slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Der neue DNG-Hack von Magic Lantern erklärt

Beitrag von slashCAM » Mo 23 Jan, 2017 15:15

Bild
Wird man dank Magic Lantern bald 4K in DNG-RAW-Sequenzen mit Canon Kameras aufzeichnen können? In naher Zukunft wohl eher nicht, auch wenn das Netz hier übertriebene Hoffnungen verbreitet(e)...



Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Editorials: Der neue DNG-Hack von Magic Lantern erklärt




klusterdegenerierung
Beiträge: 23364

Re: Der neue DNG-Hack von Magic Lantern erklärt

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 23 Jan, 2017 18:03

Ich habe mal ne andere Frage zu Lantern und Co.
Wie ist es eigentlich mit anderen Fabrikaten und solchen Hacks?
Zb was ist mit den Sony Alphas, wäre da auch sowas möglich?

Interessiert das bei diesen Cams niemand oder ist es dort nicht möglich?
Wäre doch fett wenn eine a6300 raw oder zumindest 10Bit 422 mit Hack aufzeichnen könnte, oder? ;-)




Rick SSon
Beiträge: 1103

Re: Der neue DNG-Hack von Magic Lantern erklärt

Beitrag von Rick SSon » Mo 23 Jan, 2017 22:24

klusterdegenerierung hat geschrieben:Ich habe mal ne andere Frage zu Lantern und Co.
Wie ist es eigentlich mit anderen Fabrikaten und solchen Hacks?
Zb was ist mit den Sony Alphas, wäre da auch sowas möglich?

Interessiert das bei diesen Cams niemand oder ist es dort nicht möglich?
Wäre doch fett wenn eine a6300 raw oder zumindest 10Bit 422 mit Hack aufzeichnen könnte, oder? ;-)
jo, war auch mein Gedanke. Hatte mir eigentlich auch damals von der Samsung NX 1 und dem softwareseitigen Android einiges versprochen. Kam aber nix. Naja, evtl. wird uns die GH5 ja sony cams mit 10 bit beschehren, wenn Sie schon keine Dynamik hat ;-P




Olaf Kringel
Beiträge: 1315

Re: Der neue DNG-Hack von Magic Lantern erklärt

Beitrag von Olaf Kringel » Mo 23 Jan, 2017 22:55

Rick SSon hat geschrieben:...jo, war auch mein Gedanke. Hatte mir eigentlich auch damals von der Samsung NX 1 und dem softwareseitigen Android einiges versprochen. Kam aber nix.
...das finde ich in der Tat ebenfalls sehr schade, denn die NX1 war damals neben der GH4 mein Favorit, aber H.265 und der mount, waren damals dann doch für mich persönlich das K.O. Kriterium.
Rick SSon hat geschrieben:...evtl. wird uns die GH5 ja sony cams mit 10 bit beschehren
Die gibt es doch schon, die sind nur etwas teurer.
Rick SSon hat geschrieben:...wenn Sie schon keine Dynamik hat ;-P
...also "mir persönlich" reicht schon die Dynamik der GH4 für gute Aufnahmen.

Gruß,

Olaf

PS: ..."Technik allein", kann nicht andere Defizite weg kompensieren...




Olaf Kringel
Beiträge: 1315

Re: Der neue DNG-Hack von Magic Lantern erklärt

Beitrag von Olaf Kringel » Mo 23 Jan, 2017 23:12

...oder?

Gruß,

Olaf




Rick SSon
Beiträge: 1103

Re: Der neue DNG-Hack von Magic Lantern erklärt

Beitrag von Rick SSon » Mo 23 Jan, 2017 23:20

Rick SSon hat geschrieben:...wenn Sie schon keine Dynamik hat ;-P
...also "mir persönlich" reicht schon die Dynamik der GH4 für gute Aufnahmen.

Gruß,

Olaf

PS: ..."Technik allein", kann nicht andere Defizite weg kompensieren...[/quote]

Da ist so ein smiley hinten dran. Der zeigt an, das man es mit einem zwinkern und damit nicht ganz ernst nehmen sollte.




Olaf Kringel
Beiträge: 1315

Re: Der neue DNG-Hack von Magic Lantern erklärt

Beitrag von Olaf Kringel » Mo 23 Jan, 2017 23:26

Rick SSon hat geschrieben:
Rick SSon hat geschrieben:...wenn Sie schon keine Dynamik hat ;-P
...also "mir persönlich" reicht schon die Dynamik der GH4 für gute Aufnahmen.

Gruß,

Olaf

PS: ..."Technik allein", kann nicht andere Defizite weg kompensieren...

Da ist so ein smiley hinten dran. Der zeigt an, das man es mit einem zwinkern und damit nicht ganz ernst nehmen sollte.
...ahh, okay,

Alles gut :)

Gruß,

Olaf




Axel
Beiträge: 14983

Re: Der neue DNG-Hack von Magic Lantern erklärt

Beitrag von Axel » Di 24 Jan, 2017 00:57

@klusterdegenerierung
Du hast keine E-Mail verlinkt, daher auf diesem Wege. Lies bitte hier und folgende und kommentiere.




klusterdegenerierung
Beiträge: 23364

Re: Der neue DNG-Hack von Magic Lantern erklärt

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 24 Jan, 2017 08:06

Hey Axel, danke für den Link, aber was soll jetzt von den "13" oder der Seite für mich interessant sein und mit diesem Thema zu tun haben? ;-))




CameraRick
Beiträge: 4776

Re: Der neue DNG-Hack von Magic Lantern erklärt

Beitrag von CameraRick » Di 24 Jan, 2017 18:05

An einer Stelle erwähnt er, dass er Dich zum Thema A6x00 und Gimbal mal befragen wollen würde. Ist glaub ich aber etwas weiter oben




klusterdegenerierung
Beiträge: 23364

Re: Der neue DNG-Hack von Magic Lantern erklärt

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 24 Jan, 2017 18:19

Axel? Hallo?
Also so ganz habe ich das jetzt nicht verstanden, hattest Du an mich eine Frage wegen der 6300 in Bezug auf RS?




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» >Der LED Licht Thread<
von freezer - So 19:31
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - So 19:15
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - So 19:07
» Suche Erfahrung mit Slypod Pro
von klusterdegenerierung - So 18:44
» DIY: Sigma DP2 Quattro Zubehör
von cantsin - So 18:43
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - So 18:39
» Rode NTH-100: Professioneller Over-Ear Kopfhörer im Praxistest - inkl. Sennheiser HD 25 Vergleich
von pillepalle - So 18:39
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - So 16:29
» Why did ARRI ABANDON their first digital camera? | ARRIflex D-20/D-21
von roki100 - So 16:27
» FilmLight: Awards für Color Grading
von iasi - So 15:22
» Super 8 scan verbessern
von cantsin - So 14:10
» Red stellt V-Raptor XL in Vitrine aus
von roki100 - So 12:57
» Blackmagic Video Assist 3.7 Update bringt Unterstützung für Fujifilm X-H2s und Verbesserungen für Panasonic Kameras
von roki100 - So 11:37
» Nicht mehr nur Pro: Sony baut wieder Consumer-Monitore
von slashCAM - So 10:48
» footage eindampfen
von roki100 - So 1:36
» Wieviel Rechner für Topgun Schnitt
von berlin123 - Sa 21:03
» Vocas USBP-15F Universal Shoulder Baseplate
von mangogerry - Sa 20:40
» Übersicht der Schoeps Mikrofonverstärker für's Colette System
von freezer - Sa 16:58
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Sa 13:11
» Die Frau des Zeitreisenden (The Time Traveler’s Wife) — Steven Moffat/David Nutter
von Map die Karte - Sa 11:56
» Tiffen ND-Filter-Set für die DJI Mini 3 Pro angekündigt
von slashCAM - Sa 10:45
» SONY FE 24-70MM F/4.0 ZA OSS ZEISS VARIO-TESSAR T*
von klusterdegenerierung - Fr 22:28
» Monitor 32" 4k & USB-C für Macbook bis 1000€
von markusG - Fr 20:16
» KI revolutioniert die Photographie: Objektbasiertes Editing mit Hilfe von DALL-E 2
von blindcat - Fr 16:40
» Anamorphotischer Adapter von Moment - kompatibel mit vielen Objektiven
von roki100 - Fr 15:59
» Dummy Akku Panasonic S5
von webmover - Fr 15:38
» Meike 16mm T2.5 Cine-Objektiv für Vollformat angekündigt
von slashCAM - Fr 15:27
» Z-Cam E2 - Problem mit Ninja V+
von micha2305 - Fr 12:41
» Panasonic HC-X1 Backupcamera mit 23 Betriebsstunden
von jumpit - Fr 12:36
» "Nikolausi" - Gerhard Polt Klassiker als PLAYMOBIL VERSION
von 3Dvideos - Fr 10:30
» Erste Erfahrungen Sony A1
von Mediamind - Fr 8:22
» Ist BMD down?
von nachtaktiv - Fr 1:48
» Xiaomi 12S Ultra Smartphone wird mit 1" Sensor filmen
von nachtaktiv - Fr 1:45
» Biete: AF Nikkor 85mm 1:1.8
von beiti - Do 20:48
» NinjaV und Onion Skin Overlays wo...?
von roki100 - Do 19:51
 
neuester Artikel
 
Rode NTH-100: Professioneller Over-Ear Kopfhörer im Praxiste

Mit dem Rode NTH-100 hat Rode seinen ersten professionellen Over-Ear Kopfhörer für Musikproduktion, Mixing / Audio Editing über Podcasting und Streaming bis hin zu Location Recording / Monitoring vorgestellt. Wir haben uns den neuen Content Creation Kopfhörer von Rode angehört und ihn mit dem Sennheiser HD 25 verglichen ... weiterlesen>>

Dynamic Showdown - R5C, Z9 und S1H

Mit dem Auftritt von TicoRAW in der Firmware 2.0 von Nikons Z9 hat sich die Kamera in unserer Dynamik-Einschätzung für Videofilmer wieder weit nach oben bewegt. Doch wie nah kommt sie unserem aktuellen Dynamik-Liebling Panasonic S1H? weiterlesen>>