News-Kommentare Forum



RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2

Beitrag von slashCAM » Fr 27 Jan, 2012 10:57

Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten:
RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2




Axel
Beiträge: 13771

Re: RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2

Beitrag von Axel » Fr 27 Jan, 2012 11:18

... und anstatt uns selbst zu bemühen, können wir auch die Kommentare auf personal view mit Google übersetzen und hier anfügen. In Kürze: Oh, überrascht, wie gut sich die GH2 gegen die Scarlets schlägt. - Häh? Wie kannst du nur 4k Raw gegen 8-bit 420 AVCHD vergleichen? Lach. - Für eine 800 € -Kamera! - Trotzdem!




domain
Beiträge: 11053

Re: RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2

Beitrag von domain » Fr 27 Jan, 2012 12:15

Die letzten linearen paar Prozent in der Eingangs-Dynamiksteigerung kosten halt einen progressiv ansteigenden Aufwand und das sieht man hier speziell am Himmel auch ganz deutlich. Außerdem ist die vermutlich bessere Darstellung der Blautöne offensichtlich, die bei weitem nicht so schnell zu Türkishimmelfarben führen wird.
Die Scarlet ist sozusagen das Gegenteil u.a. der HX9V, die wirklich nur für begleitende Aktennotizen geeignet ist. Die GH2 scheint mir irgenwo in der Mitte zu liegen.




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2

Beitrag von Frank B. » Fr 27 Jan, 2012 14:07

Axel hat geschrieben:... und anstatt uns selbst zu bemühen, können wir auch die Kommentare auf personal view mit Google übersetzen und hier anfügen. In Kürze: Oh, überrascht, wie gut sich die GH2 gegen die Scarlets schlägt. - Häh? Wie kannst du nur 4k Raw gegen 8-bit 420 AVCHD vergleichen? Lach. - Für eine 800 € -Kamera! - Trotzdem!
Man könnte auch die gefühlten 100 Diskussionen hier bei Slashcam mit reinkopieren, die genau den von Dir beschriebenen Themenkreis beschreiben. Würde viel Arbeit ersparen. Vielleicht sollten "Betroffene" auch in Erwägung ziehen, mal einen Standardtext zu verfassen, der per Drag und Drop hier rein gezogen werden kann, wenn es um das Thema GH2 gegen diverse Konkurrenz geht.




ChristianG
Beiträge: 212

Re: RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2

Beitrag von ChristianG » Fr 27 Jan, 2012 17:21

Vermutlich wird mit den ganzen Kameras mehr getestet als ernsthaft gefilmt. Sehr schade.




NEEL

Re: RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2

Beitrag von NEEL » Fr 27 Jan, 2012 21:43

Die GH2 ist natürlich besser als die Red, aber nicht so gut wie die Nikon D7000. Wenzel Chris, bitte übernehmen;-)




Angry_C
Beiträge: 3297

Re: RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2

Beitrag von Angry_C » Fr 27 Jan, 2012 22:48

ChristianG hat geschrieben:Vermutlich wird mit den ganzen Kameras mehr getestet als ernsthaft gefilmt. Sehr schade.
Ist für die meisten der hier angemeldeten User ja auch ein tolles Hobby.....das Testen....




Disdausdebil
Beiträge: 17

Re: RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2

Beitrag von Disdausdebil » Fr 27 Jan, 2012 23:10

Die GH2 ist super! In kontrollierten Situationen kann sie locker mit den Großen mithalten (zumindest für den ungeübten Betrachter). Hier was kleines von mir, und zwar kein Testvideo!! :)




Valentino
Beiträge: 4773

Re: RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2

Beitrag von Valentino » Sa 28 Jan, 2012 00:59

Naja nettes Video, aber wenn man RED oder Alexa Material so "verbiegt",
dann kann dir wahrscheinlich keiner mehr sagen mit was gedreht wurde.

Im Prinzip ist ja auch völlig wurscht, wenn man nicht gerade auf gute Farbtrennung und den 14 Blenden Kontrastumfang der teuren Kamera angewiesen ist.

Ein paar Kollegen haben letztes Jahr mit einer XL1(MiniDV), drei Lampen und mehren Stunden AfterEffects ein Hammer-geilen Film gemacht:




PowerMac
Beiträge: 7488

Re: RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2

Beitrag von PowerMac » Sa 28 Jan, 2012 02:49

Hammer-geil?!




Valentino
Beiträge: 4773

Re: RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2

Beitrag von Valentino » Sa 28 Jan, 2012 03:18

Für 2. Semester Medientechnik und echt sehr schlechtem Equipmnet ist der Film sehr gut geworden.
Kann sein das ein paar Leute das Gerne nicht mögen.

Zeig doch mal ein paar Filme die du mit Anfang zwanzig gemacht hast?




chackl
Beiträge: 487

Re: RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2

Beitrag von chackl » Sa 28 Jan, 2012 09:50

Disdausdebil hat geschrieben:Die GH2 ist super! In kontrollierten Situationen kann sie locker mit den Großen mithalten (zumindest für den ungeübten Betrachter). Hier was kleines von mir, und zwar kein Testvideo!! :)
verwendest du hier einen anamorphen Adapter?




B.DeKid
Beiträge: 12585

Re: RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2

Beitrag von B.DeKid » Sa 28 Jan, 2012 10:15

chackl hat geschrieben:
Disdausdebil hat geschrieben:Die GH2 ist super! In kontrollierten Situationen kann sie locker mit den Großen mithalten (zumindest für den ungeübten Betrachter). Hier was kleines von mir, und zwar kein Testvideo!! :)
verwendest du hier einen anamorphen Adapter?

Niemals .....

Einfach ne 0815 Letterbox und jede Menge aus der Effekt Wundertütte.




chackl
Beiträge: 487

Re: RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2

Beitrag von chackl » Sa 28 Jan, 2012 10:25

Bei 00:24 sieht es mir stark danach aus. Oder ziemlich subtil aus AfterFX reingebastelt.




B.DeKid
Beiträge: 12585

Re: RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2

Beitrag von B.DeKid » Sa 28 Jan, 2012 11:06

chackl hat geschrieben:Bei 00:24 sieht es mir stark danach aus. Oder ziemlich subtil aus AfterFX reingebastelt.
Komm bitte - achte doch mal auf das / die "schlechte" Licht-setzung ..... klar is das nen 0815 LensFlare Effekt - quasi " komm lass uns mal VideoCoPilot jedes 2te Tutorial 1:1 einbasteln wird schon was werden.

;-/

Mag ja für einige ausreichen ... andere ( wie Ich) fragen sich da was das soll.

Und zur Quali der GH2 sagt es auch nichts ....

................

Aber das tut auch der ganze hier gezeigte Quatsch nicht von dem super dupper Tester der ne RED mit ner GH2 testet , wer macht sowas überhaupt und vorallem was soll uns / ihm das bringen ?

Das macht man wenn man zB am Set die Kameras beide im Einsatz hat und matchen will um nachher beim zusammenschnibbeln möglichst gleiche Ergebnisse zu haben.

Ansonsten is das "Klick Fishing" für den eigenen Blog / Ego .... mehr auch nicht.

MfG
B.DeKid




wenzel chris

Re: RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2

Beitrag von wenzel chris » Sa 28 Jan, 2012 11:50

NEEL hat geschrieben:Die GH2 ist natürlich besser als die Red, aber nicht so gut wie die Nikon D7000. Wenzel Chris, bitte übernehmen;-)
kommt immer nur darauf an wie man die testkriterien hinbiegt um die gh2 gut darzustellen

sollte aber als testkriterium farbtreue stehen verliert die gh2 gegen jede handycamera




handiro
Beiträge: 3259

Re: RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2

Beitrag von handiro » Sa 28 Jan, 2012 11:58

na bitte da isser ja.....
Good-Cheap-Fast....Pick Any 2




chackl
Beiträge: 487

Re: RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2

Beitrag von chackl » Sa 28 Jan, 2012 12:14

wenn ich das mit meinen Iscorama Clips vergleiche, hast du recht, es paßt nicht.

Egal.




chackl
Beiträge: 487

Re: RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2

Beitrag von chackl » Sa 28 Jan, 2012 12:17

die D7000....schon wieder... ausser Farben kann die GAR NIX was Video betrifft, leider.

Wenn ich das Geld beisammen habe, dann wirds eine D4 zum Angeben.




Disdausdebil
Beiträge: 17

Re: RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2

Beitrag von Disdausdebil » Sa 28 Jan, 2012 13:57

@Valentino Ich bin übrigends gerade mal 19 :D

@chackl Nein hier wurde kein Anamorphot verwendet. Kannst aber mal in meine andern Videos reinschauen, da gibts welche mit anamorphischem Vorsatz ;)

@B.DeKid Ich habe schon viel mit echten Anamorphoten gefilmt und bin mir im klaren über das Reflexverhalten der Linsen!

In dem Video hier habe ich ganz bewusst sehr viel After Effects eingesetzt um eine bestimmte Stimmung zu erhalten.. dass bei der 'schlechten' Licht-Setztung (schroff ausgedrückt von dir) keine Flares entstehen is natürlich klar, von daher hier ganz klar als Stilmittel eingesetzt!! Es ist eben geschmackssache!

Zur Quali der GH2 kann man hier erkennen wie sehr sich das Bild graden/bearbeiten lässt ohne auseinander zu fallen(Auflösung, Alaising,etc). Probiert man sowas mit beispielsweise der 550d würde diese vollkommen zusammenbrechen.

ps: Video Copilot kam mir noch nie in die Tüte! ;) Alles selbst erlernt!




Tiefflieger
Beiträge: 3221

Re: RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2

Beitrag von Tiefflieger » Sa 28 Jan, 2012 14:02

Es stellt sich immer die Frage, was will ich Filmen.
Wie setze ich es um.
Für das was ich Filme, reicht mir bis jetzt eine Kamera (Hobby).
Ich habe skaliert heute schon "vernünftig" bis zu 8K Videoauflösung aus FullHD.

Nur ist das für Film gar nicht interessant.
Denn was man zeigen will, sollte möglichst bildfüllend sein.
Detailauflösung in Farbe interessiert als Zuschauer niemand wirklich, denn Inhalt und Unterhaltung ist wichtiger.

Kunst und Film hat nichts mit Kameraqualität zu tun, sondern mit Kreativität.
In fünf Jahren macht Bildqualität jede Handykamera.......
Wichtiger sind Stichworte wie Obsoleszenz und Produktegruppen (Sony RGBW HDR Sensor ist wieder ein Fortschritt).

Gruss Tiefflieger
Zuletzt geändert von Tiefflieger am Sa 28 Jan, 2012 14:30, insgesamt 4-mal geändert.




B.DeKid
Beiträge: 12585

Re: RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2

Beitrag von B.DeKid » Sa 28 Jan, 2012 14:05

Disdausdebil hat geschrieben:..... Probiert man sowas mit beispielsweise der 550d würde diese vollkommen zusammenbrechen.
Das doch Quatsch die Aussage - und das wirst Du auch selber zugeben müssen.

Aber - egal hier gehts ja auch nicht um "CC" oder "VFX" .

Und nimms mir nicht übel - Ich kann ja durchaus die Quali / Mühe deines Videos erkennen - doch konnte man halt sehen das es erstellte Licht Reflexe waren.

**Kann trotzdem schon mal nen bissel mehr als die ständigen "Ich test nun X vs. Y " Videos - da machst wenigstens was - weiter so.**

MfG
B.DeKid




PowerMac
Beiträge: 7488

Re: RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2

Beitrag von PowerMac » Sa 28 Jan, 2012 14:08

Valentino hat geschrieben:Für 2. Semester Medientechnik und echt sehr schlechtem Equipmnet ist der Film sehr gut geworden.
Kann sein das ein paar Leute das Gerne nicht mögen.

Zeig doch mal ein paar Filme die du mit Anfang zwanzig gemacht hast?
Diese Art von Argumentation beschreibt folgendes: es ist relativ gut geworden, wenn man betrachtet, dass die Leute erst im zweiten Semester…

Das tut nichts zur Sache. Filme sollen an sich gut sein. Oder gehst du ins Kino und schaust dir Filme von 12-jährigen an, weil deren Filme total super hammer-geil für ihr Alter sind? Oder sind Jörgs Filme gut, wenn man sie seinem Intellekt gegenüber stellt?

(Natürlich sind meine älteren Filme alle komplett scheisse. Aber ich würde keinen als hammer-geil bezeichnen. Das ist der Unterschied! Aber wenn man bedenkt, dass ich früher hyperaktiv war und in der Schule sitzen geblieben bin und eine schlechte Kamera hatte, dann…)




le.sas
Beiträge: 1645

Re: RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2

Beitrag von le.sas » Sa 28 Jan, 2012 17:36

Kein Profi der auch nur ansatzweise Verständnis von Kameras hat, wird sowas ernst nehmen.
Wenn man einen Ferrari mit nem Golf vergleicht wird man auch zu dem hohlen Ergebnis kommen, dass beide Autos fahren können.

Vergleicht doch bitte mal eine ALexa mit dem Iphone, DAS ist zb ein extrem wichtiger Test.
Ich werde mir für den nächsten Film dann erstnhaft überlegen ob das Iphone der ALexa nicht in vielen Dingen überlegen ist.




WoWu
Beiträge: 14811

Re: RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2

Beitrag von WoWu » Sa 28 Jan, 2012 17:43

:-)
Gute Grüße, Wolfgang

E-Book:
www.provideome.de




Jott
Beiträge: 19108

Re: RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2

Beitrag von Jott » Sa 28 Jan, 2012 19:21

Nun, man kann damit prima hochkant filmen aus der Hand. Mach das mal mit 'ner Alexa. Ätsch, gewonnen! :-)




chackl
Beiträge: 487

Re: RED Scarlet-X vs. Panasonic GH2

Beitrag von chackl » Sa 28 Jan, 2012 19:41

halt mal die Alexa ans Ohr...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Ich bin neu
von Pianist - Di 18:12
» AnkerWork PowerConf C300 - Smarte HD-Webcam mit integrierter KI-Unterstützung
von cantsin - Di 18:11
» Wegen Coronakrise: Der legendäre Kinotempel Cinerama Dome in Hollywood muss schließen
von ruessel - Di 18:09
» Was ist beim Kauf eines Fluid Heads zu beachten?
von ruessel - Di 18:04
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - Di 17:44
» Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis
von Franky3000 - Di 17:42
» Metadata Tool ( Panasonic G series, Nikon, Canon and Fuji) für Resolve
von antoine - Di 17:29
» 2 x RØDE Wireless Go (1) & Sony A6400
von flo0ow - Di 17:18
» Adobe - neue April Updates für Premiere Pro und Premiere Rush
von slashCAM - Di 16:21
» Adobe April Update ist da
von Bluboy - Di 16:17
» DJI RS 2 und DJI RSC 2: Die neuen DJI Einhand-Gimbal im Vergleich und Praxis-Test
von pillepalle - Di 16:01
» Panasonic und die L-Mount - Vergangenheit, Gegenwart und eine mögliche Zukunft
von pillepalle - Di 15:39
» APS-C an Vollformat?
von Kuraz - Di 15:36
» Welche großen Festplatten hatten 2020 die wenigsten Ausfälle?
von slashCAM - Di 14:00
» War mein BenQ XL2411K eine schlechte wahl?
von cantsin - Di 13:32
» Lebensdauer Sony PXW X200
von MarSch - Di 13:27
» Blender 2.93.0 Alpha für Apple M1 verfügbar
von motiongroup - Di 11:35
» Neue Methode zur Videostabilisierung per KI: Besser als alle bisherigen?
von Jörg - Di 10:16
» Handhabung der Pause
von Jörg - Di 9:53
» Tasten mechanisch "umleiten"
von DAF - Di 8:20
» Sony HVR-Z7E Pufferakku defekt
von msteini3 - Di 8:00
» Mirfak Audio WE10 Pro: Neue kompakte Dual Receiver Funkstrecke mit Aufnahme auf SD-Karte
von rush - Di 7:51
» Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!
von Jott - Di 7:50
» Und bei uns am Bahnhof bekommen sie nicht mal ein Verkaufsdisplay aufgestellt!
von dienstag_01 - Di 1:22
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Gore - Mo 23:51
» Wann kommet der erste MacBook Pro mit M2 Apple Silicon?
von Tscheckoff - Mo 20:53
» SAE-Diploma VFX & 3D-Animation
von markusG - Mo 20:23
» Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?
von TheGadgetFilms - Mo 18:19
» Mikroskop-Videos: Warum Kleinstwesen immer anders aussehen (aber nie wie in echt)
von StanleyK2 - Mo 17:35
» Was hörst Du gerade?
von picturesofmylife - Mo 17:28
» Drohne bei EB-Einsätzen
von Pianist - Mo 13:37
» Videowiedergabe unnatürlich - BITTE um Hilfe - !
von carstenkurz - Mo 11:09
» Brauche dringend Hilfe bzgl. BMPCC 4K
von mash_gh4 - Mo 5:30
» Die ersten 100 Jahre: Die Entwicklung von Autoverfolgungsjagden im Film
von Funless - So 23:11
» Was schaust Du gerade?
von rush - So 22:25
 
neuester Artikel
 
L-Mount Betrachtungen

Angeregt durch einen Forenthread zur neuen Sigma fp L wollten wir auch einmal ein paar Gedanken zur L-Mount zusammenführen. Besonders über deren Positionierung im Umfeld der Filmer. weiterlesen>>

Die beste Webcam? Teil 2

DSLMs als Webcam? Was erst einmal nach einer guten Idee klingt, zeigt in der Praxis noch ein paar Tücken. Wir haben uns aktuelle Lösungen von Canon, Panasonic und Sigma etwas näher angesehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...