Alexandergrobber
Beiträge: 185

ProRes Footage wo?

Beitrag von Alexandergrobber » Mo 02 Jul, 2018 22:20

Wo finde ich im Netz Ursa ProRes Material zum Testen (Herunterladen)?

Auf BM finde ich nur RAW




Jost
Beiträge: 1105

Re: ProRes Footage wo?

Beitrag von Jost » Di 03 Jul, 2018 07:27

Hier in 1080p unter "Original"




Axel
Beiträge: 12166

Re: ProRes Footage wo?

Beitrag von Axel » Di 03 Jul, 2018 12:40

Jost hat geschrieben:
Di 03 Jul, 2018 07:27
Hier in 1080p unter "Original"
Das ist nur die Upload-Datei, H.264 in hoher Datenrate - 20 x so groß wie das, wozu Vimeo das eingedampft hat. In ProResHQ wäre es, wie ich zufällig weiß, in HD "Scope" und ProResHQ ziemlich genau 3,3 GB, also nochmals mehr als das Doppelte.

Bekanntlich hat Philip Bloom mal eine Zeitlang alles mit ProResLT hochgeladen. Das hat geholfen, einige vimeo- und youtube-typische Kompressionsartefakte (vor allem Banding in dunklen Bildpartien) zu minimieren. Damit hätte die Datei ungefähr dieselbe Datenrate und Größe wie das Uploadfile.

Aber selbst wenn es ProRes444XQ wäre, würde es nicht helfen, da Alexandergrobber wohl unbearbeitetes Material haben will, wie es aus der Kamera kommt.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Alexandergrobber
Beiträge: 185

Re: ProRes Footage wo?

Beitrag von Alexandergrobber » Di 03 Jul, 2018 12:42

Axel genau so ist es :)




freezer
Beiträge: 1272

Re: ProRes Footage wo?

Beitrag von freezer » Mi 04 Jul, 2018 13:52

Was für Arten von Aufnahmen suchst Du denn? Ich kann Dir was hochladen.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




Alexandergrobber
Beiträge: 185

Re: ProRes Footage wo?

Beitrag von Alexandergrobber » Mi 04 Jul, 2018 20:38

egal, so 1-2 min mit etwas dynamic von menschen wäre super oder City etc...




Onkel Danny
Beiträge: 123

Re: ProRes Footage wo?

Beitrag von Onkel Danny » Mi 04 Jul, 2018 23:40

Mit verlaub, aber etwas nach Black Magic Prores googlen und man findet auch noch downloads die on sind.

Warum das wieder andere raussuchen sollen, muss man erst mal verstehen...




Alexandergrobber
Beiträge: 185

Re: ProRes Footage wo?

Beitrag von Alexandergrobber » Do 05 Jul, 2018 00:01

Onkel Danny hat geschrieben:
Mi 04 Jul, 2018 23:40
Mit verlaub, aber etwas nach Black Magic Prores googlen und man findet auch noch downloads die on sind.

Warum das wieder andere raussuchen sollen, muss man erst mal verstehen...
Schick mir mal ein LINK dazu bitte jetzt / bin gespannt




freezer
Beiträge: 1272

Re: ProRes Footage wo?

Beitrag von freezer » Do 05 Jul, 2018 13:45

So. Hab Dir was hochgeladen:
https://fil.email/uHdFxhXE?&showconfirmation=true

Nix besonderes - kleinere Testaufnahmen, die ab und zu mache. Für meine Kunden gemachte Aufnahmen kann ich leider nicht einfach so weitergeben.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




Onkel Danny
Beiträge: 123

Re: ProRes Footage wo?

Beitrag von Onkel Danny » Do 05 Jul, 2018 13:52

Schick mir mal ein LINK dazu bitte jetzt / bin gespannt
Genau DAS wird nicht passieren!

Ich habe selbst aus Spaß an der Freud, vor 4-5 Wochen nach Prores Material gesucht und noch 2-3 Downloads gefunden.
Da muss man aber auch mal suchen.

freezer hat ja jetzt was hochgeladen, sehr vorbildlich.
Denn angeblich haben immer sehr viele Leute hier, alle möglichen Kameras schon zum Start weg, sind aber nie bereit etwas hochzuladen. Aber diskutieren dann bis zum Morgengrauen.

Viel Spaß beim testen.




Alexandergrobber
Beiträge: 185

Re: ProRes Footage wo?

Beitrag von Alexandergrobber » Do 05 Jul, 2018 20:39

Genau DAS wird nicht passieren!

Ich habe selbst aus Spaß an der Freud, vor 4-5 Wochen nach Prores Material gesucht und noch 2-3 Downloads gefunden.
Da muss man aber auch mal suchen.


Was bist du für ein ....

Behalt deine Links und mach damit sonst was du Vogel. Zum Glück gibt es Menschen wie freezer!




Alexandergrobber
Beiträge: 185

Re: ProRes Footage wo?

Beitrag von Alexandergrobber » Fr 06 Jul, 2018 17:29

freezer

DANKE erstmal für deine Bemühungen!

Was ist das für Material / also von welcher Kamera genau?




freezer
Beiträge: 1272

Re: ProRes Footage wo?

Beitrag von freezer » Mo 09 Jul, 2018 01:46

Das ist alles von der URSA Mini 4.6k + Tokina Cinema 50-135 T3 / Tokina Cinema 11-16 T3
ProResHQ UHD.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» GPU-Mainstream bleibt bis auf weiteres fast unverändert
von slashCAM - Mo 12:12
» Lumix GH5 - SanDisk extremePro V30 95MB/s - 4k - welche optimalen Einstellungen?
von frankx - Mo 12:05
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von cantsin - Mo 11:36
» Camcorder oder Systemkamera für längere Reise
von Bruno Peter - Mo 11:29
» Lux Noctis: per LED Drohnen dramatisch ausgeleuchtete Nachtlandschaften
von nachtaktiv - Mo 11:28
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.
von pH0u57 - Mo 10:55
» Nikon Z7 - viele Crop-Modi und deren Unterschiede in der Bildqualität beim Filmen
von Borke - Mo 10:29
» DSGVO-Opfer hier?
von Steelfox - Mo 10:25
» Verkaufe FS7 Sony 25H Betrieb in OVP mit 2x64GB + Akkus und Mwst. ausweisbar
von DAF - Mo 9:38
» Können DVD- bzw. BluRay-Recorder auch von einem Internetrouter aufnehmen?
von Steelfox - Mo 9:35
» Flying to Venice - Wer fliegt mit?
von 3Dvideos - Mo 9:19
» Zoom F4/8 3D Ambi - Nach UHD Bild nun auch HD Sound ??
von ruessel - Mo 9:18
» Blackmagic Fusion Standalone Version / Plugin-Support?
von Steelfox - Mo 8:42
» Teradek: Neue Videofunkstrecken Bolt XT und LT // NAB 2018
von mediadesign - Mo 8:38
» Endlich ist der Sommer vorbei
von Funless - Mo 8:05
» Zwei Atomos Recorder für mehr Datensicherheit zusammenschalten?
von Roland Schulz - Mo 7:35
» Sony A7 III rauscht unverhältnismäßig
von Roland Schulz - Mo 7:04
» Tonspur in DVD ersetzen
von erikafuchs - So 21:57
» Meyer Optik Görlitz: erst erfolgreich bei Kickstarter, jetzt insolvent
von Frank B. - So 21:34
» Mitakon Zhongyi Lens Turbo II und Viltrox M2 SB Erfahrungen?
von Skeptiker - So 17:52
» Musikvideo "Gleich der Flamme"
von 7River - So 13:07
» YouTube down - User wählen verzweifelt Notrufnummer
von roki100 - So 12:26
» Dell Ultrasharp U4919DW: Extrabreiter 49" Monitor mit 5.120 x 1.440 Pixeln und 99% sRGB
von slashCAM - So 10:00
» Tilta Nucleus-M - Erfahrungen
von pillepalle - So 9:36
» Project Fastmask
von Jott - So 8:32
» RTW TouchMonitor TM3 Peakmeter / Loudness-Metering
von gueldnerd - So 7:12
» Resolve 15 Studio - unbegrenzt Updates?
von AndySeeon - Sa 20:55
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - Sa 19:26
» Adobe Premiere Rush CC -- neue App für den mobilen Videoschnitt erhältlich
von Jörg - Sa 17:28
» Bis dass der Tod uns scheidet - Unser Kurzfilm
von 7River - Sa 15:21
» scheinbar muss es für RED-RAW wohl in Zukunkt eine Nvidia sein
von iasi - Sa 13:00
» Halbes VR: Insta360 Pro und Pro 2 bekommen 3D-180° Unterstützung
von slashCAM - Sa 10:21
» Camcorder CANON Legria GX 10 (4K/50fps)
von AndreasAC - Sa 8:42
» Huawei Mate 20 Pro Smartphone mit 16-80mm Leica Triple-Kamera
von Hesse - Fr 22:47
» Mail Adresse ändern
von Jack43 - Fr 21:05
 
neuester Artikel
 
Nikon Z7 - viele Crop-Modi und deren Unterschiede in der Bildqualität beim Filmen

Die neue, spiegellose Nikon Z-Serie bietet für Filmer einen soliden Mix aus interessanten Features. Doch wie schlägt sich der hochauflösende 45MP Sensor der neuen Nikon Z7 beim Downsampling und lohnt sich für Filmer das Warten auf die Z6? weiterlesen>>

Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.

In unserem ersten Praxistest mit der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K geht es um Hauttöne, allgemeines Handling, RAW-Recording, das Arbeiten mit Focal Reducern, Akkulaufzeiten und auch einen von vielen gewünschten Vergleich zur Panasonic GH5S (inkl. Atomos Ninja V Monitor-Recorder) können wir anbieten weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Code Elektro - SHINOBI (Official Video)

Ein Mix aus typischen SciFi-Bildern und -Bausteinen fügt sich hier zu einem erzählenden Musikvideo zusammen, eine Art CGI / Echtbild-Anime -- Hintergrundinfos zur Produktion hier.