slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Erfahrungsberichte: slashCAM NAB Interviewsetup Sony A7S, UWP-D11 Funkstrec

Beitrag von slashCAM » Mo 27 Apr, 2015 13:35

Erfahrungsberichte: Erfahrungsberichte: slashCAM NAB Interviewsetup Sony A7S, UWP-D11 Funkstrecke u.a. von rob - 27 Apr 2015 13:15:00
>Auf der IBC Broadcastmesse im Herbst vergangenen Jahres waren wir mit der Panasonic GH4 und der Sennheiser G3 Funkstrecke unterwegs gewesen - bei der diesjährigen NAB kamen u.a. die Sony A7S und die UWP-D11 Funkstrecke zum Einsatz. Hier unser „Gear-Head“ Bericht aus der Praxis.

zum ganzen Artikel




srone
Beiträge: 8724

Re: Erfahrungsberichte: slashCAM NAB Interviewsetup Sony A7S, UWP-D11 Funks

Beitrag von srone » Mo 27 Apr, 2015 13:44

in diversen youtube reviews wird erwähnt, daß sony neuerdings 2 akkus und ein externes ladegerät in den karton der a7s packt, könnt ihr das checken?

lg

srone
"x-log is the new raw"




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1204

Re: Erfahrungsberichte: slashCAM NAB Interviewsetup Sony A7S, UWP-D11 Funks

Beitrag von rob » Mo 27 Apr, 2015 14:08

Hallo srone

Haben es soeben gecheckt:

Es gibt im Standardlieferumfang der A7S nur 1 Akku, 1 Ladekabel und 1 Netzteil. Kein externes Ladegerät.

Die Akkus müssen also Out of the Box immer kameraintern geladen werden.

Bei den YouTube Videos kann es sich um entsprechende Händleraktionen handeln ...

Viele Grüße
Rob




srone
Beiträge: 8724

Re: Erfahrungsberichte: slashCAM NAB Interviewsetup Sony A7S, UWP-D11 Funks

Beitrag von srone » Mo 27 Apr, 2015 14:23

hallo rob,

zb bei videodata:

Mitgeliefertes Zubehör:
- 1x BC-TRW Akkuladegerät
- 2x NP-FW50 Akku


offensichtlich scheint sich der lieferumfang verändert zu haben, da ich mir kaum vorstellen kann, daß jeder händler sein extra päckchen obendrauf packt.

lg

srone
"x-log is the new raw"




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1204

Re: Erfahrungsberichte: slashCAM NAB Interviewsetup Sony A7S, UWP-D11 Funks

Beitrag von rob » Mo 27 Apr, 2015 14:26

Tja,

wie gesagt - die Auskunft von Sony lautet wie oben geschrieben ...

Viele Grüße

Rob




Spreeni
Beiträge: 321

Re: Erfahrungsberichte: slashCAM NAB Interviewsetup Sony A7S, UWP-D11 Funks

Beitrag von Spreeni » Mo 27 Apr, 2015 16:31

Vielleicht ist der ein oder andere Sony Mitarbeiter auch noch nicht auf dem neuesten Stand. Bei meiner A7s (kam direkt von Sony zum Fotohändler, Verpackung war noch unberührt) war vor etwa 3 Monaten 1 Ladegerät und zwei Akkus dabei, sehr zur Verwunderung des Fotohändlers. In den beiliegenden Unterlagen wurden sowohl das Ladegerät als auch die beiden Akkus als Inhalt aufgeführt.




j.t.jefferson
Beiträge: 827

Re: Erfahrungsberichte: slashCAM NAB Interviewsetup Sony A7S, UWP-D11 Funks

Beitrag von j.t.jefferson » Mo 27 Apr, 2015 18:15

Hab sie vor 2 Wochen gekauft und es waren tatsächlich 2 Akkus und Ladegerät dabei.




opp1
Beiträge: 6

Re: Erfahrungsberichte: slashCAM NAB Interviewsetup Sony A7S, UWP-D11 Funks

Beitrag von opp1 » Mi 29 Apr, 2015 11:31

Bei meiner A7s, gekauft im September 14, waren zwei Akkus und ein Ladegerät dabei, vielleicht war es noch ein alter Karton :)




Harald_123
Beiträge: 320

Re: Erfahrungsberichte: slashCAM NAB Interviewsetup Sony A7S, UWP-D11 Funks

Beitrag von Harald_123 » Mi 29 Apr, 2015 12:47

srone hat geschrieben:in diversen youtube reviews wird erwähnt, daß sony neuerdings 2 akkus und ein externes ladegerät in den karton der a7s packt, könnt ihr das checken?
War bei mir auch alles dabei. Das Thema gab es hier schon einmal.

Das war allerdings nicht neuerdings sondern vor etlichen Monaten.
Gruß
Harald




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1204

Re: Erfahrungsberichte: slashCAM NAB Interviewsetup Sony A7S, UWP-D11 Funks

Beitrag von rob » Mi 29 Apr, 2015 12:52

Hallo miteinander,

wir bleiben am Thema dran - sobald es neue Infos hierzu von Sony gibt, leiten wir sie weiter ...

Viele Grüße

Rob




TonBild
Beiträge: 1952

Re: Erfahrungsberichte: slashCAM NAB Interviewsetup Sony A7S, UWP-D11 Funks

Beitrag von TonBild » Sa 02 Mai, 2015 10:23

slashCAM hat geschrieben: - bei der diesjährigen NAB kamen u.a. die Sony A7S und die UWP-D11 Funkstrecke zum Einsatz. Hier unser „Gear-Head“ Bericht aus der Praxis.

zum ganzen Artikel
Euer Spieltrieb in allen Ehren, aber ich als Zuschauer bevorzuge Produktvorstellungsvideos mit großer Schärfentiefe. Schließlich will ich alle Einzelheiten eines dreidimensionalen Gerätes sehen.

Vollformatkameras für diese Art von Filmen zu verwenden halte ich für ungeeignet.

Bei der Aufnahme von Schauspieler haben sie ihre Berechtigung weil man zum Beispiel die Schärfe nur auf den Gesichtsausdruck legen und so den Blick des Zuschauer bewusst führen kann.

Aber ich verstehe nicht, warum ich bei einem neuen Produkt zum Beispiel nur einen Knopf im Vordergrund aber nicht die dahinter liegenden Details sehen soll.




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1204

Re: Erfahrungsberichte: slashCAM NAB Interviewsetup Sony A7S, UWP-D11 Funks

Beitrag von rob » Sa 02 Mai, 2015 11:08

Hallo Tonbild,

JEIN ;)

Wir hatten ja das Vario-Tessar F4 FE 24–70 mm an der A7S und damit schonmal bewußt KEINE Optik, die voll geöffnet eine Schärfentiefe im mm Bereich produziert.

Und selbst wenn, spricht ja nichts dagegen, abzublenden (- ich denke nicht, dass unsere Messevideos übermäßig mit geringer Schärfentiefe experimentieren ...)

Was du bei Fullframe halt vor allem gewinnst, ist ein lichtstarker Sensor - und dies in besonderer Weise beim geringen Pixelcount der A7s (in einem sehr kompakten Formfaktor.) Und das ist wiederum schon ein Punkt, der für Fullframe beim Eventeinsatz sprechen kann.

Wenn du täglich und ausschließlich Messevideos machst, bist du mit einem Henkelmann mit 1/3 Zoll Chip bestimmt auf der sicheren Seite. Wenn du aber gelegentlich auch einen "Filmlook" für andere Projekte benötigst, bis du mit einer Wechseloptik-Option und grösserem Sensor deutlich flexibler ... uns hat das Hantieren mit der GH4 letztes Jahr und mit der A7s dieses Jahr auch einfach mehr "Laune" gemacht - aber wir produzieren halt wie gesagt auch nicht Messevideos als Broterwerb.

Klar muss man sich bei einer A7s etwas mehr bei den Aufnahmen konzentrieren (und der Weissabgleich ist nochmal eine Sache für sich) aber wir empfanden das Handling keinesfalls unzumutbar.


Viele Grüße

Rob




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sony ZV-1 für Vlogger -- neue 4K-Kompaktkamera mit Webcam-Funktion und Klappdisplay
von prime - Di 19:28
» SUCHE Laowa 7.5mm 2.0
von barlec - Di 19:27
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von Funless - Di 19:27
» Blackmagic Camera Update 6.9.3 bringt viele neue Funktionen
von prime - Di 19:20
» RED Komodo Akku Lösung
von Banolo - Di 18:46
» Nach einem Jahr mit der OG BMPCC finde ich das Bild nicht mehr schön.
von roki100 - Di 18:31
» RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst
von roki100 - Di 18:26
» Monitor für Kamera
von amezzo - Di 18:13
» LED-Scheinwerfer für Stanzhintergrund?
von srone - Di 18:00
» ATEM Mini - OBS Studio Presets
von Sammy D - Di 17:56
» Atomos Shogun und Ninja bekommen kein Ton vom Lenovo Thinkpad
von mediadesign - Di 17:27
» Resolve 16.2.2 steht bereit
von srone - Di 15:44
» Hier stimmt doch was nicht!
von Jonu - Di 15:44
» Audio (mp3) nach Premiere Pro Import schlechte Qualität
von StephanEarthling - Di 15:32
» Vivo X50 Pro Smartphone: neue "Gimbal"-Bildstabilisierung soll besser sein als OIS
von Jott - Di 12:55
» Blackmagic ATEM Mini Pro: In 10 Schritten zum erfolgreichen Livestreaming
von jjpoelli - Di 12:28
» Ohrwurm Cobra
von ruessel - Di 9:51
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Bluboy - Di 9:00
» DSLR Rig selber bauen
von rush - Di 8:49
» edelkrone Controller: Fernsteuerung für Slider, Jibs, Dollies und Heads
von Manuell - Di 6:32
» Minikamera gesucht
von Jott - Di 5:50
» Dynamik-Umfang bei 8 Bit limitiert?
von dienstag_01 - Di 0:15
» THE FAKE ARRI TRINITY
von handiro - Mo 23:09
» 8K und Dual Pixel AF in Samsungs neuem ISOCELL GN1 Smartphone-Kamerasensor
von prime - Mo 21:31
» Eure ersten Gehversuche?
von klusterdegenerierung - Mo 21:24
» Neuaufgelegt mit entklickbarer Blende: Samyang MF 85mm F1,4 und MF 14mm F2,8 Objektive
von iasi - Mo 18:05
» Cartoni Red Lock Stativsystem
von pillepalle - Mo 17:44
» Aurora: (ND-)Filter hinter statt vor dem Super-Weitwinkel Objektiv
von tsvision - Mo 16:45
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Cinemator - Mo 15:23
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von nicecam - Mo 15:15
» 2020: Was ist mit Linux machbar?
von mash_gh4 - Mo 14:07
» ProRes RAW für die Panasonic S1H verzögert sich- trotzdem Firmware-Update 2.0
von DeeZiD - Mo 10:51
» Teleprompter mit Autocue und Voice Control Deutsch
von pillepalle - Mo 10:48
» unreal engine
von roki100 - Mo 8:10
» Günstige gebrauchte Einsteiger-DSLR oder Camcorder für Live-Video gesucht
von markusG - Mo 0:00
 
neuester Artikel
 
Blackmagic ATEM Mini Pro: Livestreaming erklärt

Nachdem wir den Blackmagic Atem Mini Pro bereits als hochwertige Video-Konferenz-Lösung via Skype vorgestellt hatten, wollen wir uns diesmal seine Livestreaming Fähigkeiten anschauen. Im Folgenden der schnellste Weg in 10 Schritten zum einfachen Livestreaming Setup mit dem Atem Mini Pro ohne zusätzliche Streaming-Software. weiterlesen>>

AMD XFX Radeon RX 5600 XT Grafikkarte - Durchschnittliche Mittelklasse

Gegenüber Nvidia konnte AMD oft mit günstigeren Angeboten bei vergleichbarer Leistung auf sich aufmerksam machen. Doch gilt das auch für die neue Radeon RX 5600 XT? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Micro Supernova

Wer hätte gedacht, daß eine chemischen Reaktion, die auf einer nur 8mm großen Oberfläche passiert so kosmisch aussehen kann? Gefilmt in einer einzigen Einstellung. $urlarrowHier mehr dazu wie der Film von Roman Hill (ohne CGI) gemacht wurde.