Postproduktion allgemein Forum



Retention Video Editing ist tot



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
Frank Glencairn
Beiträge: 23466

Retention Video Editing ist tot

Beitrag von Frank Glencairn »

Wie erwartet, scheint das Pendel so langsam wider in die andere Richtung auszuschlagen.







Sapere aude - de omnibus dubitandum



Frank Glencairn
Beiträge: 23466

Re: Retention Video Editing ist tot

Beitrag von Frank Glencairn »

Und jetzt sogar straight from the horses mouth:
MrBeast
@MrBeast
·
23h
People want more storytelling in YouTube content and not just ADHD fast paced videos. Which is why my new video is over 40 minutes and has the most depth of any of our videos! My goal is to show it works so more creators switch over
Sapere aude - de omnibus dubitandum



Jalue
Beiträge: 1434

Re: Retention Video Editing ist tot

Beitrag von Jalue »

Ich finde es schön, wie das Rad von unbeschwerten jungen Menschen immer wieder neu erfunden wird ;-) Greifen wir doch der Entwicklung etwas vor und kommen gleich zum trending style des Jahres 2025:

https://www.youtube.com/watch?v=-e1u7Fgoocc



berlin123
Beiträge: 794

Re: Retention Video Editing ist tot

Beitrag von berlin123 »

Diese Trends sind v.a dafür da, dass man Youtube Videos darüber machen kann.

Es wird immer verschiedene Stile geben. Der ADHD Stil stirbt mit Sicherheit nichts aus. Schätze eher dass er mit größerer Wucht zurück kommt in ein paar Monaten.

Es ist schön dass Mr Beast sich zuzugeben traut, dass das meiste von ihm schon ziemlicher Murks ist unter künstlerischen Gesichtspunkten. Aber es ändert nichts daran , dass er damit ein unfassbares Vermögen verdienen konnte.



cantsin
Beiträge: 14500

Re: Retention Video Editing ist tot

Beitrag von cantsin »

Mal wieder was gelernt. Wusste noch nicht, dass man den YouTube-Zappelphilipp-Schnittstil "retention editing" nennt...



Jalue
Beiträge: 1434

Re: Retention Video Editing ist tot

Beitrag von Jalue »

Wusste ich auch nicht, zum Glück hat auch nie einer meiner Kunden danach verlangt. Näheres dazu hier:

https://www.washingtonpost.com/technolo ... retention/



MrMeeseeks
Beiträge: 1973

Re: Retention Video Editing ist tot

Beitrag von MrMeeseeks »

Hatte auch mal gelesen dass unser Kurzzeitgedächtnis unter dieser Art von Aufnahme der Informationen leidet.

Eventuell erinnert sich der eine oder andere noch an das damalige Youtube von 2005, da war es noch, im Vergleich zu Heute, recht umständlich Videos aufzunehmen und hochzuladen. Der Informationsgehalt der Videos war damals wesentlich höher.

Jetzt ist aber wiederum die Frage, wer genau will sich ein 40 Minuten Video mit 700 kurzen Werbungen ansehen?



Frank Glencairn
Beiträge: 23466

Re: Retention Video Editing ist tot

Beitrag von Frank Glencairn »

MrMeeseeks hat geschrieben: Mi 24 Apr, 2024 14:16
Jetzt ist aber wiederum die Frage, wer genau will sich ein 40 Minuten Video mit 700 kurzen Werbungen ansehen?
Werbeblocker?
Sapere aude - de omnibus dubitandum



DeeZiD
Beiträge: 747

Re: Retention Video Editing ist tot

Beitrag von DeeZiD »

Nature is healing.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Lumix S FF Kameras und der APS-C Modus is amazing and magic ;)
von iasi - Sa 8:09
» Sony FX3, MacBook Air M3, Panasonic S5IIX, SmallRig DH10 Stativkopf: Was hat sich mobil bewährt?
von rush - Sa 7:52
» iPhone ND Filter oder ähnlich in der Mittagssonne
von bibbabodd - Sa 7:49
» HORIZON
von 7River - Sa 5:22
» Erster Trailer zu Francis Ford Coppolas Megalopolis erschienen
von iasi - Fr 22:00
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von rush - Fr 21:34
» Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera
von Darth Schneider - Fr 21:12
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Fr 20:53
» Dehancer Pro - Filmsimulation auf höchstem Niveau
von MK - Fr 19:35
» SIGMA 24-70mm F2.8 DG DN II | Art für L- und E-Mount - Blendenring und HLA-AF
von iasi - Fr 19:26
» Apple Vision Pro - Bereits nachlassende Nachfrage in den USA?
von R S K - Fr 17:00
» Davinci Resolve, Color Card und Monitorkalibrierung
von ME2000 - Fr 16:05
» FUJIFILM X-T50: Kompakte APS-C/S35 Kamera mit 6,2K-Aufzeichnung
von Skeptiker - Fr 13:57
» Biete CD und DVD Hüllen Versuch. Varianten
von vonlahnstein - Fr 12:58
» Find the Ultimate DaVinci Resolve Machine
von Frank Glencairn - Fr 11:26
» 1,7x anamorphotischer MF-Adapter für Samyang V-AF Serie vorgestellt
von Frank Glencairn - Fr 10:36
» Sony Xperia 1 VI Premium-Smartphone mit 85–170mm Tele und KI-Funktionen angekündigt
von slashCAM - Fr 9:51
» BIETE: Blazar/ Great Joy 50mm T2.9 PL & Canon EF Mount Blue
von jackson007 - Fr 8:54
» BIETE: Voigtländer Nokton 40mm 1.2 VM ASPH. für Leica M
von jackson007 - Fr 8:49
» BIETE: Laowa Nanomorph 50mm T2.4 L-Mount Amber
von jackson007 - Fr 8:47
» Canon kündigt EOS R1 Flaggschiff Kamera an - auch für Filmer
von pillepalle - Fr 6:21
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 22:53
» Neues von Sigma am 26.03. - 50mm F1.2 Art für Sony E- und L-Mount?
von pillepalle - Do 22:25
» Apple Studio Display Copycat: Kuycon G27P
von markusG - Do 19:29
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Do 16:11
» Blackmagic URSA Cine 12K - 16 Blendenstufen für 15.000 Dollar!
von iasi - Do 15:44
» DZO OCTOPUS Adapter Lens Cap lösen
von Stereotyp - Do 12:39
» Beste Grafikkarte für DaVinci Resolve? Nvidia GeForce RTX 4080 Super
von TinyBear - Do 12:23
» FUJIFILM GFX100S II: Stabilisierte 102-Megapixel für 5.499 Euro
von slashCAM - Do 10:33
» Die Umsätze mit Heimelektronik fielen laut dem Index Hemix im Q1/24 um 4,5% auf knapp 11 Mrd.
von ruessel - Do 7:06
» Kamera »Big Sky« - Neue Details zum größten Kinobildsensor
von ruessel - Do 6:59
» Blackmagic Cinema Camera 6K Sensor Test - Rolling Shutter, Debayering und Dynamik
von Darth Schneider - Do 4:55
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Do 3:11
» GPT 4 jetzt kostenlos für alle
von Frank Glencairn - Mi 20:45
» DUNE !
von iasi - Mi 20:19