News-Kommentare Forum



Olympus 25mm F1.8 vs. Leica 25mm F1.4



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Olympus 25mm F1.8 vs. Leica 25mm F1.4

Beitrag von slashCAM » Mo 17 Feb, 2014 10:00

Bild

Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Olympus 25mm F1.8 vs. Leica 25mm F1.4




-paleface-
Beiträge: 3275

Re: Olympus 25mm F1.8 vs. Leica 25mm F1.4

Beitrag von -paleface- » Mo 17 Feb, 2014 11:51

Warum sind denn MFT Objektive teurer?

Weil die davon weniger verkaufen?
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




cantsin
Beiträge: 8932

Re: Olympus 25mm F1.8 vs. Leica 25mm F1.4

Beitrag von cantsin » Mo 17 Feb, 2014 12:21

Wahrscheinlich. Irgendwo gab's ne Statistik, dass Mirrorless-Nutzer im Schnitt 1,2 Objektive pro Kamera besitzen (also: mehr als 80% von ihnen nur mit dem Kitobjektiv fotografieren), DSLR-Besitzer hingegen 1,7. Und das bei sowieso kleinen - und z.Zt. sogar dramatisch sinkenden - Marktanteilen von Mirrorless ggü. DSLR, besonders in Europa und den USA.




iasi
Beiträge: 16900

Re: Olympus 25mm F1.8 vs. Leica 25mm F1.4

Beitrag von iasi » Mo 17 Feb, 2014 12:38

Neue Kamera verlangt neue Objektive.
Ein Nikon-Besitzer hat ja meist schon einige Objektive im Schrank, wenn er eine aktuelle Kamera erwirbt. Zudem ist das Angebot breit gefächert.

Die Nachfrage ist da bei MFT schon weit größer - und das Angebot zudem noch geringer.
Angebot und Nachfrage regeln den Preis.
Hinzu kommt dann noch die weit größere Verknüpfung von Kamera und Objektiven über die Elektronik und die kamerainterne Objektivkorrektur.
Sigma, Tokina, Tamron ... sie alle bieten wohl auch deshalb keine MFT-Varianten.




SixFo
Beiträge: 173

Re: Olympus 25mm F1.8 vs. Leica 25mm F1.4

Beitrag von SixFo » Mo 17 Feb, 2014 12:44

Adapter drauf und gut ist...dann kann man auch DSLR Optiken verwenden, wenn man mit dem Crop klar kommt. Und trotz 25mm Voigtländer macht das 50mm Nikon von Ebay für 50 Euro noch die schönsten Bilder ;-)




Jan
Beiträge: 9702

Re: Olympus 25mm F1.8 vs. Leica 25mm F1.4

Beitrag von Jan » Mo 17 Feb, 2014 14:35

iasi hat geschrieben: Sigma, Tokina, Tamron ... sie alle bieten wohl auch deshalb keine MFT-Varianten.
Tamron bietet noch keines an, Sigma hat drei Festbrennweiten im Angebot und Tokina das 300mm f 6,3er.


VG
Jan




rideck
Beiträge: 288

Re: Olympus 25mm F1.8 vs. Leica 25mm F1.4

Beitrag von rideck » Mo 17 Feb, 2014 14:42

@ SixFo

das widerspreche ich, die schönsten Bilder kann man nur mit dem alten Leica 50mm machen - und natürlich nur mit diesem Objektiv ;)




iasi
Beiträge: 16900

Re: Olympus 25mm F1.8 vs. Leica 25mm F1.4

Beitrag von iasi » Mo 17 Feb, 2014 17:05

Jan hat geschrieben:
iasi hat geschrieben: Sigma, Tokina, Tamron ... sie alle bieten wohl auch deshalb keine MFT-Varianten.
Tamron bietet noch keines an, Sigma hat drei Festbrennweiten im Angebot und Tokina das 300mm f 6,3er.


VG
Jan
aha - das sind dann also 4 Objektive - nicht gerade viel.




iasi
Beiträge: 16900

Re: Olympus 25mm F1.8 vs. Leica 25mm F1.4

Beitrag von iasi » Mo 17 Feb, 2014 17:30

SixFo hat geschrieben:Adapter drauf und gut ist...dann kann man auch DSLR Optiken verwenden, wenn man mit dem Crop klar kommt. Und trotz 25mm Voigtländer macht das 50mm Nikon von Ebay für 50 Euro noch die schönsten Bilder ;-)
Alte gebrauchte Objektive, die dann eine üppige Brennweite haben ...
Warum wohl kann Speedbooster für diesen WW-Konverter so viel Geld verlangen.
Doch nicht, weil es eine Wunderteil ist. Teuer ist es allemal.

Dann ist da noch die Frage der Größe und des Gewichts.
Kleine, leichte Kamera und große, schwere Objektiv-Adapter-Kombination?

Die MFT-Scherben sind völlig überteuert.
Da kostet dieser Schrott Panasonic 12-35mm f2.8 doch glatt mehr als ein Sigma 18-35mm f1.8 - dieses Panasonic-Zoom verzerrt enorm und verliert in den Ecken gleich mehrere Blendenstufen.

Wer diese Preise bezahlt, die die Hersteller verlangen, müssen sich doch betrogen wähnen:
Das Olympus 17/f1.8
"The "untouched RAW" results, showing the original capability of the lens, are much worse with a barrel distortion as extreme as ~4.5% so it is somewhat under-designed and relying on the auto-correction here."
Selbst kameraintern korregiert und auf f2.8 abgeblendet ist das Vignetting stärker als beim Tokina AF 11-16mm f/2.8.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» AnkerWork PowerConf C300 - Smarte HD-Webcam mit integrierter KI-Unterstützung
von Franky3000 - Di 23:18
» >Der LED Licht Thread<
von freezer - Di 22:49
» Zack Snyders "Army Of The Dead" - offizieller Teaser
von Funless - Di 22:26
» MOZA MOIN CAMERA
von Funless - Di 22:10
» Wie unbedeutend...
von markusG - Di 20:42
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - Di 20:20
» APS-C an Vollformat?
von Kuraz - Di 20:13
» LANC Adapter für nicht LANC fähige Kameras
von prime - Di 19:49
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Jan - Di 19:46
» Wegen Coronakrise: Der legendäre Kinotempel Cinerama Dome in Hollywood muss schließen
von Frank Glencairn - Di 18:34
» Und bei uns am Bahnhof bekommen sie nicht mal ein Verkaufsdisplay aufgestellt!
von markusG - Di 18:19
» Was ist beim Kauf eines Fluid Heads zu beachten?
von ruessel - Di 18:04
» Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis
von Franky3000 - Di 17:42
» Metadata Tool ( Panasonic G series, Nikon, Canon and Fuji) für Resolve
von antoine - Di 17:29
» MS-Teams Stream mit 2 x RØDE Wireless Go (1) & Sony A6400
von flo0ow - Di 17:18
» Adobe - neue April Updates für Premiere Pro und Premiere Rush
von slashCAM - Di 16:21
» Adobe April Update ist da
von Bluboy - Di 16:17
» DJI RS 2 und DJI RSC 2: Die neuen DJI Einhand-Gimbal im Vergleich und Praxis-Test
von pillepalle - Di 16:01
» Panasonic und die L-Mount - Vergangenheit, Gegenwart und eine mögliche Zukunft
von pillepalle - Di 15:39
» Welche großen Festplatten hatten 2020 die wenigsten Ausfälle?
von slashCAM - Di 14:00
» War mein BenQ XL2411K eine schlechte wahl?
von cantsin - Di 13:32
» Lebensdauer Sony PXW X200
von MarSch - Di 13:27
» Blender 2.93.0 Alpha für Apple M1 verfügbar
von motiongroup - Di 11:35
» Neue Methode zur Videostabilisierung per KI: Besser als alle bisherigen?
von Jörg - Di 10:16
» Handhabung der Pause
von Jörg - Di 9:53
» Tasten mechanisch "umleiten"
von DAF - Di 8:20
» Sony HVR-Z7E Pufferakku defekt
von msteini3 - Di 8:00
» Mirfak Audio WE10 Pro: Neue kompakte Dual Receiver Funkstrecke mit Aufnahme auf SD-Karte
von rush - Di 7:51
» Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!
von Jott - Di 7:50
» Wann kommet der erste MacBook Pro mit M2 Apple Silicon?
von Tscheckoff - Mo 20:53
» SAE-Diploma VFX & 3D-Animation
von markusG - Mo 20:23
» Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?
von TheGadgetFilms - Mo 18:19
» Mikroskop-Videos: Warum Kleinstwesen immer anders aussehen (aber nie wie in echt)
von StanleyK2 - Mo 17:35
» Was hörst Du gerade?
von picturesofmylife - Mo 17:28
» Drohne bei EB-Einsätzen
von Pianist - Mo 13:37
 
neuester Artikel
 
L-Mount Betrachtungen

Angeregt durch einen Forenthread zur neuen Sigma fp L wollten wir auch einmal ein paar Gedanken zur L-Mount zusammenführen. Besonders über deren Positionierung im Umfeld der Filmer. weiterlesen>>

Die beste Webcam? Teil 2

DSLMs als Webcam? Was erst einmal nach einer guten Idee klingt, zeigt in der Praxis noch ein paar Tücken. Wir haben uns aktuelle Lösungen von Canon, Panasonic und Sigma etwas näher angesehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...