Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD Forum



Sony HXR MC 2500 kombinieren mit Atomos Ninja 2 oder Blade?



Camcorder (Consumer + Pro), Videosysteme, Funktionen, Bedienung, Drehen, Tricks, Fehler...
Antworten
hsakalin
Beiträge: 3

Sony HXR MC 2500 kombinieren mit Atomos Ninja 2 oder Blade?

Beitrag von hsakalin » So 20 Mär, 2016 10:28

Hi,
ich bin Komponist und Songwriter und wir wollen unsere Musikvideos selber drehen. Nach etwas längerer Recherche hab ich mich dazu entschlossen die Sony HXR MC 2500 zu kaufen. Viele werden jetzt bestimmt sagen,"Was? Wieso diese klobige Kiste? oder Ach die bringt doch eh nix..." aber ich muss sagen wir sind wirklich sehr zufrieden damit und ich denke darauf kommt es letztendlich darauf an oder? Natürlich ist der Camcorder im Vergleich zu DSLRs viel schlechter aber da mein technisches Wissen nicht ausreicht und ich mit Musik sehr viel zu tun habe reicht wie oben gesagt die HXR vollkommen aus.

Zu meiner Frage:

Ich möchte unsere Arbeit mit einem Recorder erleichtern und optimieren.
Meine Frage hierzu. Macht die Anschaffung eines Atomos Ninja 2 bzw Blade sinn? Kann die HXR das Signal so durschleifen das mit dem Ninja eine verbesserte Aufnahme zu machen ist?
Allein schon die Möglichkeit eine Festplatte zu nutzen ist schon wegen Speicherkarten-Kosten interessant.

Ich würde mich freunen wenn ihr mir eure Meinung sagen würdet!
(Ich bitte um konstruktive Antworten! Wie gesagt, ich bin kein Profi)




wolfgang
Beiträge: 6007

Re: Sony HXR MC 2500 kombinieren mit Atomos Ninja 2 oder Blade?

Beitrag von wolfgang » So 20 Mär, 2016 12:10

Ganz ehrlich? Ich glaube nicht dass das Sinn macht. Wenn du Speicherplatz optimieren willst, dann sind diese Rekorder der falsche Weg. Die erzeugen dir ProRes Files die viel viel grösser sind als deine heutigen 1080 50p files. Und diese Rekorder können auch nur 1080 50i.

Zusätzlich muss dein Schnittsystem dann ProRes können - hast einen Mac ist das kein Problem, in der Win Welt kanns je nach Software schwerer sein.

Und hätte dein Gerät überhaupt einen clean hdmi Ausgang? Also ohne eingestanzte Zeichen im Bild? Auch das ist notwendig.

Und zuletzt - dein Gerät gibt sicher 8bit vielleicht mit 422 über hdmi aus. Von der 10bit Aufzeichnungsmöglichkeit der Rekorder hast somit nichts, nur vom höheren Farbsampling (das sonst 420 ist). Das hilft aber nur bei Dingen wie keying, und machst du sowas überhaupt?
Lieben Gruß,
Wolfgang




rush
Beiträge: 11237

Re: Sony HXR MC 2500 kombinieren mit Atomos Ninja 2 oder Blade?

Beitrag von rush » So 20 Mär, 2016 12:16

Sehe ich nicht als sehr sinnvoll an... würde mich eher nerven, auch weil man dann wieder extra akkus für das Gerät mitschleppen muss und ein hdmi kabel frei rumwackelt...
Den Mehrwert eines Monitores wirst du vermutlich auch kaum nutzen können weil man bei der Mühle ja doch eher durch den "Sucher" schaut.

Und zur Sache der Speicherpreise... die sd karten einfach 1:1 auf billige festplatten kopieren per laptop oder imagetank. Billiger gehts doch nicht.
keep ya head up




hsakalin
Beiträge: 3

Re: Sony HXR MC 2500 kombinieren mit Atomos Ninja 2 oder Blade?

Beitrag von hsakalin » So 20 Mär, 2016 13:23

Hi, erstmal vielen Dank für eure Antworten.

Mir geht es nicht nur um den Speicherplatz, wenn man aber die Preise von SDs und HDs vergleicht kommt einem halt schnell der Gedanke ob man nicht irgendwie direkt auf HD aufnehmen kann. Aber wie "rush" schon angemerkt hat, mit dem Laptop zu arbeiten,so machen ich das gerade auch. Ist nur nervig wenn man unterwegs ist.
Ich möchte hauptsächlich die Arbeit mir der CAM optimieren und "vereinfachen". Gerade wegen ihrer Größe ist oft der Umgang nicht unbedingt einfach. Das habe ich aber erst nach vielen Sessions realisiert! Natürlich würde ein geübter Filmer zu einer anderen CAM wechseln, bzw gleich eine andere aussuchen, aber ich bin wirklich zufrieden. Das Handling nervt gebe ich zu aber mit den DSLRs bin ich einfach nicht geübt genug und da ich eher Musiker bin und beim Videodrehen auf der"sicheren" Seite sein will, reicht die Sony aus. Und ich denke an der Qualität, wenn man nicht unbedingt 4K braucht oder sowas kann man auch nicht rummeckern.

Ich arbeite mit Mac und Premiere. Das mit dem Clean HDMI Ausgang muss ich mal nachgucken.

Mit keying haben wir bisher noch nicht gearbeitet aber in zukünftigen Projekten haben wir schon überlegt so etwas anzuwenden.

Da hast du recht "rush", das Gerät muss man extra rumtragen, Akkus dabei haben und Kabel ist im weg.

Ich hatte diesbezüglich den Mehrwert darin gesehen, das man ohne an der Cam zu sein, Einstellungen und auch Aufnahmen machen kann. Was gerade bei "der Mühle" ;-) oft leichter ist.

Lg




rush
Beiträge: 11237

Re: Sony HXR MC 2500 kombinieren mit Atomos Ninja 2 oder Blade?

Beitrag von rush » So 20 Mär, 2016 13:43

Ich bezeichne Kameras desöfteren ganz allgemein als Mühlen, auch jene mit deutlich höheren Preisschildern. Sollte also nicht negativ behaftet sein. Jeder soll das Tool nutzen was zu ihm passt :-)
keep ya head up




wolfgang
Beiträge: 6007

Re: Sony HXR MC 2500 kombinieren mit Atomos Ninja 2 oder Blade?

Beitrag von wolfgang » So 20 Mär, 2016 13:52

Es geht nicht um die "Mühle". Und ich verstehe das Problem nicht. Kaufe dir ein paar grössere Speicherkarten für die Drehs. Und kopiere die auf Festplatte später um (die Speicherkarten sind eh kein ideales Aufbewahrungsmedium).
Lieben Gruß,
Wolfgang




hsakalin
Beiträge: 3

Re: Sony HXR MC 2500 kombinieren mit Atomos Ninja 2 oder Blade?

Beitrag von hsakalin » So 20 Mär, 2016 14:07

ich nehme Kritik nicht persönlich und sie ist trotzdem ne Mühle :-D

danke für eure Antworten!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Do 0:46
» Raubvögel & Co. - Die Show
von 7River - Do 0:19
» Gerücht: günstigere Mittelformat-Kamera Fujifilm GFX100S in der Startlöchern?
von Clemens Schiesko - Mi 23:55
» Sony Xperia Pro mit 5G und HDMI Input -- Smartphone und streamender Vorschaumonitor
von roki100 - Mi 23:49
» Reden aus größerer Entfernung aufnehmen
von gammanagel - Mi 23:00
» Investitionen und Steuern für selbständige / freiberufliche Filmer
von Mantas - Mi 21:36
» Fujifilm GFX100S -- 102MP 4K-Mittelformatkamera für 5.999 Dollar vorgestellt
von norbi - Mi 21:26
» Color Management in Resolve
von mash_gh4 - Mi 21:11
» >Der LED Licht Thread<
von srone - Mi 20:48
» Davinci Resolve 16 und 17 stürtzt bei color grading ab
von Frank Glencairn - Mi 20:40
» "The 800": Erfolgreichster Kinofilm 2020 kommt nach Deutschland
von Sammy D - Mi 20:35
» Verkrümmungsstabilisierung bei 2 Clips mit Weicher Blende
von blueplanet - Mi 20:14
» Panasonic AG-UX180 / Licht / Remote Controll / Fokus Tracking
von StanleyK2 - Mi 19:08
» Panasonic S5 + Speedbooster?
von andieymi - Mi 17:23
» Sony stellt Alpha 1 Flaggschiff DSLM mit 50 MP bei 30 fps und 8K 10 Bit Video vor
von Mediamind - Mi 15:04
» Morgen: Fujifilm X Summit 14Uhr
von pillepalle - Mi 14:46
» BMPCC 4K von Zhiyun Crane2S auslösen
von ludivine - Mi 14:18
» #biete# angenieux 12-120mm c-mount für 16mm
von srone - Mi 14:02
» Neu: Walimex pro Rainbow LED-RGBWW 50W, 100W und Pocket Soft Panels
von klusterdegenerierung - Mi 12:49
» Comic Look?
von Daffytroll - Mi 12:13
» Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung
von christophmichaelis - Mi 11:38
» Insta360 Pro 2 Beratung
von ksingle - Mi 10:14
» HC-X 1500 / 2000: schnell Super-Slow aktivieren?
von rix111 - Mi 10:13
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von derderimmermuedeist - Mi 10:12
» Videokameras für kleine Profibühne
von carstenkurz - Mi 9:54
» Generalist oder Spezialist – Wie erfolgreich als Filmer positionieren?
von Pianist - Mi 9:52
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Mi 9:08
» Anfrage Avid Media Composer 5.3 oder 5.5
von Valentino - Di 22:56
» Blackmagic Cinema Camera BMCC 2,5k mFT
von acrossthewire - Di 21:45
» Fokus-Atmen bei Auszugsfokussierung/Frage
von acrossthewire - Di 21:29
» Cowboys - Trailer
von 7River - Di 21:01
» Praxistest: Blackmagic Speed Editor
von elephantastic - Di 20:42
» Schäden an SDI Equipment vermeiden
von Pianist - Di 19:05
» Welche Kopfhörer?
von Jan - Di 19:04
» Morgen: Neue Sony Alpha Kamera-Ankündigung im Live-Stream
von cantsin - Di 15:54
 
neuester Artikel
 
Investitionen und Steuern

Steuern und Finanzen sind durchaus für viele Filmemacher relevant. Darum wollten wir auch mal ein paar grundlegende Worte dazu verlieren... weiterlesen>>

Mobile CPU- und GPUs 2021

Wir versuchen uns an einem knappen CES 2021 Überblick, was man von der Technik in den kommenden Laptops der nächsten Monate erwarten darf und nehmen die neuen Mobil-CPUs von AMD Ryzen 5000U/5000H(X) und Intel- TigerLake H35/H45 sowie Nvidias Mobile GPU Ampere RTX3000 unter die Lupe. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...