Die Suche ergab 10004 Treffer





von Frank Glencairn
Mi 22 Jan, 2020 19:38
Forum: Gemischt
Antworten: 99
Zugriffe: 4122

Re: Wie habt ihr eure Webseite gebaut?

Network - sehr voraussehend, fast schon prophetisch, vor allem wenn man bedenkt, daß es von 1976 ist.
von Frank Glencairn
Mi 22 Jan, 2020 19:00
Forum: Gemischt
Antworten: 99
Zugriffe: 4122

Re: Wie habt ihr eure Webseite gebaut?

.. wenige monopolisten über praktisch alle benutzer im netz anhäufen, ist leider wirklich mehr als bedenklich! -- derartiges kann man nicht mehr ganz so gelassen und unreguliert hinnehmen! Prinzipiel bin ich da bei dir, aber realistisch ist der Zug längst abgefahren. Wenn du das konsequent (anders ...
von Frank Glencairn
Mi 22 Jan, 2020 18:11
Forum: Gemischt
Antworten: 99
Zugriffe: 4122

Re: Wie habt ihr eure Webseite gebaut?

Und das alles nur weil man es dem User angeblich nicht zumuten kann, seinen Browser entsprechend zu konfigurieren.
von Frank Glencairn
Mi 22 Jan, 2020 17:41
Forum: Off-Topic
Antworten: 18
Zugriffe: 62

Re: Ich filmte für Millionen

Ah - die Seite mit Kinderlied von Agatha Christie zum dritten mal verlinkt, aber immer noch unfähig zu einer Antwort auf eine simple Frage.

Aber ich "stell mich dumm an" - ja neee, is klar.
von Frank Glencairn
Mi 22 Jan, 2020 17:07
Forum: Gemischt
Antworten: 99
Zugriffe: 4122

Re: Wie habt ihr eure Webseite gebaut?

Da herrscht generell viel Verwirrung Das deutsche Recht kennt aktuell trotz der EU Cookie Richtline also keine direkte Pflicht, die Nutzer in die Verwendung von Cookies einwilligen zu lassen. Um die Sache noch komplizierter zu machen: Die EU-Kommission hat erklärt, dass die Cookie Richtlinie in Deut...
von Frank Glencairn
Mi 22 Jan, 2020 17:02
Forum: Gemischt
Antworten: 99
Zugriffe: 4122

Re: Wie habt ihr eure Webseite gebaut?

ich denke, dass man auch youtube ganz ohne cookies einbiden kann, wenn man dazu nicht die youtube-html5 player in der seite nutzt sondern z.b. video.js und direkt auf die betreffenden datenströme zugreift, wie sie z.b. youtube-dl liefert. ziemlich sicher automatisiert aber auch jetzt schon irgendei...
von Frank Glencairn
Mi 22 Jan, 2020 16:30
Forum: Off-Topic
Antworten: 18
Zugriffe: 62

Re: Ich filmte für Millionen

Was soll der Kindergarten?

Du magst das Lied nicht?
Du magst Agatha Christie nicht?
Du magst die Seite auf der das Lied von Agatha Christie ist nicht?
Du magst keine Neger?
Du magst lieber Lieder mit Nazis?

Irgendwas?
von Frank Glencairn
Mi 22 Jan, 2020 16:18
Forum: Off-Topic
Antworten: 18
Zugriffe: 62

Re: Ich filmte für Millionen

Ganz offensichtlich kann das auch sonst keiner hier erklären.

Is schon hart.
Jetzt hat man so schön das N-Wort 2 mal ins Spiel gebracht, und dann fragt einer warum.
von Frank Glencairn
Mi 22 Jan, 2020 16:14
Forum: Off-Topic
Antworten: 18
Zugriffe: 62

Re: Ich filmte für Millionen

Schwach
von Frank Glencairn
Mi 22 Jan, 2020 16:00
Forum: Off-Topic
Antworten: 18
Zugriffe: 62

Re: Ich filmte für Millionen

Also nur weiteres blahblah - sonst nix dahinter.
Aber Hauptsache irgendwas substanzloses mit Nazis rausgehauen (gleich 2 mal),
und wenn jemand nachfragt, kommt nix mehr.
von Frank Glencairn
Mi 22 Jan, 2020 15:51
Forum: News-Kommentare
Antworten: 31
Zugriffe: 2511

Re: Mit welche Kameras wurden die beliebtesten Netflix-Serien 2019 gedreht? ARRI war es nicht

iasi hat geschrieben:
Fr 17 Jan, 2020 21:11

Warum aber nur leichter ETTR?
Weil's ich gerne einen Puffer hab, und meine Sets so ausgeleuchtet sind, daß da nix rauscht.
von Frank Glencairn
Mi 22 Jan, 2020 15:45
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 39
Zugriffe: 1430

Re: BMPCC 4K und 6k - Auflösung Objektive

Also mein Altglas hat keine Mängel.
von Frank Glencairn
Mi 22 Jan, 2020 15:42
Forum: Off-Topic
Antworten: 18
Zugriffe: 62

Re: Ich filmte für Millionen

Also hast du auch keine Antwort auf deine rätselhaften Beiträge?
Da du den Link gleich zweimal gepostet hast, dachte ich, du hättest dir was dabei gedacht.
von Frank Glencairn
Mi 22 Jan, 2020 15:36
Forum: Off-Topic
Antworten: 18
Zugriffe: 62

Re: Ich filmte für Millionen

DWUA y hat geschrieben:
Mi 22 Jan, 2020 15:25

Statt "10 Negerlein" muss es hier "10 Nazilein" heißen.
Warum?
von Frank Glencairn
Mi 22 Jan, 2020 13:45
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 39
Zugriffe: 1430

Re: BMPCC 4K und 6k - Auflösung Objektive

Ja, zumal die Linse (egal welche) für die wenigsten hier einen Flaschenhals darstellt.
von Frank Glencairn
Mi 22 Jan, 2020 11:03
Forum: News-Kommentare
Antworten: 31
Zugriffe: 2511

Re: Mit welche Kameras wurden die beliebtesten Netflix-Serien 2019 gedreht? ARRI war es nicht

Hier mal ne bessere Übersicht https://i2.wp.com/ymcinema.com/wp-content/uploads/2019/06/Main-Caermas-Chart-final.001.jpeg?resize=1024%2C1024&ssl=1 Interessant ist auch, das Netflix anscheinend hinter der Entwicklung der ARRI LF stand. In other words, Netflix sent ARRI engineers to develop an ALEXA w...
von Frank Glencairn
Mi 22 Jan, 2020 10:57
Forum: Meine Projekte
Antworten: 52
Zugriffe: 2185

Re: Kurs Südwest: Das Abenteuer meines Lebens - Feedback erwünscht

ein-zwei Soundblankets tuns es auch.
von Frank Glencairn
Mi 22 Jan, 2020 09:31
Forum: News-Kommentare
Antworten: 7
Zugriffe: 509

Re: Von 30fps zu 480fps: Flüssige Bildraten und extreme Zeitlupen Dank KI

Der in AE funktioniert doch ganz gut, Blender auch.
von Frank Glencairn
Mi 22 Jan, 2020 09:03
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 39
Zugriffe: 1430

Re: BMPCC 4K und 6k - Auflösung Objektive

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 22 Jan, 2020 05:07
Es gibt doch aber günstige gute Objektive.
Hier, eine günstige Linse für die 4K und eine für die 6K.

Ja, ich hab das 14er Pancake öfter auf der Pocket, wenn ich den Gimbal benutze - macht sich ganz gut..
von Frank Glencairn
Di 21 Jan, 2020 21:23
Forum: RED EPIC / Scarlet-X / Dragon / Raven
Antworten: 0
Zugriffe: 159

Wassergekühlte RED

Wenn man zu viel Zeit und Geld hat....

von Frank Glencairn
Di 21 Jan, 2020 21:21
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 39
Zugriffe: 1430

Re: BMPCC 4K und 6k - Auflösung Objektive

Ihr macht euch viel zu sehr einen Kopf.

Selbst ne alte gebrauchte Linse für 20 Öcken kann ein ordentliches Bild liefern, das für das meiste gut genug ist.

von Frank Glencairn
Di 21 Jan, 2020 09:19
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 16
Zugriffe: 636

Re: BMPCC 6k Datenrate

Aber nochmal zur Frage 6K RAW in 4K RAW runterscallieren geht nicht oder? Ich finde hierzu nichts im Netz noch in DaVinci Resolve also wird es vermutlich auch nicht gehen. Nein das geht nicht. Wie geht ihr vor? Mein bisherige Planung war: 6K Raw aufnehmen --> import DaVinci --> LUT drauf --> Proxy ...
von Frank Glencairn
Mo 20 Jan, 2020 20:58
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 39
Zugriffe: 1430

Re: BMPCC 4K und 6k - Auflösung Objektive

cantsin hat geschrieben:
Mo 20 Jan, 2020 20:29

Sigmas teure Cine-Objektive sind qua verbautem Glas/Optik AFAIK baugleich mit den preiswerteren Fotooptiken, haben nur eben andere Gehäuse, Zahnkränze, längere Fokuswege etc.
oder so:

von Frank Glencairn
Mo 20 Jan, 2020 18:33
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 86
Zugriffe: 2469

Re: Anfänger Frage was für Cine Objektiv(e) für die BMPCC 6k?

Ein Objektiv, das die 6K-Kamera adäquat bedient, muss 24 MP auflösen, und zumindest mehr als 12 MP, damit die Anschaffung der Pocket 6K ggü. der 4K überhaupt sinnvoll ist. (Zumal der TO ja auch in 6K mastern will...) Das ist bei Video aus verschiedenen Gründen alles völlig wurscht, weil am Ende kei...
von Frank Glencairn
Mo 20 Jan, 2020 18:27
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 16
Zugriffe: 636

Re: BMPCC 6k Datenrate

nailujluj hat geschrieben:
Mo 20 Jan, 2020 15:59

In der Theorie gibt es eine Tabelle von Black Magic aber wie sieht die Praxis aus?
So wie die Tabelle.
von Frank Glencairn
Mo 20 Jan, 2020 10:48
Forum: Suche
Antworten: 5
Zugriffe: 458

Re: SUCHE SONY -BVM 24-32 CRT MOnitor

Ich hätte hier noch ne Sony MEU-WX2 rumliegen, falls das hilft.
von Frank Glencairn
Mo 20 Jan, 2020 10:21
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 53
Zugriffe: 2390

Re: Fokussierung der BMPCC 4/6K auf dem Gimbal

AndySeeon hat geschrieben:
Fr 17 Jan, 2020 19:42

@Frank: ohne Gegengewichte habe ich die Pocket mit dem Samyang 16 T/2.2 nicht ausbalanciert bekommen; ich muss 300g dranhängen.
Hast Du die Kamera nackt direkt auf dem L- Winkel?
Yup.
2020-01-20 10.16.56 www.instagram.com b159ff1b90f4.jpg
von Frank Glencairn
Mo 20 Jan, 2020 10:12
Forum: Gemischt
Antworten: 6
Zugriffe: 358

Re: Gimbal für Monitore?

Hießt Calypso und gibt's seit den 90er Jahren :-)



von Frank Glencairn
Mo 20 Jan, 2020 09:50
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 86
Zugriffe: 2469

Re: Anfänger Frage was für Cine Objektiv(e) für die BMPCC 6k?

.. das von Dir genannte Objektiv bringt die 6K-Auflösung sowieso nicht (und echte 4K wahrscheinlich auch nicht). wo hast du das denn schon wieder gelesen? Ein Canon EF-S 17-55mm f/2.8 USM IS z.B. ist locker für 8MP gut - sollte für alles langen. https://www.opticallimits.com/Reviews/178-canon-ef-s-...
von Frank Glencairn
Mo 20 Jan, 2020 09:35
Forum: Gemischt
Antworten: 6
Zugriffe: 358

Gimbal für Monitore?

von Frank Glencairn
So 19 Jan, 2020 23:09
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 86
Zugriffe: 2469

Re: Anfänger Frage was für Cine Objektiv(e) für die BMPCC 6k?

Den Systempreis von ca. 6200 Euro erreicht man mit der BM Pocket 6K auch schnell, wenn alle Zusatzanbauten eingerechnet werden. Nackte Kamera, irgendein gebrauchtes stabilisiertes Objektiv so um 17-55, ne handvoll Akkus und nen VariND - fertig ist die Laube - mehr braucht kein Mensch um Züge abzufi...
von Frank Glencairn
So 19 Jan, 2020 21:47
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 86
Zugriffe: 2469

Re: Anfänger Frage was für Cine Objektiv(e) für die BMPCC 6k?

"Cine Objektiv" und dann nach Stabi fragen... Was die Pocket betrifft, die ist sogar super geeignet. Klein, halbwegs unauffällig, lichtstark, raw, brauchbare Mikros für Zuggeräusche, einfach, schnell und unkompliziert zu bedienen, wenn man sich nicht ganz dumm anstellt, kann man bei der Aufnahme fas...
von Frank Glencairn
So 19 Jan, 2020 10:26
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 65
Zugriffe: 3033

Re: Graukarte als Belichtungshilfe/Verständnisfrage

Ist ja viel Text dazu gekommen Den Ansatz von Frank habe ich verstanden Eigentlich ist das oft wohl der gängige Weg selbst bei normalen Filmen regelt man ja manches über den Sucher Natürlich - ich hab in 30 Jahren noch keinen gesehen (der sein Geld hinter der Kamera verdient) der mit ner Graukarte ...
von Frank Glencairn
Fr 17 Jan, 2020 18:44
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 65
Zugriffe: 3033

Re: Graukarte als Belichtungshilfe/Verständnisfrage

Und natürlich hat ein Bild eine Helligkeitsverteilung. Aber das ist ebenso trivial wie unbedeutend, weil beim Belichten zu berücksichtigen. Das weiß hier aber wirklich jeder. Berücksichtigen? Aha - wie muß ich mir das vorstellen? Ich belichte also zunächst mal auf den völlig irrelevanten Wert der G...
von Frank Glencairn
Fr 17 Jan, 2020 18:14
Forum: News-Kommentare
Antworten: 31
Zugriffe: 2511

Re: Mit welche Kameras wurden die beliebtesten Netflix-Serien 2019 gedreht? ARRI war es nicht

Ned wirklich, Zebras auf 95%, Histogram (oder Waveform entsprechend) ungefähr in der Mitte mit leichter ETTR Tendenz - bei Red auf die Ampel achten, daß kein Kanal clippt, und fertig. Die Alexa eher heller belichten, weil die eine Blende oben rum eher verzeiht als unten.
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Eine Stunde Wedding bts, Wechselbad der Gefühle!
von Funless - Mi 23:46
» slashCHECK / Nachgereicht - Günstige SATA-SSDs an der Sigma fp Teil 2
von cantsin - Mi 22:27
» 12 Bit ProRes RAW mit der Nikon Z 6 / Z 7 und Atomos Ninja V
von dienstag_01 - Mi 22:25
» Günstiger PC 2020?
von dienstag_01 - Mi 21:38
» Was schaust Du gerade?
von Funless - Mi 21:21
» Kurs Südwest: Das Abenteuer meines Lebens - Feedback erwünscht
von Beavis27 - Mi 20:23
» Wie habt ihr eure Webseite gebaut?
von Frank Glencairn - Mi 19:38
» Frische Spezifikations-Gerüchte zur Sony Alpha 7 S IV
von Mantas - Mi 18:22
» Sony FX9 in der Praxis - Teil 3: Ergonomie, Vario ND, Zubehör für die FX9 und finales Fazit
von Mantas - Mi 18:10
» Ich filmte für Millionen
von tom - Mi 18:08
» Kopfhörerkabel kürzen ohne Löten
von pillepalle - Mi 17:56
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von roki100 - Mi 17:24
» Mit welche Kameras wurden die beliebtesten Netflix-Serien 2019 gedreht? ARRI war es nicht
von iasi - Mi 17:12
» BMPCC 4K und 6k - Auflösung Objektive
von Frank Glencairn - Mi 15:45
» So war Film früher.....
von roki100 - Mi 14:58
» Sony Venice Firmware V5.0 jetzt verfügbar
von andieymi - Mi 14:58
» Zwei unterschiedliche Inszenierungen
von Jörg - Mi 14:44
» The Rise of Skywalker
von Bluboy - Mi 14:42
» Software, um Farbe von Objekten zu ändern
von roki100 - Mi 14:07
» auf mehreren Kanälen übers Internet aufnehmen
von mash_gh4 - Mi 13:12
» Neuer Edelkrone JibONE Mini-Jib-Arm für automatisierte Kamerafahrten und -schwenks
von slashCAM - Mi 11:18
» Kamera zur Schlafüberwachung gesucht
von kultakala - Mi 10:20
» Von 30fps zu 480fps: Flüssige Bildraten und extreme Zeitlupen Dank KI
von Bruno Peter - Mi 10:05
» Pr Workflow mit Dateien >30GB
von Jott - Mi 7:25
» Neue extra-robuste Pro RUGGED Speicherkartenserie von Manfrotto
von rush - Di 23:59
» Wassergekühlte RED
von Frank Glencairn - Di 21:23
» SUCHE SONY -BVM 24-32 CRT MOnitor
von BOY - Di 20:25
» Neuer PC - wenn es doch nur so einfach wäre
von Sunbank - Di 20:06
» Canon entwickelt erstmal keine neuen EF-Objektive mehr
von rush - Di 19:49
» Premiere: Transparenter Clip nach Keyframe
von srone - Di 19:24
» De-Aging: Wie Robert De Niro und Al Pacino in "The Irishman" digital verjüngt wurden
von Funless - Di 17:08
» Axel Voss vs. Kompetenz
von -paleface- - Di 16:15
» BMPCC 6k Datenrate
von Peter Friesen - Di 13:44
» Entlarvung alberner iPhone Vergleiche
von klusterdegenerierung - Di 11:10
» Sony FS5 II -Clip ohne Ton?
von Jott - Di 11:04
 
neuester Artikel
 
Sony FX9: Ergonomie, Vario ND, Fazit

Im letzten Teil unseres Sony FX9 Praxistests geht es um Ergonomie und die Bedienung der FX9. Dabei werfen wir auch einen Blick auf einige Zubehör-Lösungen (ARRI, Vocas, Chrosziel). Bevor wir zu unserem finalen Fazit der Sony FX9 kommen, sind ebenfalls die Akkulaufzeit und der elektronische Vario-ND der Sony FX9 Thema. weiterlesen>>

Gelöst: SATA-SSDs an der Sigma fp

Nach einem ersten erfolglosen Versuch haben wir einen weiteren Anlauf gestartet an der Sigma fp normale SATA-SSDs zur externen RAW-Aufzeichnung zu nutzen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).