JVC Forum



GC-PX100BE: kann nicht auf SD-Karte aufnehmen



... was JVC-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
Aloha
Beiträge: 130

GC-PX100BE: kann nicht auf SD-Karte aufnehmen

Beitrag von Aloha » So 05 Apr, 2020 14:32

Hallo,
ich wollte mal wieder meine Videokamera in Betrieb nehmen, aber zuerst werde ich jedes Mal gefragt, ob ich Datum und Zeit einstellen will (in der Bedienungsanleitung wird das als Fehler erwähnt).
Dann will die Kamera nict auf die eingelegte SD-Karte aufnehmen. Ich habe es mit 2 Karten versucht, auf die ich schon aufgenommen habe (die Ordner sind noch vorhanden).
Woran kann das liegen? Was kann ich tun, um dieses Problem zu beheben?
Ich habe noch nicht versucht, sie neu zu formatieren.
Mit freundlichen Grüßen
Aloha




Jott
Beiträge: 19417

Re: GC-PX100BE: kann nicht auf SD-Karte aufnehmen

Beitrag von Jott » So 05 Apr, 2020 14:34

Dann mach das doch mal. In der Kamera. Das mit dem Datum ist eine leere Pufferbatterie, lass die Kamera mal längere Zeit am Netzteil (hoffentlich vorhanden).




Aloha
Beiträge: 130

Re: GC-PX100BE: kann nicht auf SD-Karte aufnehmen

Beitrag von Aloha » Sa 09 Mai, 2020 11:47

Hallo,
mehr als 1 Monat später:
Ich habe die Karte formatiert, und es wurde aufgenommen. Zwischenzeitlich habe ich sie in einem Fotoapparat gebraucht, weil ich meine anderen beiden Karten verlegt/loren habe, und die Kamera will jetzt wieder nicht aufnehmen.
Uebrigens habe ich die Karte in der Vergangenheit ohne Probleme x mal in beiden Apparaten gebraucht.
Die Pufferbatterie schient in Ordnung zu sein, da die Meldung Datum und Uhrzeit betreffend nicht mehr erscheint.
MfG
Aloha




Jott
Beiträge: 19417

Re: GC-PX100BE: kann nicht auf SD-Karte aufnehmen

Beitrag von Jott » Sa 09 Mai, 2020 12:47

Dann formatier sie halt wieder in/für die Videokamera. Mon dieu.




Aloha
Beiträge: 130

Re: GC-PX100BE: kann nicht auf SD-Karte aufnehmen

Beitrag von Aloha » Sa 09 Mai, 2020 13:22

"Moi Dieu" müsstest du schreiben als "Jott" als Pseudonym! Das hätte auch eine nettere Bedeutung als "mon Dieu" ("Dieu" wird normalerweise groß geschrieben, "mon" aber klein)
Ich wollte ja eigentlich mit eurer Hilfe ergründen, warum der Mischbetrieb Jahre lang funktioniert hat und plötzlich nicht mehr!
Auf die Idee, sie wieder zu formatieren, wäre ich inzwischen auch selbst gekommen.
Danke dir für dein Interesse an meinem Problemchen!




Jott
Beiträge: 19417

Re: GC-PX100BE: kann nicht auf SD-Karte aufnehmen

Beitrag von Jott » Sa 09 Mai, 2020 18:43

Kann ich nicht so stehen lassen! Mon am Satzanfang (nach Punkt) ganz sicher groß, und das kleine dieu ist hier in einem deutschen Text auch völlig okay, wie der Duden meint.

Frohes Filmen jedenfalls mit der frisch formatierten Karte!




Aloha
Beiträge: 130

Re: GC-PX100BE: kann nicht auf SD-Karte aufnehmen

Beitrag von Aloha » Sa 09 Mai, 2020 21:23

Du hast Recht: Ich hatte übersehen dass das Possessivpronomen "mon", das klein geschrieben wird, am Satzanfang steht und somit in diesem Fall natürlich groß geschrieben wird, aber "Dieu" wird definitiv groß geschrieben wenn das Pronomen davor steht, "le dieu" wird dafür aber klein geschrieben, im frz. und du bedienst dich ja nun mal mit diesen Worten der frz. Sprache.

Und damit weiß ich noch immer nicht, wieso das plötzlich nicht mehr funktioniert. Wenn ich meine anderen Karten finden würde wäre das Problem gelöst, dann würde ich immer die selbe im selben Apparat gebrauchen; da ich nun mal 3 habe habe ich keine Lust noch eine zu kaufen.




Jott
Beiträge: 19417

Re: GC-PX100BE: kann nicht auf SD-Karte aufnehmen

Beitrag von Jott » Sa 09 Mai, 2020 21:37

Du hast dir ein großes Dieu verdient.




Aloha
Beiträge: 130

Re: GC-PX100BE: kann nicht auf SD-Karte aufnehmen

Beitrag von Aloha » Sa 09 Mai, 2020 21:45

Du hast ja auch dein großes "Jott"!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Jib vs Gimbal
von klusterdegenerierung - Do 18:46
» SO kann ein Tourismusvideo auch sein...
von klusterdegenerierung - Do 18:23
» Was schaust Du gerade?
von Axel - Do 18:20
» Netflix führt teilweise Impfpflicht für seine Filmproduktionen ein
von Frank Glencairn - Do 18:08
» FX6 240fps - Gopro besser!
von klusterdegenerierung - Do 18:00
» Freue mich über Kritik zu meinem Immobilienvideo
von klusterdegenerierung - Do 17:42
» Urheberrechtsänderung zum 1.8.2021
von Bluboy - Do 16:55
» Arri ISO
von pillepalle - Do 16:36
» gemischte fps in Timeline
von cantsin - Do 16:00
» Sony warnt offiziell vor dauerhaftem Bildsensorschaden durch Laser
von Darth Schneider - Do 15:49
» Apple Mac Pro: Neue Grafikkarten-Module mit bis zu 4 AMD Radeon Pro W6800X GPUs mit 128 GB VRAM
von medienonkel - Do 14:57
» externe SSD
von R S K - Do 14:00
» Rundfunkgebühren-Erhöhung
von MK - Do 13:00
» Man kann seinen Augen nicht trauen
von Jott - Do 12:37
» 40GBit Vernetzung
von Lorphos - Do 11:24
» Tamron kündigt 35-150mm f2-2.8 für Sony E Mount an
von rush - Do 10:23
» Mit HLG filmen
von ksingle - Do 10:13
» Slider selber bauen
von Frank Glencairn - Do 8:19
» Sony A7S III - Fragen zu Picture Profiles und der Bearbeitung in Final Cut
von hexeric - Do 8:13
» Wie schützt Ihr Euer Videoequipment vor Gewitter?
von klusterdegenerierung - Do 8:04
» Die ersten 2 Stunden MTV von 1981!
von Frank Glencairn - Do 5:35
» Wer hat einen JibOne
von ole123 - Do 0:10
» >Der LED Licht Thread<
von rabe131 - Mi 22:59
» EOS M6 MkII - umfangreiche Ausrüstung, Garantie
von FarVisions - Mi 22:22
» Schnell zu guten Hauttönen bei Sony Alpha S-LOG 3 Material kommen
von rush - Mi 22:12
» Canon legt Quartalszahlen vor - EOS R5/R6 Verkäufe übertreffen Erwartungen
von rush - Mi 22:02
» Sigma 150-600mm F5-6,3 DG DN OS Sports (1400€) jetzt auch für E-Mount und L-Mount
von Jan - Mi 20:16
» Premiere Pro CS6: CUDA ist verschwunden
von Jörg - Mi 18:36
» Samsung stattet virtuelles Filmstudio mit 1.000" großem 16K Micro LED Display aus
von Frank Glencairn - Mi 18:20
» Umfrage: Brennweite deines meistgenutzten Objektivs?
von Plenz - Mi 17:33
» Schnell zu guten Hauttönen bei Canon EOS R5 RAW / Log Material kommen
von slashCAM - Mi 14:06
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 13:21
» Umfrage: Was verwendest du fürs Grading?
von Whazabi - Mi 12:57
» "Das Boot" Kameramann (87) erstreitet 160.000€
von klusterdegenerierung - Mi 12:34
» Ausflug Fledermaus
von TomWI - Mi 12:33
 
neuester Artikel
 
Gute Hauttöne bei Canon EOS R5

Nachdem wir uns im letzten Tip einen schnellen Workflow für Sony S-Log 3 Material angeschaut haben, ist diesmal Canons Vollformat Flaggschiff DSLM EOS R5 an der Reihe. Hier empfehlen wir einen komplett anderen Weg, um möglichst schnell zu guten Hauttönen bei Log- und RAW-Material zu kommen weiterlesen>>

Gute Hauttöne für Sony S-Log

Wir hatten bereits die wichtigsten Workflows gezeigt, um in DaVinci Resolve schnell zu guten Hauttönen zu gelangen. Den Auftakt zu kameraspezifischen Tips machen hier nun die aktuellen Sony DSLMSs Alpha 7S III, die Alpha 1 etc. mit S-Log 3 Material. Wie kommen wir also am schnellsten zu guten Hauttönen mit den Sony Alphas? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...