slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Kickstarter: Gimbal Arculus ONYX - interessant, aber gescheitert

Beitrag von slashCAM » Di 19 Jun, 2018 11:42


Leider gescheitert ist das Kickstartet Projekt Arculus ONYX aus Neuseeland, welches einen neuartigen 3-Achsen Gimbal produzieren wollte. Nur ein Bruchteil des erhofften K...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Kickstarter: Gimbal Arculus ONYX - interessant, aber gescheitert




Axel
Beiträge: 12292

Re: Kickstarter: Gimbal Arculus ONYX - interessant, aber gescheitert

Beitrag von Axel » Di 19 Jun, 2018 12:00

Auf der Kickstarter-Seite ist weiter unten ein stummes Demofilmchen eingebettet, das zeigt, in welchem Punkt es beim Konzept hapert: die unwillkürlichen Links/Rechts - Positionsänderungen eines gehenden Menschen werden nicht nur nicht isoliert (wie es bei Stabilisatoren vom Grundtyp Steadicam genauso der Fall ist wie bei 3-Achsen Gimbals), sondern tendenziell verstärkt, weil die Schwerkraft durch die Bauform nicht zentriert ist. Der Mann geht fröhlich über den Strand, Weitwinkel. Ohne gute Absorption der Schritte mit ihren Hoch/Runter-Positionsänderungen durch den berüchtigten "Ninja-Walk" sieht die "Fahrt" holperig aus. Möglicherweise hat der Kameramann sehr wenig Geschick, aber bei ihm sieht es - im Ergebnis - so aus, als habe er den "Pimp Roll" als Gangart gewählt (Tom Wolfes Beschreibung des Gangbildes von jungen amerikanischen Schwarzen in "Fegefeuer der Eitelkeiten", machomäßig o-beinig, mit möglichst ausholendem Rechts/Links-Hüftwiegen). Klar, dass das keiner haben will.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




TonBild
Beiträge: 1846

Re: Kickstarter: Gimbal Arculus ONYX - interessant, aber gescheitert

Beitrag von TonBild » Di 19 Jun, 2018 14:08

"Doch warum ist das Projekt gescheitert? Immerhin hatte das Team einen funktionsfähigen Prototypen mit einem innovativen Konzept. Womöglich war der Preis von 2.599 neuseeländischen Dollar (also rund 1.550 Euro) zu hoch"

Die Panasonic LUMIX G DMC-GH4 kostet ca. 800 Euro. Warum soll ich dann dazu einen doppelt so teuren Schutz-Gimbal kaufen? Wäre es nicht besser, es gäbe für den Gimbal Arculus ONYX selbst ein Schutzgehäuse?

;-)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sachtler Stativ, älter, 100mm Halbschale mit Neiger - kennt das jemand/Preis??
von Pianist - Fr 12:51
» Lichtsetzung in der Postproduktion
von Darth Schneider - Fr 12:33
» Mein erstes Kurzfimdrehbuch
von 7River - Fr 12:12
» Drohnenvideo aus dem chinesischen Grand Canyon, feart. Musik von Moby
von manuelk - Fr 12:01
» Kostenloser Download: Native Instruments verschenkt großes Paket mit Musik-Tools und Sounds
von slashCAM - Fr 11:57
» Stirbt Ultra HD Blu-ray einen langsamen Tod?
von felix24 - Fr 11:28
» UFA sucht 2D VFX ARTIST (m/w/d)
von Frank Govaere - Fr 11:18
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von Frank B. - Fr 11:10
» Professionelles Zoom-Objektiv NIKKOR Z 24–70 mm 1:2,8 S für Nikon Z Vollformat-Serie angekündigt
von rush - Fr 10:56
» Nikon D850 oder Fujifilm X-T3 oder Sony
von rush - Fr 10:49
» Blackmagic Converter HDMI -> SDI — SDI -> HDMI
von TomStg - Fr 8:03
» MacOS-Abschied von Intel jetzt offiziell
von motiongroup - Fr 7:55
» Wie professionell Wildtiere filmen?
von Frank B. - Fr 7:25
» Welcher Full HD Camcorder, welche Bearbeitung für Linux
von Skeptiker - Do 23:29
» Universal Zoomhebel Fokussierhilfe Schärfenzieheinrichtung
von Rolfilein - Do 22:50
» Deadcat Wasserfest?
von Doc Brown - Do 22:33
» Wooden Camera: Leichte Zip Box Pro Mattbox mit Swing Away und Clamp-On Option
von klusterdegenerierung - Do 22:15
» Tonaussetzer beim Überspielen von Mini-DV Bändern
von thos-berlin - Do 21:33
» Kleiner Kugelkopf für Kopflicht gesucht... aber ein guter!
von Sammy D - Do 20:51
» Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)
von -paleface- - Do 20:42
» Temperaturfestigkeit der Sony Alpha 6300
von vobe49 - Do 17:34
» Fragen bzgl selbstständigkeit als Cutter
von Jott - Do 16:35
» Neues Xiaomi Mi 9 erreicht Videobestnote bei DxOMark
von slashCAM - Do 14:54
» FS700+RAW+Shogun Inferno+Zubehör
von hd2010 - Do 13:10
» Vier neue Samsung S10 Smartphones mit bis zu 6 Kamera-Sensoren
von funkytown - Do 13:04
» Panasonic AG-CX350 - 4K-Camcorder mit allem drin und dran?
von Jott - Do 13:02
» Sony Betacam BVW-300AP Tapedeck Geräusche
von Magic94 - Do 12:00
» Biete Tangent Element TK, BT & MF
von dnalor - Do 11:17
» Verkaufe Sigma 20/1.4 ART für EF-Mount
von dnalor - Do 10:39
» Verkaufe Zeiss Batis 25/2 für sony
von dnalor - Do 10:36
» Verkaufe Sony RX 100V
von dnalor - Do 10:31
» Verkaufe Panasonic G X Vario 35-100/2.8 II Power OIS
von dnalor - Do 10:24
» Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
von Kamerafreund - Do 1:27
» Warum sind US-Serien so viel besser?
von 3Dvideos - Mi 22:20
» übergänge downloaden?
von P0kerChris - Mi 21:24
 
neuester Artikel
 
Panasonic AG-CX350 - 4K-Camcorder mit allem drin und dran?

Die Panasonic AG-CX350 ist ein universelles 4K-Werkzeug, welches als Allround-Lösung möglichst effektiv zu Werke geht und sich auch in bestehende Workflows (unter anderem bei Sendern) gut einbindet -- wir haben beim Testen viele Stärken und einige Schwächen des Camcorders gefunden, auch im Vergleich mit der Canon XF705. weiterlesen>>

Sound Design und Foley -- wie Töne das Filmbild bereichern (Berlinale Talents)

Über den Ton als ein mächtiges Werkzeug beim filmischen Erzählen ging es bei der Veranstaltung "Steps, Shots and Silence: Sound and Foley in Docs", und zwar sehr konkret: nicht nur wurde live vorgeführt, wie Foley-Geräusche entstehen, sondern dabei auch gleich sehr überzeugend erklärt, weshalb eine Nachvertonung auf Geräuschebene überhaupt so sinnvoll ist -- bei Spielfilmen und auch bei Dokus. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
mini landscapes

Epische Landschaftsimpressionen -- gefilmt im Studio, in Miniatur... Zu erkennen ist dies teilweise nur an der Größe der Sandkörner und Schneeflocken. Wie im Abspann zu sehen ist, wurde anscheinend mit der Blackmagic Pocket CC 4K und dem sondenähnlichen Laowa Makro-Objektiv gedreht.