Sony Forum



wie beurteilt ihr die HC7 so - Eure Meinungen sind gefragt



... was Sony-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
Weisswurscht

wie beurteilt ihr die HC7 so - Eure Meinungen sind gefragt

Beitrag von Weisswurscht » So 01 Jul, 2007 09:00

Hey,

weiss nicht ob die HC7 derzeit die beste Wahl beim Camcorderkauf darstellt. Brauche halt einen neuen und mit Sony war ich bisher immer sehr zufrieden.

Das Problem ist, dass ich noch keinen entsprechenden HD-Screen zur Verfügung habe. Aber das macht ja erstmal nichts. Wichtig wäre mir, dass es natürliche Farben produziert und leicht nachzubearbeiten ist, deswegen die Wahl für einen Kassetten-Camcorder.

Was bedeutet das x.v.Color-Editor genau? Taugt das was oder ist das ein Marketing-Gag?

Die HC7 scheint mir hohe Bruttopixel zu haben und wie siehts da mit Low-Light aus und Rauschen?

Was gefällt euch besonders gut an der HC7 und was nervt euch total?

Wie schlägt sich die HC7 im Vergleich zur FX7? Von der Austattung ähneln sich beide sehr, bis auf 3CMos, aber deswegen lege ich ja nicht gleich dreimal so viel Kohle hin. Die HC7 scheint mir ein besseres Preisleistungsverhältniss zu haben ;)

Die HC1 hat sich ja schon bewährt und erkennt man an der HC7 dass die Modellpflege was gebracht hat, oder ist das eher eine abgespeckte Version mit scheinbaren Verbesserungen gegenüber der HC1?

Ich plane den Kauf eines Unterwasser-Gehäuses und möchte dann mit dieser Kombi tauchen gehen. Ich dachte da an den Silver-Fisch, weil man ja damit ein Gehäuse für alle Fälle hat. Find ich gut, denn wer weiss was später noch alles kommt.

Darum sind mir die Farben und Lowlight wichtig. Weitwinkel ist zwar nicht so toll an der HC7 aber da kann man ja auch nachhelfen mit Konvertern.

Wie gesagt, die FX7 scheint mir zu überteuert zu sein, für das was sie im Vergleich zur HC7 kann. Ausser dem grösseren Gehäuse und die 3cmos und die Tonabteilung ist da nicht mehr viel Unterschied zur HC7.




Weisswurscht

Re: wie beurteilt ihr die HC7 so - Eure Meinungen sind gefragt

Beitrag von Weisswurscht » So 01 Jul, 2007 09:25

Achso, falls von Bedeutung: vorher verwendete ich die DCR-HC1000. Das war vielleicht ein tolles Gerät...




Weisswurscht

Re: wie beurteilt ihr die HC7 so - Eure Meinungen sind gefragt

Beitrag von Weisswurscht » Mo 02 Jul, 2007 19:51

Ist der Stabi wirklich nicht so toll, obwohl es ein optischer ist, wie man das hier und da mal lesen kann?




Eisbär
Beiträge: 107

Re: wie beurteilt ihr die HC7 so - Eure Meinungen sind gefragt

Beitrag von Eisbär » Di 03 Jul, 2007 19:13

Hi,

irgendwo habe ich gelesen, dass die Hc7 einen Wiedergabeindex hat. Gilt das jetzt für die Aufnahmen auf dem Band oder für die Fotos auf der Speicherkarte? Lassen sich die Fotos parallel zur Videoaufnahme auf eine Speicherkarte schreiben oder funzt das nur wenn man im Foto-Modus ist?

Das wäre ja ne tolle Sache, weil man, obwohl es ein Band-Camcorder ist, zu den entsprechenden Szenen vollautomatisch spulen kann.

Stimmt das so?

Gruss
Denny




Gast

Re: wie beurteilt ihr die HC7 so - Eure Meinungen sind gefragt

Beitrag von Gast » Di 03 Jul, 2007 21:37

würde mich wundern wenn der index zur bandsuche geht.

zur hc7:
am besten mal den camtest von slashcam lesen, der kam gerade erst raus. danach ist die hv20 das beste im consumer hdv (miniDV) bereich.
jedoch scheint mir die verarbeitung der hc7 etwas besser und sie hat einen
lancanschluss (evtl. wichtig zum tauchen).
gruß cj




Jan
Beiträge: 9756

Re: wie beurteilt ihr die HC7 so - Eure Meinungen sind gefragt

Beitrag von Jan » Di 03 Jul, 2007 22:22

Na die FX 7 ist eine ganz andere Liga - auch vom Bild.

Da hätten wir 3 Chip Technik, ein deutlich besserer optischer Stabilisator,
20 x optischer Zoom, Zoomring, AF Ring, mehrere Geschwindigkeiten für Zoomwippe, 2 zuschaltbare eingebaute ND Filter, Shutter, Blende und Verstärkung manuell in den bekannten Zahlenwerten und jede dieser Einstellungen hinten (Shutter / Verstärkung) / seitlich (Blende) sofort regelbar ohne ins Menü zu gehen. Das eingebaute Mikro genau wie der Sucher sind um Längen besser. Beim Weissabgleich sind zwei Werte speicherbar. Grösseres LCD. Die Horizontal und Vertikalauflösung der FX 7 ist deutlich besser. Dann noch das Henkelmannprizip.

Shot Transition und 6 Assign Knöpfe (es können wichtige Funktionen auf die 6 Knöpfe geschaltet werden, um schnell den gewünschten Effekt zu erreichen zb Focus unendlich, Stabi aus, Peaking, Expanded Focus, Marker etc, deutlich leistungsstärkerer Akku der L Serie, die Brennweite ist besser mit 37,4 mm, 6 Pictureprofile selbst speicherbar (Farbphase / Pegel, Gamma, Hautton, SW, Magnesiumgehäuse, bei Schlummerlicht ist die FX 7 deutlich besser. Peaking (3 Farben) - sogar mit Zebra (70 & 100 IRE) zusammen.

Ja die neuen CMOS Sensoren erlauben eine simultane Video und Fotoaufnahme, auch im Videomodus (auch FX 7). Je nach Modell werden dann aber in kleinerer Auflösung die Fotos im Videomodus gemacht.

Beim Rest muss ich nachschauen an der HC 7 - wie du schon gemerkt hast - ich bin FX 7 Filmer.....

Im Moment bringt dir der X.V. Colour weniger, da nur wenige Geräte diesen Farbraum effektiv darstellen können. Die neuen Sony Bravia´s könnens dann bald. Im Prinzip kräftigere & sattere Farben (feiner unterteilt) ohne aber einen Farb Stich ins Gesammtbild reinzumachen.
Eine Art Canon Effekt. X.V. soll aber Standard werden, auch bei anderen Elektrofirmen. An nicht kompatiblen Fernsehern verpufft aber der X.V Colour Vorsprung.

VG
Jan




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sony FDR-AX43 oder AX53
von DKay - Sa 7:41
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von AndySeeon - Sa 7:27
» Blackmagic Web Presenter 4K: UltraHD-Live-Streaming von SDI über USB, Ethernet oder Mobilfunk
von mash_gh4 - Fr 23:29
» Schnell zu guten Hauttönen bei Sony Alpha S-LOG 3 Material kommen
von klusterdegenerierung - Fr 23:23
» Neue Masche beim Objektivkauf?
von thsbln - Fr 23:19
» Slider selber bauen
von Frank Glencairn - Fr 22:46
» Neue Blackmagic Studio Camera 4K Plus / 4K Pro vorgestellt
von Sammy D - Fr 18:42
» Dune - neuer Trailer
von markusG - Fr 18:19
» "Custom slideshow preset": Geht das auch in Premiere Pro?
von dergottwald - Fr 15:34
» .MTS Dateien von Mac auf Camcorder überspielen
von weblaus - Fr 13:07
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Fr 10:35
» Urheberrechtsänderung zum 1.8.2021
von dosaris - Fr 10:25
» Neue Blackmagic HyperDeck Studio Rekorder nehmen H.264-, ProRes- und DNx auf
von slashCAM - Fr 0:30
» Kleine Sony ZV-E10 Systemkamera mit APS-C Sensor und Webcam-/Streaming-Funktion vorgestellt
von balkanesel - Do 23:54
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 23:07
» !!BIETE!! TLTA-ES-T17-A Cage Set
von klusterdegenerierung - Do 19:19
» BMMCC Smallrig Cage (1773)
von cantsin - Do 19:13
» Livestream Blackmagic Updates
von klusterdegenerierung - Do 19:12
» Cam für Airshows
von Jott - Do 15:07
» Veydra-Objektiv - Fokusring-Problem
von Jörg - Do 13:42
» Bau Deinen eigenen Laptop
von klusterdegenerierung - Do 13:41
» Doppelt so hell und teuer: Samsung Odyssey Neo G9 - Ultrabreiter 49" 5K Monitor mit 2.000 nits Helligkeit
von klusterdegenerierung - Do 13:22
» Suche Film mit Barbara Auermann
von klusterdegenerierung - Do 12:29
» mHello DV: Kostenloses Effektpaket von MotionVFX für DaVinci Resolve
von slashCAM - Do 10:39
» DeepFake Hack bei „The Mandalorian“ realistischer als CGI von Industrial Light & Magic?
von markusG - Do 10:29
» Ist statisch oder Schwenken out?
von klusterdegenerierung - Do 10:11
» Pocket 4k Dualaufnahme
von Darth Schneider - Do 9:16
» Wieder eine dieser Progressive-Interlaced-Fragen... Tsss...
von Bluboy - Do 4:18
» Neue Nikon-Kamera sieht aus wie ein Filmklassiker aus den 80ern
von Jan - Mi 21:09
» Sportler-Biopic über Richard, Vater und Trainer der Tennislegenden Venus und Serena Williams
von Benutzername - Mi 21:05
» 2,7 Mio.€ vom Land - LED-Wand statt Greenscreen
von Frank Glencairn - Mi 17:28
» Canon GX 10 - Shutter 1/30 und 1/60 wählbar?
von majorsky - Mi 15:38
» Neue ARRI Hi-5 Handeinheit für smarte Kamera- und Objektivsteuerung bietet wechselbare Funkmodule
von slashCAM - Mi 15:36
» Gibt es in Premiere Pro ein Ausgabemanagement für Sequenzen?
von dave1122 - Mi 13:14
» S-cinetone aktivieren
von mowbray - Mi 12:10
 
neuester Artikel
 
Gute Hauttöne für Sony S-Log

Wir hatten bereits die wichtigsten Workflows gezeigt, um in DaVinci Resolve schnell zu guten Hauttönen zu gelangen. Den Auftakt zu kameraspezifischen Tips machen hier nun die aktuellen Sony DSLMSs Alpha 7S III, die Alpha 1 etc. mit S-Log 3 Material. Wie kommen wir also am schnellsten zu guten Hauttönen mit den Sony Alphas? weiterlesen>>

Full Data Video Level Studio Swing?

Beim Wechsel der analogen Videoformate in das digitale Zeitalter gab es zwei Pegel Normen, die sich bis heute gehalten haben. Warum man das heute noch wissen sollte versucht dieser Artikel zu erklären... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...