News-Kommentare Forum



Panasonic HDC-HS300 Test



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Panasonic HDC-HS300 Test

Beitrag von slashCAM » Di 14 Apr, 2009 16:25

Panasonic HDC-HS300 Test von thomas - 14 Apr 2009 16:22:00
Panasonics neue AVCHD-Cam Panasonic HDC-HS300 bekommt hier einen ziemlich positiven Review: Gelobt wird die gute Bildqualität, der manuelle Zoom und Fokus sowie die 24p Fähigkeiten - nicht so begeistert ist der Tester von den nicht ganz den Anforderungen von Prosumern entsprechenden Fähigkeiten der Cam und rät diesen Usern aufgrund des hohen Preises zu einem Konkurrenzmodell.

Dies ist ein automatisch generierter Eintrag


Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten




visualoverkill
Beiträge: 1

Re: Panasonic HDC-HS300 Test

Beitrag von visualoverkill » Mi 15 Apr, 2009 10:35

was genau die wohl meinen mit prosumer qualitäten? Die untersuchen die cam aufs genauste und machen dann so eine allgemeine ansage, die sich gar nicht aus den regebnissen ergibt...
///////// http://visualoverkill.de //////////




Shiranai
Beiträge: 308

Re: Panasonic HDC-HS300 Test

Beitrag von Shiranai » Mi 15 Apr, 2009 17:41

Das Review strotzt nur so von Widersprüchlichkeiten und schlichter Unwissenheit.
The camera uses three MOS sensors instead of the more common – and presumably more expensive – CMOS or CCD sensors.
Mathematik 1. Klasse: "1 CMOS kostet... kosten 3 CMOS mehr oder weniger?"

Witzig z.B. finde ich auch den letzten Satz. "Wegen des Preises" und "für ernsthafte Filme zu schießen" wird ein 2 Jahre alter Sony-HDV-Camcorder empfohlen, der gerade mal 70 Euro billiger ist, keine Festplatte bietet und ein paar Absätze vorher wegen den fehlenden manuellen Einstellmöglichkeiten noch den Vorzug bei Urlaubsvideos bekommt.




Bruno Peter
Beiträge: 4126

Re: Panasonic HDC-HS300 Test

Beitrag von Bruno Peter » Mi 15 Apr, 2009 17:47

Ist doch eigentlich egal was da geschrieben wird.
Man muß sich von den benötigten Qualitäten einer Kamera einfach selbst überzeugen.
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




Dhub
Beiträge: 68

Re: Panasonic HDC-HS300 Test

Beitrag von Dhub » Mi 15 Apr, 2009 23:32

Was ist denn eigentlich mit dem fehlenden 16:9

Bietet sie nur beschnittenes 4:3 Material an oder gar keine 16:9 Aufnahme?
“Wer den Gedanken nicht angreifen kann, greift den Denkenden an.” (Paul Valéry)


www.narcotic-films.org




Shiranai
Beiträge: 308

Re: Panasonic HDC-HS300 Test

Beitrag von Shiranai » Do 16 Apr, 2009 01:15

Was ist denn eigentlich mit dem fehlenden 16:9
Dann schau mal was auf der Aussenseite des Camcorders steht, in welcher Auflösung er aufnimmt.
Und dann rechne mal 1920 geteilt durch 120 und 1080 durch 120 und schreibe zwischen die Ergebnisse einen Doppelpunkt.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Brauche dringend Hilfe bzgl. BMPCC 4K
von mash_gh4 - Mo 5:30
» Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!
von mash_gh4 - Mo 0:11
» Die ersten 100 Jahre: Die Entwicklung von Autoverfolgungsjagden im Film
von Funless - So 23:11
» Sony HVR-Z7E Pufferakku defekt
von ruessel - So 22:34
» Was schaust Du gerade?
von rush - So 22:25
» Wann kommet der erste MacBook Pro mit M2 Apple Silicon?
von Jott - So 21:58
» Videowiedergabe unnatürlich - BITTE um Hilfe - !
von Jott - So 21:55
» Camcorder gesucht
von cantsin - So 21:52
» Tasten mechanisch "umleiten"
von Sammy D - So 20:49
» Fernsehen kaputt...? Meine Erfahrung
von markusG - So 20:26
» SAE-Diploma VFX & 3D-Animation
von Gore - So 18:56
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Gore - So 17:10
» Sekonic 608 / 758 (oder die cine version)
von Fader8 - So 16:26
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - So 16:05
» Xiaomi Mi 11 Ultra - erstes Smartphone mit Samsungs neuem 1/1.12 Zoll Sensor angekündigt
von motiongroup - So 14:51
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - So 14:15
» Neue Dual Receiver Funkstrecke "WE10 Pro" mit Record Funktion von Mirfak Audio (Gudsen)
von pillepalle - So 13:46
» Da muss sich Hollywood aber warm anziehen
von 7River - So 13:09
» >Der LED Licht Thread<
von Dhira - So 12:10
» Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - So 10:11
» Frage zu Super8 Aufnahmen
von Bruno Peter - So 9:27
» Filmkameras vs. Videokameras
von Jalue - Sa 13:55
» Mikroskop-Videos: Warum Kleinstwesen immer anders aussehen (aber nie wie in echt)
von slashCAM - Sa 13:06
» Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?
von klusterdegenerierung - Sa 9:44
» Sennheiser: Neues Ansteckmikrofon XS Lav für Smartphones und Computer
von TonBild - Sa 9:43
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von rush - Sa 9:19
» Was ne Butze!
von Gore - Sa 0:31
» Fringer EF-FX Pro II, Tamron 15-30/2.8, Angelbird Matched Pair etc.
von DAF - Fr 22:48
» Speed Rail Größen
von pillepalle - Fr 21:57
» Premiere Pro export nur halben Clip, keine Fehlermeldung
von TomStg - Fr 19:38
» Ovale Maske in After Effects 18.0.1
von TomStg - Fr 19:30
» Canon LOG 3, RAW Light und IPB Light für EOS R5, 1-D X III sind da - für EOS R6 auch bald LOG 3
von iasi - Fr 19:23
» Und bei uns am Bahnhof bekommen sie nicht mal ein Verkaufsdisplay aufgestellt!
von klusterdegenerierung - Fr 18:05
» Feldrekorder Beratung
von Jost - Fr 17:11
» Zhiyun Crane 2 - Gimbal für DSLR - DLSM Kameras
von highklaas - Fr 15:30
 
neuester Artikel
 
Die beste Webcam? Teil 2

DSLMs als Webcam? Was erst einmal nach einer guten Idee klingt, zeigt in der Praxis noch ein paar Tücken. Wir haben uns aktuelle Lösungen von Canon, Panasonic und Sigma etwas näher angesehen... weiterlesen>>

Canon EOS R5 + Canon Log 3

Wir hatten bereits Gelegenheit, das neue Firmwareupdate 1.3.0 für die Canon EOS R5 in der Praxis zu testen. Mit diesem 1.3.0 Update erhält die Canon EOS R5 gewichtige neue Videofunktionen wie Canon LOG 3, RAW Light und IPB Light. Hier unser dazugehöriger Test inkl. Hauttönen in Canon Log3 in RAW, RAW Light, IPB Light sowie Belichtungs- und Postproduktionstips ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...