Forumsregeln
Hinweis: Hier kannst Du eigene Filmprojekte vorstellen und Feedback, Kritik und Anregungen von der slashCAM-Community bekommen. Bedenke jedoch, daß in diesem Fachforum ein gewisses Niveau erwartet wird -- überlege Dir daher vorher, ob Dein Film den prüfenden Blicken von zT. recht erfahrenen Filmleuten standhält... wenn ja, wirst Du sicher viele hilfreiche Tips bekommen.
An alle, die zu den vorgestellten Projekten etwas sagen möchten: bitte nur sachliche und konstruktive Kritik -- nicht persönlich werden...

Meine Projekte Forum



“Der Koch, der Wirt und der Fußball” – 40 Jahre Rudis Beisl



Eigene Filmprojekte könnt Ihr hier vorstellen, um Feedback, Kritik und Anregungen zu bekommen.
Antworten
iHeimo
Beiträge: 1

“Der Koch, der Wirt und der Fußball” – 40 Jahre Rudis Beisl

Beitrag von iHeimo »

Für Fans von Wiener Küche und Wiener Schmäh – nicht hungrig anschauen ;-)
Rudi Stark, ehemaliger Fußballer bei der Wiener Austria und einst Wiens jüngster gelernter Zuckerbäcker, gründete sein Beisl 1983 in den Räumlichkeiten der kleinen Konditorei seiner Mutter in Wien-Margareten. Im Jahr 2000 übernahm Küchenchef und Rapid-Fan Christian Wanek „Rudis Beisl“, das er in den folgenden 20 Jahren zu einer kulinarischen Institution und einem Hort der guten Wiener Küche hochkochte – und zu einem gesellschaftlichen Hotspot und legendären herbstlichen Treffpunkt (Stichwort „Die Gänse kommen“).

Seit mehr als drei Jahrzehnten schätzen wir uns glücklich, dieses vielleicht beste Beisl (Wirtshaus) Wiens in unserer Nähe zu haben. Als wir im September 2022 erfahren mussten, dass sich unser Lieblingswirt mit Ende des Jahres in den wohlverdienten Vorruhestand zurückziehen würde, fassten wir kurzerhand den Entschluss, die wenigen verbleibenden Wochen zur Erstellung einer abendfüllenden Doku und zum Vertilgen zahlreicher Schnitzel, Tafelspitze, Zwiebelrostbraten und Gänse zu nutzen – hinuntergespült mit ausreichenden Mengen gut gekühlten Zwickl-Biers.

Die 90-minütige Doku „Der Koch, der Wirt und der Fußball“ ist ein filmisches Denkmal für „Rudis Beisl“, und unser ganz persönliches Abschiedsmenü für Christian Wanek, einen begnadeten Koch und Entertainer. Mit Gschichtln aus dem Mund der „living legends“ Rudi Stark und Christian Wanek und mit Schmähs und Wortspenden von Stammgästen und Promis – z.B. den Hitparadenstürmern Hans Krankl und Peter Kraus (ja, schon wieder ;-)

Den Trailer und ein paar Extras könnt Ihr hier gratis sehen, bei Gefallen den ganzen Film für ein paar Euro streamen:
https://vimeo.com/ondemand/rudisbeisl



Kamera, Ton, Montage: Heimo Aga
Der Bildjournalist und Filmemacher widmet sich in den letzten Jahren vermehrt der Produktion von Dokumentarfilmen, darunter die international beachtete und preisgekrönte Doku „HOT! – scharf auf Chili“

Assistenz, 2nd Unit: Nicole Schmidt
Die Buchautorin und freie Journalistin war unter anderem Chefredakteurin beim AUA-
Inflight-Magazin Sky Lines und Chefin vom Dienst beim Nachrichtenmagazin profil.

“Der Koch, der Wirt und der Fußball” – 40 Jahre Rudis Beisl
Österreich, 2023 • 90 Minuten 4K UHD, Stereo/5.1



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Eckpunkte einer neuen Filmförderung: mehr Kreativität, weniger Bürokratie?
von pillepalle - So 6:11
» Panasonic GH7 - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - V-Log oder LogC?
von roki100 - So 2:16
» Blackmagic URSA Cine Immersive - Profi-Kamera für Apple Vision Pro
von klusterdegenerierung - So 1:51
» Immerwieder Audiotrack Probleme
von klusterdegenerierung - Sa 22:41
» Was hörst Du gerade?
von Funless - Sa 22:29
» Scavenger Hunt - A Star Wars Fan Tale
von Skeptiker - Sa 19:52
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Jörg - Sa 19:49
» Godzilla Minus One
von Darth Schneider - Sa 18:35
» Zoom F4/Premiere - Separierte Spuren im Polywav
von Alex - Sa 18:15
» Gimbal auf Reisen
von Bruno Peter - Sa 17:22
» Adobe - neue Nutzungsrechte: unbegrenzter Datenzugriff
von klusterdegenerierung - Sa 17:00
» AJA Ki Pro GO2: neuer Multikanal HEVC/AVC Rekorder vorgestellt
von slashCAM - Sa 16:24
» Die Nikon Z6 III wird am 17.6. vorgestellt
von iasi - Sa 14:22
» Rode NTG5 an Sony A1 anschließen?
von jenss - Sa 14:14
» !!BIETE!! Sony FS700 inkl. 4K Raw update & viel Zubehör
von klusterdegenerierung - Sa 10:38
» !!BIETE!! Atomos Shogun Inferno inkl. 3x 256 Samsung Pro & Zubehör
von klusterdegenerierung - Sa 10:37
» Sony Burano in der Praxis: Einzigartige 8K Raw Cine/Doku Kamera mit AF, Vario-ND und IBIS
von Pianist - Sa 9:35
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Sa 5:43
» Bis zu 50 Euro Rabatt bei Teltec für die slashCam-Community
von rush - Fr 22:32
» DZOfilm High-Speed Objektivserie ARLES T1.4 demnächst verfügbar
von slashCAM - Fr 18:45
» Tieraufnahmen mit dem MKE600 + H1 Essential rauschen
von mikroguenni - Fr 18:26
» FCP 10.8 + "Final Cut Camera" App fürs iPhone
von 123oliver - Fr 16:24
» Adobe Nutzungsbedingungen werden nach User-Aufregung nochmals überarbeitet
von stip - Fr 15:45
» Camera Rig, wo sind die Mikrofone?
von Blackbox - Fr 15:02
» Winzige Insta360 GO 3S jetzt 4K-fähig
von berlin123 - Fr 13:28
» Sound Design - Die virtuelle Klangwelt des Films
von Skeptiker - Fr 12:30
» Suche JVC DT-V1910CG oder Sony BVM D/A-Serie Monitore
von CyCroN - Fr 12:22
» Panasonic Lumix G Vario 35-100 mm F2.8 II Power OIS. H-HSA
von 123oliver - Fr 10:45
» Cartoon Forum, 16.-19.- September, Toulouse) präsentieren sich 75 Serien und Specials – davon 5 aus Deutschland
von Alex - Fr 9:51
» Panasonic LUMIX GH7 - internes ProRes RAW und 32Bit Float Audio-Aufzeichnung
von roki100 - Fr 0:41
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 0:41
» Galaxus.de
von rush - Do 21:30
» Netflix „Ripley“
von TomStg - Do 21:01
» Hat jemand Erfahrung mit dem DJI Ronin SC?
von Axel - Do 20:52
» AI verschlimmbessert Filme
von dienstag_01 - Do 19:29