Gemischt Forum



Neues von Atomos - OS11 Upgrade für Ninja (V), Feature Packs und Andeutungen



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
pillepalle
Beiträge: 8576

Interessante Ankündigungen bei Atomos

Beitrag von pillepalle »

Jeromy Young ist ja bekanntlich zurück bei Atomos und hat sich jetzt in einem Livestream zu Wort gemeldet. Nein, ich dachte auch erst der falsche anamorphic Desqueeze sei eingestellt, aber das kommt wohl doch nur von zuviel Freizeit :)

Im Stream gab es ein paar interessante neue Ankündigungen. Zum einen sollen nun auch die älteren Ninjas das neue Betriebssystem (AtomOS 11) kostenlos erhalten. Wollte es schon ausprobieren und updaten, aber irgendwie hat der Recorder die neue Firmware (11.04.00) noch nicht erkannt... vielleicht war ich auch einfach zu schnell und es wird erst in den nächsten Tagen möglich sein. Für einen Aufpreis von 79,-€ wird dann auch mit den alten Ninja V Recordern unter anderem gleichzeitige ProRes RAW Aufnahme und Proxy-Files die zur Cloud geschickt werden können, möglich sein. Deneben soll auch die H265 Option erhalten sein, die man zuvor für 99,-€ separat kaufen musste. Es soll wohl zudem eine Aktion für den Atomos Connect geben, der mit 99,-€ nochmal für eine begrentzte Zeit erhältlich sein wird, und Jeromy hat gesagt er sei aufgeschlossen auch Blackmagic RAW in die Recorder zu implementieren, falls Blackmagic nicht dagegen hat. Also einiges was sich seit seiner Rückkehr zu bewegen scheint. Klingt jedenfalls alles sehr interessant.



VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



cantsin
Beiträge: 14307

Re: Interessante Ankündigungen bei Atomos

Beitrag von cantsin »

pillepalle hat geschrieben: Do 15 Feb, 2024 05:04 Jeromy hat gesagt er sei aufgeschlossen auch Blackmagic RAW in die Recorder zu implementieren, falls Blackmagic nicht dagegen hat.
Das wäre ja mal ein echter Gamechanger und gelebte Kundenorientierung. Da würde Atomos sogar mich als Kunden gewinnen.

Noch besser wäre es, wenn sie auch komprimiertes CinemaDNG als Aufnahmeformat bieten würden, so dass man nicht mehr den Umweg der Umwandlung von ProRes Raw gehen müsste. Die Lizenz von RED haben sie ja.



Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: Interessante Ankündigungen bei Atomos

Beitrag von Darth Schneider »

Hmm, ich denke aber nicht das Blackmagic darauf einsteigen wird. Weil die hätten rein gar nix nix davon wenn BRaw auf den Ninjas läuft.…
Aber wenn das gehen würde wäre das natürlich toll.
Gruss Boris



cantsin
Beiträge: 14307

Re: Interessante Ankündigungen bei Atomos

Beitrag von cantsin »

Darth Schneider hat geschrieben: Do 15 Feb, 2024 07:23 Hmm, ich denke nicht das Blackmagic darauf einsteigen wird. Weil die hätten rein gar nix nix davon wenn BRaw auf den Ninjas läuft.…
Natürlich würden sie Lizenzgebühren nehmen. Atomos könnte die Mehrkosten an seine Kunden durchreichen, indem BRaw-Aufnahme ein bezahltes Firmware-Upgrade würde.



Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: Interessante Ankündigungen bei Atomos

Beitrag von Darth Schneider »

Gut so gesehen hast du recht, aber Blackmagic würde dann weniger Kameras und weniger von den eigenen Monitor Recordern verkaufen…
Ich sehe somit keinen logischen Grund warum Blackmagic das machen sollte.

Ausserdem könnten sie BRaw genau so gut direkt in Canon, Sony, Panasonic oder Nikon Kameras integrieren.
Das würde mehr Sinn ergeben.
Gruss Boris
Zuletzt geändert von Darth Schneider am Do 15 Feb, 2024 07:33, insgesamt 1-mal geändert.



Frank Glencairn
Beiträge: 23172

Re: Interessante Ankündigungen bei Atomos

Beitrag von Frank Glencairn »

cantsin hat geschrieben: Do 15 Feb, 2024 07:27

Natürlich würden sie Lizenzgebühren nehmen.
Ein Lizenztausch mit ProRes raw für Resolve wäre da sinnvoller.
Allerdings sind die beiden so Spinnefeind, daß ich da keine allzugroßen Hoffnungen habe.

Geschickt gespielt von Atomos - wenn nix draus wird (aus welchem Grund auch immer) - liegt der Schwarze Peter jetzt bei BM, ob zurecht oder zu unrecht.

Wird das Verhältnis jedenfalls nicht verbessern.
Darth Schneider hat geschrieben: Do 15 Feb, 2024 07:32
Dann könnten sie BRaw genau so gut direkt in Canon, Sony, Panasonic oder Nikon Kameras integrieren.
Ich weiß nicht ob die jeweilige Hardware das überhaupt her gibt.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: Interessante Ankündigungen bei Atomos

Beitrag von Darth Schneider »

Gut die beiden Firmen könnten ja einen Tausch machen. Atomos kriegt BRaw und Blackmagic kriegt dafür ProRes RAW…;)
Dann bringt Blackmagic einen neuen kleinen Monitor Recorder für 400€ heraus der 8K ProRes RAW und BRaw kann. Und der Mr Young könnte gleich wieder die Koffer packen…;))
Gruss Boris



klusterdegenerierung
Beiträge: 27425

Re: Interessante Ankündigungen bei Atomos

Beitrag von klusterdegenerierung »

Wow, Young kommt ja wieder mit super Ausverkaufideen um die Ecke.
Wiedermal nichts neues bzw fundamentales und wieder nur die Pflege alter Modelle.

Klar, für einen Erstkäufer eine prima Sache, aber davon kann ein Unternehmen nicht überleben und schon garnicht leben.
Wenn ich jetzt mal ignoriere das ich schon Kunde war und gucke mal was ich dort so bekomme, ist es seit Jahre das gleiche, bis auf Cloud was ja auch jeder macht.

Vielleicht sollte Young nur in Software updates machen.
Schuster bleib bei deinen Rappen.
"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



DKPost
Beiträge: 838

Re: Interessante Ankündigungen bei Atomos

Beitrag von DKPost »

Ich denke alles was zur Verbeitung von Braw beiträgt ist ein Gewinn für Blackmagic. Und ob man jetzt davon die Kaufentscheidung der Kamera anhängig macht würde ich bezweifeln.
Und Atomos hat Prores Raw ja selbst nur zur Nutzung in ihren Geräten lizenziert. Ich glaube nicht, dass die das einfach an Blackmagic weitergeben können als Lizenztausch.



soulbrother
Beiträge: 391

Re: Interessante Ankündigungen bei Atomos

Beitrag von soulbrother »

klusterdegenerierung hat geschrieben: Do 15 Feb, 2024 07:58 Schuster bleib bei deinen Rappen.
was hat ein Schuster mit Rappen zu tun?



Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: Interessante Ankündigungen bei Atomos

Beitrag von Darth Schneider »

DKPost
Stell dir doch mal vor wenn jetzt ab morgen zig Dslms einfach so mit den Ninjas BRaw könnten….?
Alle Sonys, Canons, Fujis, Nikons…..
Klar würde dann Blackmagic weniger eigene Kameras und weniger Recorder Monitore verkaufen…
Ist doch logisch.

Und ich denke auch nicht das so ein Tausch realistisch wäre, weil was ProRes RAW betrifft hat Apple auch mitzureden…War auch eher ironisch gemeint…;)))
Gruss Boris
Zuletzt geändert von Darth Schneider am Do 15 Feb, 2024 08:31, insgesamt 1-mal geändert.



TomStg
Beiträge: 3452

Re: Interessante Ankündigungen bei Atomos

Beitrag von TomStg »

Die Phantasie der Lizenztausch-Nummer mag ja für viele hier ein feuchter Traum sein, wird aber weder von Apple noch von BM sicher nicht in Erwägung gezogen. Es gibt für beide keinen Grund, ein derart wesentliches Unterscheidungsmerkmal aufzugeben.



DKPost
Beiträge: 838

Re: Interessante Ankündigungen bei Atomos

Beitrag von DKPost »

Darth Schneider hat geschrieben: Do 15 Feb, 2024 08:19 DKPost
Stell dir doch mal vor wenn jetzt ab morgen zig Dslms einfach so mit den Ninjas BRaw könnten….?
Alle Sonys, Canons, Fujis, Nikons…..
Klar würde dann Blackmagic weniger eigene Kameras und weniger Recorder Monitore verkaufen…
Ist doch logisch.

Und ich denke auch nicht das so ein Tausch realistisch wäre, weil was ProRes RAW betrifft hat Apple auch mitzureden…War auch eher ironisch gemeint…;)))
Gruss Boris
Wer unbedingt BRaw per Rekorder will kann ja jetzt schon Blackmagic nehmen. Klar, einige würden dann evtl. Atomos nehmen wenn die auch BRaw könnten. Aber ich denke weiterhin, dass es am Ende Blackmagic eher hilft, weil der Assist jetzt sowieso nicht der riesen Verkaufsschlager ist. Die Verbreitung von BRaw ist aber super viel wert, auch wenn man das nicht direkt in Zahlen messen kann.



Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: Interessante Ankündigungen bei Atomos

Beitrag von Darth Schneider »

Klar für uns Kunden wäre das sehr viel wert.
Aber für Blackmagic als Firma ist BRaw mehr wert wenn das nur in möglichst vielen eigenen Produkten mit drin ist..
Und früher oder später kommen ganz bestimmt neue Video Assists heraus.
Die wollen doch auch verkauft werden.
BRaw in den Ninjas wäre für BMD ein Schuss in den Ofen.

Und ProRes RAW zusätzlich mit BRaw in den Blackmagic Kameras, Resolve und den Video Assists drin. Das wäre der Todesstoss für Atomos.
Also somit weiss der Young doch gar nicht was er da gefährliches plappert…;)))
Gruss Boris



klusterdegenerierung
Beiträge: 27425

Re: Interessante Ankündigungen bei Atomos

Beitrag von klusterdegenerierung »

soulbrother hat geschrieben: Do 15 Feb, 2024 08:13
klusterdegenerierung hat geschrieben: Do 15 Feb, 2024 07:58 Schuster bleib bei deinen Rappen.
was hat ein Schuster mit Rappen zu tun?
Metapher dafür, das er nicht mal seinen eigenen Job beherrscht.
"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



pillepalle
Beiträge: 8576

Re: Interessante Ankündigungen bei Atomos

Beitrag von pillepalle »

Der Schuster bleibt bei seinen Leisten... ;)

VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: Interessante Ankündigungen bei Atomos

Beitrag von Darth Schneider »

Der Schuster sollte aber besser anfangen Rollschuhe zu bauen.;))
Mit anderen Worten was ganz anderes für ihn neues.
Etwas was heute angesagt ist…
Gruss Boris



pillepalle
Beiträge: 8576

Re: Interessante Ankündigungen bei Atomos

Beitrag von pillepalle »

@ Darth

Der Schuster hat ja angedeutet, daß sie vielleicht auch etwas im Lichtbereich machen wollen. Was da dran ist, bleibt aber abzuwarten. Wäre wirklich eine ganz andere Baustelle und ich weiß nicht, ob ich meine Leuchten auch noch über den Ninja steuern möchte? Finde die Idee eher schräg.

VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: Interessante Ankündigungen bei Atomos

Beitrag von Darth Schneider »

Finde ich auch eher schräg beziehungsweise unnötig.
Und es gibt doch schon zig Firmen die Licht anbieten das mit Apps zu steuern ist. Auch inzwischen viel günstiges gutes Licht steht zur Auswahl.

Was ich gar nicht verstehe, warum bringt Atomos keinen Recorder ganz ohne Monitor heraus ? So ähnlich wie früher ?
Günstig und klein, am besten mit sdi und Hdmi in für 300 Piepen.
Da würde ich womöglich auch schwach werden…;)
Gruss Boris



Skeptiker
Beiträge: 5957

Re: Interessante Ankündigungen bei Atomos

Beitrag von Skeptiker »

Darth Schneider hat geschrieben: Do 15 Feb, 2024 12:37 ... Was ich gar nicht verstehe, warum bringt Atomos keinen Recorder ganz ohne Monitor heraus ? So ähnlich wie früher ? ...
Der Gedanke ging mir kürzlich auch durch den Kopf, als ich mit meinem Ninja 5 hantierte und mir überlegte, wie ich den zusammen mit dem gebraucht erworbenen Canon Camcorder verwenden könnte, um extern mit ProRes noch etwas mehr Farbtiefe zu erhalten, als die 8bit bzw. 4:2:0 intern (per HDMI geht HD mit 4:2:2, 10bit und UHD_25p mit 4.2:2, 8bit). Und ich schaute nach, ob der frühere, sehr kompakte Ninja Star tatsächlich nur HD aufnehmen konnte - ja, konnte er nur. Da besteht tatsächlich eine Lücke im Atomos-Sortiment, die ich mit einem kleinen aber feinen (leichten und bezahlbaren) 4K (oder mehr) Nur-Rekorder ohne Monitor für mich gerne schliessen würde.
HDMI-In würde mir genügen, (optionale) externe Stromversorgung per USB-C wäre praktisch, evtl. kleines Display für die Rec-Einstellungen, vielleicht neben (oder statt) SD-Karten schnellere (und bei grossem Speicher auch preigünstigere) CFexpress-Karten Typ B zur Aufnahme.



Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: Interessante Ankündigungen bei Atomos

Beitrag von Darth Schneider »

Ich dachte auch viele haben doch schon einen Monitor. Und so mancher dslm Filmer braucht gar keinen. Da wäre etwas viel kleineres doch praktisch. Und klar würde nur hdmi genügen.
Gruss Boris



slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Neues von Atomos - OS11 Upgrade für Ninja (V), Feature Packs und Andeutungen

Beitrag von slashCAM »


Der wohl bekannteste Gründer von Atomos - Jeromy Young - ist wieder da! Sprich: "zu Atomos zurückgekehrt" und will dort nun wieder für mehr Dynamik im Unternehmen sorgen...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Neues von Atomos - OS11 Upgrade für Ninja (V), Feature Packs und Andeutungen



roki100
Beiträge: 15316

Re: Neues von Atomos - OS11 Upgrade für Ninja (V), Feature Packs und Andeutungen

Beitrag von roki100 »

Wahnsinn! Und ich dachte, Atomos wäre am Sterben.
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



rush
Beiträge: 14042

Re: Neues von Atomos - OS11 Upgrade für Ninja (V), Feature Packs und Andeutungen

Beitrag von rush »

Schön wäre auch ein Funktionsupdate für den Zato Connect - dieser erfuhr seit knapp einem Jahr kein Update und würde dies an der ein oder anderen Stelle dringend benötigen... wahrscheinlich ein EOL Produkt.
keep ya head up



prime
Beiträge: 1505

Re: Neues von Atomos - OS11 Upgrade für Ninja (V), Feature Packs und Andeutungen

Beitrag von prime »

roki100 hat geschrieben: Do 15 Feb, 2024 21:05 Wahnsinn! Und ich dachte, Atomos wäre am Sterben.
An der finanziellen Lage hat sich relativ wenig bis gar nichts geändert. Die Aktie kann nach wie vor nicht gehandelt werden. Diese ganzen Promo-Aktionen sind toll aber wirken auch sehr wie eine Verzweifelung.



roki100
Beiträge: 15316

Re: Neues von Atomos - OS11 Upgrade für Ninja (V), Feature Packs und Andeutungen

Beitrag von roki100 »

Zumindest kann man daraus ablesen, dass sie die Hoffnung nicht aufgeben und weitermachen wollen. Aus Verzweiflung bekommen Ninja Vxy Kunden vielleicht sogar bald BRAW (wenn BMD mitmachen will).
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



MuffinOne
Beiträge: 25

Re: Neues von Atomos - OS11 Upgrade für Ninja (V), Feature Packs und Andeutungen

Beitrag von MuffinOne »

BRaw wäre schon Mega. Würde ich echt gut finden. Mit Komprimierungsfunktion dann bitte 😂👌

Ansonsten hätte ich es gut gefunden wenn es ein Update zur Steuerung der Kamera gibt. Sodass man auch über den Touchscreen fokussieren kann etc wie bei den Portkeys.



pillepalle
Beiträge: 8576

Re: Neues von Atomos - OS11 Upgrade für Ninja (V), Feature Packs und Andeutungen

Beitrag von pillepalle »

Das Update auf OS11 kann man sich ab heute bei Atomos herunterladen. Funzt auch ohne Probleme. Und wer mag kann sich dann noch für 79,-€ das Feature Pack mit H265, EL-Zones und Co. dazu holen.

Bild

VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



roki100
Beiträge: 15316

Re: Neues von Atomos - OS11 Upgrade für Ninja (V), Feature Packs und Andeutungen

Beitrag von roki100 »

Ja, OS11 läuft wunderbar, das kann ich bestätigen.

@pillepalle, hast Du dir das Feature Pack geholt? Hast Du das Problem auch?

Markus Rytilahti
Hi! So how do you get this update to work? I get Invalid Activation Token detected. I Tried recalibrate without success. What to do?

...
"Markus Rytilahti Oh man, that was a whole thing, took me hours. But i had to email Atomos Support which ofc didn't answer right away but hours later. They sent me a deactivate token then i sent them a .txt file back i got from deactivate token plus a picture that all my functions like ProRes RAW, DNxHR, H.265 etc were in fact deactivated. Then they had to unregister my Ninja V from my account then they had to re-register the Ninja and after all that i had to wait for Atomos Web Management Team to fix the Token Portal and when they had done that i could download a new fresh token that was actually the correct one. All the other tokens i got before the Token Portal was fixed were for ProRes RAW and not the correct OS11 Feature Pack token which gave me the same error message as you got. Crazy process that took 14 emails and probably 8 hours."

"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



roki100
Beiträge: 15316

Re: Neues von Atomos - OS11 Upgrade für Ninja (V), Feature Packs und Andeutungen

Beitrag von roki100 »

Mit dem Feature Pack klappt es nicht so einfach. Zuerst wird man feststellen, das Token nicht angenommen wird bzw. "Invaild Token detected" erscheint auf dem Bildschirm. Atomos-Support anschreiben und sie schicken eine deactivate.bin, womit NinjaV eine (0 Byte) txt-Datei erzeugt. Diese muss dann an den Atomos-Support geschickt werden (da sie 0 Byte groß ist, in zip Paken), am besten noch von NinjaV Activate Menü Foto machen, wo "NOT ACTIVATE" zu sehen ist, und das auch im mail Anhang packen. Dann warten...und warten, bis sich der Support meldet. Ninja V muss bei My Atomos Devices neu registrieren werden. Dann wird auch der Feature Pack Token funktionieren.

So laut Facebook User Informationen.
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



pillepalle
Beiträge: 8576

Re: Neues von Atomos - OS11 Upgrade für Ninja (V), Feature Packs und Andeutungen

Beitrag von pillepalle »

@ roki

Nein, habe ich noch nicht gemacht. Aber gut zu wissen. Dann warte ich vielleicht noch ein paar Tage, oder schreibe den Support vielleicht vorher mal an wie man am besten vorgeht. Vielleicht wird das 'Problem' die Tage ja noch gelöst und es läßt sich dann einfacher aktivieren. Die alten Tokens zu reaktivieren geht eigentlich auch recht schnell. Hat ja nur 8 Stunden gedauert, weil der User auf die Antworten von Atomos gewartet hat und sie Dateien Ping-Pong hin und her geschickt haben. Kann mir nicht vorstellen dass sie vorhaben so bei tausenden von Usern vorzugehen :)

VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



roki100
Beiträge: 15316

Re: Neues von Atomos - OS11 Upgrade für Ninja (V), Feature Packs und Andeutungen

Beitrag von roki100 »

pillepalle hat geschrieben: Sa 17 Feb, 2024 01:56 Kann mir nicht vorstellen dass sie vorhaben so bei tausenden von Usern vorzugehen :)

Scheint aber tatsächlich so zu sein.
Atomos Support hat geschrieben: Thank you for contacting the Atomos customer support team.

We are sorry to hear that you are having this problem.

Kindly follow the process mentioned below:

The deactivation file is attached.

1. Please place the deactivate.bin file (you'll find it in the ZIP that I attached to this message) at the root of your drive and insert the SSD into your device.
2. You will then be prompted to confirm the deactivation of all features. (Displayed in the Activation menu.)
3. A new file named deactivation_confirmation.txt will be created at the root of your SSD.
4. The deactivation_confirmation.txt file must be provided to Atomos Support to complete the deactivation process.

We are grateful for your cooperation.
...
Alte Token lässt sich nach deactivate.bin nicht mehr nutzen, das heißt, Du hast nur OS11 aber kein ProRes RAW mehr^^
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



pillepalle
Beiträge: 8576

Re: Neues von Atomos - OS11 Upgrade für Ninja (V), Feature Packs und Andeutungen

Beitrag von pillepalle »

Wie gesagt, dann müssten Sie bei jedem User die alten Token wieder manuell herstellen... macht doch überhaupt keinen Sinn. Denke mal das können sie auch softwareseitg mit neuen Token lösen. Andernfalls ist verständlich dass sie 79,-€ dafür nehmen... braucht ja reichlich Manpower :) Also vielleicht nicht gerade den Abend vor 'nem Job updaten.
VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



roki100
Beiträge: 15316

Re: Neues von Atomos - OS11 Upgrade für Ninja (V), Feature Packs und Andeutungen

Beitrag von roki100 »

pillepalle hat geschrieben: Sa 17 Feb, 2024 02:10 Also vielleicht nicht gerade den Abend vor 'nem Job updaten.
Daher die information, also besser abwarten.
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



pillepalle
Beiträge: 8576

Re: Neues von Atomos - OS11 Upgrade für Ninja (V), Feature Packs und Andeutungen

Beitrag von pillepalle »

Eben. Ein paar Tage auf EL-Zones warten ist ja kein Drama... vielleicht passiert das auch nicht bei jedem und nur wenn etwas beim Update schief läuft. Who knows... das Netz müsste ja schon voll sein von Leuten die sich darüber beschweren.

VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» NAB 2024 Neuigkeiten
von Frank Glencairn - Do 9:45
» Insta360 X4 360°-Action-Kamera filmt in 8K
von Achim KCW - Do 9:45
» Kamera Kaufberatung Budget ca. 2000€
von cantsin - Do 9:36
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von NurlLeser - Do 9:31
» Was hörst Du gerade?
von soulbrother - Do 8:55
» Blackmagic PYXIS 6K: Die Vollformat „Box“-Kamera mit Viewfinder, 2x SDI, Sideplates (!) uvm.
von cantsin - Do 8:39
» Ambisonics in Resolve
von Frank Glencairn - Do 6:39
» Messevideo: Atomos NINJA PHONE erklärt
von Frank Glencairn - Do 6:06
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Do 1:00
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Jörg - Mi 22:30
» Flackern bei der Digitalisierung - USB Grabby
von Laboriosa - Mi 20:53
» Canon öffnet RF-Mount - Erste Objektive von Sigma (18-50 mm f/2.8) und Tamron (11-20 mm f/2,8)
von cantsin - Mi 20:26
» Tragischer Unfall am Set trotz Filmwaffe: Kamerafrau stirbt nach Schuß von Alec Baldwin
von iasi - Mi 19:53
» SmallRig @ NAB 2024: Potato Jet Stativ, Brandon Li Cage, VB212 Akku
von iasi - Mi 19:46
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Mi 19:32
» Tieraufnahmen mit dem MKE600 + H1 Essential rauschen
von mikroguenni - Mi 18:46
» Avid Liquid 7.2 installieren
von unikator2022 - Mi 18:29
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Mi 17:06
» Retention Video Editing ist tot
von DeeZiD - Mi 16:56
» Resolve-Mac, 5000€
von Franz86 - Mi 14:34
» Audition CS6 > Arbeitsbereich aus Versehen gelöscht
von Herbie - Mi 12:10
» DJI Power 500 und 1000: Mobile Powerstations mit bis zu 1.024 Wh
von slashCAM - Mi 9:27
» Atomos Neon 24 - 4K HDR-Grading Display-Recorder
von teichomad - Mi 9:14
» Atomos Ninja als HDMI-Recorder
von Saint.Manuel - Mi 8:41
» DaVinci Resolve 19: Die neuen Funktionen ausführlich erklärt
von freezer - Mi 8:20
» Meine erste Kritik in Filmthread :-)
von Frank Glencairn - Mi 8:12
» Kostenloser Fairlight Workshop mit Mary Plummer
von Frank Glencairn - Mi 6:31
» AMDs Notebook APU Strix Halo - besser als Apples M3 Pro Chip?
von macaw - Mi 6:31
» Musikvideo Floridas Klaus "Che Guevara"
von MK - Di 18:37
» Realistischer und mehr Details - Adobe Firefly Image 3 Model für Web und Photoshop
von slashCAM - Di 14:48
» Adobe Firefly KI jetzt auch mobil in neuer Express App verfügbar
von slashCAM - Di 14:15
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Clemens Schiesko - Di 13:45
» Canon öffnet RF-Mount - aber nur für APS-C
von stip - Di 10:10
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Frank Glencairn - Di 9:35
» Cannes 2024
von 7River - Di 9:28