endlesswinter
Beiträge: 3

Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)

Beitrag von endlesswinter » Mi 20 Feb, 2019 10:05

Hallo zusammen

Für einen Flugzeughersteller möchten wir gerne zwei Kameras an den Seitenfenstern des Cockpits platzieren und eine durchgehende Aufnahme von 3 oder mehr Stunden ermöglichen.

Unser grösstes Problem: Überhitzung.

Mit GoPros (Hero4 bis 7 Black) haben wir durchgehend Ausfälle nach ca. einer Stunde Aufnahme, manchmal früher, manchmal später.
Ein Test mit der Sony RX0 steht noch aus.

Unsere Frage: Gibt es eine Actioncam (oder sehr kompakte Kleinkamera), die eine durchgehende Aufnahme (intern oder extern) über mehr als 3 Stunden verlässlich ermöglicht? Externe Stromversorgung ist kein K.O.-Kriterum.

Herzlichen Dank für Eure Mühe und Hilfe!




Mayk
Beiträge: 85

Re: Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)

Beitrag von Mayk » Mi 20 Feb, 2019 12:34

Hallo TO starter,

meine Erfahrung mit der Sony RX0 gerade so 20 Minuten, hängt aber von der Umgebungstemperatur ab.

GoPro 6 Black, schafft bei mir locker über 2 Stunden Indoor (Saal).


Gruß Maykel




vobe49
Beiträge: 704

Re: Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)

Beitrag von vobe49 » Do 21 Feb, 2019 10:47

Meine Hero 7 habe ich knapp zwei Stunden ohne Probleme durchlaufen lassen - allerdings solltest du den Akku herausnehmen, das Akkufach offen lassen und die Gopro über eine Powerbank mit Strom versorgen. Ein kleiner Ventilator ist sicherlich auch von Vorteil. Zumindest stoppt die Hero 7 nach knapp 30 min nicht die Aufnahme sondern läuft durch (natürlich Aufzeichnung in Blöcken).




rush
Beiträge: 12134

Re: Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)

Beitrag von rush » Do 21 Feb, 2019 11:12

Die älteren GoPros laufen auch problemlos "ewig"....
Knackpunkt ist eher die Stromversorgung um die man sich entsprechend kümmern muss
keep ya head up




endlesswinter
Beiträge: 3

Re: Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)

Beitrag von endlesswinter » Do 21 Feb, 2019 15:12

Vielen Dank euch allen für eure Antworten!

Die Tests wurden alle mit GoPro 4, 5, 6 & 7 durchgeführt mit dem Resultat, dass alle nach ca. einer Stunde überhitzten und abschalteten.

Den Akku haben wir bei allen entfernt und mit der externen Stromversorgung via Powerbank gespiesen.

Was es ganz offensichtlich zusätzlich erschwert, ist, dass die GoPros der direkten Sonneneinstrahlung im Cockpit ausgesetzt sind.

Gibt es unter euch allenfalls jemanden, der mit anderen Kameras Erfahrungen gemacht hat?

Vielen Dank für eure Mühe!




BerlinS
Beiträge: 7

Re: Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)

Beitrag von BerlinS » Do 21 Feb, 2019 16:20

Hallo,

ich habe vor Kurzem mit der X3000 von Sony ca. 6 Stunden am Stück gefilmt. Die Kamera war an einem warmen Heizkörper befestigt. Es gab keine Probleme. Allerdings war die Kamera keiner Sonneneinstrahlung ausgesetzt. Es war ein verregneter Tag.

Die Sony RX0 hat an gleicher Stelle nach ca. 5min wegen Überhitzung aufgegeben.




Jott
Beiträge: 19962

Re: Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)

Beitrag von Jott » Do 21 Feb, 2019 16:25

Jeder Camcorder kann das, auch der Allerkleinste. Diese Gerätegatting kennt keine Überhitzung, das ist ein relativ neues Modeproblem.

Die Frage ist nur, ob der Weitwinkelbereich reicht im Cockpit (bei umgerechnet 26mm geht‘s bei vielen los).




endlesswinter
Beiträge: 3

Re: Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)

Beitrag von endlesswinter » Do 21 Feb, 2019 16:59

Danke euch für eure Hilfe! Die Sony FDR-X3000 werden wir sicher mal testen. Gemäss Sony scheint die FDR-X3000 auch entsprechend lange Aufnahmezeiten erlauben:

sony.net (siehe zuunterst)

Camcorder wären unsere Favoriten, sind aber wegen ihrer Grösse schnell ein Hindernis für die Piloten, die dann entsprechend ihr Veto einlegen.




Jott
Beiträge: 19962

Re: Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)

Beitrag von Jott » Do 21 Feb, 2019 18:05

15cm Baulänge ist zu viel?




-paleface-
Beiträge: 3568

Re: Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)

Beitrag von -paleface- » Do 21 Feb, 2019 20:42

Ne Gh4r?
Da eine pancake Linse drauf. Das System ist dann vielleicht etwas größer als eine Boxer Faust.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Canon EOS R5 versus R5 C versus C70 versus R3 - welche Kamera wofür?
von c-m-o-n - Mo 18:25
» Tokina veröffentlicht 21mm T1.5 und 29mm T1.5 Cinema Vista Prime Objektive
von andieymi - Mo 18:14
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 18:09
» Canon R5 C - 8K Cinema EOS Kamera mit Vollformat-Sensor ist offiziell
von iasi - Mo 17:57
» Petition zur Reformierung der Ö-R von Sabine Rollberg
von Darth Schneider - Mo 17:24
» Merkwürdige 8mm-Camcorder-Anschlüsse
von acrossthewire - Mo 17:23
» Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht (The Lord of the Rings: The Rings of Power) — Patrick McKay/John D. Payne
von Darth Schneider - Mo 17:03
» Schultheater-Ausrüstung
von rob - Mo 16:02
» ARTE: Das Seil. 3 teilige Miniserie.
von Funless - Mo 15:32
» Von der Sony FS5II zur FX6 wechseln?
von Pianist - Mo 13:53
» CAME-TV 5.4" OnCamera Monitor mit 3G-SDI und HDMI 2.0
von Darth Schneider - Mo 13:53
» MiniDV Timestamp anzeigen
von TheBubble - Mo 13:05
» Kostenloses Einsteigertraining-Webinar für DaVinci Resolve von Blackmagic
von RUKfilms - Mo 12:57
» Monopod für C70
von Pianist - Mo 12:52
» Verkaufe: Zeiss Contax Set (18/28/35/50/85/135)
von andieymi - Mo 11:42
» Verkaufe: Canon FD SSC Set (28/35/50/85)
von andieymi - Mo 11:42
» Verkaufe: Leica R Set (24/28/35/50/90)
von andieymi - Mo 11:41
» GoPro Hero 4 Black top Zustand Action Cam 4K 100€ VHB
von Mr NN - Mo 10:53
» Canon 16-35mm F4 L IS OVP Objektiv Weitwinkel nur 600€
von Mr NN - Mo 10:49
» bmpcc 4k, welcher speedbooster mit bronica sq objektiven
von Darth Schneider - Mo 10:36
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Mo 9:23
» Canon Cinema EOS C70 - S35 RF-Mount mit optionalem EF-Speedbooster
von markusG - Mo 9:01
» Canon EOS C70 filmt bald auch in Cinema RAW Light
von Darth Schneider - Mo 8:46
» Kaufempfehlung Polfilter
von Jörg - Mo 7:23
» Atomos Ninja V/Ninja V+ plus Canon EOS R5 C: ProRes RAW Aufnahme mit bis zu 8K 30fps
von j.t.jefferson - Mo 2:05
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 0:23
» srone sagt danke...:-)
von roki100 - So 20:57
» !!BIETE!! BOBA FETT Helm & andere Starwars Artikel
von 7River - So 20:50
» imovie Archivierung
von Slashi - So 20:25
» !!BIETE!! VILTROX EF-E5 Adapter
von klusterdegenerierung - So 19:02
» !!BIETE!! M-Audio Mini 32 MKIII Keyboard
von klusterdegenerierung - So 18:56
» !!BIETE!! Colorchecker & Spyder Cube
von klusterdegenerierung - So 18:55
» Neue Gigabyte AORUS/AERO Notebooks: Alder Lake CPUs, RTX 3080 Ti und OLED oder Mini-LED Displays
von slashCAM - So 14:39
» Napoleon — Ridley Scott/David Scarpa
von iasi - So 13:09
» Sony A7Siii keine Tiererkennung bei Video?
von Axel - So 12:50
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R5 vs R5 C vs C70 vs R3


Noch nie gab es so viele hochwertige Bewegtbild-Werkzeuge für videoaffine User / Filmer im aktuellen Canon RF-Portfolio. Alle haben 12 Bit Cinema RAW-Aufnahmen sowie LOG im Angebot und verfügen über Canons Dual Pixel AF. Doch was sind die wichtigsten Unterschiede und für wen macht welche EOS am meisten Sinn? Hier ein Beitrag zur Klärung ... weiterlesen>>

Blackmagic URSA Broadcast G2 Sensor Test

Wir hatten ja bereits in einem Artikel die unterschiedlichen Gesichter der Blackmagic URSA Broadcast G2 näher betrachtet, jedoch steht noch eine grundsätzliche Frage zur Klärung im Raum: Wie verhält sich der Sensor - auch im Vergleich zu den anderen URSA-Modellen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...