slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Bild-KI Midjourney V5 liefert fotorealistische Bilder - und endlich auch korrekte Hände

Beitrag von slashCAM »


Midjourney, eine der drei großen bildgenerierenden KIs, hat mit der eben erschienenen neuen AlphaVersion 5 einen weiteren großen Schritt gemacht: die produzierten Bilder ...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Bild-KI Midjourney V5 liefert fotorealistische Bilder - und endlich auch korrekte Hände



iasi
Beiträge: 24461

Re: Bild-KI Midjourney V5 liefert fotorealistische Bilder - und endlich auch korrekte Hände

Beitrag von iasi »

Sehr beeindruckend, was hier möglich ist.



Nicht ganz klar ist mir, in wieweit die Auflösung eingestellt werden kann.
Bei einem Bild wurde "64k" genutzt, aber was dies nun genau bedeutet ...?

Gut auch, dass das Bildformat gewählt werden kann.

Scheint, ich muss Midjourney V5 auch mal ausprobieren.



Rick SSon
Beiträge: 1360

Re: Bild-KI Midjourney V5 liefert fotorealistische Bilder - und endlich auch korrekte Hände

Beitrag von Rick SSon »

Umso beliebiger KI generiertes Material herzustellen wird, je mehr sinkt die Glaubwürdigkeit und damit auch die Relevanz desselben.

Menschen koppelt Bedeutung an Schwierigkeitsgrade, oder Seltenheit. Leider wirds der Blob wohl weiterhin fressen. Die Masse kennt keine Untergrenze.



Alex
Beiträge: 1342

Re: Bild-KI Midjourney V5 liefert fotorealistische Bilder - und endlich auch korrekte Hände

Beitrag von Alex »

Rick SSon hat geschrieben: So 19 Mär, 2023 14:24 Umso beliebiger KI generiertes Material herzustellen wird, je mehr sinkt die Glaubwürdigkeit und damit auch die Relevanz desselben.
Ob es die Relevanz verliert, wage ich zu bezweifeln. Bei Fotos und Videos haben wir doch eine ähnliche Entwicklung: Früher war es ein Privileg, heute hats jeder in der Hosentasche. Und es werden mehr Fotos und Videos als jemals zuvor konsumiert. Dennoch hebt sich guter Content ab.
Ich denke, man wird mehr und mehr Möglichkeit haben in den KI-Gestaltungsprozess einzuwirken und seinen persönlichen Stil darzustellen. Dann lässt sich auch die Spreu vom Weizen trennen.
Wir sollten uns einfach mit dem Thema beschäftigen, denn es wird Einzug in unser aller Leben haben, ob wir das wollen oder nicht.



iasi
Beiträge: 24461

Re: Bild-KI Midjourney V5 liefert fotorealistische Bilder - und endlich auch korrekte Hände

Beitrag von iasi »

Alex hat geschrieben: So 19 Mär, 2023 15:31
Rick SSon hat geschrieben: So 19 Mär, 2023 14:24 Umso beliebiger KI generiertes Material herzustellen wird, je mehr sinkt die Glaubwürdigkeit und damit auch die Relevanz desselben.
Ob es die Relevanz verliert, wage ich zu bezweifeln. Bei Fotos und Videos haben wir doch eine ähnliche Entwicklung: Früher war es ein Privileg, heute hats jeder in der Hosentasche. Und es werden mehr Fotos und Videos als jemals zuvor konsumiert. Dennoch hebt sich guter Content ab.
Ich denke, man wird mehr und mehr Möglichkeit haben in den KI-Gestaltungsprozess einzuwirken und seinen persönlichen Stil darzustellen. Dann lässt sich auch die Spreu vom Weizen trennen.
Wir sollten uns einfach mit dem Thema beschäftigen, denn es wird Einzug in unser aller Leben haben, ob wir das wollen oder nicht.
Nachdem ich nun mal die V4 getestet habe, werde ich wohl die 11,90$ investieren und auch mal V5 ausprobieren.
Die Möglichkeiten sind schon erstaunlich, auch wenn die Steuerung der Ergebnisse noch nicht so ist, wie man´s gerne hätte.
Sofern die 2k x 2k-Auflösung kommt, sind die Ergebnisse durchaus in verspielten Videoprojekten verwendbar - z.B. als Hintergründe.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Panasonic HC X2000 und Rode
von rush - So 20:11
» Blackmagic PYXIS 6K: Die Vollformat „Box“-Kamera mit Viewfinder, 2x SDI, Sideplates (!) uvm.
von Frank Glencairn - So 20:09
» Was schaust Du gerade?
von Frank Glencairn - So 19:58
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Bildlauf - So 19:54
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Darth Schneider - So 19:24
» Air2S Problem Speicherkarte
von gammanagel - So 18:54
» CyberLink PowerDirector: Noch mehr integrierte KI-Effekte für Video
von medienonkel - So 18:40
» Anfänger im Schnitt Stunden- bzw. Tageshonorar Beteiligung am Gewinn
von Bergspetzl - So 18:17
» AOCs neue Preisbrecher-Monitore für Bildverarbeitung
von cantsin - So 17:51
» Tilta Khronos Zubehör-System fürs iPhone 15 Pro
von iasi - So 16:17
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 1:19
» Ärger mit Micro Sandisk extr Pro
von macaw - So 0:15
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - So 0:04
» Tieraufnahmen mit dem MKE600 + H1 Essential rauschen
von soulbrother - Sa 22:53
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von Darth Schneider - Sa 22:10
» AJA kündigt zahlreiche Produkt-Updates mit neuen Funktionen an
von medienonkel - Sa 19:26
» Meine erste Kritik in Filmthreat :-)
von Darth Schneider - Sa 15:26
» Werbung - es geht auch gut ;) Sammelthread
von Alex - Sa 12:37
» Sony bringt weiteres Weitwinkel-Zoomobjektiv - FE 16-25mm F2.8 G
von TomStg - Sa 9:27
» Samyang V-AF - Autofokus-Objektive für (Sony Alpha-)Filmer
von radneuerfinder - Fr 23:35
» Dank KI: Propagandafilm leichtgemacht
von macaw - Fr 21:12
» Netflix „Ripley“
von Frank Glencairn - Fr 19:17
» Insta360 X4 360°-Action-Kamera filmt in 8K
von Achim KCW - Fr 18:35
» Blackmagic URSA Cine 12K - 16 Blendenstufen für 15.000 Dollar!
von Frank Glencairn - Fr 17:33
» Fujinon XF 18-120mmF4 LM OZ WR - Erfahrungsbericht
von Skeptiker - Fr 15:44
» BADEN GEHEN | Making Of + Teaser
von Clemens Schiesko - Fr 15:38
» Angelbird MagSafe externe Recording Modules - nicht nur für iPhones
von soulbrother - Fr 11:47
» Blackmagic URSA Cine 12K erklärt: Dynamikumfang, Monitoring-Setup uvm...
von slashCAM - Fr 11:39
» Messevideo: Atomos NINJA PHONE erklärt
von rob - Fr 10:02
» Western Digital stellt weltweit erste 4 TB SD-Karte vor
von dienstag_01 - Fr 10:00
» Microsoft VASA-1 generiert realistische Video-Portraits aus einer Audiodatei
von 7River - Fr 7:21
» Repariert bebob noch ältere Produkte?
von Skeptiker - Fr 0:01
» NAB 2024 Neuigkeiten
von pillepalle - Do 22:35
» Suche JVC DT-V1910CG oder Sony BVM D/A-Serie Monitore
von guut - Do 19:16
» Western Digital Ultrastar Transporter: 368 TB in der Aktentasche
von juergensaibic - Do 15:54