slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11265

Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von slashCAM »


Frisch vn der NAB unser erstes Videointerview vom Böackmagic Stand, wer wir uns die neue PIXIS 6K genauer angeschaut haben. Stuart Ashton von Blackmagic Design beantworte...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt



carpium
Beiträge: 53

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von carpium »

Erklärt ja schon etwas, aber wieso keine Frage zum Audio??? Da ist nur ein Mini-XLR Eingang. Verstehen muss man das nicht. Wäre spannend gewesen, die Erklärung dafür zu hören. Und wieso keine interne ND Filter? Kein V-Mount?



stip
Beiträge: 572

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von stip »

"...erstes Videointerview vom Blackmagic Stand"

d.h. es kommt noch eins?



Frank Glencairn
Beiträge: 23923

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von Frank Glencairn »

carpium hat geschrieben: Mo 15 Apr, 2024 19:50 Da ist nur ein Mini-XLR Eingang. Verstehen muss man das nicht. Wäre spannend gewesen, die Erklärung dafür zu hören. Und wieso keine interne ND Filter? Kein V-Mount?
Du bist ein bisschen spät zu der Party :D
Sapere aude - de omnibus dubitandum



freezer
Beiträge: 3357

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von freezer »

carpium hat geschrieben: Mo 15 Apr, 2024 19:50 Erklärt ja schon etwas, aber wieso keine Frage zum Audio??? Da ist nur ein Mini-XLR Eingang. Verstehen muss man das nicht. Wäre spannend gewesen, die Erklärung dafür zu hören. Und wieso keine interne ND Filter? Kein V-Mount?
Keine internen ND-Filter sagte Grant Petty schon bei der Präsentation der BMCC6k: weil der L-Mount und der große Sensor zuwenig Platz lassen und sie bisher noch keine Lösung dafür gefunden haben.

V-Mount - braucht hinten auch mehr Platz und die BP-U Serie mit 14,4 Volt ist V-Mount ebenbürtig, gibt sogar zB von IDX Akkus mit D-Tap und USB-C PD.

1 Mini-XLR-Eingang: Platzgründe - Du brauchst ja nicht nur einen Stecker, sondern auch die Elektronik dahinter, die man unterbringen muss. Außerdem scheint BMD davon auszugehen, dass die Zielgruppe dieser Kamera den Ton sowieso extern aufzeichnet. Es gibt auf der Rückseite einen Stereo-Miniklinken-Eingang - also man kann schon zwei Spuren fahren, wenn man will. Wie bei der PCC4k - hat von den Anschlüssen her die gleiche Tonaustattung.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com



poki1000
Beiträge: 31

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von poki1000 »

Interessant fände ich dem Zusammenhang eher die Frage, warum BM, nicht in Ihrem BRaw, 4(3?)-Kanal Audio spezifizieren und entsprechend in ihren Kameras aufzeichnen?

3 Kanäle eingangsseitig wären ja da...;-)



-paleface-
Beiträge: 4509

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von -paleface- »

@slashcam

Die Pyxis wird mit Y und nicht mit I geschrieben.

Aber sonst danke für das Video.
BMD sagt also das es mehr ein Menü Monitor als ein Vorschau Monitor ist.
Interessant.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion



berlin123
Beiträge: 913

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von berlin123 »

-paleface- hat geschrieben: Mo 15 Apr, 2024 20:46 BMD sagt also das es mehr ein Menü Monitor als ein Vorschau Monitor ist.
Interessant.
Bei der ganzen Diskussion um ausklappbar oder nicht ist das ja genau Argument. Der Monitor ist für die Settings des BM OS da. So wie das bei anderen kastenförmigen Kameras an derselben Stelle (FX6 zum Beispiel) Buttons und Rädchen tun. Die will ja auch keiner ausklappen.

Dass der Monitor zufällig auch das Bild ausgeben kann ist hier *hust* vernachlässigbar.



roki100
Beiträge: 15923

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von roki100 »

Wirklich seltsam mit dem 4" Seitenbildschirm. Meiner Meinung nach nichts für One-Man-Show, Handheld Run&Gun oder Gimbal (also ich zumindest würde damit überhaupt nicht klar kommen). Wenn ich es mit meinem S5-Rig-Setup für Handheld mit NinjaV oben vergleiche, finde ich das viel besser, komfortabler... plus IS, Sucher... mehrere Codecs (h264/h265 10bit 422, ProRes.....alles auf mini-SSDs), EL-Zone, Arri FalseColor, der kleine Bildschirm (ausklappbar) nur für Menü (oder öfter für die LUT-Vorschau) uvm. und es kostet viel weniger als 3000 Euro.
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



Frank Glencairn
Beiträge: 23923

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von Frank Glencairn »

Haben uns nicht die üblichen verdächtigen Soloshooter seit Jahen erklärt, daß sie unbedingt eine konfigurierbare Box mit zusätzlichem Monitor wegen ihrer Gimbals und Handheld Run&Gun brauchen - und jetzt soll es plötzlich doch wieder ein DSLR Fomfaktor sein, weil die Box nix für Gimbals und Run&Gun Sloshooter ist?
Sapere aude - de omnibus dubitandum



roki100
Beiträge: 15923

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von roki100 »

Frank Glencairn hat geschrieben: Mo 15 Apr, 2024 21:09 Haben uns nicht die üblichen verdächtigen Soloshooter seit Jahen erklärt, daß sie unbedingt eine konfigurierbare Box mit zusätzlichem Monitor wegen ihrer Gimbals und Handheld Run&Gun brauchen
aber nicht mit einem 4-Zoll-Seitenbildschirm...diesen Wunsch hat wirklich noch niemand geäußert, zumindest habe ich nirgends etwas davon gelesen^^
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



pillepalle
Beiträge: 8888

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von pillepalle »

Jetzt ist mir klar warum die Kamera was für Content Creator ist. Wenn man im Hochformat filmt, dann ist der Monitor wieder oben 😅

VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



roki100
Beiträge: 15923

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von roki100 »

pillepalle hat geschrieben: Mo 15 Apr, 2024 21:15 Jetzt ist mir klar warum die Kamera was für Content Creator ist. Wenn man im Hochformat filmt, dann ist der Monitor wieder oben 😅
.,..und Leute wie User Clemens Schiesko haben nun endlich eine passende Kamera für vertikal Anamorphic um horizontal RS zu killen^^

so die Z-Cam
Bildschirmfoto 2024-04-15 um 21.25.22.jpg
mit Pixi ist es dann wie es sein soll mit nem echt größen Bildschirm...unten passende Gewinde fürs Stativ.
So! Endlich ne perfekte Idee mit Pixi! ;)
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von roki100 am Mo 15 Apr, 2024 21:30, insgesamt 1-mal geändert.



-paleface-
Beiträge: 4509

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von -paleface- »

Also auf nem Gimbal macht die Pyxis glaub ich keinen Spaß.

Wo kann ich sie mir gut vorstellen:
Stativ
Handheld mit Top Monitor
Schulter mit EVF (dann allerdings sehr Kopf lastig und der Screen könnte vielleicht nerven)
Jib Kamera (da kann ich sie mir sogar richtig gut vorstellen)
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion



Darth Schneider
Beiträge: 20234

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von Darth Schneider »

Sehe ich auch so, für mich wäre die Pixis perfekt für meistens mit Stativ, aber durchaus auch für aus der Hand,
Für den Gimbal viel lieber eine kompakte dslm, natürlich auch für die Ferien…;)))

Ich verstehe einfach nicht warum der unbewegliche Monitor (weil eigentlich für die Kamera Bedienung gedacht) auf der Seite, manche Leute so extrem stört.
Ist ja nicht so das der Screen den Box Form Faktor kaputt machen würde.

Oder ist das weil man zu faul ist einen kleinen Monitor oder einen Sucher, oben oder wo an der Box Kamera auch immer daran zu schrauben ?

Hmmm ?

Werden sehr wahrscheinlich psychologische Gründe sein…

Gruss Boris
Zuletzt geändert von Darth Schneider am Mo 15 Apr, 2024 21:53, insgesamt 1-mal geändert.



roki100
Beiträge: 15923

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von roki100 »

ist zu groß, oben wäre es passender aber auch dann nicht 4"...so eine BoxCam finde ich gut:
Bildschirmfoto 2024-04-15 um 21.47.20.jpg
aber auch das z.B.
Bildschirmfoto 2024-04-15 um 22.00.54.jpg
https://tilta.com/shop/tiltaing-red-komodo-kit-a/
Werden sehr wahrscheinlich psychologische Gründe sein…
Wie sind doch sowieso alle verrückt... ;)
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von roki100 am Mo 15 Apr, 2024 22:01, insgesamt 1-mal geändert.



Darth Schneider
Beiträge: 20234

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von Darth Schneider »

@ roki
Mache ich bei meiner Pocket auch genau so.
Monitor um das Bild zu kontrollieren oben.
Funktioniert problemlos, kann ihn auch wegnehmen, zum Glück…D

Und trotzdem bin ich sehr froh um den eingebauten Monitor hinten bei der Pocket unter anderem eben genau zum bedienen der Kamera…Und ich will den nicht missen.

Das ist nix anderes wie bei der Box Cam auch, nur das die Knöpfe und der Screen seitlich sind.
Und jetzt ?
Monitor oben brauche ich so oder so lieber..

Und bei allen grossen Profi Kameras sind übrigens die Kamera Bedien Knöpfe und Schalter immer auf der Seite.
Darum ist ein Screen genau dort ja auch sehr nützlich, finde ich.

Du wirst an meiner Meinug nix ändern können…
So wie ich an deiner Meinung auch nicht.

Und wer unbedingt den unbeweglichen Screen nicht will kann sich ja die Fullrame Pocket oder eine Ursa Cine/FX6 kaufen…;)
Gruss Boris
Zuletzt geändert von Darth Schneider am Mo 15 Apr, 2024 22:07, insgesamt 1-mal geändert.



roki100
Beiträge: 15923

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von roki100 »

Also das ist eher ne Camcorder bzw. eher etwas richtung FX6, EVA1, C300M3 oder ähnlicher PMW F5....nur eben mit nem 4" side screen.
Und trotzdem bin ich sehr froh um den eingebauten Monitor hinten
ja ich auch. Seitlich würde mich das wirklich stören.
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)
Zuletzt geändert von roki100 am Mo 15 Apr, 2024 22:13, insgesamt 1-mal geändert.



Darth Schneider
Beiträge: 20234

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von Darth Schneider »

Wie ein Camcorder ?
Echt jetzt ?
Blödsinn hoch 2

Erstens: bei jedem Camcorder ist der Screen beweglich.
Zweitens: Bei Cinema Cameras halt meistens nicht,
falls sie überhaupt einen eingebauten Screen haben. Was die meisten nicht haben.
Und Box Kameras schon gar nicht.

Blackmagic war einfach konsequent und hat die Schalter zum bedienen und den Screen auch zum bedienen der Kamera auf die Seite gepackt.
Dort wo das bei Profi Kameras eigentlich auch hingehört.

Ende der Debatte.
Gute Nacht
Gruss Boris
Zuletzt geändert von Darth Schneider am Mo 15 Apr, 2024 22:16, insgesamt 1-mal geändert.



roki100
Beiträge: 15923

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von roki100 »

Darth Schneider hat geschrieben: Mo 15 Apr, 2024 22:11 Wie ein Camcorder ?
Echt jetzt ?
Blödsinn hoch 2
Wir sind doch verrückt ;)

z.B.
Bildschirmfoto 2024-04-15 um 22.20.17.jpg
Bild
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Darth Schneider
Beiträge: 20234

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von Darth Schneider »

@ roki
Jetzt wird es nervig.
Du hast meinen Punkt immer noch nicht kapiert ?

Sag ich doch.
Schau das Display auf der Seite gleich bei den Knöpfen bei der Sony.
Siehst du das ?
Oder brauchst du eine Brille.. ?

Dasselbe bei der BMD, nur kann das Display der BMD ganz nebenbei auch ein Video Bild zeigen.

Der Screen auf der Seite ist für das Kamera Menü gemacht und um am Video Bild, um an den Schaltern vorgenommene Änderungen gleich zu sehen…

Gruss und Tschüss
Zuletzt geändert von Darth Schneider am Mo 15 Apr, 2024 22:30, insgesamt 1-mal geändert.



roki100
Beiträge: 15923

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von roki100 »

Darth Schneider hat geschrieben: Mo 15 Apr, 2024 22:22 Dasselbe bei der BMD, nur kann das Display der BMD ganz nebenbei auch ein Video Bild zeigen.
Oha echt? ;) Ich kann damit nicht viel anfangen, für mich gehört Vorschaubildschirm vorne, oben, hinten und am bestens schwenkbar. Aber nicht seitlich. Kannst ja mal probeweise den S5 3-Zoll Bildschirm seitlich aufklappen und so filmen.. da nutzt dir auch keine BMD Rosabrille ;)
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)
Zuletzt geändert von roki100 am Mo 15 Apr, 2024 22:34, insgesamt 1-mal geändert.



Darth Schneider
Beiträge: 20234

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von Darth Schneider »

Zum hundertsten Male erklärt

Genau, Bedienen mit Hilfe vom schönen Display auf der Seite,
Monitor oder Sucher kommt nach oben, beziehungsweise der Sucher oben seitlich.

Wie bei fast allen anständigen Profi Camcordern und Cine Cams,
Genau so ist es bei der Pixis auch nur das der Screen halt 4Zoll ist.

Wem das nicht gefällt kauft sich was anderes.
Ist ja nicht so das es keine Auswahl gibt.
Gruss Boris
Zuletzt geändert von Darth Schneider am Mo 15 Apr, 2024 22:36, insgesamt 1-mal geändert.



roki100
Beiträge: 15923

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von roki100 »

Darth Schneider hat geschrieben: Mo 15 Apr, 2024 22:33 Wie...Camcordern...
Ja
Wem das nicht gefällt kauft sich was anderes.
Ja
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



Darth Schneider
Beiträge: 20234

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von Darth Schneider »

Und warum schreibst beziehungsweise meckerst du dann überhaupt hier zu dem Thema, zig mal über das selbe langweilige Thema ?
Wenn du weisst das du die Kamera nicht willst ?

Hat kein Lidar und kein Fairchild drin…

Muss mit dem Ego zu tun haben…
Gruss Boris
Zuletzt geändert von Darth Schneider am Mo 15 Apr, 2024 22:43, insgesamt 1-mal geändert.



roki100
Beiträge: 15923

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von roki100 »

Wir sind doch alle verrückt, nur Du nicht ;)

roki100 hat geschrieben: Mo 15 Apr, 2024 22:07 Also das ist eher ne Camcorder bzw. eher etwas richtung FX6, EVA1, C300M3 oder ähnlicher PMW F5....nur eben mit nem 4" side screen.
Darth Schneider hat geschrieben: Mo 15 Apr, 2024 22:11 Wie ein Camcorder ?
Echt jetzt ?
Blödsinn hoch 2
Darth Schneider hat geschrieben: Mo 15 Apr, 2024 22:33 Wie bei fast allen ...Camcordern...
Genau so ist es bei der Pixis auch nur das der Screen halt 4Zoll ist.
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



Darth Schneider
Beiträge: 20234

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von Darth Schneider »

@ roki
Das hast du geschrieben gar nicht ich.
Verrückt bist du nicht, aber du nervst.

Ich kann durchaus nachvollziehen warum manche lieber einen beweglichen Screen wollen.

Ich aber nicht, mir ist das nämlich so was von egal.

Können wir es jetzt lassen ?

Ich antworte jedenfalls nicht mehr.
Gruss Boris



roki100
Beiträge: 15923

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von roki100 »

Darth Schneider hat geschrieben: Mo 15 Apr, 2024 22:44 Können wir es jetzt lassen ?
:D Du bestätigst doch das, was ich schreibe....

Übrigens, ein guter Vergleich, etwas kleiner, Bastellösung, aber auch seitlicher Bildschirm, ausklappbar uvm.
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



Skeptiker
Beiträge: 6219

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von Skeptiker »

Optionen sind immer gut, Vorschriften weniger.

Deshalb wäre aus meiner Sicht ein ausklappbarer Monitor die bessere Variante gewesen, weil er a) mit der offenen Seite seitlich an die Kamera angelegt werden kann (also so, wie jetzt mit dem fixen Monitor) und b) auch ausgeklappt gelassen werden kann, so dass man z.B. die Settings UND das volle Bild (auf einem grösseren Zweitmonitor) im Blick behalten kann. Muss keiner so machen, aber könnte, wer wollte!

Ist z.B. bei meinem Canon Camcorder so, wo der Touch-Ausklappmonitor (3.5 Inch) auch für zahlreiche Settings dient (und deshalb ausgeklappt bleibt), da die direkten Bedienknöpfe fehlen (es gibt nur ein paar frei belegbare Tasten rund um die Kamera). Als grösserer Vorschaumonitor fürs eigentliche Bild ist dann der Ninja 5 zuständig (wie auch als ProRes-Rekorder).



Frank Glencairn
Beiträge: 23923

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von Frank Glencairn »

LOL, ich frage mich was hier los wäre, wenn BM überhaupt keinen Monitor dran gemacht hätte, sondern nur ein paar Buttons (wie bei quasi allen Box Kameras).
Sapere aude - de omnibus dubitandum



Darth Schneider
Beiträge: 20234

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von Darth Schneider »

@Frank
Dann hätten so manche verständlicherweise genörgelt weil die Bedienung der Kamera dann gar nicht intuitiv wäre.
Gruss Boris



stip
Beiträge: 572

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von stip »

Frank Glencairn hat geschrieben: Di 16 Apr, 2024 05:58 LOL, ich frage mich was hier los wäre, wenn BM überhaupt keinen Monitor dran gemacht hätte, sondern nur ein paar Buttons (wie bei quasi allen Box Kameras).
Soll das witzig sein oder ernst gemeint? Das stand nie zur Debatte wegen Menü access, schau paar Interviews.



markusG
Beiträge: 4651

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von markusG »

Frank Glencairn hat geschrieben: Di 16 Apr, 2024 05:58 LOL, ich frage mich was hier los wäre, wenn BM überhaupt keinen Monitor dran gemacht hätte, sondern nur ein paar Buttons (wie bei quasi allen Box Kameras).
Ich kann mich nicht daran erinnern, dass die BM Micros u. Co diesbezüglich kritisiert wurden - außer von dir und Boris natürlich, weil man gleich ne klobige Ursa rausbekommt wenn man sie "drehfertig" macht :D



Frank Glencairn
Beiträge: 23923

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von Frank Glencairn »

Das war keine Kritik, sondern eine Feststellung.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



markusG
Beiträge: 4651

Re: Videointerview: Die neue Blackmagic PIXIS 6K Box Kamera erklärt

Beitrag von markusG »

Tja, genauso wie die "Feststellung", das ein schwenkbarer Monitor praktischer/flexibler ist als ein fix verbauter. Kannst dich also wieder schlafen legen^^



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 23:53
» ARRI ALEXA Mini vs Panasonic GH7: ARRI LogC3 im ersten Praxis-Vergleich
von roki100 - So 23:28
» Keine AI für Apple in Europa
von vaio - So 23:28
» !!BIETE!! Rig Basplate für diverse Cams
von klusterdegenerierung - So 22:06
» Canon EOS R5 Body
von v-empire - So 21:50
» The Last Screenwriter - komplett KI-verfasstes Drehbuch verfilmt
von dienstag_01 - So 20:50
» Movie Camera CMR-M1 stilisiert Videos per Stable Diffusion
von medienonkel - So 19:37
» Eckpunkte einer neuen Filmförderung: mehr Kreativität, weniger Bürokratie?
von pillepalle - So 18:44
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - So 17:21
» Adobe - neue Nutzungsrechte: unbegrenzter Datenzugriff
von NurlLeser - So 13:49
» Lumix S5II Bildzittern, Pulsieren
von dienstag_01 - So 13:19
» Final Cut Pro für Mac 10.8 und Final Cut Pro für iPad 2 verfügbar
von slashCAM - So 13:09
» Nikon Z6III vorgestellt: Partially Stacked 24.5 MP Sensor, internes 6K RAW 60p, 5.7 MP EVF...
von cantsin - So 12:27
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 1:28
» Log - Formate verschiedener Hersteller: V-Log vs ZLog usw.
von cantsin - Sa 19:49
» FCP 10.8 + "Final Cut Camera" App fürs iPhone
von Darth Schneider - Sa 18:46
» FCPX/Motion, DaVinci/Fusion... Tipps&Tricks
von roki100 - Sa 16:05
» NFC18
von t0mmY - Sa 15:15
» !!BIETE!! Atomos Shogun Inferno inkl. 3x 256 Samsung Pro & Zubehör
von klusterdegenerierung - Sa 12:41
» !!BIETE!! Sony FS700 inkl. 4K Raw update & viel Zubehör
von klusterdegenerierung - Sa 12:40
» Altersdiskriminierung in der Filmproduktion
von 7River - Sa 12:03
» Tamron 50-300mm F/4.5-6.3 Di III VC VXD für Sony E
von slashCAM - Sa 11:54
» SOMIKON
von MK - Sa 11:01
» MP4 Import in Vegas nur Ton ohne Bild
von MK - Sa 10:19
» Microsoft und Qualcomm patzen bei der KI-ARM-Windows Einführung
von MK - Sa 2:52
» Resolve Gamma Shift auf Apple vermeiden.
von MK - Fr 16:20
» Erste Alpha von Runway Gen-3 vorgestellt - KI-Videogenerator mit Weltmodell
von medienonkel - Fr 14:16
» >Der LED Licht Thread<
von Alex - Fr 13:38
» Videokassette 8mm abspielen
von TomStg - Fr 12:51
» Die neuen Adobe CC Nutzungsbedingungen mit Klartext sind da
von stip - Fr 10:30
» Zhiyun Weebill 3E - Einhand-Gimbal mit längerer Akkulaufzeit
von slashCAM - Fr 9:48
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Fr 9:07
» Welches Picture Profil beim Filmen im Dunkeln ? FX3
von Axel - Do 21:57
» Galaxus.de
von GaToR-BN - Do 20:09
» DVR - nützliche Kürzel für deutsche Tastaturen
von Phil999 - Do 18:21