Die Suche ergab 14694 Treffer





von Jott
Mo 10 Dez, 2018 09:40
Forum: News-Kommentare
Antworten: 31
Zugriffe: 1044

Re: Sony produziert Kinofilm mit Sony A7SII und Vantage Hawk 65 Anamorphoten

Ein ganz radikaler Ansatz wäre ja mal, mit guter Ausleuchtung UND raw zu drehen! :-)
von Jott
Mo 10 Dez, 2018 09:03
Forum: News-Kommentare
Antworten: 31
Zugriffe: 1044

Re: Sony produziert Kinofilm mit Sony A7SII und Vantage Hawk 65 Anamorphoten

Na ja. Dann halt nicht leuchten und raw drehen, wenn's angeblich genauso aussieht. Jeder wie er mag!
von Jott
Mo 10 Dez, 2018 06:48
Forum: News-Kommentare
Antworten: 31
Zugriffe: 1044

Re: Sony produziert Kinofilm mit Sony A7SII und Vantage Hawk 65 Anamorphoten

Man kann sich auch was anderes rauspicken: "There are definitely limitations to be aware of, but the image is spectacular. It's not what you would expect with 8-bit. If you're not too dirty, and you keep to certain rules about exposure and color, you can shoot really beautiful, monumental images wit...
von Jott
Mo 10 Dez, 2018 05:25
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 11
Zugriffe: 272

Re: Welche Software statt Final Cut X? Oder bei FCX bleiben?

Jetzt lad mal das Update und spiel mit den Hunderten von Textanimationen und deren Parametern.
von Jott
So 09 Dez, 2018 22:10
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 11
Zugriffe: 272

Re: Welche Software statt Final Cut X? Oder bei FCX bleiben?

Du hast sie bereits. Musst dich nur näher damit beschäftigen (hier und da mal ein kleines Dreiecklein aufklappen und so).

Was Pixelfilmstudios verkauft, sind Effekte aus Motion. Und sie leben von Leuten wie dir, die Motion nicht lernen möchten. Win-win, faire Sache!
von Jott
So 09 Dez, 2018 21:13
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 11
Zugriffe: 272

Re: Welche Software statt Final Cut X? Oder bei FCX bleiben?

Ebenfalls kostenlos wäre die ganze Softwaresammlung von Blackmagic. Die ist aber nicht an einem Tag gelernt, so wie du das gerne hättest. Und wozu?
von Jott
So 09 Dez, 2018 19:23
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 11
Zugriffe: 272

Re: Welche Software statt Final Cut X? Oder bei FCX bleiben?

X (erster Satz).

Time Ramps sind super einfach (nach einem Blick ins Manual jedenfalls), und die Unmengen an animierten Schrifteffekten in 2D oder 3D sollten nun wirklich reichen. Die sind ja auch nicht fertig, sondern jeweils noch umfangreich variier- und einstellbar.
von Jott
So 09 Dez, 2018 18:26
Forum: News-Kommentare
Antworten: 31
Zugriffe: 1044

Re: Sony produziert Kinofilm mit Sony A7SII und Vantage Hawk 65 Anamorphoten

Marketing? "Vergiß den teuren Scheiß wie die Venice, ein Body aus dem Elektromarkt tut's genauso!" Macht das Sinn? Egal. Heißt aber dennoch: nimm endlich deine verdammte 8 Bit-Gurke, geh raus und dreh deinen Film. Anstatt dich jahrelang nur theoretisch in Specs zu suhlen, von Dingen wie raw zu schwä...
von Jott
So 09 Dez, 2018 18:15
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 11
Zugriffe: 272

Re: Welche Software statt Final Cut X? Oder bei FCX bleiben?

Ja, das ist die ganz große Frage! :-)
von Jott
So 09 Dez, 2018 14:38
Forum: Kameradrohnen wie DJI Phantom/Mavic usw
Antworten: 1
Zugriffe: 105

Re: Drohnengesetze in Senegal

Google kennst du?

https://www.uavsystemsinternational.com ... rone-laws/
Klingt locker.

Aber auch:

https://uavcoach.com/drone-bans/
Klingt nach striktem Verbot.

Verbindliche Infos daher immer nur bei der Luftfahrtbehörde des jeweiligen Landes einholen.
von Jott
So 09 Dez, 2018 10:23
Forum: News-Kommentare
Antworten: 32
Zugriffe: 1078

Re: Erster 8K-Sender NHK BS8K startet mit Austrahlung des 70mm Klassikers 2001

Gedreht wurde das auf 35mm, aber zunächst aus unerklärlichen Gründen in 4:3 auf Betacam SP 60i 4:3 gemastert (640x480!), bei uns dann obendrein noch TV-normgewandelt zu 50i gezeigt. So landete das natürlich auch auf DVD und sah entsprechend schrottig aus. Was für ein Irrsinn. Schön, dass niemand das...
von Jott
So 09 Dez, 2018 07:24
Forum: News-Kommentare
Antworten: 32
Zugriffe: 1078

Re: Erster 8K-Sender NHK BS8K startet mit Austrahlung des 70mm Klassikers 2001

Wenn du das so siehst, bleibt die Frage, was den Mann dann vor 50 Jahren geritten hatte, auf 70mm zu drehen. Wenn doch vieles so scheiße aussieht, wie du schreibst.
von Jott
So 09 Dez, 2018 07:15
Forum: News-Kommentare
Antworten: 32
Zugriffe: 1078

Re: Erster 8K-Sender NHK BS8K startet mit Austrahlung des 70mm Klassikers 2001

8K-Programme selber gucken ist der einzige Weg zur persönlichen Meinungsbildung. Nur teilweise aus einem Artikel zu zitieren, so dass es einem in den Kram passt (siehe oben), ist es sicher nicht.
von Jott
Sa 08 Dez, 2018 19:32
Forum: News-Kommentare
Antworten: 32
Zugriffe: 1078

Re: Erster 8K-Sender NHK BS8K startet mit Austrahlung des 70mm Klassikers 2001

Mach dir keinen Kopf, das gibt‘s alles nur in Japan.
von Jott
Sa 08 Dez, 2018 18:53
Forum: Off-Topic
Antworten: 4
Zugriffe: 166

Re: Die Windmühle von Sluis in Aktion

Was ist passiert? Kein einziger Wackelzoom? Du machst Fortschritte (ernst gemeint).
von Jott
Sa 08 Dez, 2018 17:20
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 38
Zugriffe: 1128

Re: iMovie mp4 Full HD Video asynchron in Windows

„- über die Teilen / Export Funtion von Final Cut werden mir wieder nur Möglichkeiten angeboten, die ein 10 Minuten Video ganze 1.7 GB groß machen“

Eine Behauptung, die natürlich nicht stimmt. Keine Ahnung, was du treibst.
von Jott
Sa 08 Dez, 2018 17:07
Forum: News-Kommentare
Antworten: 32
Zugriffe: 1078

Re: Erster 8K-Sender NHK BS8K startet mit Austrahlung des 70mm Klassikers 2001

Nach 20 Jahren visionärer und schweineteurer Entwicklungszeit würde ich den Japanern durchaus zutrauen, dass sie zum 8K-Sendestart wissen, was sie tun.

Jedenfalls reden alle Quellen von einem neuen Scan durch Warner Bros. Im Auftrag der NHK.
von Jott
Sa 08 Dez, 2018 14:05
Forum: Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion
Antworten: 36
Zugriffe: 1413

Re: Tagesgage für einen Cutter Anfänger (1 Jahr Erfahrung)

Ich habe mich entschieden, das hier nicht auszubreiten. Nur so viel: weg von TV. Weil da alle hinwollen und jederzeit ersetzbar sind.
von Jott
Sa 08 Dez, 2018 14:00
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 5
Zugriffe: 187

Re: Starkes Flackern entfernen?

Falls du den Grund wissen willst: falsche Kameraeinstellungen. Wegen der Beleuchtung und unserer Stromfrequenz (50Hz) muss es 25p oder 50p sein, Shutter 1/50. Du hast aber „NTSC“-Werte genommen, das ist das Rezept für Flackern.
von Jott
Sa 08 Dez, 2018 08:56
Forum: Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion
Antworten: 5
Zugriffe: 372

Re: Gehalt für fest angestellte Mediengestalter?

Wenn du Einsteiger bist, ist das okay. Viele träumen von so was.

Mal vorausgesetzt, es geht um normale Arbeitszeiten. Es gibt Arbeitsverträge, die das auszuhebeln versuchen. Für ständige 12-Stunden-Tage, gerne auch am Wochenende, wär‘s natürlich zu wenig.
von Jott
Fr 07 Dez, 2018 21:27
Forum: Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion
Antworten: 36
Zugriffe: 1413

Re: Tagesgage für einen Cutter Anfänger (1 Jahr Erfahrung)

Ich kenne meinen Tagessatz, und der würde dich zum Weinen bringen. Der Schlüssel steht oben.
von Jott
Fr 07 Dez, 2018 21:19
Forum: Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion
Antworten: 36
Zugriffe: 1413

Re: Tagesgage für einen Cutter Anfänger (1 Jahr Erfahrung)

TV ist vielleicht auch nicht die beste Idee. Post Production-Kollegen verrechnen für Industrie doppelt so viel wie für TV. Aber Jobs fallen nicht mehr vom Himmel, es gibt viel zu viele, die das Gleiche anbieten. Mehrwert, Soft Skills (Sprachen zum Beispiel), sich irgendwie abheben - darüber zu nachz...
von Jott
Fr 07 Dez, 2018 21:08
Forum: Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion
Antworten: 36
Zugriffe: 1413

Re: Tagesgage für einen Cutter Anfänger (1 Jahr Erfahrung)

Es gibt wirklich viele Rechnungen zu Freelancer-Honoraren im Netz. Und die sind wichtig, weil man damit brutal auf den Boden gezogen wird, wenn man meint, 300 Euro am Tag seien supi. Wenn man nicht mehr durchsetzen kann, hat man den falschen Beruf gewählt und wird ins Prekäre absacken. Klingt hart, ...
von Jott
Fr 07 Dez, 2018 20:55
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 12
Zugriffe: 206

Re: AVI für iMovie konvertieren

Weiß ich nicht. Sollte nicht schlimmer aussehen als das Original. Hier stößt eine Ferndiagnose an ihre Grenzen! :-)
von Jott
Fr 07 Dez, 2018 20:50
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 12
Zugriffe: 206

Re: AVI für iMovie konvertieren

Ja, alles klar. Also Foto-JPEG 4:3 640x480, 30p, wenigstens progressiv. So was wurde 2011 noch verkauft? Diese „Qualität“ ist natürlich auf heutigen Screens / nach heutigen Maßstäben unerträglich. Die Wandlung zu mp4 mit den genannten Programmen sollte sich optisch eigentlich nicht weiter auswirken,...
von Jott
Fr 07 Dez, 2018 19:37
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 12
Zugriffe: 206

Re: AVI für iMovie konvertieren

Du hast die Frage nach dem Inhalt des avi nicht beantwortet. Willst du ein Ratespiel veranstalten?

Wenn ja, tippe ich mal wegen 480p und „pixelig“ auf NTSC interlaced. Liege ich richtig, bräuchte das eine Spezialbehandlung, wenn keine Grütze entstehen soll.
von Jott
Fr 07 Dez, 2018 18:07
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 12
Zugriffe: 206

Re: AVI für iMovie konvertieren

Welche Videokamera von 2011 hatte denn AVI erzeugt? Ist das vielleicht DV und wurde auf einem PC eingespielt? Egal. Spielt dein QuickTime Player die AVIs? Dann zum Beispiel damit umwandeln. Es gibt noch andere kostenlose Programme wie MPEG Streamclip oder Handbrake. Ernsthaft empfehlen kann man aber...
von Jott
Fr 07 Dez, 2018 06:30
Forum: Sehenswert: Webvideo, TV und Film Tips
Antworten: 78
Zugriffe: 3346

Re: Für mehr Filmlook im TV: Tom Cruise kämpft gegen Motion Smoothing

Wie oben schon angemerkt: alle, gerade auch die alten Hasen, sind mit HFR aufgewachsen, denn Fernsehen ist schon immer HFR gewesen. 50 Bilder pro Sekunde (zwar interlaced, aber das tut optisch nichts zur Sache). Yeah! Nur auf Film gedrehte Beiträge - wie Spielfilme - kamen optisch in 25p nach Hause....
von Jott
Do 06 Dez, 2018 15:07
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 5
Zugriffe: 641

Re: Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test

Die blöde Idee von Apple, Laptops für Medienschaffende ohne SD-Schacht zu verkaufen, scheint Schule zu machen.
von Jott
Do 06 Dez, 2018 14:58
Forum: Sehenswert: Webvideo, TV und Film Tips
Antworten: 78
Zugriffe: 3346

Re: Für mehr Filmlook im TV: Tom Cruise kämpft gegen Motion Smoothing

Aha. Technisch gibt es keinen Grund mehr für den "Kompromiss", trotzdem bleibt's bei 24 fps im Kino. Nicht grundlos. Gerade Blockbuster wie Mission Impossible könnten ja ohne weiteres mit HFR produziert werden, macht aber keiner. Außen den Herren, die damit auf die Schnauze gefallen sind. Wer unbedi...
von Jott
Do 06 Dez, 2018 12:08
Forum: Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion
Antworten: 36
Zugriffe: 1413

Re: Tagesgage für einen Cutter Anfänger (1 Jahr Erfahrung)

Es ist verdammt schwierig, einmal gemachte Preise irgendwann anzuheben. Über den Preis definierst du auch dein Standing. Ganz unten auf der Preisskala bist und bleibst du immer austauschbar, außerdem ist immer einer noch mal 10 Euro billiger. Tipps zum Preis geht nur schwer, kommt ja auch auf die Re...
von Jott
Do 06 Dez, 2018 10:23
Forum: Sehenswert: Webvideo, TV und Film Tips
Antworten: 78
Zugriffe: 3346

Re: Tom Cruise bekämpft Bewegungsinterpolation

Der heutige soaplookverliebte Zwangs-50p-Filmer wundert sich über die alten Herren - wer will denn Ruckelkino sehen? :-)
von Jott
Mi 05 Dez, 2018 19:20
Forum: Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion
Antworten: 7
Zugriffe: 321

Re: Geschäftsvertrag zur gemeinschaftlichen Unternehmensgründung

Der Notar deines Vertrauens sollte dich zum Anwalt/Rechtsberater schicken.

GmbH oder GbR, jeweils Vorteile, Nachteile und Risiken ... und wichtig: was passiert, wenn der Streit kommt. Oder einer raus will. Denn diese Dinge kommen, egal ob in zwei oder zwanzig Jahren. Meistens geht's um Kohle.
von Jott
Mi 05 Dez, 2018 06:58
Forum: Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...
Antworten: 12
Zugriffe: 567

Re: GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?

Wenn du die Frage nicht beantwortest (V60 ja oder nein) müssen wir auch nicht weiter rätseln.

Und wenn ja, bleibt noch die Frage der Herkunft. Gerade bei teuren Karten sind viele Fälschungen am Markt.
von Jott
Mi 05 Dez, 2018 06:56
Forum: Meine Projekte
Antworten: 28
Zugriffe: 997

Re: Kosmetikstudio Imagevideo 

Du siehst doch selber, wo die ganzen mehr oder weniger schlimmen Jump Cuts sind. Und wenn nicht, dann ist es ja egal. Der Kundin sowieso.
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Mo 11:12
» korrupte MXF Datei wiederherstellen.
von FNAG - Mo 10:54
» iMovie mp4 Full HD Video asynchron in Windows
von teerwalze - Mo 10:45
» Objektive mit Bildstabilsator für BMPCC4K
von funkytown - Mo 10:42
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von ruessel - Mo 10:36
» Sony produziert Kinofilm mit Sony A7SII und Vantage Hawk 65 Anamorphoten
von 7nic - Mo 10:12
» 7 Jahre alten Schnittrechner aufrüsten sinnvoll?
von dienstag_01 - Mo 10:08
» Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018
von dosaris - Mo 9:59
» "Death Kiss" - Der Beginn einer Bronsonploitation Welle?
von Funless - Mo 9:53
» Welche Software statt Final Cut X? Oder bei FCX bleiben?
von rainermann - Mo 9:48
» Welchen Gimbal für Sony RX100 M4
von Sammy D - Mo 8:38
» Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit
von motiongroup - Mo 6:46
» Arbeitet jemand mit dem LG 27UK650?
von cantsin - Mo 0:32
» Gimbal Kaufberatung Ronin s oder Crane oder was?
von rush - So 23:47
» Emotionaler Anouk Album Trailer
von klusterdegenerierung - So 22:36
» Biete Metabones Speedbooster Ultra 0,71 EF-E
von christophmichaelis - So 21:44
» Viltrox EF-M2 - Würdige Speedbooster-Alternative zum Sparpreis
von Skeptiker - So 21:44
» Biete Walimex 14, 50, 135
von christophmichaelis - So 21:36
» Suche Sekonic 758 Cine Belichtungsmesser
von DesoxyMo - So 21:33
» Werden die .HDP Files benötigt?
von Aloha - So 21:15
» Woher bekommt man Klemmen / Adapter für Anamorphoten?
von screwer - So 19:53
» Blaue Blume Award "ART"
von 3Dvideos - So 19:37
» Flaschenhals bei Premiere Pro ????
von Jörg - So 17:52
» Stativ für O-Töne von großen Menschen
von pillepalle - So 16:36
» Künstliche Intelligenz hilft beim Rotoskopieren - Kognat Rotobot
von kavenzmann - So 14:51
» Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test
von MarcusG - So 14:40
» Drohnengesetze in Senegal
von Jott - So 14:38
» Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht
von RickyMartini - So 14:12
» Varavon Cage Series ARMOR II PRO Samsung NX1
von kabel - So 14:04
» Moza Air 2 Fragen
von Selomanol - So 12:40
» Starkes Flackern entfernen?
von klusterdegenerierung - So 12:13
» Wie mach ich das mit footage?
von klusterdegenerierung - So 12:00
» Gehalt für fest angestellte Mediengestalter?
von ruessel - So 10:59
» Erster 8K-Sender NHK BS8K startet mit Austrahlung des 70mm Klassikers 2001
von rainermann - So 10:37
» Zubehör Panasonic AG-DVC30 u.a. zu verkaufen
von cidercyber - So 10:35
 
neuester Artikel
 
Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test

Wir konnten uns ein besonders potentes Windows Notebook in der Redaktion näher ansehen, das sich zur 4K-Videobearbeitung eignet und trotz seiner Leistungsdaten ziemlich flach und leicht bleibt: Das MSI P65 Creator 8RF-451. weiterlesen>>

Nikon Z6 - die beste 4K Vollformat 10 Bit Spiegellose für Video?

Wir haben uns die Nikon Z6 in der 4K 10 Bit N-LOG-LUT Videopraxis genauer angeschaut und erste Erfahrungen mit der Sensorstabilisierung, der Hauttonwiedergabe (inkl. Farbkorrektur in DaVinci Resolve 12.5), dem Autofokus (Facetracking) dem Handling und der Verarbeitungsqualität gesammelt - inkl. Canon EOS R Vergleich weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Flasher - Material (Official Video)

Fängt ein bißchen lahm an das Musikvideo, aber schaltet nach einigen Sekunden in eine Art Turbomodus, bevor es völlig durchdreht und sich auf der YouTube-Metaebene austobt.