slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Sigma 85mm F1.4 DG DN | Art Objektiv vorgestellt für L-Mount und Sony E

Beitrag von slashCAM » Do 06 Aug, 2020 16:18


Soeben stellt Sigma in seiner Art-Serie eine lichtstarke 85mm Portrait-Festbrennweite vor, die speziell für spiegellose Vollformatkameras neu konstruiert wurde. Das 85mm ...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Sigma 85mm F1.4 DG DN | Art Objektiv vorgestellt für L-Mount und Sony E




Mediamind
Beiträge: 966

Re: Sigma 85mm F1.4 DG DN | Art Objektiv vorgestellt für L-Mount und Sony E

Beitrag von Mediamind » Do 06 Aug, 2020 16:45

Mittlerweile habe ich 3 Objektive von Sigma für die L-Mount und sie sind alle auf höchstem Niveau. Bei dem 105er mit f:1.4 würde ich mir den Focusmotor etwas leiser wünschen. Ist aber noch im Rahmen. Ich bin gespannt, ob das 85er ähnlich leise ist wie das 24-70 f:2.8 ART. Das ist im Bettrieb praktisch lautlos. Angeblich haben es einige Händler bereits auf Lager....




rush
Beiträge: 11392

Re: Sigma 85mm F1.4 DG DN | Art Objektiv vorgestellt für L-Mount und Sony E

Beitrag von rush » Do 06 Aug, 2020 20:20

Ich bin ja bereits seit einigen Jahren Fan der Sigma Objektive - seit sie damals die ART Reihe an den Start brachten haben sie eigentlich nur noch positiv abgeliefert wie ich finde.

Und noch schöner ist zu beobachten das nun auch endlich wirkliche Neuentwicklungen für die Spiegellosen Systemkameras dabei sind - und man nicht mehr "nur" den MC-11 quasi mit ins DSLR Design integriert ;-)

Das kleine und kompakte Objektive beliebt sind scheint ebenso angekommen zu sein - und auch das viele sich Tasten (z.b. für Eye AF) am Glas wünschen. Eine entklickbare Blende ist auch willkommen.
Sigma macht da vieles richtig und stellt dem 85er GM damit tatsächlich einen mehr als spannenden Gegner in die andere Ecke des Rings.

Das dürfen sie mit dem 135er gern in ähnlicher Form machen :)
keep ya head up




MarcusG
Beiträge: 100

Re: Sigma 85mm F1.4 DG DN | Art Objektiv vorgestellt für L-Mount und Sony E

Beitrag von MarcusG » Fr 07 Aug, 2020 11:27

Ich würde eher das Zeiss Batis 85mm f1.8 nehmen, das ist leichter, günstiger, hat eine nähere Fokusgrenze und OSS.




cantsin
Beiträge: 8633

Re: Sigma 85mm F1.4 DG DN | Art Objektiv vorgestellt für L-Mount und Sony E

Beitrag von cantsin » Fr 07 Aug, 2020 11:33

Bei E-Mount ist eine Einschränkung aller Third-Party-Objektive (aber auch von Sony FE-Objektiven der ersten Generation), dass sie statt der maximal möglichen 20fps im High Speed-Fotomodus der A9 und A9ii bei Verwendung von AF-C nur 15fps schaffen. Das mag jetzt nur die A9-Besitzer treffen, könnte sich in Zukunft aber auch auf andere Kameramodelle ausweiten.




funkytown
Beiträge: 791

Re: Sigma 85mm F1.4 DG DN | Art Objektiv vorgestellt für L-Mount und Sony E

Beitrag von funkytown » Fr 07 Aug, 2020 14:28

MarcusG hat geschrieben:
Fr 07 Aug, 2020 11:27
Ich würde eher das Zeiss Batis 85mm f1.8 nehmen, das ist leichter, günstiger, hat eine nähere Fokusgrenze und OSS.
Gibts aber nur für Sony E-Mount. Für L-Mount (Panasonic S1) keine Alternative.




Axel
Beiträge: 13666

Re: Sigma 85mm F1.4 DG DN | Art Objektiv vorgestellt für L-Mount und Sony E

Beitrag von Axel » Fr 07 Aug, 2020 18:59

Gewiss eine tolle Optik. Für Fotos. Sehr viele auch edle Foto-Gläser machen allerdings etwas, das im Videobereich komisch aussieht: Focus Breathing:

Oder sagen wir, alle Foto-Objektive machen das ein bisschen, hier ist es aber schon sehr stark. Auch das leichte anfängliche Über's-Ziel-Hinausschießen ist typisch für Sigma auf Sony. Das ist schade, denn für diesen Preis ist es schon toll.
Allerdings gibt's für ~480 € neu das noch leichtere Sony EF 85mm f1.8. Bessere Schärfe als selbst das G-Master sowie das oben erwähnte Zeiss Batis, auch für AF. Einzige Nachteile sind weniger Toneh und ein nicht so rundes Bokeh.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




rush
Beiträge: 11392

Re: Sigma 85mm F1.4 DG DN | Art Objektiv vorgestellt für L-Mount und Sony E

Beitrag von rush » Fr 07 Aug, 2020 19:45

MarcusG hat geschrieben:
Fr 07 Aug, 2020 11:27
Ich würde eher das Zeiss Batis 85mm f1.8 nehmen, das ist leichter, günstiger, hat eine nähere Fokusgrenze und OSS.
Deswegen habe ich auch seit einigen Jahren genau jenes Batis ;-)
Damals gab es aber neben dem GM auch noch keine weitere Kauf-Alternative.

Mittlerweile gibt es ja bereits mehr als eine Hand voll an nativen Autofokus 85ern verschiedener Coleur für Sony FE.

Ich bleibe aber auch weiterhin beim Batis - das ich insbesondere auch wegen dem Stabi sehr schätze - und es ist vergleichbar kompakt und die Auflösung selbst ab 42MP Sensor mehr als ausreichend.

Aber Sigma zeigt mit modernen Rechnungen was möglich ist - und das gefällt mir gut.
keep ya head up




Axel
Beiträge: 13666

Re: Sigma 85mm F1.4 DG DN | Art Objektiv vorgestellt für L-Mount und Sony E

Beitrag von Axel » So 09 Aug, 2020 11:57

Getimet:
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wie unbedeutend...
von Darth Schneider - Mi 19:08
» Was schaust Du gerade?
von Frank Glencairn - Mi 18:48
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher
von roki100 - Mi 18:47
» Aldi-PC: i7 10700, 32GB, RTX3070 - sinnvoll?
von markusG - Mi 18:40
» Sony FX3 vorgestellt - die bessere Sony Alpha 7S III für Filmer
von iasi - Mi 18:20
» Neu: Blackmagic Web Presenter HD - Live-Streaming per USB, Ethernet oder Mobilfunk für SDI-Kameras
von prime - Mi 17:38
» Neuer Patch Video deluxe 20.0.1.80 / Video Pro X 18.0.1.95
von wabu - Mi 17:22
» BenQ Mobiuz EX3415R: gekrümmter 34" Monitor mit 98% DCI-P3
von cantsin - Mi 16:49
» Lenovo ThinkVision P40w: 39.7" 5K-Monitor mit Thunderbolt 4 Dock
von slashCAM - Mi 15:21
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von Jasper - Mi 14:48
» ATEM Mini Pro Streaming via Ethernet
von tillsen - Mi 14:11
» Staub im Sigma Art 24-70 f:2.8 DGDN
von rush - Mi 13:55
» Größter Smartphone Sensor - bis jetzt: Samsung ISOCELL GN2
von WWJD - Mi 13:50
» Focal Clear Mg Professional: Neuer Referenz-Kopfhörer mit verbesserter Membran
von Darth Schneider - Mi 13:38
» Z6 oder Z6 II für überwiegend FullHD - Frage eines Newbies
von pillepalle - Mi 13:29
» Multikamera/Synchron mit 7 Kameras ca. 5 Std. am Stück aufzeichnen mit 50fps
von Jott - Mi 12:34
» Umfrage: In RAW filmen, Deine Meinung?
von slashCAM - Mi 12:18
» Problem mit Stream - bunte Linien/flackern in dunklen Stellen
von Jott - Mi 12:08
» >Der LED Licht Thread<
von freezer - Mi 8:45
» Retusche einer Lippe (PR/AE)
von Frank Glencairn - Mi 6:45
» Grundrauschen von Mikrofone
von videofreund23 - Di 23:34
» Rode Wireless Go II
von pillepalle - Di 20:38
» Neue On Semi XGS 45000 S35-Sensoren - Vorboten auf ARRIs neue Kamera(s)?
von Valentino - Di 20:36
» Adobe Engineering Hours: Was wünscht Du dir für Premiere Pro? Klartext mit Adobe reden und CC-Abo gewinnen
von blip - Di 18:51
» GTX 1070: nach 10 Minuten kein Bild mehr in Premiere
von gutentag3000 - Di 14:07
» HEVC vs. H.264 Dateigröße
von Jott - Di 14:01
» Probleme mit der Verbindung zwischen Camcorder und PC
von karl-m - Di 13:45
» Cyberpunk 2077 Phoenix Program -- Actionkamera ist eine Kunst für sich
von teichomad - Di 13:28
» Asynchron nach Export
von TomStg - Di 12:06
» Passion für Lost Places
von r.p.television - Di 10:32
» Lohnt sich eine RTX 3090?
von gutentag3000 - Di 10:18
» Wie Marvel seine Filmproduktion Dank umfassender digitaler Vorvisualisierung beschleunigt
von iasi - Di 8:44
» Intel relativiert Apples M1 Benchmarks
von motiongroup - Di 8:15
» Pocket 4K Dual ISO Artefakte bei ISO 1250
von Darth Schneider - Di 7:29
» Die verborgene Kraft des Sounds in der Filmindustrie - Doku
von Benutzername - Mo 22:41
 
neuester Artikel
 
Sony FX3 - Praxistest

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ausführlichen Test der neuen Sony FX3 in der Praxis und haben uns vor allem die Ergonomie, den Autofokusbetrieb bei 200mm f2.8 (!), die Hauttonreproduktion inkl. LOG/LUT, Cinetone und allen Farbprofilen, die starke Zeitlupenfunktion, den Akkuverbrauch, die Stabilisierungsleistung uvm. angeschaut: Ist die Sony FX3 die bessere A7S III? weiterlesen>>

Sony FX3 - Rolling Shutter und Debayering

Die Nähe der Sony FX3 zur Alpha 7SIII ist ja kein Geheimnis. Dennoch wollten wir natürlich wissen, ob sich an der Bildqualität gegenüber der Consumer-Schwester Unterschiede entdecken lassen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...