Tonaufnahme und -gestaltung Forum



Rode Stereo VideoMic Pro am iPhone 15 Pro anschließen.



Fragen zur Tonaufzeichnung, Ausrüstung (Mikros etc.), aber auch zu gestalterischen Aspekten.
Antworten
123oliver
Beiträge: 34

Rode Stereo VideoMic Pro am iPhone 15 Pro anschließen.

Beitrag von 123oliver »

Möchte mein Rode Stereo VideoMic Pro am iPhone 15 Pro anschließen.
Habe alle passenden Adapter Rode SC4 TRS zu TRRS Adapter und Apple USB-C auf 3,5 mm Klinke Adapter dran.
Benutze die App Blackmagic und ProCamera. Das Signal kommt an, aber nicht in Stereo. Es wird in beiden Apps immer nur auf Kanal1 aufgenommen, aber nicht auf Kanal 2, was man nun mal für Stereo braucht. Dann habe ich noch das Rode VideoMic GO II, was ja ein Mono Mikrofon ist. Da ist dasselbe Problem, die Aufnahme ist immer nur auf einem Kanal.
Bei meiner Lumix G9 ll wird mit den beiden Mikrofonen immer alles auf beiden Kanälen aufgenommen, und das Rode Stereo VideoMic Pro natürlich in Stereo.

Der Apple USB-C auf 3,5 mm Klinke Adapter sollte doch ein Stereo Eingang sein? Wenn ich das dann am TV abspiele, kommt zwar der Ton auf beiden Kanälen, aber natürlich nicht in Stereo bei den Clips vom iPhone.
Was habt ihr da so für Erfahrungen? Tipps und so.
IMG_4321.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von 123oliver am Mo 20 Mai, 2024 16:20, insgesamt 1-mal geändert.



MK
Beiträge: 4417

Re: Rode Stereo VideoMic Pro am iPhone 15 Pro anschließen.

Beitrag von MK »

"Der Rode SC 4 TRS–TRRS-Adapter ist ein hochwertiger geschirmter Adapter zum Anschließen eines Mikrofons mit 3,5mm-Ausgang an die TRRS-Buchse eines Smartphones oder Tablets. Er eignet sich für Anwender, die ihr RØDE VideoMic an ihr iPhone anschließen und mit der “RØDE Rec” App (iOS) aufnehmen möchten. Die vergoldeten Kontakte sind farblich markiert: Grau zeigt den TRRS-Ausgang an. Obwohl der SC4 ursprünglich für ein iPhone oder iPad entwickelt wurde, eignet er sich auch für viele Android-basierte Geräte. Man kann zwar Stereo-Mikrofone an den SC4 anschließen, allerdings werden die Kanäle im Hinblick auf die Kompatibilität zum TRRS-Eingang zu einem Mono-Signal kombiniert."



123oliver
Beiträge: 34

Re: Rode Stereo VideoMic Pro am iPhone 15 Pro anschließen.

Beitrag von 123oliver »

Aha, wenn dem so ist, dann kann ich das ja vergessen mit Stereo. Danke für die Information.
Was gibt es den da noch auf dem Markt um den Ton in Stereo mit dem iPhone zuhaben. Mir fällt da nur ein Field Recorder ein.



123oliver
Beiträge: 34

Re: Rode Stereo VideoMic Pro am iPhone 15 Pro anschließen.

Beitrag von 123oliver »

Habe selbst gefunden, was ich brauche. Das RØDE AI-Micro ist dafür gut zu gebrauchen.
Jetzt habe ich am Rode Stereo VideoMic Pro am iPhone 15 Pro richtiges Stereo. Dazu braucht man noch die RodeCentral App. Ist so 4x4 cm groß
418uX-t+tiL._AC_SL1080_.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



MK
Beiträge: 4417

Re: Rode Stereo VideoMic Pro am iPhone 15 Pro anschließen.

Beitrag von MK »

123oliver hat geschrieben: Mi 22 Mai, 2024 11:26 Habe selbst gefunden, was ich brauche. Das RØDE AI-Micro ist dafür gut zu gebrauchen.
Wahnsinn wie inflationär AI mittlerweile verwendet wird... :D



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Altersdiskriminierung in der Filmproduktion
von klusterdegenerierung - Mi 0:46
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von NurlLeser - Di 22:09
» Robert Eggers' "Nosferatu" - offizieller Teaser Trailer
von macaw - Di 20:48
» Erste Alpha von Runway Gen-3 vorgestellt - KI-Videogenerator mit Weltmodell
von philr - Di 20:48
» Asus RTX 3090 Grafikkarte mit 24 GB Ram
von v-empire - Di 20:13
» DJI Mini 3 Pro Combo Paket mit ND Filtern
von v-empire - Di 19:51
» ARRI ALEXA Mini vs Panasonic GH7: ARRI LogC3 im ersten Praxis-Vergleich
von roki100 - Di 19:38
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von Frank Glencairn - Di 18:55
» Panasonic GH7 - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - V-Log oder LogC?
von cantsin - Di 16:41
» Sigma bringt 18-50mm/2.8 für Canon RF
von roki100 - Di 15:16
» Jetzt auch für Canon RF - SIGMA 18-50mm F2.8 DC DN | Contemporary
von slashCAM - Di 15:15
» BIETE: Sony 24-70mm GM 2.8
von Bergspetzl - Di 13:20
» BIETE: Sony E- Mount - Sigma 70-200mm, 1:2.8 APO DG HSM / CANON-EF / FOTO+ FILM
von Bergspetzl - Di 12:21
» Nanlite stellt FS-300C 300W RGBW LED mit hohem Lichtoutput für 549,- Dollar vor
von slashCAM - Di 12:12
» Wie Timecode mit Mikrofoneingang nutzen?
von soulbrother - Di 11:43
» Log - Formate verschiedener Hersteller: V-Log vs ZLog usw.
von Bildlauf - Di 11:41
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - Di 3:15
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Di 3:07
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Mo 23:25
» Künstler: Simon Ubsdell und Apple Motion
von roki100 - Mo 23:12
» Wir sperren die Hütte auf
von Franz86 - Mo 21:49
» Final Cut Pro für Mac 10.8 und Final Cut Pro für iPad 2 verfügbar
von roki100 - Mo 21:16
» Verkaufe DJI Avata Fly More Kit + Remote Controller 2 + Rucksack
von v-empire - Mo 20:39
» Die neuen Adobe CC Nutzungsbedingungen mit Klartext sind da
von DKPost - Mo 20:13
» Blackmagic Camera App ab sofort für ausgewählte Android Smartphones verfügbar
von roki100 - Mo 19:56
» Neue NVMe SSDs von Western Digital: WD Blue SN5000
von slashCAM - Mo 19:06
» Sony Burano in der Praxis: Einzigartige 8K Raw Cine/Doku Kamera mit AF, Vario-ND und IBIS
von Pianist - Mo 18:35
» Gesichter automatisiert verpixeln
von Frank Glencairn - Mo 17:22
» The Last Screenwriter - komplett KI-verfasstes Drehbuch verfilmt
von iasi - Mo 16:03
» was bedeutet dieser Prompt
von rhinewine - Mo 15:59
» NETWORKING für Filmemacher: Interview mit Filmproduzent Fabian Gasmia
von Nigma1313 - Mo 14:28
» Cable Cam Seil
von -paleface- - Mo 14:22
» 40 digitale Funkstrecken nicht nur für »Hello, Dolly«
von ruessel - Mo 14:04
» Keine AI für Apple in Europa
von MK - Mo 13:33
» SDI-Signal verrutscht
von phili2p - Mo 12:45