klusterdegenerierung
Beiträge: 27730

Wie in Clamshell Mode starten?

Beitrag von klusterdegenerierung »

Ich habe jetzt gefühlt alle Tutos auf YT zu dem Thema gesehen und alle erklären im Grunde nur wie man diesen Mode aktiviert bzw. nutzt, aber eben nicht wie man dann, wenn man all den Bums eingerichtet hat und ein geschlossenes Macbook hat und es ja irgendwann auch mal runterfährt, wieder startet?

Klar, kann natürlich jedesmal blöd wieder den Strom abziehen und wieder einstöpseln, aber das kann ja wohl nicht die Methode sein, besonders wenn man das ganze mit den Kabeln irgendwie in ein Rack gebaut hat wo man ganz prima das Kabel ziehn oder den Deckel klappen kann, was natürlich auch wieder dämlich ist wenn Monitore angeschlossen sind.

Hat da jemand eine pfiffige Lösung?
Danke! :-)
"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



Frank Glencairn
Beiträge: 23816

Re: Wie in Clamshell Mode starten?

Beitrag von Frank Glencairn »

Ich dachte immer die Macs werden wegen ihrer intuitiven Bedienung,
und weil immer alles einfach funktioniert so gerne gekauft ;-)
Sapere aude - de omnibus dubitandum



Axel
Beiträge: 16387

Re: Wie in Clamshell Mode starten?

Beitrag von Axel »

klusterdegenerierung hat geschrieben: Mo 20 Mai, 2024 15:10… aber eben nicht wie man dann, wenn man all den Bums eingerichtet hat und ein geschlossenes Macbook hat und es ja irgendwann auch mal runterfährt, wieder startet?

Hat da jemand eine pfiffige Lösung?
Warum fährst du es runter? Seit über 20 Jahren schicke ich meine Macs nur schlafen. Es laufen dann wichtige Hintergrundprozesse weiter, die bekanntlich (?) der Performance im Wachzustand guttun. Programme hängen sich nicht auf, gehen schneller auf (falls du sie geschlossen hattest), Backups werden abgeschlossen (Timemachine oder Cloud), Aufräum-, Reinigungs- und Analysearbeiten optimieren die Leistung. Das Original-Kürzel für Ruhezustand (den ich nur manuell erlaube) ist glaube ich ctrl eject. Ich hab‘s aber vergessen, denn ich hab‘s auf F8 gelegt. Aufwachen tut‘s, wenn ich die Maus einschalte.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...



MK
Beiträge: 4388

Re: Wie in Clamshell Mode starten?

Beitrag von MK »

Im Ruhezustand läuft nichts weiter, der Inhalt des Arbeitsspeichers wird aufs Startvolume geschrieben und beim Aufwachen wieder zurückgelesen.



Alex
Beiträge: 1509

Re: Wie in Clamshell Mode starten?

Beitrag von Alex »

Axel hat geschrieben: Mo 20 Mai, 2024 17:25 Warum fährst du es runter? Seit über 20 Jahren schicke ich meine Macs nur schlafen.
Eine Softwareingenieurin, die nur als Hazel bekannt ist, hat seit mehr als zwei Jahren fast 7.500 Firefox-Tabs auf ihrem Mac offen gehalten.
https://www.golem.de/news/browser-firef ... 84815.html
😂



Jott
Beiträge: 21839

Re: Wie in Clamshell Mode starten?

Beitrag von Jott »

Frank Glencairn hat geschrieben: Mo 20 Mai, 2024 16:42 Ich dachte immer die Macs werden wegen ihrer intuitiven Bedienung,
und weil immer alles einfach funktioniert so gerne gekauft ;-)
Ganz genau so ist es auch. Wenn man nicht dagegen ankämpft!



MK
Beiträge: 4388

Re: Wie in Clamshell Mode starten?

Beitrag von MK »

Man könnte es über eine per Funk schaltbare Steckdose lösen oder mit einem von vorne einzeln schaltbaren Steckdosenverteiler im Rack etc.



Axel
Beiträge: 16387

Re: Wie in Clamshell Mode starten?

Beitrag von Axel »

MK hat geschrieben: Mo 20 Mai, 2024 17:35 Im Ruhezustand läuft nichts weiter, der Inhalt des Arbeitsspeichers wird aufs Startvolume geschrieben und beim Aufwachen wieder zurückgelesen.
Ich weiß nicht, wie es bei Windows ist, bei Mac ist es so, wie ich schrieb:

Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...



MK
Beiträge: 4388

Re: Wie in Clamshell Mode starten?

Beitrag von MK »

YouTube Videos als Beleg... lol



MK
Beiträge: 4388

Re: Wie in Clamshell Mode starten?

Beitrag von MK »

Wird ja im Video auch gesagt dass der Sleep-Modus für diese Prozesse unterbrochen wird sofern man das aktiviert, Englisch müsste man halt können... ;-)



Axel
Beiträge: 16387

Re: Wie in Clamshell Mode starten?

Beitrag von Axel »

MK hat geschrieben: Mo 20 Mai, 2024 18:13 YouTube Videos als Beleg... lol
Wie ich sagte, >20 Jahre Erfahrungen. Und ja, durch Youtube-Videos erklärt. lol finde ich persönlich kindischer als Youtube-Belege.
MK hat geschrieben: Mo 20 Mai, 2024 18:22 Wird ja im Video auch gesagt dass der Sleep-Modus für diese Prozesse unterbrochen wird sofern man das aktiviert, Englisch müsste man halt können... ;-)
Es ist der Default. Sleep Mode oder Ruhezustand sind irreführend, weil sie Standby suggerieren. Es ist eigentlich nur ein Stromsparmodus.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...



klusterdegenerierung
Beiträge: 27730

Re: Wie in Clamshell Mode starten?

Beitrag von klusterdegenerierung »

Sorry Leute, hier geht es um das starten im Clamshell Mode, nicht um den Ruhemodus.
"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



MK
Beiträge: 4388

Re: Wie in Clamshell Mode starten?

Beitrag von MK »

Bleibt noch wie geschrieben die (funk)schaltbare Steckdose oder vielleicht noch Wake on LAN.



rush
Beiträge: 14123

Re: Wie in Clamshell Mode starten?

Beitrag von rush »

Bei mir tut's auch 'ne schaltbare Steckdosenleiste wenn die Kiste tatsächlich mal runtergefahren werden soll weil ich alle anderen Geräte ebenfalls vom Strom trennen möchte.

Beim nächsten Anschalten der Steckdosenleiste und dem bewegen der Bluetooth Maus oder Tastatur ist die Kiste wieder "ready".

Ohne Schutdown erwacht die BT Peripherie das MacBook entsprechend zu jeder Zeit...

In der Regel befindet sich das MacBook aber selten an der "Arbeitsplatzposition" weil ich gerne überall arbeite, auch wenn das für die meisten ja mindestens einen mittelschweren "Krampf" darstellt ;-)
keep ya head up



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Adobe - neue Nutzungsrechte: unbegrenzter Datenzugriff
von DKPost - Sa 0:23
» Die Nikon Z6 III wird am 17.6. vorgestellt
von roki100 - Fr 23:23
» Bis zu 50 Euro Rabatt bei Teltec für die slashCam-Community
von rush - Fr 22:32
» Panasonic GH7 - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - V-Log oder LogC?
von roki100 - Fr 21:25
» Blackmagic URSA Cine Immersive - Profi-Kamera für Apple Vision Pro
von klusterdegenerierung - Fr 21:18
» Scavenger Hunt - A Star Wars Fan Tale
von Phil999 - Fr 21:13
» Eckpunkte einer neuen Filmförderung: mehr Kreativität, weniger Bürokratie?
von iasi - Fr 20:21
» Gimbal auf Reisen
von Phil999 - Fr 19:42
» DZOfilm High-Speed Objektivserie ARLES T1.4 demnächst verfügbar
von slashCAM - Fr 18:45
» Tieraufnahmen mit dem MKE600 + H1 Essential rauschen
von mikroguenni - Fr 18:26
» Was hörst Du gerade?
von Funless - Fr 18:14
» FCP 10.8 + "Final Cut Camera" App fürs iPhone
von 123oliver - Fr 16:24
» Adobe Nutzungsbedingungen werden nach User-Aufregung nochmals überarbeitet
von stip - Fr 15:45
» Camera Rig, wo sind die Mikrofone?
von Blackbox - Fr 15:02
» Winzige Insta360 GO 3S jetzt 4K-fähig
von berlin123 - Fr 13:28
» Sound Design - Die virtuelle Klangwelt des Films
von Skeptiker - Fr 12:30
» Suche JVC DT-V1910CG oder Sony BVM D/A-Serie Monitore
von CyCroN - Fr 12:22
» Panasonic Lumix G Vario 35-100 mm F2.8 II Power OIS. H-HSA
von 123oliver - Fr 10:45
» Cartoon Forum, 16.-19.- September, Toulouse) präsentieren sich 75 Serien und Specials – davon 5 aus Deutschland
von Alex - Fr 9:51
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Fr 8:25
» >Der LED Licht Thread<
von Alex - Fr 7:51
» Panasonic LUMIX GH7 - internes ProRes RAW und 32Bit Float Audio-Aufzeichnung
von roki100 - Fr 0:41
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 0:41
» Galaxus.de
von rush - Do 21:30
» Netflix „Ripley“
von TomStg - Do 21:01
» Hat jemand Erfahrung mit dem DJI Ronin SC?
von Axel - Do 20:52
» AI verschlimmbessert Filme
von dienstag_01 - Do 19:29
» SOMIKON
von cantsin - Do 18:07
» Insta360 X4 360°-Action-Kamera filmt in 8K
von berlin123 - Do 16:53
» Youtube - schluß mit lustig
von klusterdegenerierung - Do 16:46
» Über die Erfahrungen mit dem neuen Produktions- und Sendekonzept, die Vorteile von Cloud-Produktion und die Fallstricke
von ruessel - Do 13:24
» Noch mehr Konkurrenz für OpenAI Sora: KI-Videogenerator Luma Dream Machine
von slashCAM - Do 11:54
» Sony will mit KI Hollywood-Filme billiger produzieren
von Frank Glencairn - Do 10:58
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von Darth Schneider - Do 7:24
» Apple iPad Pro M4 vs iPad Pro M2 im Performance-Vergleich mit Sony, Canon, Blackmagic, iPhone ...
von slashCAM - Mi 16:00