sundash
Beiträge: 4

Automatisch Szenenwechsel erkennen

Beitrag von sundash » Do 07 Mär, 2019 11:50

Hallo alle zusammen,
ich bin der "Neue" hier im Forum, ich komme von Magix und versuche in die Tiefen von Premiere Pro einzudringen und habe dabei gleich folgendes Problem:
Bei Magix Video deluxe, konne ich Videos die aus unterschiedlichen Szenen bestehen, automatisch auftrennen, so das jede Szene (Clip) bearbeitbar war.
Das soll bei Premiere Pro auch gehen, aber ich kann diese Funktion nicht finden und bei der folgenden Beschreibung finde ich die "Registerkarte Timeline" schon nicht.
Kann mir jemand weiter helfen.

Michael



Szenenwechsel erkennen

Wählen Sie das Filmmaterial in der Timeline aus.

Klicken Sie auf die Registerkarte „Timeline“ und wählen Sie das Einrichtungsbedienfeld aus.

Klicken Sie unter „Werkzeuge“ auf „Szenenänderungserkennung“.

Das Dialogfeld „Szenenänderungserkennung“ wird geöffnet und SpeedGrade durchsucht das Filmmaterial automatisch nach Szenenwechseln.
Dialogfeld „Szenenänderungserkennung“

Wenn die Suche abgeschlossen ist, können Sie die Ergebnisse mithilfe der Pfeilschaltflächen auf der linken Seite des Dialogfelds überprüfen.
Gehen Sie schrittweise durch die Frames, um den Inhalt zu überprüfen.
Um Szenenwechsel zu bestätigen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Dieser Frame ist eine Szenenänderung“.
Verwenden Sie das Kontrollkästchen, um Szenenwechsel hinzuzufügen.

Bei Bedarf können Sie die Empfindlichkeit bei der Szenenerkennung anpassen und auf „Clip neu laden“ klicken.




Jörg
Beiträge: 8179

Re: Automatisch Szenenwechsel erkennen

Beitrag von Jörg » Do 07 Mär, 2019 12:09

Welche Version von Premiere nutzt du, dass dort noch speedgrade erwähnt wird?




sundash
Beiträge: 4

Re: Automatisch Szenenwechsel erkennen

Beitrag von sundash » Do 07 Mär, 2019 12:20

Premiere Pro cc 2018

Die Anleitung habe ich im Netz gefunden.




Jörg
Beiträge: 8179

Re: Automatisch Szenenwechsel erkennen

Beitrag von Jörg » Do 07 Mär, 2019 12:26

Die Anleitung ist uralt, die wird dir bei CC2018 nicht mehr helfen.
Aus meiner Sicht ( habe 2018 nicht installiert) funktioniert Szenentrennung lediglich , wie früher; beim capturing von DV, HDV 50i und 720 p im Aufnahmetab (f5), also bei bandbasiertem Material.
Eine Szenentrennung wie bei Resolve ist mM. nach mit Premiere nicht möglich.




sundash
Beiträge: 4

Re: Automatisch Szenenwechsel erkennen

Beitrag von sundash » Do 07 Mär, 2019 14:20

d. h., ich muss bei meinen alten Filmen alle Szenen einzeln trennen/schneiden, um sie zu bearbeiten?




Jörg
Beiträge: 8179

Re: Automatisch Szenenwechsel erkennen

Beitrag von Jörg » Do 07 Mär, 2019 14:42

Wenn du mit "alteFilme" DV clips meinst, dann nicht.
Dann kannst du mit AVcutty oder scenalyzer die clips trennen.
Gibt ne Menge Beiträge dazu hier im Forum, nimm die beiden apps als Suchwort




sundash
Beiträge: 4

Re: Automatisch Szenenwechsel erkennen

Beitrag von sundash » Do 07 Mär, 2019 16:28

Danke




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Video Material Mini Dv trotz Drop Out archevieren
von TheBubble - Sa 16:45
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Sa 16:24
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von pillepalle - Sa 15:55
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von iasi - Sa 15:46
» HDMI Transmitter für 120€
von Sammy D - Sa 15:13
» Bildbesprechungen und Gedanken zu Licht
von klusterdegenerierung - Sa 13:49
» Tips für Intercom-Funke?
von dosaris - Sa 13:28
» Die Rolling Shutter Werte der Canon EOS R5
von MarcusG - Sa 12:56
» bebop Micro Akkus jetzt auch mit 200 Wh Leistung erhältlich
von pillepalle - Sa 11:15
» Welcher Adapter bei SONY CX900 für ext. Mikro?
von Tscheckoff - Sa 10:20
» Onlineseminar - Hands-on Sony VENICE (Deutsch)
von ruessel - Sa 9:59
» Helles preiswertes Smartphone?
von klusterdegenerierung - Sa 9:43
» Ohrwurm 2020
von ruessel - Sa 9:26
» Stativ für den Anfang A7III + 70-200 2.8
von Tscheckoff - Sa 7:20
» RED Komodo: Erste Modelle sind ausgeliefert und erste Footage im Netz
von iasi - Sa 0:44
» MOONWALK Sony A7SIII
von nachtaktiv - Fr 22:10
» Festgerammter Step-down-Ring
von Sammy D - Fr 21:38
» Fs5 Mark2 keine Firmware verfügbar?
von SixFo - Fr 21:09
» Manhattan: Sights People Sounds
von 7River - Fr 20:57
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von Noah - Fr 20:00
» Habt ihr mich schon vermisst?
von roki100 - Fr 19:52
» Sigma 85mm F1.4 DG DN | Art Objektiv vorgestellt für L-Mount und Sony E
von rush - Fr 19:45
» Neue Kamera und keinen Plan Sony A7 III
von musikseele - Fr 19:35
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Bruno Peter - Fr 19:18
» Für Panasonic-S1H (RAW) Filmer: AtomOS Firmware 10.52 für Atomos Ninja V ist offiziell
von slashCAM - Fr 14:54
» PP2020 - h.264 Export
von Als-Digital - Fr 12:05
» Canon R5 und R6: hitzebedingte Aufnahmelimits bestätigt
von cantsin - Fr 11:43
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - Fr 11:37
» SAE-Diploma VFX & 3D-Animation
von freierwind - Fr 10:58
» Nikons Webcam Utility für spiegellose und DSLR Kameras ist da
von slashCAM - Fr 9:40
» Ronin SC & Nucleus Nano
von klusterdegenerierung - Fr 8:56
» Suche Vorlage für Einverständniserklärung / Rechteabtretung für Film
von Bluboy - Fr 8:53
» Camcorder für Livestream von Fußballspielen gesucht
von Frank Glencairn - Fr 7:57
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von freezer - Do 23:13
» Konzertvideos - Lizenz an das Fernsehen verkaufen ?
von uchris - Do 21:43
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R5 Rolling Shutter

Es gibt aktuell bei uns viel zu testen und wir fangen einfach mal häppchenweise an: Hier das Rolling Shutter Verhalten der neuen Canon EOS R5, das bereits Interessantes über den neuen 8K-Sensor verrät. weiterlesen>>

Dreherfahrungen mit der Sony A7S II

Zwar dreht sich bei slashCAM vieles um die Filmtechnik, doch noch spannender ist ja eigentlich, was man damit anstellen kann. Diesmal sprechen wir mit Alessandro Rovere, dessen Film From North to South aktuell im Rahmen einer Ausstellung zu sehen ist -- über das Drehen mit der Sony Alpha 7S II, über Drohnenaufnahmen, Software-Abomodelle, Sound Design, und vieles mehr. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...