n-619
Beiträge: 6

Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher

Beitrag von n-619 » Mi 17 Jul, 2019 10:50

Hallo,
ich hab seit einigen Tagen ein enormes Problem.
Final Cut Pro X benötigt enorm viel Arbeitsspeicher beim Importieren, geht bis 100Gb hoch.
Dadurch wird natürlich der Max extrem langsam und ich kann keine anderen Anwendungen mehr nutzen.
Muss warten, bis der Import abgeschlossen ist - dauert sehr lange. Das Problem ist neu. Hatte vorher nie Schwierigkeiten
damit. Die anderen Apps in der Aktivitätsanzeige benötigen nur wenige MB´s.

Das einzige was ich mich erinnere ist, daß ich vor einigen Wochen das FCPX Update gemacht hab. Kann es sein, daß das nur
unter Mojave stabil läuft?
Oder gibt es eine andere Lösung für dieses Problem?
Dank vorab.


FCPXP 10.4.6
macOS High Sierra Vers. 10.13.6
iMac ultimo 2014
Prozessor 4 GHz Intel core i7
Speicher 32Gb 1600 MHz DDR3




R S K
Beiträge: 1137

Re: Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher

Beitrag von R S K » Mi 17 Jul, 2019 10:57

Das fast einzig wirklich relevante fehlt: was hat DAS MATERIAL für ein Format und woher kommt es? Direkt von der Kamera? Von einer Festplatte? Und welche, wenn überhaupt, GPU hat die Maschine?

- RK
FCP X User? Hier gibt es ein umfassendes Training auf Deutsch!
Youtube / Facebook




n-619
Beiträge: 6

Re: Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher

Beitrag von n-619 » Mi 17 Jul, 2019 11:02

Das Material sind HD-Files 50p XAVC-I von der FS7, importiert von einer USB-3.0 Festplatte (WD-Elements) - wie erwähnt - den gleichen Vorgang hatte ich schon oft gemacht ohne Probleme.

Grafikkarte: AMD Radeon R9 M295X 4096 MB




R S K
Beiträge: 1137

Re: Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher

Beitrag von R S K » Mi 17 Jul, 2019 11:10

Die üblichen „fixes” hast du schon durch? FCP und Rechner Neustarten? Einstellungen gelöscht?

Mal das Material erst wo anders hinkopiert? Könnte ja durchaus was an der Platte sein.

- RK
FCP X User? Hier gibt es ein umfassendes Training auf Deutsch!
Youtube / Facebook




n-619
Beiträge: 6

Re: Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher

Beitrag von n-619 » Mi 17 Jul, 2019 11:17

Neustart FCP und Rechner bereits öfters durchgeführt, das Problem hab ich schon einige Tage - auch mit anderem Material von anderer Quelle
Aufgefallen ist es mir als zum ersten Mal die Meldung kam "ihr System hat keinen Programmspeicher mehr". Daraufhin hab ich die Mac-Systemplatte (1Tb) wieder
auf über 100GB freigemacht, die war zu diesem Zeitpunkt nur bei ca. 40-50GB frei.




Sunbank
Beiträge: 156

Re: Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher

Beitrag von Sunbank » Mi 17 Jul, 2019 11:22

Final Cut Pro X benötigt enorm viel Arbeitsspeicher beim Importieren, geht bis 100Gb hoch.
Ich nehme an, du meinst Festplattenplatz.
Vielleicht hast du beim Importieren "optimierte Medien erstellen" angekreuzt. Dann wandelt er die Clips in ProRes um und das braucht Platz.




n-619
Beiträge: 6

Re: Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher

Beitrag von n-619 » Mi 17 Jul, 2019 11:24

ich meine Festplattenplatz - ja
optimierte Medien hab ich nicht aktiviert




n-619
Beiträge: 6

Re: Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher

Beitrag von n-619 » Mi 17 Jul, 2019 11:26

ich meinte, der Arbeitsspeicher geht bis 100Gb in der Aktivitätsanzeige hoch, 32GB über physikalischen Arbeitsspeicher und ca. 70Gb (verwendeter Swap) über die Festplatte




Jott
Beiträge: 16134

Re: Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher

Beitrag von Jott » Mi 17 Jul, 2019 19:34

Das Kreuzchen beachtet beim Import, wo man wählen kann, ob alles in die Mediathek kopiert oder auf der externen Platte bleiben soll?




Sammy D
Beiträge: 1343

Re: Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher

Beitrag von Sammy D » Mi 17 Jul, 2019 19:46

In der Vergangenheit hatte ich zwei Mal dasselbe Problem.

Ich habe mit einem Systemklon getestet, ob es damit auch auftritt. Dem war nicht so. Danach habe ich Final Cut gelöscht und neu installiert. Dann gings wieder.

Brachial, war aber letzlich schneller als die Fehlersuche.




R S K
Beiträge: 1137

Re: Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher

Beitrag von R S K » Mi 17 Jul, 2019 19:52

Sammy D hat geschrieben:
Mi 17 Jul, 2019 19:46
Ich habe mit einem Systemklon getestet, ob es damit auch auftritt.
Es könnte schon reichen das ganze einfach unter einem anderen/neuen Benutzer zu testen. Kommt im Grunde auf's gleiche raus.

- RK
FCP X User? Hier gibt es ein umfassendes Training auf Deutsch!
Youtube / Facebook




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Orbiter: ARRI´s bestes LED-Licht - ultraheller LED-Scheinwerfer mit Wechseloptiken uvm. // IBC 2019
von j.t.jefferson - Di 2:49
» BMPCC4K/6K Tilt screen+M.2 SSD _DIY Tutorial
von MrMeeseeks - Di 1:32
» "Green Screen" Eckernförde
von DWUA y - Di 0:49
» SIRUI 50mm/F1.8 1,33x Anamorphot für 500 Euro im Anflug // IFA 2019
von Funless - Mo 23:57
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 23:33
» Musikalische Untermalung zu einem House Track
von DWUA y - Mo 23:33
» Die visuell besten Musikvideos
von klusterdegenerierung - Mo 23:11
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Erfahrung
von freezer - Mo 22:52
» Die Panasonic Lumix S1H - Erste 6K-FullFrame Kamera unter 4.000 Euro
von Jan - Mo 22:30
» Blackmagic Pocket 6 K, problem with compact flash
von rush - Mo 22:29
» Edius 9.5 bringt erweiterte RAW-Unterstützung, ua. für Blackmagic RAW // IBC 2019
von Axel - Mo 22:15
» RED teasert Komodo: Kommt eine RED Cine Kompaktkamera?
von iasi - Mo 21:13
» Hands On: Sony FX9 - 5.9K Vollformat-Camcorder mit Fast Hybrid-Autofokus und 16 Bit Raw Output // IBC 2019
von klusterdegenerierung - Mo 20:51
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von markusG - Mo 20:20
» Motorisierter Kamera-Slider "DIY"
von DAF - Mo 19:36
» Treffpunkt der gebrochenen Herzen
von Jott - Mo 19:01
» Irix Cine 11mm T4.3 Weitwinkel-Objektiv vorgestellt // IBC 2019
von pillepalle - Mo 18:54
» Neue Profi Farbkalibrierung speziell für HDR/OLED Displays: X-Rite i1Display Pro Plus // IBC 2019
von cantsin - Mo 17:09
» Resolve UHD Material in 1080 Timeline unscharf
von klusterdegenerierung - Mo 17:00
» HitFilm Express 13 -- kostenloses Schnitt- und VFX-Programm aktualisiert
von K.-D. Schmidt - Mo 15:58
» Premiere Projekt überschrieben... gibt es Sicherheitskopien?
von marty_mc - Mo 14:22
» Editpage dauernd ausgegraut?
von klusterdegenerierung - Mo 12:32
» AJA: HDR Image Analyzer 12G, KUMO 6464-12G und mehr // IBC 2019
von slashCAM - Mo 11:24
» VHS Digitalisieren
von Cam234 - Mo 10:53
» Tokina Vista Cinema 135mm T1.5 vorgestellt // IBC 2019
von slashCAM - Mo 9:30
» Gibt es einen finish look?
von klusterdegenerierung - Mo 8:43
» Tradek Bolt 4K MAX: Videofunkstrecke mit 1,5km Reichweite - für 15.000 Dollar // IBC 2019
von rush - Mo 7:25
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von klusterdegenerierung - So 23:00
» Das wäre kein Job für mich!
von klusterdegenerierung - So 21:25
» Was ist Euer Ziel dB?
von Blackbox - So 20:39
» Avid Media Composer bekommt ProRes RAW Unterstützung // IBC 2019
von Jott - So 20:34
» CLONE YOURSELF USING A GIMBAL
von klusterdegenerierung - So 20:07
» Kichikus Welt 2.0
von Jott - So 19:58
» [Biete] DJI Mavic Air mit extrem viel Zubehör und Polfilter Set
von Bildstabilisator - So 18:59
» Blackmagic RAW 1.5 bringt kostenlose Plugins für Adobe Premiere Pro und Avid Media Composer // IBC 2019
von Gerald73 - So 16:50
 
neuester Artikel
 
Die neue 5.9K Sony FX9 im ersten Hands On

Wir hatten bei einem Sony PRE-IBC Event Gelegenheit zu einem ersten Hands On mit der neuen Vollformat Sony FX9, die über einen 5.9 K Sensor (15+ Stops) verfügt und den aus der Sony Alpha Serie bekannten Fast Hybrid Autofokus erhalten hat. Hier alles zum Thema FX9 Sensorauslesung, Formate, Autofokus, Frameraten, elektronischer Vario ND-Filter, 16 Bit RAW-Optionen... weiterlesen>>

Orbiter: ARRIs bestes LED-Licht - ultraheller LED-Scheinwerfer mit Wechseloptiken uvm. // IBC 2019

Nach der erfolgreichen Einführung der Skypanel Flächenleuchten hat ARRI jetzt einen gerichteten, hellen LED-Scheinwerfer namens Orbiter vorgestellt der Dank neuem Quick Lighting Mount im Verbund mit Projektionsoptiken/Lichtformern und diversen Vorsätzen sehr unterschiedliche Lichtformungen zulässt. Und dies mit der besten Licht- und Farbqualität aller bisheriger ARRI Lichtengines weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).