Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
gerhardba
Beiträge: 13

GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?

Beitrag von gerhardba » Di 16 Okt, 2018 07:18

Hallo,

ich habe eine GH5 mit der Firmware 2.3, sie wird hauptsächlich zum Fimen genutzt, darin sind zwei identische Karten Transcend 64GB SDXC II mit angegebener Schreibgeschwindigkeit von 180 MBs. Beide Karten werden in der Funktion Backup genutzt, also gleichzeitige Aufzeichnung auf beiden Karten. Wenn ich im Format 4K 10 bit, 400 Mbps filme, kommt die Meldung, dass eine Aufzeichnung nicht möglich ist, weil die Karten nicht identisch sind. In allen anderen Einstellungen funktioniert das. Ebenso zeichnet die Kamera in 4K 10 bit 400 Mbps auf, wenn ich die Kartenschächte nicht zum Backup nutze, sondern der Reihe nach beschreibe. Ist das normal? Ich möchte in 4 K 10 bit 400 Mbps auch mit der Backup Funktion arbeiten.

Danke,

Gerhard Hagen




TheGadgetFilms
Beiträge: 819

Re: GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?

Beitrag von TheGadgetFilms » Di 16 Okt, 2018 12:30

Ich kann dir leider keine explizite Lösung sagen da ich es vergessen habe..;)
Aber ich weiß dass mehrere dieses Problem hatten, und es mit anderen Karten/ einer anderen Kartenkombination funktioniert.
Ich weiß nur nicht mehr wo dieses Problem angesprochen wurde, kann gut sein dass es auch hier im Forum war.




gerhardba
Beiträge: 13

Re: GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?

Beitrag von gerhardba » Di 04 Dez, 2018 17:19

Hallo,

Also, jetzt habe ich mir die ganz schnellen SanDisk Extreme Pro mit einer Schreibgeschwindigkeit von angeblichen 300 mbps gekauft, aber auch damit kann ich nicht in 4K 400 mbps mit der Backup Funktion aufnehmen. Ist das normal? Oder welche Karten könnt Ihr empfehlen, damit es funktioniert?

Vielen Dank,

Gerhard Hagen




Jott
Beiträge: 16028

Re: GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?

Beitrag von Jott » Di 04 Dez, 2018 17:36

Was sagt denn das Manual dazu? Vielleicht geht‘s wirklich nicht.




gerhardba
Beiträge: 13

Re: GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?

Beitrag von gerhardba » Di 04 Dez, 2018 17:44

Also laut Bedienungsanleitung sollte es gehen!




Jott
Beiträge: 16028

Re: GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?

Beitrag von Jott » Di 04 Dez, 2018 21:03

Dann wird Panasonic wohl nicht nur zum Spaß V60/V90-Karten vorschreiben.




Skeptiker
Beiträge: 4940

Re: GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?

Beitrag von Skeptiker » Di 04 Dez, 2018 21:42

Nur eine Vermutung (kein GH5-Besitzer):

Gleichzeitig UHD / 400 Mbps intern schreiben und UHD-Export via HDMI auf externen Recorder, scheint nicht zu gehen.
Ich vermute deshalb, dass die Kamera (mit einer Karte geht es ja) mit gleichzeitigem Schreiben auf 2 SD-Karten in höchster Kamera-Datenrate ebenfalls überfordert ist (ich wüsste spontan keine DSLR/DSLM, bei der das geht).

Wo steht denn (und wie formuliert unter "Backup"?), dass die GH5 das kann ?




gerhardba
Beiträge: 13

Re: GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?

Beitrag von gerhardba » Di 04 Dez, 2018 23:47

Jott hat geschrieben:
Di 04 Dez, 2018 21:03
Dann wird Panasonic wohl nicht nur zum Spaß V60/V90-Karten vorschreiben.
Ja klar, aber ich habe ja die schnellen Karten!




Jott
Beiträge: 16028

Re: GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?

Beitrag von Jott » Mi 05 Dez, 2018 06:20

"You cannot record ALL-Intra motion pictures when using [Backup REC] in [Double Slot Function] if a card rated at Video Speed Class 60 or higher is NOT inserted in either of the card slots"

Hast du zwei V60-Karten?




gerhardba
Beiträge: 13

Re: GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?

Beitrag von gerhardba » Mi 05 Dez, 2018 06:45

Ja, ich habe zwei identische Karten, gleicher Hersteller, gleiche Geschwindigkeit.




Jott
Beiträge: 16028

Re: GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?

Beitrag von Jott » Mi 05 Dez, 2018 06:58

Wenn du die Frage nicht beantwortest (V60 ja oder nein) müssen wir auch nicht weiter rätseln.

Und wenn ja, bleibt noch die Frage der Herkunft. Gerade bei teuren Karten sind viele Fälschungen am Markt.




gerhardba
Beiträge: 13

Re: GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?

Beitrag von gerhardba » Mi 05 Dez, 2018 07:11

Meine Karten sind:

- Transcend 64GB SDXC II, je 2
- SanDisk Extreme PRO SDXC, 64 GB, auch 2 davon

Beide Karten sind laut Hersteller V90 tauglich.




Sammy D
Beiträge: 1321

Re: GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?

Beitrag von Sammy D » Mi 05 Dez, 2018 07:32

Funktioniert bei mir mit der selben Fehlermeldung ebenfalls nicht.

Ich habe zwei Angelbird V90 128 Gb von Videodata.

Es müsste funktionieren, sonst würde eine andere Fehlermeldung kommen. („Karten nicht identisch“).
Im Manual kann dies nicht ausgeschlossen werden, da es noch aus der Zeit vor dem Update stammt.

Im Netz hatte ich gelesen, dass es jemand mit den Panasonic V90 gelungen sei, parallel aufzuzeichnen. Ob das stimmt, weiß ich nicht.

Ich lehn mich mal aus dem Fenster und behaupte, dass dies ein Firmware-Problem ist.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 1:42
» Externe HDD für Videoschnitt?
von rush - Mo 0:08
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Erfahrung
von Huitzilopochtli - So 23:28
» Biete Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K + Tilta Cage + 1TB Samsung T5 + 4 Akkus und 2 Ladegeräte
von Sebastian Hoyer - So 23:15
» Neuer EVF und 1000 Nits Monitor von Kinefinety
von rush - So 23:02
» Audio Funkstrecken mit Timecode und Backup im Sender
von pillepalle - So 22:43
» Geht sowas auch in groß?
von Frank B. - So 22:21
» Welche Grafikkarte
von Frank Glencairn - So 20:38
» Netflix als Innovations-Motor in der Filmtechnik
von wolfgang - So 17:47
» Objekt tracking so schwer?
von klusterdegenerierung - So 15:56
» Fernseher: Kopfhörerausgang zum Verstärker - nix passiert
von vaio - So 15:54
» Neuer riesiger Dell Alienware 55" OLED Monitor
von MK - So 15:40
» Tiffen variabler ND Filter 67mm
von Jörg - So 13:38
» **Biete** Motorsierter Kamera-Slider
von ksingle - So 13:19
» *BIETE* Voigtländer Nokton MFT 25mm f0,95
von ksingle - So 13:06
» Sony FE 50mm 1,8f (Vollformat, in Originalverpackung)
von klusterdegenerierung - So 12:44
» Tiffen variabler ND Filter 77mm
von Jörg - So 11:52
» [BIETE] V-Mount Akku V-Lock 190WH Split-Akku flugtauglich
von rush - So 10:22
» ZACUTO Zamerican V3 small Magic Arm (15,24cm / 6 inch)
von wkonrad - So 9:52
» 4 * Sony NP-FW50 Akkus (2*Original, 2*Fremdhersteller)
von wkonrad - So 9:52
» SmallRig Top Handle 1720
von wkonrad - So 9:49
» PAL Video als NTSC DVD und BD rendern
von chaosstudio - So 9:48
» INTEL i9-9900k vs AMD Ryzen 9 3900x
von rush - So 9:14
» Für Zielgruppe „Ar***l*cher über 45“: BMW präsentiert zweispurigen SUV
von motiongroup - So 9:09
» Welche Neat Video Lizenz ist für mich sinnvoll?
von Onkel Danny - So 8:15
» Blindvergleich: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K versus 4K - Wer erkennt den Unterschied?
von roki100 - Sa 16:38
» Alte BM Pocket vs. Pocket 4K
von roki100 - Sa 16:09
» Werden REDs RAW Patente für ungültig erklärt?
von iasi - Sa 14:58
» The Mandalorian - offizieller Trailer
von 7River - Sa 12:48
» LF Cine Objektive Superior Primes von Nitecore: Rebranded NISI, Bokehlux, Kinefinity Objektive?
von nic - Sa 11:24
» JOKER - Teaser Trailer
von Frank Glencairn - Sa 11:18
» Video-Kamera-Aufnahme mit Vorschau
von K.-D. Schmidt - Sa 9:09
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von Alf302 - Sa 3:49
» Mal runterkommen
von klusterdegenerierung - Sa 1:06
» Wem der "4 Experten" sollte ich glauben?
von gutentag3000 - Fr 23:47
 
neuester Artikel
 
Blindvergleich: BMD PCC6K versus 4K

Heute mal ein kleines Quiz: Für den slashCAM Praxistest zur neuen Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K haben wir auch Vergleichsshots mit der Pocket 4K aufgenommen. Vorab hier also mal ein kleines Kamera-Quiz in Form eines Blindvergleichs. Wer kann die Pocket 6K von der 4K unterscheiden? Und welches Bild gefällt euch besser? Viel Spaß beim Knobeln! weiterlesen>>

Large Format Preisbrecher? Kinefinity MAVO LF

Eine RAW Kamera mit 6K Vollformat Sensor und hohen Frameraten unter 20.000 Euro ist auch im Jahre 2019 noch keine Selbstverständlichkeit. Von dieser Tatsache will die MAVO LF profitieren, die all dies ab ca. 16.000 Euro bietet. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
The 7 Habits of Highly Effective Artists

Wir hatten den Vortrag von Andrew Price auf der Blender Conference 2016 schon wieder vergessen, finden ihn aber derart gelungen, dass wir ihn an dieser Stelle noch einmal jedem/r ans Herz legen wollen, der/die beim Filmemachen etwas erreichen will.