pillepalle
Beiträge: 8572

FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von pillepalle »

Es gibt interessante Firmware-Updates für die FX3 und FX30

Für die FX3
https://www.sony.com/electronics/suppor ... #downloads

Für die FX30
https://www.sony.com/electronics/suppor ... e/00292565




:)


VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



cantsin
Beiträge: 14305

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von cantsin »

Haben sie den Kameras wenigstens auch Shutter Angle spendiert? Das ist ja schon etwas komisch, wenn jetzt 4K DCI und anamorphic desqueeze hinzukommen, aber ausgerechnet so eine einfache, grundlegende (und praktische) Funktion noch fehlt...



slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Sony FX3 und FX30: Neue Firmware bringt DCI 4K, echtes 24p und mehr

Beitrag von slashCAM »


Sony hat Firmware-Updates für die Vollformat Cine-Kamera FX3 Firmware V 3.00 und das APS-C bzw. Super35-Einsteigermodell FX30 Firmware V2.00 veröffentlicht, welche de...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Sony FX3 und FX30: Neue Firmware bringt DCI 4K, echtes 24p und mehr



mobula
Beiträge: 5

Re: Sony FX3 und FX30: Neue Firmware bringt DCI 4K, echtes 24p und mehr

Beitrag von mobula »

Die A7SIII nicht? Schade und ärgerlich....Meine GH5s hatte das.
Gruß Uli



Tscheckoff
Beiträge: 1280

Re: Sony FX3 und FX30: Neue Firmware bringt DCI 4K, echtes 24p und mehr

Beitrag von Tscheckoff »

Hmm. Und man kann immer noch keine klassischen LANC-Controller anschließen ...
Man wird immer noch zu einem Camcorder oder mind. der FX6 gezwungen wenn man es benötigt. Schade.
Falls sich wer für zu lange Technik-Videos interessiert ^^: https://www.youtube.com/user/AustrianGeek
Zur Info: Mit (*) markierte bzw. "amzn.to"-Links sind Affiliate- bzw. Werbelinks (!)



klusterdegenerierung
Beiträge: 27426

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von klusterdegenerierung »

Ich bin mehr als angepisst über dieses update!! Es ist eine farce!
Das angebliche 4K DCI ist in Wahrheit kein true DCI sondern lediglich ein croped 4K!

Statt das man in der Breite was dazu gewinnt, wie es immer bei DCI ist, wird hier fake mässig lediglich oben und unten was abgeschnitten und die Breite bleibt wie vorher!

Zu allem Überfluss hat Sony sich mit dem update die perfide Möglichkeit geschaffen die brilliante monitor+ App zu blockieren und ihre neue stinkenlangweilige und völlig sinnfreie und genauso bescheuerte App wie die alte imaging edge zu etablieren die so brilliant ist wie ein Plumsklo!

Ich bin so sauer, auch weil es kein shutter Angle gegeben hat, das ich schon an einen Verkauf denke, wenn ich nicht die FX6 als A Cam hätte. Die Monitor+ App hat die Cam enorm aufgewertet, besonders wenn man Schwenkdisplays nicht leiden kann.

Ich hab den Papp richtig auf, herzlichen dank Sony!
Hier noch ein Leidensgenosse der das Drama kritisch beleuchtet!

"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



klusterdegenerierung
Beiträge: 27426

Re: Sony FX3 und FX30: Neue Firmware bringt DCI 4K, echtes 24p und mehr

Beitrag von klusterdegenerierung »

Ich bin mehr als angepisst über dieses update!! Es ist eine farce!
Das angebliche 4K DCI ist in Wahrheit kein true DCI sondern lediglich ein croped 4K!

Statt das man in der Breite was dazu gewinnt, wie es immer bei DCI ist, wird hier fake mässig lediglich oben und unten was abgeschnitten und die Breite bleibt wie vorher!

Zu allem Überfluss hat Sony sich mit dem update die perfide Möglichkeit geschaffen die brilliante monitor+ App zu blockieren und ihre neue stinkenlangweilige und völlig sinnfreie und genauso bescheuerte App wie die alte imaging edge zu etablieren die so brilliant ist wie ein Plumsklo!

Ich bin so sauer, auch weil es kein shutter Angle gegeben hat, das ich schon an einen Verkauf denke, wenn ich nicht die FX6 als A Cam hätte. Die Monitor+ App hat die Cam enorm aufgewertet, besonders wenn man Schwenkdisplays nicht leiden kann.

Ich hab den Papp richtig auf, herzlichen dank Sony!
Hier noch ein Leidensgenosse der das Drama kritisch beleuchtet!

"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



pillepalle
Beiträge: 8572

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von pillepalle »

@ Kluster

Ich verstehe den Ärger üder die 4K-Option nicht ganz. Die Kamera nutzt in beiden Modi (4K und UHD) die volle Sensorbreite und deshalb verändert sich der Bildwinkel auch nicht. Mehr geht ja auch nicht. Aber bei 4K hast Du trotzdem horizontal eine höhere Auflösung (4098px statt 3840px). Das ist doch gut wenn man in 4K arbeiten möchte. In UHD musst Du dir die fehlende Breite sonst immer nachträglich dazu interpolieren, wenn Du auf 4K kommen möchtest und trotzdem oben und unten etwas wegschneiden.

Über die anderen Dinge, kann man natürlich unzufrieden sein (fehlender Shutter Angle, oder die nicht mehr unterstützte Monitor+ App).

VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



DaCarlo
Beiträge: 265

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von DaCarlo »

pillepalle hat geschrieben: Fr 14 Apr, 2023 02:05 @ Kluster

Ich verstehe den Ärger üder die 4K-Option nicht ganz. Die Kamera nutzt in beiden Modi (4K und UHD) die volle Sensorbreite und deshalb verändert sich der Bildwinkel auch nicht. Mehr geht ja auch nicht. Aber bei 4K hast Du trotzdem vertikal eine höhere Auflösung (4098px statt 3840px). Das ist doch gut wenn man in 4K arbeiten möchte. In UHD musst Du dir die fehlende Breite sonst immer nachträglich dazu interpolieren, wenn Du auf 4K kommen möchtest und trotzdem oben und unten etwas wegschneiden.

Über die anderen Dinge, kann man natürlich unzufrieden sein (fehlender Shutter Angle, oder die nicht mehr unterstützte Monitor+ App).

VG
Jetzt haben wir echt mal 4K DCI 4098px (CINEMA) um 258px mehr in der Breite, als bei UHD (VIDEO) 3840px.
Angeblich sollen ja noch updates folgen, lassen wir uns überraschen.
Vielleicht gibt's auch für die Monitor + App updates.
Gentlemen Start Your Engines



rush
Beiträge: 14042

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von rush »

klusterdegenerierung hat geschrieben: Do 13 Apr, 2023 23:11 Ich bin mehr als angepisst über dieses update!! Es ist eine farce!
Ehrlicherweise überrascht mich das überhaupt nicht wenn man Sony's Update Politik für durchaus preisintensivere DSLMs und kleinere Kameras verfolgt.

Mit funktionalen Updates tun sie sich so unglaublich schwer das es beinahe wehtut. Und dann kommen - wenn überhaupt Mal - solche halbgare Updates bei 'rum um den Anschein zu wahren man "kümmere" sich um das Kundenfeedback.

Ich kann den Frust daher durchaus nachvollziehen - entweder bekommt man gar nichts - oder so 'ne Luftnummer an homöopathischen Verbesserungen die dann an anderer Stelle auch noch Riegel vorschiebt.

Es scheint als hätte Sony überhaupt kein Interesse solch "Semi-Pro" Geräte auch nur annähernd würdig zu supporten.
Da werden Sony Geräte aus der Consumer Sparte teils deutlich besser behandelt...

Leider jedoch nichts Neues wenn man ehrlich ist.
keep ya head up



TomStg
Beiträge: 3452

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von TomStg »

rush hat geschrieben: Fr 14 Apr, 2023 07:03 Es scheint als hätte Sony überhaupt kein Interesse solch "Semi-Pro" Geräte auch nur annähernd würdig zu supporten.
Da werden Sony Geräte aus der Consumer Sparte teils deutlich besser behandelt...

Leider jedoch nichts Neues wenn man ehrlich ist.
Dein Sony-Dauer-Genörgel hat inzwischen merkwürdige Züge angenommen.

Du glaubst doch nicht im Ernst, dass eine simple FX30 die gleichen Features bekommen müsste wie eine FX6, FX9 oder eine Venice - nur weil auf dem Gehäuse „Cinema“ steht?



rush
Beiträge: 14042

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von rush »

Wie bitte?

Ein simpler Blick in Richtung Panasonic, Canon, BMD und Co. zeigt doch das man Produkte auch über einen gewissen Zeitraum "pflegen" und hier und da mit kleineren Funktionsupdates versorgen kann die Nutzern einen gewissen Mehrwert bringen und entsprechend die Zufriedenheit erhöhen.

Es geht daher viel weniger um dieselben Features einer FX6 oder FX9 - eher um Angleichungen nach unten - Stichwort A7 IV.

Aber am Beispiel der kleinen FXen weiß Sony offenbar selbst nicht wo sie stehen wollen - einerseits dick auf FX Cinema Line machen - andererseits aber dann doch nur halbgare Kost in Form von eher fragwürdigen Updates die den effektiven Nutzen kaum erweitern.

Ich bin da mittlerweile eh drüber hinweg - und erwarte entsprechend keine Updates bei Sony. Man kauft das Gerät im Status quo und dann bleibt das bei denen in der Regel auch so sofern es vorher keinen Update Plan gibt.

Muss man das deswegen gutheißen? Keineswegs wie ich finde!
Kritik darf und sollte an solchen Punkten durchaus angebracht sein.

Ich muss und werde hier gewiss nicht alles feiern was Sony seinen Kunden vor die Türe wirft. Das ist mein persönlicher Standpunkt und hat nichts mit Dauernörgeln zu tun. Meine 7S ist und bleibt eine feine Kiste.

Denn es ändert ja nichts daran das sie tolle und potente Kameras bauen - aber die weichen Faktoren spielen in Hinblick auf Kundenbindung eben doch eine gewisse Rolle - insbesondere beim Blick was die Konkurrenz da teilweise abliefert.

Sony ist aufgrund der Marktsituation nur nicht gezwungen da mitzugehen. Kann man so hinnehmen - oder eben auch Mal kritisieren so wie kluster es da oben getan hat.
keep ya head up



dienstag_01
Beiträge: 13475

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von dienstag_01 »

rush hat geschrieben: Fr 14 Apr, 2023 09:00 Wie bitte?

Ein simpler Blick in Richtung Panasonic, Canon, BMD und Co. zeigt doch das man Produkte auch über einen gewissen Zeitraum "pflegen" und hier und da mit kleineren Funktionsupdates versorgen kann die Nutzern einen gewissen Mehrwert bringen und entsprechend die Zufriedenheit erhöhen.

Es geht daher viel weniger um dieselben Features einer FX6 oder FX9 - eher um Angleichungen nach unten - Stichwort A7 IV.

Aber am Beispiel der kleinen FXen weiß Sony offenbar selbst nicht wo sie stehen wollen - einerseits dick auf FX Cinema Line machen - andererseits aber dann doch nur halbgare Kost in Form von eher fragwürdigen Updates die den effektiven Nutzen kaum erweitern.

Ich bin da mittlerweile eh drüber hinweg - und erwarte entsprechend keine Updates bei Sony. Man kauft das Gerät im Status quo und dann bleibt das bei denen in der Regel auch so sofern es vorher keinen Update Plan gibt.

Muss man das deswegen gutheißen? Keineswegs wie ich finde!
Kritik darf und sollte an solchen Punkten durchaus angebracht sein.

Ich muss und werde hier gewiss nicht alles feiern was Sony seinen Kunden vor die Türe wirft. Das ist mein persönlicher Standpunkt und hat nichts mit Dauernörgeln zu tun. Meine 7S ist und bleibt eine feine Kiste.

Denn es ändert ja nichts daran das sie tolle und potente Kameras bauen - aber die weichen Faktoren spielen in Hinblick auf Kundenbindung eben doch eine gewisse Rolle - insbesondere beim Blick was die Konkurrenz da teilweise abliefert.

Sony ist aufgrund der Marktsituation nur nicht gezwungen da mitzugehen. Kann man so hinnehmen - oder eben auch Mal kritisieren so wie kluster es da oben getan hat.
Bei Canon wird auch sehr genau darauf geachtet, welches Kamera-*Level* welche Features hat und damit auch, welche Updates dafür bereitgestellt werden.



klusterdegenerierung
Beiträge: 27426

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von klusterdegenerierung »

Konsumer Level hin und her, aber wenn eine Cinema Line aus dem Boden gestampft wird, die sich auf die Fahne schreibt das man im Unterschied zu den Alphas mehr Film statt Foto protegiert, dann kann man meiner Meinung nicht wieder bei jeder Anfrage oder update zurück rudern.

Wer meint das DCI nur ein Seitenverhältnis ist satt eine erweiterung des Bildraumes, der soll sich bitte informieren oder Cams in die Hand nehmen die sowas auch umsetzen (zb die FX6)

Das mit dem App update ist für Filmer die mit Gimbal so arbeiten wie Brandon Li eine mittlere Katastrophe, da man mit der Sony App nix anfangen kann.

@Tom
Werde nicht immer gleich ausfallend nur weil Du Dinge anders siehst!
"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



pillepalle
Beiträge: 8572

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von pillepalle »

klusterdegenerierung hat geschrieben: Fr 14 Apr, 2023 11:50 Wer meint das DCI nur ein Seitenverhältnis ist satt eine erweiterung des Bildraumes, der soll sich bitte informieren oder Cams in die Hand nehmen die sowas auch umsetzen (zb die FX6)
Es ändert das Seitenverhältnis und die Auflösung. Das wird bei jeder Kamerra anders umgesetz, abhänig von Sensor und wie die Formate ausgelesen werden. Manchmal wird gecroppt und manchmal wird nicht gecroppt, z.B. weil das Bild downgesampled wird. Das hier hat übrigens Alister Chapman auf XD_Cam User vor zwei Jahren zu den Formaten der FX6 geschrieben. Laut ihm ist es bei der FX6 zumindest anders als von Dir geschildert. Keine Ahnung wer Recht hat.
Alister Chapmann hat geschrieben:THE SONY FX6 IS FULL FRAME – SOMETIMES!
Perhaps I’m splitting hairs here a little bit – and I still think the FX6 is an amazing camera. But the more I look at it’s different scan modes and recording mode the more I’ve realised that it’s only actually “Full Frame” in few certain settings.

When the FX6 is set to UHD and operating from 1 to 60 fps then it’s full frame and the whole width of the sensor is used. Put a Full Frame lens on the camera and you get the same FoV as an FX9 or any other camera with a similar sized sensor.

But if you want to shoot 4K DCI then something strange happens. Switch the FX6 to 4K DCI and the sensor is cropped/windowed by 5% and instead of the field of view becoming 5% wider as happens on most cameras, it instead becomes 5% narrower. In 4K DCI the FX6 is very slightly less than Full Frame.

To shoot at more than 60fps the camera has to be in UHD. 60 fps and below it’s full frame but when you go above 60fps the image is cropped even more, this time by 10% so the FoV gets 10% narrower.

If you want to record UHD Raw at any frame rate the image is also cropped by 10% so UHD with raw out at 30fps results in a 10% narrower FoV than when you are not outputting raw. When you enable raw at 4K DCI raw it’s a 5% crop.

So while none of these crops are huge it is worth noting that the FX6 is actually a little less than full frame more often than not!

Why is this? Well the FX6’s sensor is 4.2K pixels across. In the “normal” UHD frame rates (up to 60fps) the full 4.2K is read and downscaled on the fly to 3840 x 2160 UHD. When you shoot 4K DCI there is no downscale and instead the sensor is read out at 4K and the extra 0.2K of pixels at the edges of the frame are not used – 0.2K being 5% of 4.2K and thus you have a 5% crop and the FoV becomes 5% narrower in DCI 4K than in UHD.

When you shoot above 60 fps then the sensor is read directly at 3840 pixels rather than 4.2K to make the readout simpler and faster. So now we are reading 0.4K fewer pixels from the sides of the sensor which is 10% of the total pixels and we get a 10% narrower FoV above 60fps as a result.
VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



Jott
Beiträge: 21815

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von Jott »

Man muss Probleme suchen, um sie zu finden. Am besten sofort abstoßen, den Scheiß! :-)



TomStg
Beiträge: 3452

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von TomStg »

Jott hat geschrieben: Fr 14 Apr, 2023 13:01 Man muss Probleme suchen, um sie zu finden. Am besten sofort abstoßen, den Scheiß! :-)
Absolut. Völlig unbrauchbar!

Und vor allem total unverschämt, dass nicht für umme Features nachgerüstet werden, die es für ein paar Tausend Euros mehr nur bei anderen Cams gibt.



TomStg
Beiträge: 3452

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von TomStg »

klusterdegenerierung hat geschrieben: Fr 14 Apr, 2023 11:50 @Tom
Werde nicht immer gleich ausfallend nur weil Du Dinge anders siehst!
Das schreibt genau der Richtige!



pillepalle
Beiträge: 8572

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von pillepalle »

@ Jott

Das ist ja kein Problem. Meine Cam gibt auch nur in RAW 'echtes' Fullframe aus. In 10Bit ist das immer leicht gecropped. Nur ist das 4KDCI Format nicht immer eine Erweiterung des Bildfelds, sondern davon abhängig wie die Daten in den verschiedenen Formaten ausgelesen werden. Wenn in UHD nicht die volle Breite ausgelesen wird, dann kann DCI auch breiter sein und ein größeres Bildfeld ergeben. Aber wenn in UHD bereits die volle Breite genutzt wird, dann kann 4K DCI ja nicht breiter sein. Also Sensorerverbreiterung per Firmware-Update :)

VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



cantsin
Beiträge: 14305

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von cantsin »

pillepalle hat geschrieben: Fr 14 Apr, 2023 13:08 Das ist ja kein Problem. Meine Cam gibt auch nur in RAW 'echtes' Fullframe aus. In 10Bit ist das immer leicht gecropped. Nur ist das 4KDCI Format nicht immer eine Erweiterung des Bildfelds, sondern davon abhängig wie die Daten in den verschiedenen Formaten ausgelesen werden. Wenn in UHD nicht die volle Breite ausgelesen wird, dann kann DCI auch breiter sein und ein größeres Bildfeld ergeben. Aber wenn in UHD bereits die volle Breite genutzt wird, dann kann 4K DCI ja nicht breiter sein. Also Sensorerverbreiterung per Firmware-Update :)
Die FX3 hat eine native Sensorauflösung von 4240×2832. Also sollten da ohne Probleme 4K DCI (4096x2160) aufzeichenbar sein.

Wenn ich kluster richtig verstehe, zeichnet die FX3 aber mit der neuen Firmware 3840x2032, also UHD mit 17:9-DCI-Seitenverhältnis auf, statt echtem DCI; also eine Auflösung, die keiner DCI-Norm entspricht (und sogar zu Problemen führen dürfte, wenn man das Material als 4K-DCP mastert)...



pillepalle
Beiträge: 8572

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von pillepalle »

@ cantsin

Nein, die zeichnet in 4K DCI 4096x2160 auf. Das einzige worin Kluster entäuscht wurde ist, dass das Bildfeld nicht auch größer wird. Es wird in beiden Fällen nur auf eine unterschiedliche Auflösung und Format downgesampled.

VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



rush
Beiträge: 14042

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von rush »

TomStg hat geschrieben: Fr 14 Apr, 2023 13:05
Und vor allem total unverschämt, dass nicht für umme Features nachgerüstet werden,
Ich hätte nichts dagegen für das ein oder andere Update auch Geld rüberzuschieben.
Sony hat das in der Vergangenheit doch häufiger gemacht und etwa Paid-Lizenzen für Codecs und Co als optimale Erweiterung angeboten.

Es gäbe da schon einige Kleinigkeiten die man optimieren könnte ohne direkt eine völlig andere Kameragattung oder ein (noch nicht verfügbares) Nachfolgemodell in Betracht ziehen zu müssen.

Ganz banale Dinge wie ein Audio Mixdown auf den Kopfhörern oder 'nen variabler Shutter um Monitorfilmmern zu begegnen sollte man sich doch wohl "wünschen" dürfen?
Muss man dafür tatsächlich zu einer sucherlosen FX6 greifen - obwohl der DSLM Formfaktor nebst EVF ansonsten womöglich viel besser zum eigenen Workflow passt?

Wundert mich eher wie einige hier jegliche Sony Modelle gefühlt abnicken und offenbar überhaupt nicht offen für Kritik gegenüber dem Hersteller sind.

Sobald dann aber wiederum "Low Budget Marken", etwa aus dem Audiobereich ins Gespräch kommen - wird direkt scharf geschossen und innovative Features entweder ignoriert oder als unbrauchbar abgestempelt.

Wenn Sony und Sennheiser draufsteht - kann und darf es offenbar keine Kritik geben. Strange.
keep ya head up



cantsin
Beiträge: 14305

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von cantsin »

pillepalle hat geschrieben: Fr 14 Apr, 2023 13:25 @ cantsin

Nein, die zeichnet in 4K DCI 4096x2160 auf. Das einzige worin Kluster entäuscht wurde ist, dass das Bildfeld nicht auch größer wird. Es wird in beiden Fällen nur auf eine unterschiedliche Auflösung und Format downgesampled.
Okay, jetzt verstehe ich das.

@kluster, was Du als Nachteil der 4K-DCI-Implementation siehst, könnte man aber auch als bessere UHD-Inplementation der FX3 sehen.

Denn wenn sich bei anderen Kameras bei 4K DCI ggü UHD das Blickfeld links und rechts erweitert, heisst das ja, dass UHD - suboptimal - mit Sensorcrop aufgezeichnet wird, statt mit voller Sensorbreite und anschließendem Downsampling nach UHD.

Dass die FX3 also in beiden Modi, UHD und DCI 4K, die volle Sensorbreite erfasst und dann auf Zielauflösung runtersampelt, ist doch eine optimale Implementierung, zumindest für debayerte Codecs?

Die FX3 holt also sowohl für UHD, als auch für 4K DCI jeweils das Optimum aus dem Sensor heraus.

Eine Erweiterung der Sichtfelds bei 4K DCI hätte man ja nur, wenn der Sensor ein natives Seitenverhältnis von 17:9 hätte (wie z.B. einige Blackmagic-Kameras).



klusterdegenerierung
Beiträge: 27426

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von klusterdegenerierung »

pillepalle hat geschrieben: Fr 14 Apr, 2023 13:25 @ cantsin

Nein, die zeichnet in 4K DCI 4096x2160 auf. Das einzige worin Kluster entäuscht wurde ist, dass das Bildfeld nicht auch größer wird. Es wird in beiden Fällen nur auf eine unterschiedliche Auflösung und Format downgesampled.

VG
Nein!
Die Cam nimmt UHD auf und in DCI macht sie nix anderes.

Wenn sie native in DCI aufnehmen würde, wäre das UHD Bild schmaler und in DCI entsprechend breiter, wie cantsin es schon richtig dargestellt hat.

Das ist nur ein anderer Downsample Faktor vom 6K zum 4K.
Normal müßte die Cam auf Grund der Sensorgröße in der Lage sein echtes DCI zu zeigen.

Zudem bin ich nicht der einzige der dieses Problem anspricht und wenn Tom sich bei einer 4000€ Cam mit so einem fake gedönsel zufrieden gibt, bitte!
"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



pillepalle
Beiträge: 8572

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von pillepalle »

@ Kluster

Das ist mir neu, weil ich's anders gehört hatte. Bist Du mit der Auflösung sicher?


@ rush

Vieles ist eben subjektiv. Klar ist Sony nicht gerade für ihre Modellpflege mit zahlreichen Firmware-Updates bekannt, aber wenn sie dann mal ein Firmware-Update bringen, ist das doch eher positiv. Wer kein 4 K oder 24fps mit 1/48s braucht, der nutzt es eben nicht.

Und es gibt ja auch Kritik, wie z.B. bei der Monitor+ App, oder dem fehlenden Shutter-Angle. Kritik gibt's aber auch im Audiobereich. Nur werden da ja oft billige Consumer-Produkte mit professionellem Equipment verglichen. Da ist doch klar, das der preiswerte Kram nicht mithalten kann.

VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



rush
Beiträge: 14042

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von rush »

pillepalle hat geschrieben: Fr 14 Apr, 2023 13:51 Da ist doch klar, das der preiswerte Kram nicht mithalten kann.
Und genau damit bin ich eben nicht grundsätzlich d'accord. Schon gar nicht wenn jene Nutzer entsprechenden Geräte nur vom Hörensagen her kennen ohne sie je in der Hand gehabt zu haben.

Preiswert ist doch nicht immer automatisch schlecht - woher kommt dieser absurde Gedanke?

Man könnte Sony jetzt loben für den Versuch Features per Update zu bringen, ja. Nutzen muss man die Neuerungen nicht - das ist korrekt. Grundsätzlich ist das ja auch der richtige Weg und gefühlt ein Lichtblick.

Wenn das ganze dann aber Nachteile wie etwaige Funktionseinschränkungen durch z.b. Dritthersteller Apps oder Dritthersteller Akkus nach sich zieht die plötzlich nicht mehr nutzbar sind (gab es bei Sony bekanntlich auch schon...) - ist das eben weniger kundenfreundlich und kann ich auch nicht grundsätzlich gut heißen.

Letzten Endes kann ich es als kleiner Endverbraucher sowieso kaum ändern.
Der Sony Support wirkt auf entsprechende funktionale Anregungen auch eher desinteressiert. Es ist und bleibt ein Massenhersteller - mit all seinen Vor,- aber eben auch Nachteilen.
keep ya head up



Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von Darth Schneider »

Ja aber irgendwann muss doch Sony diesbezüglich auch aufwachen.
Das sind ja alles Dinge in dem Update (inklusive Shutter Angle) die auch die 1000€ 4K Pocket schon längst kann, auch die S5…
Die FX3/30 nennen sich schliesslich Cine Kameras…Und sind nicht günstig.

Also echtes DCI (dem Sensor entsprechend breit) und Shutter Angle sollten die schon können…
24FPS sollten schon von Anfang an da drin sein.

Also ich verstehe den Kluster schon.

Ich würde mal dem Kundenservice schreiben, wenn genügend Kunden das machen muss Sony darauf doch reagieren.
Gruss Boris



pillepalle
Beiträge: 8572

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von pillepalle »

rush hat geschrieben: Fr 14 Apr, 2023 14:37
pillepalle hat geschrieben: Fr 14 Apr, 2023 13:51 Da ist doch klar, das der preiswerte Kram nicht mithalten kann.
Preiswert ist doch nicht immer automatisch schlecht - woher kommt dieser absurde Gedanke?
Schlecht hat auch niemand gesagt. Nur nicht so gut ;) Ich rede auch nicht von 200,-€ Preisunterschied, sondern meist ist das professionelle Equipment um ein Vielfaches teuer.

Das hat auch nichts mit bestimmten Herstellern zu tun. Es gibt z.B. auch ein paar gute Mikros von Rode. Viele sind es aber auch nicht. Wem z.B. die Features und Qualität eines Wireless Go reicht und damit gut klar kommt, der hat alles richtig gemacht. Wer etwas professionelleres braucht, der muss eben deutlich tiefer in die Tasche greifen. Aber zu denken das ein WirelessGo eine vollwertige Funkstrecke ersetzt ist eben auch naiv. Im professionellen Bereich nutzt man oft auch viele Funkstrecken, wo die Ferquenzen gescannt und koordiniert werden, nutzt bessere Sende- und Empfangstechnik, hat eine bessere Audioqualität, geringere Latenzen, Zusatzfeatures wie Fernsteuerbarkeit, usw. Das ist einfach eine völlig andere Liga.

Bei einer großen Produktion stellt sich auch niemand mit seiner DSLM als Hauptkamera hin. Ist eine DSLM deshalb schlecht? Nein, sie ist für die Art von Produktion trotzdem nicht so gut geeignet.

VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



rush
Beiträge: 14042

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von rush »

Man sollte daher auch immer gucken in welchem Bereich / Segment wir uns hier bewegen... Das ist der FX3/FX30 Update Thread und nicht jener der FX6/ FX9 oder Venice die an entsprechenden Sets steht.

Die wenigsten erwarten ein entsprechendes Feature-Feuerwerk per Update... Es geht eher um Kleinigkeiten/ Nuancen die Sony teils leider nicht so ganz auf die Reihe bekommt.
keep ya head up



Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von Darth Schneider »

Und gerade wenn jetzt jemand der mit einer FX6/9 dreht, eine Funktion für eine B/Gimbal Cam will die Sony bei der FX3/30 einfach nicht liefert, ist es doch auch irgendwie doof…
Beziehungsweise das Konzept davon nicht zu Ende gedacht.
Gruss Boris



pillepalle
Beiträge: 8572

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von pillepalle »

Sie liefert nicht das was sich viele Leute vielleicht gewünscht hätten. Der Sony Ambassador dreht trotzdem gemütlich mit einer Venice und FX30 als B-Cam in 4K DCI. Der hat vermutlich nicht so hohe Ansprüche... ;)

VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von Darth Schneider »

Natürlich tut er das, darum ist er der Sony Ambrassador…
Also ich finde z.B. Shutter Angle, und echtes DCI bei einer wenn auch kleinen Cinema Camera hat gar nix mit hohen Ansprüchen zu tun..
Gruss Boris



klusterdegenerierung
Beiträge: 27426

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von klusterdegenerierung »

Ich habe aktuell noch mal nach gesehen und muß mich korrigieren, denn es verhält sich genau anders rum, ich hatte aber beim switchen, weil ich es auch selten nutze, nicht soo richtig aufgepasst, denn der Ausschnitt wird bei UHD größer und bei DCI kleiner!

Bei Raw habe ich nicht drauf geachetet, denn da ist die Auflösung ja noch mal höher und ich weiß gerade nicht ob sich das auf dem Sensor verteilt, oder es im umgekehrten auch noch mal mehr gecroppt wird.

Nun doch alle Aufregung umsonsst, denn ich hatte mir damit etwas mehr Breite wie am Ende beim Anamorphoten erhofft, aber das war dann ja wohl ein Schuß in den Ofen.

An monitor+ habe ich bereits eine Mail geschickt und hoffe das der wirklich hilfsbereit Dude eine Lösung dafür hat, dann ist ja alles noch mal gut ausgegangen, auch wenn Tom sich bestimmt auch shutter angle gewünscht hätte. ;-))
"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



klusterdegenerierung
Beiträge: 27426

Re: FX3 (Version 3.00) and FX30 (Version 2.00) Firmware Update

Beitrag von klusterdegenerierung »

Haha, Armando fällt auch auf den Quatsch rein und spricht von "extra witdth"!
Lustig, da ist kein extra width, zumindest nicht wenn man von Bildinhalt spricht und die 300 mehr Pixel können einem doch wohl echt egal sein und so hatte sein UHD zumindest noch ein echtes "extra hight". :-) funny!

"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



eXp
Beiträge: 231

Re: Sony FX3 und FX30: Neue Firmware bringt DCI 4K, echtes 24p und mehr

Beitrag von eXp »

Ich hasse Sony immer mehr, warum nicht auch für die A7SIII ?



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wo bekomme ich alte PS Beta 25.6
von klusterdegenerierung - Mi 20:31
» Canon öffnet RF-Mount - Erste Objektive von Sigma (18-50 mm f/2.8) und Tamron (11-20 mm f/2,8)
von cantsin - Mi 20:26
» Flackern bei der Digitalisierung - USB Grabby
von Stichie79 - Mi 20:03
» Was schaust Du gerade?
von Frank Glencairn - Mi 19:58
» Tragischer Unfall am Set trotz Filmwaffe: Kamerafrau stirbt nach Schuß von Alec Baldwin
von iasi - Mi 19:53
» SmallRig @ NAB 2024: Potato Jet Stativ, Brandon Li Cage, VB212 Akku
von iasi - Mi 19:46
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Mi 19:32
» Tieraufnahmen mit dem MKE600 + H1 Essential rauschen
von mikroguenni - Mi 18:46
» Avid Liquid 7.2 installieren
von unikator2022 - Mi 18:29
» Insta360 X4 360°-Action-Kamera filmt in 8K
von matthew - Mi 17:19
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Mi 17:06
» Retention Video Editing ist tot
von DeeZiD - Mi 16:56
» Resolve-Mac, 5000€
von Franz86 - Mi 14:34
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von cantsin - Mi 13:39
» Audition CS6 > Arbeitsbereich aus Versehen gelöscht
von Herbie - Mi 12:10
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Mi 12:02
» DJI Power 500 und 1000: Mobile Powerstations mit bis zu 1.024 Wh
von slashCAM - Mi 9:27
» Atomos Neon 24 - 4K HDR-Grading Display-Recorder
von teichomad - Mi 9:14
» Atomos Ninja als HDMI-Recorder
von Saint.Manuel - Mi 8:41
» DaVinci Resolve 19: Die neuen Funktionen ausführlich erklärt
von freezer - Mi 8:20
» Meine erste Kritik in Filmthread :-)
von Frank Glencairn - Mi 8:12
» Kostenloser Fairlight Workshop mit Mary Plummer
von Frank Glencairn - Mi 6:31
» AMDs Notebook APU Strix Halo - besser als Apples M3 Pro Chip?
von macaw - Mi 6:31
» Musikvideo Floridas Klaus "Che Guevara"
von MK - Di 18:37
» Realistischer und mehr Details - Adobe Firefly Image 3 Model für Web und Photoshop
von slashCAM - Di 14:48
» Adobe Firefly KI jetzt auch mobil in neuer Express App verfügbar
von slashCAM - Di 14:15
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Clemens Schiesko - Di 13:45
» Canon öffnet RF-Mount - aber nur für APS-C
von stip - Di 10:10
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Frank Glencairn - Di 9:35
» Cannes 2024
von 7River - Di 9:28
» Blackmagic PYXIS 6K: Die Vollformat „Box“-Kamera mit Viewfinder, 2x SDI, Sideplates (!) uvm.
von Frank Glencairn - Di 9:24
» Woody Allen: Coup de Chance (ab Herbst 2023, Venedig)
von Skeptiker - Di 8:19
» Panasonic HC X2000 und Rode
von rush - Mo 21:02
» SmallRig: Creators Toolkit
von Darth Schneider - Mo 15:13
» Bullet Time Setup aus 75 DSLRs :)
von LarsS - Mo 12:49