Vegas Pro Forum



Video zu Audio Syncronisieren



... was die Arbeit mit dieser speziellen Software betrifft.
Antworten
Bic
Beiträge: 1

Video zu Audio Syncronisieren

Beitrag von Bic » Mi 17 Jan, 2007 22:42

Hallo an alle!
Ich will im Programm Vegas ein Musikvideo erstellen. Das Video beinhaltet viele schnelle Schnitte und ist 4 min. lang. Das vertonen übernimmt ein Bekannter. Dazu müsste ich, wenn das Video fertig ist, wissen wie schnell in etwa das Tempo des Videos umgerechnet in BPM ist. Damit er einen Anhaltspunkt hat. Wie geht das? Kann man das berechnen. Will das ganze ohne Miditimecode machen oder ähnlichem. Also ohne Hardware.

Vielen Dank




Gast

Re: Video zu Audio Syncronisieren

Beitrag von Gast » Mi 17 Jan, 2007 23:06

In BPM kann mann ein Video nicht umrechnen, inbesonders wenn es noch kein Ton hat. Das sinnvollste wäre wolh dann wenn man die Tonspur hat, den Videoschnitt an diese anzupassen, das heisst die verschiedenen Übergänge im Film sozu verschieben, daa es mit dem Rythmus aufgeht. Naturlich kann man auch andersrum vorgehen, aber dann muss man die Music sozusagen geich auf den Film mischen.




Marco
Beiträge: 2238

Re: Video zu Audio Syncronisieren

Beitrag von Marco » Do 18 Jan, 2007 00:03

Ich verstehe nicht so recht, worauf das hinauslaufen soll. Wenn es nur um eine grobe Orientierung geht, wo innerhalb der Musik bestimmte Einstellungen geschnitten werden sollen:

Das Zeitmaß der Timeline kann für verschiedene Zwecke umgestellt werden. Für normalen Videoschnitt z.B. benutzt man dort meist das Format "SMPTE (EBU)". Das zeigt das Timeline-Raster in Stunden:Minuten:Sekunden:Frames.

Für Musikbearbeitung kann dieses Maß aber auch umgestellt werden auf Takte und Beats. Zudem lässt sich dazu auch Notenwert, Beats pro Takt und Beats pro Minute einstellen.

Falls die Musik nach Metronom gespielt wurde, kann das also eine gute Grundlage zur Orientierung sein. Wenn du den genauen Takt und Beat der Musik kennst - nur die Timeline entsprechend einstellen und dann eventuell anhand der Anweisung die Einstellungen auf Takt und Beat einordnen.

Marco




steveb
Beiträge: 2371

Re: Video zu Audio Syncronisieren

Beitrag von steveb » Do 18 Jan, 2007 00:16

nunja...der Trick bei Musikvideos ist dennoch, die Musik war zuerst da und dann kommt das Video. Also ergibt sich eine ganz klassische Produktionsweise. Schnittprogramm öffnen....neues Projekt.....importieren Audiofile....und los gehts mit den Bildern.
gruss Stefan

...und lieber Fragesteller, vergiss nicht
die abschliessende Lösung Deines
Problemes hier zu posten!
-------------------------------------------------
free downloads at www.erbemusic.com




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neu: Fujifilm X-T3 zeichnet 4K/60fps intern mit 10bit auf // Photokina 2018
von Frank B. - Mo 22:18
» Deinterlacing Plugin/Programm
von matze22 - Mo 21:55
» Spyder Pod Auto-Saugnapfstativ von Digital Juice
von blacktopfieber - Mo 21:53
» Panasonic Full Frame Kamera
von roki100 - Mo 21:46
» Portraitfilme - Oldtimer und ihre Fahrer
von blacktopfieber - Mo 21:41
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von markusG - Mo 21:25
» Bildbesprechungen und Gedanken zu Licht
von pillepalle - Mo 21:00
» Apple iPhone Xs - Bildqualität beim Filmen in 4K
von scrooge - Mo 20:05
» Adobe CC Update 2018 für Premiere Pro CC/After Effects CC ab sofort verfügbar
von slashCAM - Mo 19:39
» Adobe Premiere Rush CC -- neue App für den mobilen Videoschnitt erhältlich
von slashCAM - Mo 19:27
» Zoom F4/8 3D Ambi - Nach UHD Bild nun auch HD Sound ??
von FASN - Mo 19:16
» Neue Sony Alpha 7 (R) III Firmware 2.0 macht Probleme
von Roland Schulz - Mo 19:08
» DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018
von rush - Mo 18:44
» Neuer Schnittrechner für 4k 50p Editing?
von rush - Mo 18:36
» Ximea xiB-64 Hochgeschwindigkeitskamera: 5K mit 300 fps
von CandyNinjas - Mo 16:07
» HI8 casetten digitalisieren
von mor61 - Mo 16:05
» mistika review beta verfügbar
von mash_gh4 - Mo 15:41
» Premiere startet nicht mehr
von Alf_300 - Mo 15:13
» Software gegen Verwackeln
von mash_gh4 - Mo 14:37
» Litepanels MicroPro 96-LED-Videoleuchte - STUDIOAUFLÖSUNG
von FarVisions - Mo 14:02
» Biete: Mikrofon Sennheiser MKE 440 + Windschutz MZH 440
von DLW - Mo 13:37
» GH 5 Zeitraffer
von audiophil79 - Mo 13:31
» RAM und Festplatten Frage
von dienstag_01 - Mo 13:07
» Suche einfache Cam mit Clean-HDMI (out)
von Jott - Mo 12:56
» GoPro Hero 7 Black mit HyperSmooth Stabilisierung bei 4K60p ??
von Roland Schulz - Mo 10:59
» Insta360 ONE X: Surround-Kamera mit höherer Auflösung und Speedramp Option
von KallePeng - Mo 10:12
» Fahraufnahmen
von domain - Mo 9:35
» Im Reich der Wasseramsel...
von manfred52 - Mo 8:34
» iOgrapher Multi Case: Cage fürs professionelle Filmen mit Apple und Android Smartphones
von kmw - Mo 8:09
» Magix VDL 16 Fehlermeldung, alles weg
von popaj - Mo 2:09
» Sehr Alte Video-Dateien werden teilweise nicht erkannt.
von walang_sinuman - Mo 0:22
» Kopter oder Drohne gesucht - soll 400g tragen können, sonst nichts
von Erik01 - So 21:40
» [BIETE] DJI Mavic Pro MEGA Bundle
von rush - So 20:34
» DOF / Tiefenschärfe
von domain - So 18:22
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - So 17:09
 
neuester Artikel
 
Apple iPhone Xs - Bildqualität beim Filmen in 4K

Spitzen-Smartphones haben den Ruf eine ähnliche Filmqualität zu liefern, wie "echte" 4K-Kameras. Das wollten wir uns mit dem nagelneuen iPhone Xs einmal näher ansehen... weiterlesen>>

Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K - Bildqualität und Sensor-Verhalten

Die ersten Blackmagic Pocket Cinema Cameras 4K sind da und wir konnten schon mal ein paar Testaufnahmen machen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Code Elektro - SHINOBI (Official Video)

Ein Mix aus typischen SciFi-Bildern und -Bausteinen fügt sich hier zu einem erzählenden Musikvideo zusammen, eine Art CGI / Echtbild-Anime -- Hintergrundinfos zur Produktion hier.