Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr Forum



Livestreaming: Camcorder per Grabber mit Laptop verbinden?



Die Hardware ist tot, es lebe die Hardware. Fragen zu Optimierung von Schnittsystemen, den idealen Komponenten sowie Verkabelungen, RAID...
Antworten
AndreasB78
Beiträge: 5

Livestreaming: Camcorder per Grabber mit Laptop verbinden?

Beitrag von AndreasB78 » Mo 05 Nov, 2018 13:09

Hallo, Gemeinde. Ich möchte Videos live streamen. Dazu möchte ich meinen Camcorder (Sony HDR-PJ 10E) per HDMI-Kabel an meinen Laptop schließen. Da der Laptop keinen HDMI-Eingang hat, habe ich gedacht, dass ein HDMI-zu-USB-Grabber /-Konverter das doch schaffen muss. So etwas hier zum Beispiel:

Hat einer von euch Ahnung davon? Funktionert das? Gibt es weitere Dinge zu beachten? Oder andere Lösungen (Kauf teurer Technik kommt leider nicht in Frage, ich muss die Kosten minimal halten).

Ich danke euch im voraus und sende beste Grüße, Andreas




Jott
Beiträge: 16491

Re: Livestreaming: Camcorder per Grabber mit Laptop verbinden?

Beitrag von Jott » Mo 05 Nov, 2018 13:35

Kosten minimal halten geht eigentlich am besten, indem man für wenig Geld (weniger als für Experimente mit Kästchen) einen der aktuellen Camcorder mietet, die von selber streamen können.




AndreasB78
Beiträge: 5

Re: Livestreaming: Camcorder per Grabber mit Laptop verbinden?

Beitrag von AndreasB78 » Mo 05 Nov, 2018 13:37

Das mag sein. Ich möchte es aber mit meinem Material machen.




DAF
Beiträge: 340

Re: Livestreaming: Camcorder per Grabber mit Laptop verbinden?

Beitrag von DAF » Mo 05 Nov, 2018 17:03

Die Überlegung das mit eigener Ausrüstung machen zu wollen, ist bei mir die Gleiche.
Ich hab sowas auch vor, und bin zwischenzeitlich hier
https://www.avermedia.com/de/gaming/pro ... e/lgp_lite

gelandet. Das steht aber auch noch nicht fest.
Jedenfalls wird aus deiner Cam am HDMI vermutlich 50i herauskommen. Aber eben "vermutlich". Das würde ich genau klären, und dann ein Kästchen kaufen, wo es zumindest genaue technische Daten gibt.
Denn das was da in der Amazon-Beschreibung steht kann alles und nichts bedeuten.

Hast du nen Link zur Herstellerseite wo es die exakten Spezifikationen gibt?
Grüße DAF

Gesucht: Ekranoplan-Pilot/In für Linienverkehr auf der Donau




Auf Achse
Beiträge: 3695

Re: Livestreaming: Camcorder per Grabber mit Laptop verbinden?

Beitrag von Auf Achse » Mo 05 Nov, 2018 17:14

Hier gibts Erfahrungsberichte mit Streaming zu YT

viewtopic.php?f=5&t=129650&p=858477#p858477

Grüße,
Auf Achse




AndreasB78
Beiträge: 5

Re: Livestreaming: Camcorder per Grabber mit Laptop verbinden?

Beitrag von AndreasB78 » Di 06 Nov, 2018 09:46

@DAF - Danke für deine Antwort. Was du vorschlägst, klingt auch nicht schlecht. Die haben noch mehr ganz coole Geräte. Da lohnt sich ein Blick. Hier noch mehr Infos zu dem Gerät, das ich ins Auge gefasst habe: http://digitnow.us/BR139-DIGITNOW-USB-3 ... how72.html

Klingt ganz gut. Es wäre alles recht einfach, wenn Laptops weiterhin HDMI-Anschlüsse hätten. So habe ich früher gestreamt. Und davor mit Firewire. War auch super.
Dann bin ich zu Livestream.com gewechselt und habe eine Broadcasterbox bekommen. Genau ein solche Box gibt es - ich glaube ohne vertragliche Bindung - von Teradek. Damit kann man wohl direkt zu Youtube und Facebook usw. streamen. Allerdings sind meine Erfahrungen mit solchen Boxen mittlerweile so schlecht, dass ich darauf derzeit keinen Bock mehr habe.

Ein Laptop ist da doch etwas robuster, wenn auch unhandlicher, das gebe ich zu. LiveU soll super sein. Allerdings muss man da ein Abo abschließen.

Alles gar nicht so einfach.




AndreasB78
Beiträge: 5

Re: Livestreaming: Camcorder per Grabber mit Laptop verbinden?

Beitrag von AndreasB78 » Di 06 Nov, 2018 10:10

@Auf Achse - Danke für deine Antwort. Interessanter Thread. Aber ich möchte lieber auf diese Streamboxen verzichten. Ich habe zu viel schlechte Erfahrungen damit gemacht und möchte nun den Weg über einen Laptop gehen. Das lief früher reibungsloser als mit solchen Streamboxen. Leider. Denn die sind schon sehr handlich. Aber leider auch sehr anfällig.




DAF
Beiträge: 340

Re: Livestreaming: Camcorder per Grabber mit Laptop verbinden?

Beitrag von DAF » Di 06 Nov, 2018 11:25

AndreasB78 hat geschrieben:
Di 06 Nov, 2018 09:46
... Hier noch mehr Infos zu dem Gerät, das ich ins Auge gefasst habe: http://digitnow.us/BR139-DIGITNOW-USB-3 ... how72.html
Ich sehe da keine genauen Eingangs-/Ausgangsspezifikationen. Abgesehen von "up to... bla blub"
Wo sollten die sein?
Grüße DAF

Gesucht: Ekranoplan-Pilot/In für Linienverkehr auf der Donau




AndreasB78
Beiträge: 5

Re: Livestreaming: Camcorder per Grabber mit Laptop verbinden?

Beitrag von AndreasB78 » Di 06 Nov, 2018 11:30

DAF hat geschrieben:
Di 06 Nov, 2018 11:25
AndreasB78 hat geschrieben:
Di 06 Nov, 2018 09:46
... Hier noch mehr Infos zu dem Gerät, das ich ins Auge gefasst habe: http://digitnow.us/BR139-DIGITNOW-USB-3 ... how72.html
Ich sehe da keine genauen Eingangs-/Ausgangsspezifikationen. Abgesehen von "up to... bla blub"
Wo sollten die sein?
Interface: USB 3.0
A/V Input: HDMI v1.4
A/V Output:USB 3.0
Host Interface: USB3.0, 300-350MB/s, USB2.0, 40MB/s
Input Formats:480p to 1080p
Output Resolutions: 480p to 1080p




Auf Achse
Beiträge: 3695

Re: Livestreaming: Camcorder per Grabber mit Laptop verbinden?

Beitrag von Auf Achse » Di 06 Nov, 2018 12:04

AndreasB78 hat geschrieben:
Di 06 Nov, 2018 10:10
@Auf Achse - Danke für deine Antwort. Interessanter Thread. Aber ich möchte lieber auf diese Streamboxen verzichten. Ich habe zu viel schlechte Erfahrungen damit gemacht und möchte nun den Weg über einen Laptop gehen. Das lief früher reibungsloser als mit solchen Streamboxen. Leider. Denn die sind schon sehr handlich. Aber leider auch sehr anfällig.
@Andreas: Das ganze geht dann eh über den Laptop. Die Streambox bereitet das Videosignal auf und stellt über den Laptop die Verbindung zu YT her. Hat mit dem von mir verwendeteten Modell bisher einwandfrei und fehlerfrei funktioniert.

Grüße,
Auf Achse




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Die neuesten Infos zu REDs neuer Komodo Kamera: 6K mit 40 fps und ein Global Shutter Modus
von Jott - Fr 8:12
» Rundfunkbeitragsreform gescheitert
von Frank B. - Fr 7:51
» Canon EOS C500 Mark II - die beste Doku-Kamera? Ergonomie, Stabilisierung, Sensorreadouts und Fazit - Teil 2
von Darth Schneider - Fr 7:40
» Projekt versehentlich überschrieben?
von Frank Glencairn - Fr 7:08
» Samsung T5 ./. Crucial X8 - Ein Vergleich
von TomStg - Fr 6:33
» Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC
von TheGadgetFilms - Do 23:55
» Premiere Pro. Timeline. automatische Clipauswahl
von Jörg - Do 22:20
» Sony Vegas und XAVC-Long Import Z190 und Z280
von Marco - Do 21:20
» Zacuto: Neuer 1080P Micro-OLED EVF Kameleon mit SDI + HDMI In (inkl. 4K HDMI Downscaling)
von Sammy D - Do 19:36
» 12 Bit ProRes RAW mit der Nikon Z 6 / Z 7 und Atomos Ninja V
von Ledge - Do 17:41
» Wie konvertiert ihr 4K Footage?
von Pianist - Do 16:12
» Vergiss das Aussteuern: Zoom F6 Recorder mit 32 Bit FP RAW-Dynamik // NAB 2019
von Optiker - Do 14:17
» Neues Rode VideoMic NTG: Kompaktes Hybrid-Mikro für DSLMs, Smartphones, Tonangel, USB uvm.
von Bildstabilisator - Do 13:43
» Der Look von Mindhunter
von Axel - Do 13:07
» Welche Sony Vollformat-APSC-Kombo / Zuerst APSC oder Vollformat?
von leobaby - Do 12:24
» Firmware-Update 1.0.2: Moza Air 2 Gimbal bekommt zahlreiche neue Funktionen
von slashCAM - Do 11:33
» DJI Osmo Action / Mikrofonadapter
von Auf Achse - Do 10:09
» Probleme bei der Videowiedergabe in Premiere Pro
von allKHemy - Do 9:55
» Allrounder bietet Mitarbeit für lau für Produktionen in Hessen
von TheZock - Do 9:51
» Black Friday und Cyber Monday Angebote
von TooMuchCoffeeMan - Mi 22:37
» Verkaufe Sony Alpha 6300 Kit mit 2 Akkus
von gönner - Mi 20:17
» Was hörst Du gerade?
von Framerate25 - Mi 19:23
» The Expanse - Season 4 - offizieller Teaser Trailer
von ksingle - Mi 19:10
» Follow Focus Ikan PD3-P2 Neu&Unbenutzt mit Rechnung
von RushPictures - Mi 18:58
» Kein Ton beim Einfügen von MTS-Dateien
von Fizbi - Mi 18:08
» DaVinci Resolve Studio - Software Lizenz
von FAndreas - Mi 18:00
» 24p zu 23,976
von Framerate25 - Mi 17:31
» Monitor zur Videovorschau - welche Voraussetzungen?
von Balulilu - Mi 17:27
» Zhiyun Weebill Lab 3 für nur 199,00 €
von thsbln - Mi 17:15
» Vollformat RAW für 2000 Euro? Die Sensor-Bildqualität der Sigma fp in 4K und FullHD
von cantsin - Mi 17:09
» Drohne mit unglaublicher Kinoqualität | DJI Mavic Pro 2 DLOG 10Bit 4K | Norwegen
von Jörg - Mi 14:37
» GH5(S) - Firmware Update ist da
von Sammy D - Mi 14:33
» Starten von Aufnahme, Ninja V mit Panasonic S1
von Mediamind - Mi 14:33
» Achtung: die Youtube Sound Bibliothek schützt nicht vor Copyright-Beanstandungen
von dienstag_01 - Mi 13:43
» Nikon AIS 28mm f/2.0, 28mm f/2.8, 35mm f/2.0, 35mm f/2.8
von Ledge - Mi 12:53
 
neuester Artikel
 
Die neuesten Infos zu REDs neuer Komodo 6K Kamera

Jarred Land von RED teasert immer wieder mal neue technische Details und Photos zur neuen RED Komodo. Anstatt jedes dieser Informationsbröcken einzeln zu servieren und das PR Spielchen von RED mitzumachen, hier nun ein großes Update mit allen inzwischen bekannten Infos. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).