Gemischt Forum



N-RAW, BRAW, cDNG in FCP without transcoding



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
roki100
Beiträge: 16292

N-RAW, BRAW, cDNG in FCP without transcoding

Beitrag von roki100 »

Cut N-RAW and BRAW on the timeline without transcoding, create videos out of stills sequences and also use without FCP as a standalone app.



What you can do with Color Finale Transcoder 2.0

Use Transcoder 2.0 to work with

- N-RAW (new)
- BRAW
- ARRIRAW
- CinemaDNG
- Raw image stills (new)

Here’s a closer look at the full feature set

- Browse and Select Raw Media: easily navigate your disks to select raw media.
- Keep Full Metadata: carry over camera metadata for use within the Final Cut Pro.
- Essential Adjustments: adjust exposure, white balance, and other critical settings for raw media.
- Waveform Monitoring: verify your adjustments against waveforms for accuracy.
- Integration with FCP Libraries: add transcoded media directly into FCP libraries—metadata fully preserved.
- Job Queue Management: efficiently handle multiple transcoding jobs.
- Preview LUTs: use display LUTs for non-destructive preview of raw footage.
- Handle Anamorphic Footage: preview anamorphic footage the way it’s meant to be seen.
- Timeline Playback Without Transcoding: cut BRAW and N-RAW footage directly on the FCP timeline without the need for transcoding.
- Process Raw Images from Stills: gather sequences of raw frames and export them as videos.
- Flexible Export: save transcoded files anywhere on local and network disks.
- Explode Raw Video Files: break raw video files down into individual frames and save them as stills sequences
- Standalone or Workflow Extension: use Color Finale Transcoder 2.0 independently as a standalone app or as a workflow extension within Final Cut Pro.
- N-RAW and BRAW Plugins: Transcoder 2.0 comes with two Final Cut Pro plugins that enable N-RAW and BRAW editing without the need for prior transcoding.

https://colorfinale.com/blog/post/cft2- ... ment-05-24
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)
Zuletzt geändert von roki100 am So 16 Jun, 2024 20:02, insgesamt 2-mal geändert.



Darth Schneider
Beiträge: 20455

Re: N-RAW, BRAW, cDNG in FCP without transcoding

Beitrag von Darth Schneider »

@roki
Und wer will denn Arri Raw oder BRaw sehen als ProRes ?? (womöglich meinst du ja (vor deiner sicher bald folgenden Korrektur Pro Res Raw) ??? ;)
Aber warum denn ?

Scheint mir jedenfalls gar nix massgeblich neues zu können was der Resolve Studio Workflow nicht auch schon kann..
Arri Raw, BRaw ZRaw oder welches Raw auch immer, out of Kamera wäre eigentlich der richtige Weg…
Verstehe denn Sinn dieser App somit gar nicht..

Hingegen:
Wer z.B. mit ProRes Raw arbeiten will wird eh sehr wahrscheinlich möglichst nur Avid, Final Cut, Premiere und Co nutzen wollen…Und am liebsten beim ProRes Raw beim Workflow bleiben wollen
Und wenn er das nicht will wird er sehr wahrscheinlich nach Möglichkeit auf ProRes Raw im Moment einfach noch gerne verzichten.
Natürlich gibt es sicher Ausnahmen, wenn es wirklich nicht anders geht…

Und man braucht halt immer noch auch noch die passende Arri Kamera um wirklich echtes Arri Raw überhaupt aufzunehmen.
Glaub es oder glaube es nicht, das ist so.

Alles andere ist schlussendlich vielleicht cooles Spielzeug, aber auch gleichzeitig nix als nur sinnlose Bastelei.

Nur meine 2 Cents.
Gruss Boris



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Drehort Problem
von klusterdegenerierung - Mo 0:42
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 0:34
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - So 22:18
» Panasonic GH7 - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - V-Log oder LogC?
von Darth Schneider - So 21:24
» KURZFILME, STUDENTENOSCAR & CO. Über den Einstieg in die Filmbranche
von Mantas - So 21:07
» After Effects Clone ohne Installer - Online Motiondesign- und Video-Editor Pikimov
von medienonkel - So 21:00
» -SONY FX- Erfahrungsaustausch
von roki100 - So 19:55
» Shortverse - Internetportal zeigt mittlerweile über 12.000 Kurzfilme
von moowy_mäkka - So 18:25
» Nikon Z6 III - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - Günstige Z8 für Filmer?
von roki100 - So 17:56
» Nikon Imaging Cloud für Z6 III bietet Firmware-Updates und Bildtransfer
von slashCAM - So 16:54
» Vom Panasonic Camcorder HC-X909 full HD zu SONY DSLM a6400 4k, ist das sinnvoll?
von Doc Brown - So 12:12
» Topaz Labs Video AI Pro bietet Multi-GPU Upscaling bis 24K
von blindcat - So 11:59
» Tragischer Unfall am Set trotz Filmwaffe: Kamerafrau stirbt nach Schuß von Alec Baldwin
von Jörg - So 11:35
» Aktuelle rechtliche Situation für AI generierte Inhalte
von Frank Glencairn - So 9:37
» Proxy Verlinkungsstress!
von Jörg - Sa 23:58
» Easy Beginner Guide
von klusterdegenerierung - Sa 22:16
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - Sa 15:44
» DJI Osmo Mobile 6 Gimbal zu verkaufen
von Sunbank - Sa 14:21
» Kompakte Sony ZV-E10 II mit 10bit 4K 60p und Kinolook-Funktionen angekündigt
von Bruno Peter - Sa 10:43
» Eingangs und Ausgans Auflösung 4K -> FullHD
von dienstag_01 - Sa 10:33
» Odyssey ml - "Hollywood Grade" AI
von Frank Glencairn - Sa 10:22
» Filmen Firmenevent mit Livestream
von pillepalle - Sa 4:00
» Ist shooten mit wenig Kontrast oder Sättigung eine Universal-Regel, die immer gilt?
von nicecam - Fr 21:28
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 21:09
» Longlegs - Nicolas Cage als Serienkiller
von 7River - Fr 20:12
» Davinci Untertitel zusammenfügen
von dienstag_01 - Fr 20:03
» Panasonic G9 M2 - Beste Einstellung für Lowlight
von Skeptiker - Fr 19:37
» Videoausrüstung mit einer Alpha 7cii
von poki1000 - Fr 19:08
» DJI Osmo Pocket 3 vorgestellt - Gimbal-Kamera mit größerem Display
von Jörg - Fr 18:51
» Kling AI generiert 10s-Sequenzen mit gewünschter Kamerabewegung
von slashCAM - Fr 11:00
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von NurlLeser - Fr 10:56
» komische DJI Weiterleitung
von berlin123 - Fr 10:42
» Alien: Romulus - Teaser Trailer online - produziert von Ridley Scott, gedreht auf Alexa 35
von 7River - Fr 10:36
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von Mantas - Fr 8:34
» DJI Proxies in Resolve oder BM Proxy Generator?
von Axel - Fr 4:45