß und es kommt für den Augenblick zum clippen.
Wahrscheinlich würde es dem Kunden nicht mal groß auffallen bzw interessieren, ich mag sowas aber nicht so gern.

Ich schau mal, sonst wenn der Schwenk eh zu langwierig ist, verkürze ich es bis zu der Stelle.
Grundsätzlich habe ich mich aber schon gefragt wie ich es mit dem timing hinbekomme, also das ich die Helligkeit Geschwindigkeitstechnisch genauso schnell bekomme wie die Sonne den Strahl pulsiert. :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




-paleface-
Beiträge: 3198

Re: Sonnenstrahl faden oder node keyen?

Beitrag von -paleface- » Mo 11 Mai, 2020 21:35

Ohne das Material zu kennen.... Schneid mal die 2 sek weg und setze einen morph cut.

Eventuell funktioniert es ja
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




klusterdegenerierung
Beiträge: 18464

Re: Sonnenstrahl faden oder node keyen?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 11 Mai, 2020 21:51

Jo das probiere ich mal, wobei, meinst Du das funzt auch wenn dazwischen eine gewisse Wegstrecke zurück gelegt wird?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




-paleface-
Beiträge: 3198

Re: Sonnenstrahl faden oder node keyen?

Beitrag von -paleface- » Mo 11 Mai, 2020 23:24

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mo 11 Mai, 2020 21:51
Jo das probiere ich mal, wobei, meinst Du das funzt auch wenn dazwischen eine gewisse Wegstrecke zurück gelegt wird?
Kenne ja das Material nicht. Wenn du dazwischen ne große Parallaxe hast wird es für den Morph schwer.
Ist nur ein Versuch...
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Frank Glencairn
Beiträge: 12335

Re: Sonnenstrahl faden oder node keyen?

Beitrag von Frank Glencairn » Di 12 Mai, 2020 09:21

Das mit dem Morph-Cut wird nix. Das einzige was du - nach dem alten Motto: If you can't beat them, joint them" - machen kannst ist das ganze mit einem Flare und womöglich zusätzlichen Strahlen (das Ray Tool in Resolve ist gar nicht schlecht, wenn man es vorsichtig einsetzt) zu "veredeln", also gewollt aussehen zu lassen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 18464

Re: Sonnenstrahl faden oder node keyen?

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 12 Mai, 2020 11:27

Danke euch, das sind klasse tipps, die ich aufjeden Fall probieren werde.
Jetzt habe ich aber auf Grund des sehr langsamen Fluges und der entsprechenden Länge, den Teil erst ein mal weggelassen und ich schaue hab das reicht.

DANKE! :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» 50zig Jahre Tatort - Für die Tonne (1)
von Valentino - Do 0:44
» Premiere Fehler: Motion Graphics template currupt?
von StephanEarthling - Do 0:24
» Was denken sie über Matrix 4?
von neo-the-one - Mi 23:41
» "Komm und sieh" - auf BD
von neo-the-one - Mi 23:25
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 23:01
» Biete neuw. Panasonic GH5 V-Log mit Garantie & Zubehör (nur 108 Auslösungen)
von srone - Mi 22:43
» Video "smoother" gestalten
von srone - Mi 22:27
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von srone - Mi 22:15
» SONY SELP18200 18 mm - 200 mm f/3.5-6.3 OSS, E-Mount, 22 Monate Restgarantie
von srone - Mi 21:53
» 2x Ricoh super 8 800Z und 1x Sankyo super cm 300
von Jamiel - Mi 21:52
» Welchen Fernseher habt ihr?
von klusterdegenerierung - Mi 21:37
» Gerücht: Nächstes Jahr MacBook Pro 16" mit 12-Kern M1X?
von motiongroup - Mi 21:10
» Die ersten Kritiken zu Tenet. Eure Meinung zum Film?
von neo-the-one - Mi 21:09
» Sony FX6: Vollformat Nachfolger der FS5 MKII mit 10.2 MP Sensor, 2xXLR , S-Log 3, 120 fps, externem RAW uvm.
von rush - Mi 21:08
» Sigma: Drei neue 24, 35 und 65mm Vollformat-Objektive der I-Serie für DSLMs
von srone - Mi 21:07
» Das MacBook Pro 13" M1 im 4K, 5K, 8K und 12K Performance-Test mit ARRI, RED, Canon uva. ...
von Elsalvador - Mi 20:55
» Was schaust Du gerade?
von neo-the-one - Mi 20:41
» Photokina 2022 auch abgesagt - ohne weiteren Termin
von Jan - Mi 18:45
» f0.7 – Ultraschnelle Objektive – Legenden, Preiswertes, Modding, und Tests
von StanleyK2 - Mi 17:38
» Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen
von iasi - Mi 17:25
» Neuer Apple Mac Mini für Videoschnitt empfehlenswert?
von Jott - Mi 16:53
» Premiere nutzt nur einen Teil der Perfomance und ist überlastet.
von srone - Mi 14:46
» Objektiv- und Displayschutz Osmo Pocket
von nicecam - Mi 14:32
» Mavic 2 Pro: kein Bild...???
von carstenkurz - Mi 13:55
» Apple iPhone 12 Pro Max - Qualität der 10bit 4K Videofunktion inkl. Dynamik und Rolling Shutter
von pillepalle - Mi 4:37
» Synchro Scan / Clear Scan gesucht
von arf - Mi 1:07
» Fujifilm X-S10 mit IBIS und 10bit extern vorgestellt für unter 1000 Euro
von Jörg - Mi 0:26
» Sigmas Mirrorless Lineup
von srone - Mi 0:06
» Kaufberatung Objektiv
von cantsin - Di 22:56
» instagram zickt beim video upload.
von nachtaktiv - Di 22:43
» Texte unleserlich bei Bewegungen
von TheCrow - Di 21:57
» Blackmagic DaVinci Resolve 17.1 Beta 2
von srone - Di 21:47
» Ghosting - Nocticron
von Bildlauf - Di 21:34
» Ich brauche mal Hilfe.
von klusterdegenerierung - Di 17:00
» Rechtsform - Wir wollen eine Firmierung
von klusterdegenerierung - Di 16:44
 
neuester Artikel
 
Apple iPhone 12 Pro Max Videoqualität

Das neue iPhone 12 Pro Max von Apple will ein weiteres mal mit verbesserter Videoqualität aufwarten - unter anderem durch 10 Bit Aufzeichnung mit besonders hoher Dynamik... weiterlesen>>

MacBook Pro 13

Wir erkunden weiter das neue Apple MacBook Pro 13 mit Apple-Silicon in der größeren Ausbauvariante mit 16GB geteiltem Speicher. Diesmal schauen wir uns die Schnittperformance von Videomaterial in Auflösungen zwischen 4K-12K in FCP, DaVinci Resolve und Premiere Pro an. Hier unsere aktuelle Macbook Pro M1 Bestandsaufnahme mit teilweise überraschenden Ergebnissen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...