slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Canon EOS 850D vorgestellt -- weitere DSLR mit 4K für Einsteiger

Beitrag von slashCAM » Sa 15 Feb, 2020 11:00


Auch im Bereich Einsteiger-DSLR mit APS-C-Sensor tut sich etwas bei Canon - zumindest ein bißchen. Neu vorgestellt wurde die EOS 850D, welche nun auch vollwertige Videoau...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Canon EOS 850D vorgestellt -- weitere DSLR mit 4K für Einsteiger




roki100
Beiträge: 4910

Re: Canon EOS 850D vorgestellt -- weitere DSLR mit 4K für Einsteiger

Beitrag von roki100 » Sa 15 Feb, 2020 15:28

Interessant was Canon als "Professionelle Videos" präsentiert: 4K 30FPS.
Da sind manche Smartphones viel professioneller.

Wenn sich die Cam mit Magic Lantern schmücken lässt, dann ist es m.M. professionell.




iasi
Beiträge: 15628

Re: Canon EOS 850D vorgestellt -- weitere DSLR mit 4K für Einsteiger

Beitrag von iasi » Sa 15 Feb, 2020 17:34

Kann eigentlich nicht mittlerweile jede aktuelle Fotokamera 4k-Videos auf´s Kärtchen schreiben?




cantsin
Beiträge: 8054

Re: Canon EOS 850D vorgestellt -- weitere DSLR mit 4K für Einsteiger

Beitrag von cantsin » Sa 15 Feb, 2020 17:40

roki100 hat geschrieben:
Sa 15 Feb, 2020 15:28
Wenn sich die Cam mit Magic Lantern schmücken lässt, dann ist es m.M. professionell.
MagicLantern ist faktisch tot. Die letzten herunterladbaren "nightly builds" (also instabilen Entwicklerversionen) sind vom Juli 2018, und von den unterstützten Kameramodellen stammen die neuesten aus dem Jahr 2012. AFAIK läuft MagicLantern maximal auf Canons Digic 5-Architektur. Aktuell ist Digic X (nach Digic 6, 7 und 8).

Die einzigen MagicLantern-Versionen, die noch aktiv entwickelt werden, sind inoffiziell-experimentelle Versionen einzelner Entwickler für bestimmte der o.g. Kameras, insbesondere die Canon EOS-M und 5D MkII & III.




roki100
Beiträge: 4910

Re: Canon EOS 850D vorgestellt -- weitere DSLR mit 4K für Einsteiger

Beitrag von roki100 » Sa 15 Feb, 2020 17:43

Schade!




Tscheckoff
Beiträge: 998

Re: Canon EOS 850D vorgestellt -- weitere DSLR mit 4K für Einsteiger

Beitrag von Tscheckoff » So 16 Feb, 2020 18:55

Canon sollte mal lieber auch bei den APS-C Linsen nochmals nen Refresh bringen (nicht nur bei den Bodies und Vollformat-Linsen).

Bester Kandidat wäre z.B. das EF-S 17-55er IS USM. Bräuchte: Besseren Stabi (videofähig), besseren Nano USM AF (videofähig) und auch ne bessere Wetter-Versiegelung. Sogar wenn sie den Rest gleich - Bzw. die optische Rechnung "ähnlich" lassen (wie beim EF 24-105mm Mk-1 vs Mk-2) wäre das Upgrade es definitiv wert und sinnvoll. Schon traurig irgendwie - Die letzten APS-C Linsen wurden von Canon Ende 2016 / Anfang 2017 auf den Markt gebracht (18-55er F4-5.6 und das 35er Makre mit dem Frontlicht). EF-S ist wohl intern schon länger tot bei Canon.
Falls sich wer für zu lange Technik-Videos interessiert ^^:
https://www.youtube.com/user/AustrianGeek




cantsin
Beiträge: 8054

Re: Canon EOS 850D vorgestellt -- weitere DSLR mit 4K für Einsteiger

Beitrag von cantsin » So 16 Feb, 2020 19:06

Tscheckoff hat geschrieben:
So 16 Feb, 2020 18:55
Canon sollte mal lieber auch bei den APS-C Linsen nochmals nen Refresh bringen (nicht nur bei den Bodies und Vollformat-Linsen).
Das wird bei den DSLRs garantiert nicht mehr passieren - Canon hat ja schon angekündigt, dass keine neuen EF-Mount-Objektive mehr geplant sind.




Tscheckoff
Beiträge: 998

Re: Canon EOS 850D vorgestellt -- weitere DSLR mit 4K für Einsteiger

Beitrag von Tscheckoff » So 16 Feb, 2020 19:30

Ja - Ich weiß. Leider. Aber müssten ja nichts neu entwickeln bez. dem optischen Design (eben nur den Rest "drum rum") ^^.
Glaube aber, das sie das 17-55er gar nicht neu auflegen wollen. Haben wohl Angst, dass sich das CN-E 18-80er dann schlechter verkauft. -.-
(Hätten es ja schon schon vor JAHREN neu auflegen können ...)
Falls sich wer für zu lange Technik-Videos interessiert ^^:
https://www.youtube.com/user/AustrianGeek




roki100
Beiträge: 4910

Re: Canon EOS 850D vorgestellt -- weitere DSLR mit 4K für Einsteiger

Beitrag von roki100 » So 16 Feb, 2020 19:44

Tscheckoff hat geschrieben:
So 16 Feb, 2020 18:55
Bester Kandidat wäre z.B. das EF-S 17-55er IS USM. Bräuchte: Besseren Stabi (videofähig)
ich verwende die EF-S 17-85 Linse mit Viltrox EF-M2 und der Stabi ist das beste was ich bisher getestet habe.
Am schlimmsten finde ich den Stabi von Tamron SP 35mm (1.8).




Tscheckoff
Beiträge: 998

Re: Canon EOS 850D vorgestellt -- weitere DSLR mit 4K für Einsteiger

Beitrag von Tscheckoff » So 16 Feb, 2020 20:09

@roki100: Gut zu hören. ^^ Leider ist der Stabi beim 17-55er F2.8 im Vergleich nicht ganz optimal.
Ist eben noch für Fotos entwickelt worden (versucht also das Bild so lange wie möglich an einem Fleck zu halten und "springt" dann teils in die nächste Position).
Hätte das 17-55er gerne in der neuen Version zum adaptieren an verschiedenen Kameras (um nur einmal ein Objektiv kaufen zu müssen). Aber da kann ich wohl lange warten ^^
Falls sich wer für zu lange Technik-Videos interessiert ^^:
https://www.youtube.com/user/AustrianGeek




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 22:39
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Di 21:56
» Multicam mit 30 und 25 Frames. Workflow-Hilfe.
von Jott - Di 21:32
» Betrugsmaschen wachsen ständig
von rush - Di 21:29
» Japanischer DSLM-Markt - Canon macht gegenüber Sony viel Boden gut
von cantsin - Di 21:22
» Neue HP DreamColor HP Z25xs G3 und Z27xs G3Monitore mit DisplayHDR 600 und 2x USB-C
von Valentino - Di 20:12
» Fujifilm X-T2 zu verkaufen
von Jörg - Di 19:52
» >Der LED Licht Thread<
von srone - Di 19:26
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Mediamind - Di 19:26
» Was hörst Du gerade?
von Cinemator - Di 18:42
» Freue mich über Kritik zu meinem Immobilienvideo
von 3Dvideos - Di 18:31
» Blackmagic Ursa Mini Pro 4.6K G1 inkl. Zubehör
von Rogon - Di 18:06
» Lehrvideo aufnehmen über Debut
von TheSquarecow - Di 18:00
» Unreal Build: Kostenloses Online Event zur virtuellen Filmproduktion
von Hayos - Di 17:28
» Nvidia bringt RTX3070 - RTX2080Ti Leistung zum halben Preis
von slashCAM - Di 17:27
» Wozu Kapitelmarken in PP 2020
von Frank Glencairn - Di 17:04
» ruckler nach dem rendern
von Jörg - Di 16:13
» +Bite+ Baveyes AF Adapter Canon-EF auf Micro-Four-Third x0,7 der Firma KIPON (Art. 22175)
von LarryHAL9000 - Di 16:13
» +Biete+ Beyerdynamic "MCE 86 S II Cam" mit Rode Windschutz/Deadcat WS6
von LarryHAL9000 - Di 16:10
» Western Digital Black D50 Game Dock: Thunderbolt 3 Dock mit integrierter NVMe SSD
von slashCAM - Di 12:18
» Manfrotto Fluid-Videokopf 504X: Modularer Slider- und Stativ-Videokopf mit vielen Neuerungen
von slashCAM - Di 12:02
» Spielfilme vor und nach Corona?
von cantsin - Di 10:43
» Samsung: Cinematic 4K-Ultrakurzdistanz-Projektor
von ruessel - Di 10:01
» Fernsehen damals - von WDR Retro
von K.-D. Schmidt - Di 9:41
» Sony DCR-TRV 130E normale Video8 Kassette nutzen
von beiti - Di 9:20
» S/PDIF-Verstärker mit DSP?
von Jörg - Di 9:03
» Stress im Aquarium
von Ziggy Tomcat - Di 8:03
» FiLMiC Remote V3 - nun auch für Android erhältlich
von klusterdegenerierung - Di 7:30
» Blackmagic 12K-Kamera für Emmy-Spot von Kia im Einsatz
von klusterdegenerierung - Di 7:18
» Adobe Premiere Pro: Kein Audio nach Video-Export
von Bluboy - Di 6:32
» Z CAM E2-S6G Global shutter S35
von Darth Schneider - Di 5:00
» Fragen zum DJI RSC 2 mit Sigma Objektiv
von hellcow - Di 1:23
» Ursa Mini Pro 4.6k EF G1
von rawk. - Di 0:21
» Schöne Doku on Pocket 6K
von klusterdegenerierung - Mo 22:44
» Kabelnetz- und DSL-Betreiber führen Datenlimit wieder ein
von nicecam - Mo 21:09
 
neuester Artikel
 
Manfrotto Fluid-Videokopf 504X

Die 504er Fluid-Videokopfserie von Manfrotto dürfte zu den bekanntesten Einsteiger-Stativköpfen überhaupt zählen. Für 2020 hat Manfrotto jetzt den 504HD zum 504X weiterentwickelt und dabei so viele grundlegenden Neuerungen eingeführt, dass man fast auch von einem komplett neuen Kopf sprechen könnte... weiterlesen>>

Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Willkommen zu Teil 2 unserer kleinen Mikrofon-Übersicht nach Preisklassen: Weiter geht es mit der 500,- Euro Preisklasse, für die man bereits recht viel für sein Geld bekommt ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...