Sony Forum



Sony HDR-HC1 Review



... was Sony-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Sony HDR-HC1 Review

Beitrag von slashCAM » Di 21 Mär, 2006 11:50

Sony HDR-HC1 Review von thomas - 21 Mar 2006 11:49:00
Tom´s Hardware Guide testet die Sony HC1 und untersucht und bewertet die einzelnen Funktionen und berichtet wie die Schnittarbeit mit dem resultierenden HDV-Material in Premiere und Pinnacle Studio klappt. Damit jeder die Unterschiede zwischen den verschiedenen Auflösungen selbst begutachten kann, werden Videos in den unterschiedlichen Formaten zum Download geboten: einmal HDV mit 1.440x1.080 Bildpunkten im WMV9-Format (H.263 / Spielzeit 1:23 Minuten / Dateigröße 17 MB), dann noch mit 720x540 (PAL) und 320x240 (VHS-Äquivalent) Bildpunkten.
zur Newsmeldung




Gast

Re: Sony HDR-HC1 Review

Beitrag von Gast » Di 21 Mär, 2006 12:43

Unsere Praxiserfahrungen zeigen, dass ruckelfreie Aufnahmen nur im Zusammenspiel mit einem Stativ gelingen. So genannte "Handkamera-Führungen" sind nicht empfehlenswert - spätestens bei der Bearbeitung mit der Schnittsoftware ist der Anwender enttäuscht.
Nun müssen alle ein Stativ mitschleppen, schrecklich dieser Gedanke...




Gast

Re: Sony HDR-HC1 Review

Beitrag von Gast » Di 21 Mär, 2006 12:50

Premiere Pro 2.0 bietet gute Voraussetzungen für HD-Videoschnitt. Für die Ausgabe im MPEG-2-Format fehlen noch die Plug-ins (Codecs).
Wo haben die das nur her?




Gast

Re: Sony HDR-HC1 Review

Beitrag von Gast » Di 21 Mär, 2006 19:32

Mit Abstand der schlechteste Test eines Produktes, den ich selbst für TomsHardware-Verhältnisse gelesen habe. Eigentlich steht nicht viel mehr drin, als das man zum Schneiden der HDV-Videos einen super dicken PC benötigt (was so pauschal gesagt einfach nicht stimmt), dass DivX die große HD-Auflösung nicht packt (was für den Test der wirklich tollen HC1 völlig scheißegal ist) und dass TomsHardware einfach das übergrößte seit der Erfindung des zweiseitigen Zahnstochers ist, weil sie schon immer DivX unterstützt haben. Eine Tatsache, die in den Texten allgemein immer wieder gerne, oft und aufdringlich betont wird. Zum Ausgleich gibt es bei jeder noch so kleinen unbedachten Mausbewegung Popup-Werbung satt. Nee, bleib mir weg mit dem Mist!




Klöni

Re: Sony HDR-HC1 Review

Beitrag von Klöni » Di 21 Mär, 2006 21:05

Das war auch beim ersten Videoaktiv Test der HC1 so. Da wurde nur darüber geschrieben, dass man sehr starke Schnittsysteme braucht etc. Irgendetwas wissenswertes über die Kamera selbst musste man da schon zwischen den Zwischenzeilen lesen. Mittlerweile ist das ja wieder besser, wobei ich gerade wieder die aktuelle Ausgabe gekauft habe, weil da groß draufsteht dass ein Test der Pana HVX-200 drinnen ist. Und dann fehlen die Messwerte und man wird auf die nächste Ausgabe vertröstet. Das war jetzt schon öfter so. Immer nur NTSC-Vorserie oder ähnliche Ausreden.

Scheinbar sind manche Tester einfach mit dem neuen Format einfach überfordert. Aber irgendie nervts, dass man überall nur noch so wischi-waschi-Tests zu lesen bekommt. Entweder richtig, oder gar nicht....




Olli

Re: Sony HDR-HC1 Review

Beitrag von Olli » Di 21 Mär, 2006 21:20

Pah,
schneide Material von einer Z1 auf meinem alten 3Ghz 3GB Ram Rechner.
Geht super.




Gast

Re: Sony HDR-HC1 Review

Beitrag von Gast » Mi 22 Mär, 2006 02:20

Hi!

Besonders die Zusamenfassung ist ja super, kurz gesagt steht das drin:

Kauft euch eine HD faehige Kamera, alles andere ist verschwendetes Geld + Anfaenger sollen sich eine DV Kamera kaufen usw usw

Sollen Anfaenger also ihr Geld verschwenden?

Bin zu muede, um die vielen anderen Beispiele an eigenartigen Textstellen rauszusuchen, aber die dies gelesen haben, wissen was ich meine, oder?

mfG und guten Morgen,

Martin




Gast

Re: Sony HDR-HC1 Review

Beitrag von Gast » Mi 22 Mär, 2006 07:11

VIDEOAKTIV testet jetzt lieber Videoforen statt Videogeräte und Videoschnittsysteme, sh. letzte Ausgabe. Das Blatt kaufe ich nicht mehr!




Gast

Re: Sony HDR-HC1 Review

Beitrag von Gast » Mi 22 Mär, 2006 11:15

Das war ja echt schnell!

Abgesehen davon, dass ich den Artikel bezüglich des Stativs ebenso interessant fand wie Gast von Di,
habe ich den Link auf diese Review bei Euch
schon vor 3 (in Wort "drei") Wochen gefunden.

*ggg* wohl gerade aus dem Urlaub zurück was :-))




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Brauche dringend Hilfe bzgl. BMPCC 4K
von mash_gh4 - Mo 5:30
» Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!
von mash_gh4 - Mo 0:11
» Die ersten 100 Jahre: Die Entwicklung von Autoverfolgungsjagden im Film
von Funless - So 23:11
» Sony HVR-Z7E Pufferakku defekt
von ruessel - So 22:34
» Was schaust Du gerade?
von rush - So 22:25
» Wann kommet der erste MacBook Pro mit M2 Apple Silicon?
von Jott - So 21:58
» Videowiedergabe unnatürlich - BITTE um Hilfe - !
von Jott - So 21:55
» Camcorder gesucht
von cantsin - So 21:52
» Tasten mechanisch "umleiten"
von Sammy D - So 20:49
» Fernsehen kaputt...? Meine Erfahrung
von markusG - So 20:26
» SAE-Diploma VFX & 3D-Animation
von Gore - So 18:56
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Gore - So 17:10
» Sekonic 608 / 758 (oder die cine version)
von Fader8 - So 16:26
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - So 16:05
» Xiaomi Mi 11 Ultra - erstes Smartphone mit Samsungs neuem 1/1.12 Zoll Sensor angekündigt
von motiongroup - So 14:51
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - So 14:15
» Neue Dual Receiver Funkstrecke "WE10 Pro" mit Record Funktion von Mirfak Audio (Gudsen)
von pillepalle - So 13:46
» Da muss sich Hollywood aber warm anziehen
von 7River - So 13:09
» >Der LED Licht Thread<
von Dhira - So 12:10
» Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - So 10:11
» Frage zu Super8 Aufnahmen
von Bruno Peter - So 9:27
» Filmkameras vs. Videokameras
von Jalue - Sa 13:55
» Mikroskop-Videos: Warum Kleinstwesen immer anders aussehen (aber nie wie in echt)
von slashCAM - Sa 13:06
» Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?
von klusterdegenerierung - Sa 9:44
» Sennheiser: Neues Ansteckmikrofon XS Lav für Smartphones und Computer
von TonBild - Sa 9:43
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von rush - Sa 9:19
» Was ne Butze!
von Gore - Sa 0:31
» Fringer EF-FX Pro II, Tamron 15-30/2.8, Angelbird Matched Pair etc.
von DAF - Fr 22:48
» Speed Rail Größen
von pillepalle - Fr 21:57
» Premiere Pro export nur halben Clip, keine Fehlermeldung
von TomStg - Fr 19:38
» Ovale Maske in After Effects 18.0.1
von TomStg - Fr 19:30
» Canon LOG 3, RAW Light und IPB Light für EOS R5, 1-D X III sind da - für EOS R6 auch bald LOG 3
von iasi - Fr 19:23
» Und bei uns am Bahnhof bekommen sie nicht mal ein Verkaufsdisplay aufgestellt!
von klusterdegenerierung - Fr 18:05
» Feldrekorder Beratung
von Jost - Fr 17:11
» Zhiyun Crane 2 - Gimbal für DSLR - DLSM Kameras
von highklaas - Fr 15:30
 
neuester Artikel
 
Die beste Webcam? Teil 2

DSLMs als Webcam? Was erst einmal nach einer guten Idee klingt, zeigt in der Praxis noch ein paar Tücken. Wir haben uns aktuelle Lösungen von Canon, Panasonic und Sigma etwas näher angesehen... weiterlesen>>

Canon EOS R5 + Canon Log 3

Wir hatten bereits Gelegenheit, das neue Firmwareupdate 1.3.0 für die Canon EOS R5 in der Praxis zu testen. Mit diesem 1.3.0 Update erhält die Canon EOS R5 gewichtige neue Videofunktionen wie Canon LOG 3, RAW Light und IPB Light. Hier unser dazugehöriger Test inkl. Hauttönen in Canon Log3 in RAW, RAW Light, IPB Light sowie Belichtungs- und Postproduktionstips ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...