slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Eizo ColorEdge CS2731: 27" Monitor mit 99% AdobeRGB Abdeckung

Beitrag von slashCAM » Do 06 Feb, 2020 10:06


Eizos neuer 27 Zöller CS2731 ist speziell für die professionelle Arbeit mit Bewegt-Bild konzipiert. Das per Werk kalibrierte 16:9 Panel mit einer Farbtiefe von 10-Bit ver...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Eizo ColorEdge CS2731: 27" Monitor mit 99% AdobeRGB Abdeckung




Frank Glencairn
Beiträge: 13077

Re: Eizo ColorEdge CS2731: 27

Beitrag von Frank Glencairn » Do 06 Feb, 2020 10:22

...speziell für die professionelle Arbeit mit (Bewegt-)Bild konzipiert.
Der Preis ist ja recht freundlich.
Interessant wären da noch die möglichen Bildraten und welcher HDMI Standard, denn oft scheitert es bei den günstigeren Monitoren dann mit "professionell" daran (von SDI fang ich erst gar nicht an).
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




dienstag_01
Beiträge: 10997

Re: Eizo ColorEdge CS2731: 27

Beitrag von dienstag_01 » Do 06 Feb, 2020 10:36

HDMI 1.4




pillepalle
Beiträge: 3775

Re: Eizo ColorEdge CS2731: 27

Beitrag von pillepalle » Do 06 Feb, 2020 10:45

Hat der nicht auch einen Display-Port Anschluss? Darüber kann man doch 4K übertragen. Ist natürlich für die meisten Geräte die keinen haben doof. Die CS Serie ist bei Eizo ja die Budget-Variante zu den CG Monitoren.

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




Frank Glencairn
Beiträge: 13077

Re: Eizo ColorEdge CS2731: 27

Beitrag von Frank Glencairn » Do 06 Feb, 2020 10:52

pillepalle hat geschrieben:
Do 06 Feb, 2020 10:45
Hat der nicht auch einen Display-Port Anschluss? Darüber kann man doch 4K übertragen.
Is nicht nötig:
...eine WQHD Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln
Die Auflösung spielt sowieso keine Rolle, eher ob die Schnittstelle HDR-fähig ist.
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




Huitzilopochtli
Beiträge: 361

Re: Eizo ColorEdge CS2731: 27

Beitrag von Huitzilopochtli » Do 06 Feb, 2020 11:22

... und ob die Darstellung ruckelfrei möglich ist. Das nervt mich mittlerweile am meisten.




Frank Glencairn
Beiträge: 13077

Re: Eizo ColorEdge CS2731: 27

Beitrag von Frank Glencairn » Do 06 Feb, 2020 11:27

Huitzilopochtli hat geschrieben:
Do 06 Feb, 2020 11:22
... und ob die Darstellung ruckelfrei möglich ist. Das nervt mich mittlerweile am meisten.
Deswegen ja die Frage nach nativen Framerates
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




cantsin
Beiträge: 8931

Re: Eizo ColorEdge CS2731: 27

Beitrag von cantsin » Do 06 Feb, 2020 12:03

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 06 Feb, 2020 11:27
Huitzilopochtli hat geschrieben:
Do 06 Feb, 2020 11:22
... und ob die Darstellung ruckelfrei möglich ist. Das nervt mich mittlerweile am meisten.
Deswegen ja die Frage nach nativen Framerates
Im Datenblatt steht:
HDMI: 15-89 kHz/23-61 Hz; USB-C/DisplayPort: 26-
89 kHz/23-61 Hz; DVI-D: 26-89 kHz/23-61 Hz




Huitzilopochtli
Beiträge: 361

Re: Eizo ColorEdge CS2731: 27

Beitrag von Huitzilopochtli » Do 06 Feb, 2020 12:24

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 06 Feb, 2020 11:27
Huitzilopochtli hat geschrieben:
Do 06 Feb, 2020 11:22
... und ob die Darstellung ruckelfrei möglich ist. Das nervt mich mittlerweile am meisten.
Deswegen ja die Frage nach nativen Framerates
Sorry hatte ich überlesen, wobei von nativ war bei dir nix zu lesen. Aber egal.
Zuletzt geändert von Huitzilopochtli am Do 06 Feb, 2020 12:30, insgesamt 1-mal geändert.




Huitzilopochtli
Beiträge: 361

Re: Eizo ColorEdge CS2731: 27

Beitrag von Huitzilopochtli » Do 06 Feb, 2020 12:26

cantsin hat geschrieben:
Do 06 Feb, 2020 12:03
Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 06 Feb, 2020 11:27


Deswegen ja die Frage nach nativen Framerates
Im Datenblatt steht:
HDMI: 15-89 kHz/23-61 Hz; USB-C/DisplayPort: 26-
89 kHz/23-61 Hz; DVI-D: 26-89 kHz/23-61 Hz
Keine Ahnung was das heißen soll. Besser fände ich die Aussage: ruckelfrei, d.h. Native Hardware-Unterstützung von 23,976p. das ist die einzige framerate die mich interessiert.




Onkel Danny
Beiträge: 474

Re: Eizo ColorEdge CS2731: 27

Beitrag von Onkel Danny » Fr 07 Feb, 2020 12:50

Also ich habe auch einen kleinen Eizo, der auch Video geeignet ist.
Diese unterstützen für gewöhnlich alle folgende Frameraten: 24, 25, 30, 50, 60 Bilder pro Sekunde nativ.
Die Bezeichnung "ruckelfrei" wird kein einziger Hersteller jemals nehmen. Es kommt auch auf die Quelle an.
Mein Eizo spielt es absolut sauber ab, aber ich gebe das Signal auch über eine Decklink aus und nicht über die Graka.

Die Framerate steht aber auch in den Specs/Anleitung genau drin.


greetz




Huitzilopochtli
Beiträge: 361

Re: Eizo ColorEdge CS2731: 27

Beitrag von Huitzilopochtli » Fr 07 Feb, 2020 12:58

Onkel Danny hat geschrieben:
Fr 07 Feb, 2020 12:50
Also ich habe auch einen kleinen Eizo, der auch Video geeignet ist.
Diese unterstützen für gewöhnlich alle folgende Frameraten: 24, 25, 30, 50, 60 Bilder pro Sekunde nativ.
Die Bezeichnung "ruckelfrei" wird kein einziger Hersteller jemals nehmen. Es kommt auch auf die Quelle an.
Mein Eizo spielt es absolut sauber ab, aber ich gebe das Signal auch über eine Decklink aus und nicht über die Graka.

Die Framerate steht aber auch in den Specs/Anleitung genau drin.


greetz
Der Begriff „ruckelfrei“ als Angabe war natürlich nicht ernst gemeint.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wegen Coronakrise: Der legendäre Kinotempel Cinerama Dome in Hollywood muss schließen
von ruessel - Di 18:24
» Und bei uns am Bahnhof bekommen sie nicht mal ein Verkaufsdisplay aufgestellt!
von markusG - Di 18:19
» Ich bin neu
von Pianist - Di 18:12
» AnkerWork PowerConf C300 - Smarte HD-Webcam mit integrierter KI-Unterstützung
von cantsin - Di 18:11
» Was ist beim Kauf eines Fluid Heads zu beachten?
von ruessel - Di 18:04
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - Di 17:44
» Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis
von Franky3000 - Di 17:42
» Metadata Tool ( Panasonic G series, Nikon, Canon and Fuji) für Resolve
von antoine - Di 17:29
» 2 x RØDE Wireless Go (1) & Sony A6400
von flo0ow - Di 17:18
» Adobe - neue April Updates für Premiere Pro und Premiere Rush
von slashCAM - Di 16:21
» Adobe April Update ist da
von Bluboy - Di 16:17
» DJI RS 2 und DJI RSC 2: Die neuen DJI Einhand-Gimbal im Vergleich und Praxis-Test
von pillepalle - Di 16:01
» Panasonic und die L-Mount - Vergangenheit, Gegenwart und eine mögliche Zukunft
von pillepalle - Di 15:39
» APS-C an Vollformat?
von Kuraz - Di 15:36
» Welche großen Festplatten hatten 2020 die wenigsten Ausfälle?
von slashCAM - Di 14:00
» War mein BenQ XL2411K eine schlechte wahl?
von cantsin - Di 13:32
» Lebensdauer Sony PXW X200
von MarSch - Di 13:27
» Blender 2.93.0 Alpha für Apple M1 verfügbar
von motiongroup - Di 11:35
» Neue Methode zur Videostabilisierung per KI: Besser als alle bisherigen?
von Jörg - Di 10:16
» Handhabung der Pause
von Jörg - Di 9:53
» Tasten mechanisch "umleiten"
von DAF - Di 8:20
» Sony HVR-Z7E Pufferakku defekt
von msteini3 - Di 8:00
» Mirfak Audio WE10 Pro: Neue kompakte Dual Receiver Funkstrecke mit Aufnahme auf SD-Karte
von rush - Di 7:51
» Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!
von Jott - Di 7:50
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Gore - Mo 23:51
» Wann kommet der erste MacBook Pro mit M2 Apple Silicon?
von Tscheckoff - Mo 20:53
» SAE-Diploma VFX & 3D-Animation
von markusG - Mo 20:23
» Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?
von TheGadgetFilms - Mo 18:19
» Mikroskop-Videos: Warum Kleinstwesen immer anders aussehen (aber nie wie in echt)
von StanleyK2 - Mo 17:35
» Was hörst Du gerade?
von picturesofmylife - Mo 17:28
» Drohne bei EB-Einsätzen
von Pianist - Mo 13:37
» Videowiedergabe unnatürlich - BITTE um Hilfe - !
von carstenkurz - Mo 11:09
» Brauche dringend Hilfe bzgl. BMPCC 4K
von mash_gh4 - Mo 5:30
» Die ersten 100 Jahre: Die Entwicklung von Autoverfolgungsjagden im Film
von Funless - So 23:11
» Was schaust Du gerade?
von rush - So 22:25
 
neuester Artikel
 
L-Mount Betrachtungen

Angeregt durch einen Forenthread zur neuen Sigma fp L wollten wir auch einmal ein paar Gedanken zur L-Mount zusammenführen. Besonders über deren Positionierung im Umfeld der Filmer. weiterlesen>>

Die beste Webcam? Teil 2

DSLMs als Webcam? Was erst einmal nach einer guten Idee klingt, zeigt in der Praxis noch ein paar Tücken. Wir haben uns aktuelle Lösungen von Canon, Panasonic und Sigma etwas näher angesehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...