slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Generative KI: Googles StyleDrop lernt und imitiert Stil nach einem einzigen Bild

Beitrag von slashCAM »


Mit StyleDrop stellt ein Team von Google Research ein neues KI-Modell vor, das die Generierung von Bildern ermöglicht, die einen bestimmten Stil äußerst exakt nachahmen. ...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Generative KI: Googles StyleDrop lernt und imitiert Stil nach einem einzigen Bild



macaw
Beiträge: 914

Re: Generative KI: Googles StyleDrop lernt und imitiert Stil nach einem einzigen Bild

Beitrag von macaw »

Puh...das macht einen schon etwas mulmig...



stip
Beiträge: 248

Re: Generative KI: Googles StyleDrop lernt und imitiert Stil nach einem einzigen Bild

Beitrag von stip »

Illustratoren und deren Fähigkeit sind wohl der erste vollständige Kreativ-Kollateralschaden von KI. Ich fände nicht schlecht wenn es irgendwann die trifft die sich das jetzt noch frohgemutes zunutze machen.



rudi
Administrator
Administrator
Beiträge: 1468

Re: Generative KI: Googles StyleDrop lernt und imitiert Stil nach einem einzigen Bild

Beitrag von rudi »

stip hat geschrieben: Mo 05 Jun, 2023 17:07 Illustratoren und deren Fähigkeit sind wohl der erste vollständige Kreativ-Kollateralschaden von KI. Ich fände nicht schlecht wenn es irgendwann die trifft die sich das jetzt noch frohgemutes zunutze machen.
Ich kenne zumindest eine Illustratorin, die meint sie kann mit KI einfach viel schneller sein. Aber wenn jetzt alle Illustratoren 5 mal schneller arbeiten könnten, wird der Markt deswegen ja nicht auch 5x größer. So gesehen wird es wahrscheinlich vor allem die Illustratoren treffen, die mittelfristig nicht mit KI arbeiten wollen. Vielleicht so wie ein Buchsetzer der sich nicht in einen DTP-Mac einarbeiten wollte.
Aber was weiß ich schon...



macaw
Beiträge: 914

Re: Generative KI: Googles StyleDrop lernt und imitiert Stil nach einem einzigen Bild

Beitrag von macaw »

rudi hat geschrieben: Mo 05 Jun, 2023 17:38
stip hat geschrieben: Mo 05 Jun, 2023 17:07 Illustratoren und deren Fähigkeit sind wohl der erste vollständige Kreativ-Kollateralschaden von KI. Ich fände nicht schlecht wenn es irgendwann die trifft die sich das jetzt noch frohgemutes zunutze machen.
Ich kenne zumindest eine Illustratorin, die meint sie kann mit KI einfach viel schneller sein. Aber wenn jetzt alle Illustratoren 5 mal schneller arbeiten könnten, wird der Markt deswegen ja nicht auch 5x größer. So gesehen wird es wahrscheinlich vor allem die Illustratoren treffen, die mittelfristig nicht mit KI arbeiten wollen. Vielleicht so wie ein Buchsetzer der sich nicht in einen DTP-Mac einarbeiten wollte.
Aber was weiß ich schon...
Wenn sie 5x schneller ist, werden die Kunden erstmal einfach weniger zahlen, später wird die Nutzung so einfach, daß man gar keinen Illustrator mehr braucht. Unabhängig von KI las ich gestern erst, daß bei den Freelancern in der Werbung die Luft langsam dünner wird, wenn die Effekte durch KI dazukommen, wird es sehr bald sehr hässlich...



markusG
Beiträge: 4004

Re: Generative KI: Googles StyleDrop lernt und imitiert Stil nach einem einzigen Bild

Beitrag von markusG »

macaw hat geschrieben: Mo 05 Jun, 2023 19:35 Wenn sie 5x schneller ist, werden die Kunden erstmal einfach weniger zahlen
Dann stimmen aber ganz andere Dinge nicht, die nichts mit KI zu tun haben...



teichomad
Beiträge: 391

Re: Generative KI: Googles StyleDrop lernt und imitiert Stil nach einem einzigen Bild

Beitrag von teichomad »

Schön eine Grafik bei Google raussuchen und mal schnell etwas abgeändert in sämtlichen variationen rausrechnen lassen. klingt gar nicht gut alles.



Steelfox
Beiträge: 406

Re: Generative KI: Googles StyleDrop lernt und imitiert Stil nach einem einzigen Bild

Beitrag von Steelfox »

teichomad hat geschrieben: Do 08 Jun, 2023 08:50 Schön eine Grafik bei Google raussuchen und mal schnell etwas abgeändert in sämtlichen variationen rausrechnen lassen. klingt gar nicht gut alles.
Warum nicht? So spare ich mir den Illustrator, den ich (für Kunden bestimmte) Entwürfe bezahlen müsste. Und ja, ist mir herzlich egal, was der Illustrator darüber denkt. Ich muss auch zusehen, wie es weiter geht.
KI wird in alle künstlerischen Bereiche mehr oder weniger tief vordringen. Das wird sich nicht mehr ändern lassen. Und die daraus resultierende Marktbereinigung verschiedener Berufszweige, wird man dann auch nicht mehr aufhalten können.

Das einzig positive Momentan ist, dass noch nicht alle (potentiellen) Kunden, diesen Dreh mit der KI raushaben.
Etwas Zeit bleibt also noch.



teichomad
Beiträge: 391

Re: Generative KI: Googles StyleDrop lernt und imitiert Stil nach einem einzigen Bild

Beitrag von teichomad »

Steelfox hat geschrieben: Do 08 Jun, 2023 14:53
teichomad hat geschrieben: Do 08 Jun, 2023 08:50 Schön eine Grafik bei Google raussuchen und mal schnell etwas abgeändert in sämtlichen variationen rausrechnen lassen. klingt gar nicht gut alles.
Warum nicht? So spare ich mir den Illustrator, den ich (für Kunden bestimmte) Entwürfe bezahlen müsste. Und ja, ist mir herzlich egal, was der Illustrator darüber denkt. Ich muss auch zusehen, wie es weiter geht.
KI wird in alle künstlerischen Bereiche mehr oder weniger tief vordringen. Das wird sich nicht mehr ändern lassen. Und die daraus resultierende Marktbereinigung verschiedener Berufszweige, wird man dann auch nicht mehr aufhalten können.

Das einzig positive Momentan ist, dass noch nicht alle (potentiellen) Kunden, diesen Dreh mit der KI raushaben.
Etwas Zeit bleibt also noch.
Manchen ist es nicht egal dass Berufe sterben. So einfach. Oft eine Frage der Betroffenheit.



Steelfox
Beiträge: 406

Re: Generative KI: Googles StyleDrop lernt und imitiert Stil nach einem einzigen Bild

Beitrag von Steelfox »

Natürlich ist das bitter. Aber was willste dagegen machen? Was kann man dagegen machen, außer die Zeichen der Zeit zu erkennen und seine Arbeit entsprechend darauf einstellen?
Es wird ganz sicher auch meine Arbeit - und die vieler anderer hier - früher oder später betreffen.
Also, mitnehmen was geht und schon jetzt Weichen für Neues stellen.



soulbrother
Beiträge: 316

Re: Generative KI: Googles StyleDrop lernt und imitiert Stil nach einem einzigen Bild

Beitrag von soulbrother »

Mal nen Schritt weitergemacht, bin ich gespannt, wann die große Entlassungswelle beim Patentamt beginnt. Denn das braucht man dann bald nicht mehr, ausser für Patente. Das ganze Design und Logogedöns wird ein einziger Brei dank der unendlichen Möglichkeiten der Entwürfe.
Oder ist es andersrum und es werden mehr Leute in diesen Ämtern gebraucht?



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neue Low-Cost Anamorphoten aus China: Remus 1.5x Anamorphic (Fullframe) für unter 1000,- Euro
von Rick SSon - Do 14:13
» Neue Zcam E2-M5G
von -paleface- - Do 12:56
» Tokina stellt Vintage Varianten seiner „Ted Lasso“ - Optiken vor: Cinema Vista-P
von slashCAM - Do 12:18
» Mastering Codec Mac für H265-Footage
von klusterdegenerierung - Do 12:16
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von Darth Schneider - Do 11:23
» Canon EOS R5 C im Praxistest - die beste Foto-Video-DSLM? 8K 50p RAW, Hauttöne, LOG/LUT uvm.
von AndySeeon - Do 11:18
» Youtube - schluß mit lustig
von MrMeeseeks - Do 8:50
» Ein Camcorder wie es früher einmal gab...
von Bluboy - Do 8:48
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Do 4:16
» TEARDOWN / MODDING / REPAIR etc.
von roki100 - Do 1:47
» iPhone 15 Pro Dynamic Range, Rolling Shutter and Exposure Latitude
von iasi - Mi 21:49
» Ein echter Grund zum Nachdenken: Adapter von Fujinon Xf auf Nikon
von cantsin - Mi 15:37
» MagicYUV 2.0 - rasanter Intermediate Codec sucht Anschluss
von MK - Mi 15:36
» Interview bei Panasonic: wie gehts weiter?
von GaToR-BN - Mi 15:11
» Reichweite von Funkschärfe erhöhen?
von Zinedine - Mi 14:51
» - Erfahrungsbericht - DJI Pocket 3
von Jörg - Mi 11:53
» S5II(X) 4 Audiokanäle beim Import / Speicherkarten / 6K Bearbeitung
von dienstag_01 - Mi 11:35
» Schreibtischlicht zum Proofen
von soulbrother - Mi 11:22
» Gimbal DJI RONIN-S neu
von Andromeda - Mi 11:14
» Gimbal DJI Ronin M inkl. Hardcase
von Andromeda - Mi 11:06
» Biete Sound Device 744T
von Andromeda - Mi 10:55
» SDXL-Turbo - Neuer KI-Algorithmus beschleunigt Stable Diffusion extrem
von slashCAM - Mi 9:06
» Panasonic G9II erhält Blackmagic RAW und ProRes RAW Aufnahme via HDMI
von blueplanet - Mi 7:37
» "Creator"-DP: Digitalkameras haben keinen eigenen Look
von iasi - Di 21:12
» Größere Final Cut Pro Updates für iOS und MacOS verfügbar: Autom. Timelinescrolling, Voice-Over uvm.
von dienstag_01 - Di 20:31
» Daniel Landlois ermordet
von 7River - Di 19:56
» Oh Canon, wie Kulant du bist...
von pillepalle - Di 19:24
» Blazar Remus 1.5x - super affordable FF Anamorphic lineup
von Darth Schneider - Di 19:05
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Di 18:35
» Canon C500
von Andromeda - Di 16:36
» Was hörst Du gerade?
von pillepalle - Di 16:30
» Filmic Pro - Team aus dem Rennen, Pferd läuft noch weiter
von vaio - Di 16:04
» Asus PA32 UCR -K HDR Kalibrierung
von coldcase - Di 15:36
» Digitale Filmpatrone für analoge Spiegelreflexkameras - I’m Back Film
von Alex - Di 14:52
» Blackmagic DaVinci Resolve 18.6.4 Update - RAW SDK 3.6 und erweiterte Scripting API
von j.t.jefferson - Di 12:54
 
neuester Artikel
 
Apple M3 und M3 Max - Resolve Performance

Auch in der dritten Generation sind Apples Prozessoren eine geeigneter Unterbau für DaVinci Resolve. Doch müssen Besitzer von älteren Macs jetzt neidisch werden? weiterlesen>>

MacBook Pro 16 M3 Max

Das neue Apple MacBook Pro 16" mit M3 Max CPU ist in der slashCAM Redaktion angekommen und wir haben uns die Schnittperformance mit 4K-12K Material von ARRI, Sony, RED, Canon, Panasonic, Nikon und Blackmagic mit erstaunlichen Ergebnissen angeschaut. weiterlesen>>