ZacFilm
Beiträge: 211

Glidecam HD 2000 Alternative

Beitrag von ZacFilm » Di 08 Aug, 2017 10:24

Hallo,

bin auf der Suche nach einer bezahlbaren Glidecam-Alternative. Die 90-Euro-Tarion-Variante kommt nicht in Frage, die hat mir zu viele Kopfschmerzen bereitet. Aber fast 600 Euro für die HD-2000 finde ich auch etwas übertrieben. 2,5-3 KG sollte sie halten, wenn möglich feinjustierbar sein, ein kleines Packmaß und Gewicht sind ein plus, und unter 300 Euro. Und ich muss irgendwie einen Monitor unten dranschrauben können. Bin dankbar für jeden Rat.
Zac




TheGadgetFilms
Beiträge: 1046

Re: Glidecam HD 2000 Alternative

Beitrag von TheGadgetFilms » Di 08 Aug, 2017 11:24

Ui ist die teuer geworden!
Hätte dir auch nur zu der geraten, alles was so Flycam usw ist ist einfach zu ungenau gearbeitet.
Vielleicht doch gebraucht irgendwo? Dann nur gucken ob das Gegengewicht gerade ist und das Gelenk okay.




-paleface-
Beiträge: 3246

Re: Glidecam HD 2000 Alternative

Beitrag von -paleface- » Di 08 Aug, 2017 11:57

Glidecams gibt es doch wie Sand am Meer auf Ebay und Co.

90% der User kaufen eine...merken dann das es doch komplizierter ist als auf YouTube und verkaufen die sofort wieder.
Meist kaum gebrauchsspuren.

Hab ich selber damals so gemacht! :-D

Hab jetzt die Devin Graham Glidecam , welche die für mich die einzig Userfreundliche Glidecam ist. Damit macht es tatsächlich Spaß!
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




ZacFilm
Beiträge: 211

Re: Glidecam HD 2000 Alternative

Beitrag von ZacFilm » Di 08 Aug, 2017 12:04

Hm, ich finde jetzt keinen einzigen in Deutschland - und selbst dann kosten sie noch um die 350 - 400 Euro... Finde ich irgendwie recht frech, für etwas Aluminium. Wenns sein muss, hole ich mir eine, hatte es schon in der Hand, die Dinger sind gut, aber wenn man hier etwas preiswerter davonkäme, könnte ich damit auch leben...




TheGadgetFilms
Beiträge: 1046

Re: Glidecam HD 2000 Alternative

Beitrag von TheGadgetFilms » Di 08 Aug, 2017 13:04

Ich bin der Meinung damals auch irgendwas mit 400 bezahlt zu haben. Bei Traumflieger waren die immer am günstigsten in Deutschland. Waren..




ZacFilm
Beiträge: 211

Re: Glidecam HD 2000 Alternative

Beitrag von ZacFilm » Di 08 Aug, 2017 13:13




-paleface-
Beiträge: 3246

Re: Glidecam HD 2000 Alternative

Beitrag von -paleface- » So 13 Aug, 2017 23:14

www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Frame Sampling, Frame Überblendung oder Optischer Fluss
von Jott - Mi 16:08
» Neue ARRI Kamera vorgestellt: AMIRA Live - für Broadcast Einsätze
von Jott - Mi 16:04
» Studio: Greenscreen oder Beamer?
von rush - Mi 15:57
» DJI FPV: Neue FPV-Drohne mit OcuSync 3.0 ist bis zu 140 km/h schnell
von rush - Mi 15:54
» Wie unbedeutend...
von Jott - Mi 15:27
» Mikrofon-Adapterring für Camcorder gesucht
von nicecam - Mi 14:42
» Schnitt- und Compositing-Trends 2030 - Videoanwendungen im nächsten Jahrzehnt
von slashCAM - Mi 14:21
» Topaz Labs Video Enhance AI 2.0: Videoverbesserungen per KI zum Sonderpreis
von dosaris - Mi 13:59
» RØDE Wireless Go II: kompakte Lösung für drahtlosen 2-Kanal Videoton mit zwei Sendern
von rush - Mi 13:50
» Was schaust Du gerade?
von ruessel - Mi 13:05
» Sony Alpha 7S III Firmware Update 2.0 bringt u.a. S-Cinetone
von Mediamind - Mi 12:24
» Netflix Damengambit: Einblicke in den guten Ton
von carstenkurz - Mi 12:19
» Sony a7sIII - PP Profile einen Namen geben?
von marty_mc - Mi 12:14
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Mi 12:12
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Mi 10:32
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Mi 9:06
» Livestream: Software für externe Redner
von mash_gh4 - Di 22:53
» Sand für (billige) Sandsäcke
von Jörg - Di 22:24
» Kinefinity zieht interne RAW-Aufnahme bei allen aktuellen Kameras zurück – RED Patent?
von iasi - Di 19:01
» DIJ teasert neue Drohne
von srone - Di 19:00
» Produktvideo "Kettenaufzüge"
von ksingle - Di 18:15
» FiLMiCs Cubiform soll Videoeffekte deutlich beschleunigen
von TheBubble - Di 16:06
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher
von roki100 - Di 11:24
» Die 50 besten Filme 2020 - von über 230 Filmkritikern gewählt
von 7River - Di 10:44
» Rosco DMG DASH: Komapktes mobiles 6-farbiges LED-Softlight
von slashCAM - Di 10:27
» Tonaufnahme Kinder
von Kuraz - Di 10:02
» Asynchron nach Export
von rdcl - Di 9:27
» Sony Fs7 Mk I sowie Zubehör
von Nepumuk - Di 8:07
» GTX 1070: nach 10 Minuten kein Bild mehr in Premiere
von mash_gh4 - Di 0:32
» Litepanels Lykos+: kompaktes lichtstarkes Bi-Color Mini LED Panel
von slashCAM - Mo 20:15
» SIGMA 28-70mm F2.8 DG DN | Contemporary - Leichtes und günstiges Vollformat-Zoom für E- und L-Mount
von Funless - Mo 19:57
» ton asynchron bei facebook live videos
von tunichgut - Mo 17:53
» Canon EOS M 50 MKII - Unglaublich aber wahr
von ruessel - Mo 17:24
» False Color genormt?
von lensoperator - Mo 17:23
» Sennheiser MKE 600 vs. Rode NTG-3
von Darth Schneider - Mo 15:16
 
neuester Artikel
 
Schnitt- und Compositing-Trends 2030

Welche Entwicklungen darf man bei Schnitt- und Compositing-Anwendungen in den nächsten 10 Jahren erwarten? Ein paar Trends zeichnen sich jedenfalls schon deutlich ab... weiterlesen>>

Sony FX3 - Praxistest

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ausführlichen Test der neuen Sony FX3 in der Praxis und haben uns vor allem die Ergonomie, den Autofokusbetrieb bei 200mm f2.8 (!), die Hauttonreproduktion inkl. LOG/LUT, Cinetone und allen Farbprofilen, die starke Zeitlupenfunktion, den Akkuverbrauch, die Stabilisierungsleistung uvm. angeschaut: Ist die Sony FX3 die bessere A7S III? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...