slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Messevideo: Sharp 8K MFT Camera: Formate, Dynamikumfang, In/Outs, Stromverbrauch etc. // NAB 2019

Beitrag von slashCAM » Sa 13 Apr, 2019 12:02


Der zweite kleine Aufreger in Sachen Kamera auf der NAB 2019 war neben der E2-Z6 Kamera sicherlich die Sharp 8K Micro Four Thirds Camera. Wir waren am Stand von Sharp un...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Messevideo: Sharp 8K MFT Camera: Formate, Dynamikumfang, In/Outs, Stromverbrauch etc. // NAB 2019




Drushba
Beiträge: 2106

Re: Messevideo: Sharp 8K MFT Camera: Formate, Dynamikumfang, In/Outs, Stromverbrauch etc. // NAB 2019

Beitrag von Drushba » Sa 13 Apr, 2019 14:52

13 Blendenstufen Kontrastumfang sind in Ordnung. 10Bit 4:2:0 als Codec würde oft reichen. Und als lustigen Partygag gibts sogar noch ein 8K Gimmick.)
Lieber glaub ich Wissenschaftlern, die sich mal irren, als Irren, die glauben, sie seien Wissenschaftler.




-paleface-
Beiträge: 3275

Re: Messevideo: Sharp 8K MFT Camera: Formate, Dynamikumfang, In/Outs, Stromverbrauch etc. // NAB 2019

Beitrag von -paleface- » Sa 13 Apr, 2019 16:20

Drushba hat geschrieben:
Sa 13 Apr, 2019 14:52
13 Blendenstufen Kontrastumfang sind in Ordnung. 10Bit 4:2:0 als Codec würde oft reichen. Und als lustigen Partygag gibts sogar noch ein 8K Gimmick.)
Würde mich nicht wundern wenn da der GH5 Chip drinnen ist. Der schafft bei 4:2:0 auch 6K und das wird künstlich hochinterprtiert.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




iasi
Beiträge: 16900

Re: Messevideo: Sharp 8K MFT Camera: Formate, Dynamikumfang, In/Outs, Stromverbrauch etc. // NAB 2019

Beitrag von iasi » Sa 13 Apr, 2019 18:28

30 Minuten 8k/10bit auf eine 64GB-Karte.

4:2:0 ist aber nix ... wenn nicht mehr drin ist, will ich das Ding nicht haben ... vielleicht geht ja 4:2:2 auf einen externen Speicher mit dann auch höherer Datenrate.




Jott
Beiträge: 19108

Re: Messevideo: Sharp 8K MFT Camera: Formate, Dynamikumfang, In/Outs, Stromverbrauch etc. // NAB 2019

Beitrag von Jott » Sa 13 Apr, 2019 18:47

Du willst überhaupt kein „Ding“ haben, das es gibt. Das ist dein „Ding“, nichts ist gut genug für deine Ansprüche! :-)

4:2:0 ist doch völlig ausreichend, zumal so die Medienkosten lächerlich gering bleiben können. Das ist ja keine Kinokamera. Die 8K-Footage wird höchst selten so zu sehen sein, die reale Anwendung ist detailreiches Downsampling zu 4K oder gar HD. Dazu ist es völlig egal. Die 10Bit sind wichtiger. Wem‘s nicht passt, der kann ja jederzeit anderweitig für ein paar Dollar mehr zuschlagen.

Mal auf dem Teppich bleiben für unter 4.000! Dafür gab‘s vor nicht allzu langer Zeit HDV.

Eine 8K-Kamera zum Prosumerpreis! Noch vor einem Jahr wurde 8K hier vom Guru als technisch überhaupt nicht machbar „verkauft“, 4K sowieso. Staunen wir also lieber über die Dehnbarkeit diverser Dogmen, ganz unabhängig davon, ob so eine Kamera für einen persönlich Sinn macht oder nicht! :-)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Panasonic und die L-Mount - Vergangenheit, Gegenwart und eine mögliche Zukunft
von pillepalle - Di 12:26
» Blender 2.93.0 Alpha für Apple M1 verfügbar
von motiongroup - Di 11:35
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von cantsin - Di 11:28
» APS-C an Vollformat?
von dnalor - Di 11:14
» Neue Methode zur Videostabilisierung per KI: Besser als alle bisherigen?
von Jörg - Di 10:16
» Handhabung der Pause
von Jörg - Di 9:53
» Tasten mechanisch "umleiten"
von DAF - Di 8:20
» Sony HVR-Z7E Pufferakku defekt
von msteini3 - Di 8:00
» Mirfak Audio WE10 Pro: Neue kompakte Dual Receiver Funkstrecke mit Aufnahme auf SD-Karte
von rush - Di 7:51
» Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!
von Jott - Di 7:50
» Und bei uns am Bahnhof bekommen sie nicht mal ein Verkaufsdisplay aufgestellt!
von dienstag_01 - Di 1:22
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Gore - Mo 23:51
» Wann kommet der erste MacBook Pro mit M2 Apple Silicon?
von Tscheckoff - Mo 20:53
» SAE-Diploma VFX & 3D-Animation
von markusG - Mo 20:23
» Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?
von TheGadgetFilms - Mo 18:19
» Mikroskop-Videos: Warum Kleinstwesen immer anders aussehen (aber nie wie in echt)
von StanleyK2 - Mo 17:35
» Was hörst Du gerade?
von picturesofmylife - Mo 17:28
» Drohne bei EB-Einsätzen
von Pianist - Mo 13:37
» Videowiedergabe unnatürlich - BITTE um Hilfe - !
von carstenkurz - Mo 11:09
» Brauche dringend Hilfe bzgl. BMPCC 4K
von mash_gh4 - Mo 5:30
» Die ersten 100 Jahre: Die Entwicklung von Autoverfolgungsjagden im Film
von Funless - So 23:11
» Was schaust Du gerade?
von rush - So 22:25
» Camcorder gesucht
von cantsin - So 21:52
» Fernsehen kaputt...? Meine Erfahrung
von markusG - So 20:26
» Sekonic 608 / 758 (oder die cine version)
von Fader8 - So 16:26
» Xiaomi Mi 11 Ultra - erstes Smartphone mit Samsungs neuem 1/1.12 Zoll Sensor angekündigt
von motiongroup - So 14:51
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - So 14:15
» Da muss sich Hollywood aber warm anziehen
von 7River - So 13:09
» >Der LED Licht Thread<
von Dhira - So 12:10
» Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - So 10:11
» Frage zu Super8 Aufnahmen
von Bruno Peter - So 9:27
» Filmkameras vs. Videokameras
von Jalue - Sa 13:55
» Sennheiser: Neues Ansteckmikrofon XS Lav für Smartphones und Computer
von TonBild - Sa 9:43
» Was ne Butze!
von Gore - Sa 0:31
» Fringer EF-FX Pro II, Tamron 15-30/2.8, Angelbird Matched Pair etc.
von DAF - Fr 22:48
 
neuester Artikel
 
L-Mount Betrachtungen

Angeregt durch einen Forenthread zur neuen Sigma fp L wollten wir auch einmal ein paar Gedanken zur L-Mount zusammenführen. Besonders über deren Positionierung im Umfeld der Filmer. weiterlesen>>

Die beste Webcam? Teil 2

DSLMs als Webcam? Was erst einmal nach einer guten Idee klingt, zeigt in der Praxis noch ein paar Tücken. Wir haben uns aktuelle Lösungen von Canon, Panasonic und Sigma etwas näher angesehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...