Frank Glencairn
Beiträge: 16672

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 06 Jul, 2022 14:37

vaio hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 14:32
Nur ist es eben ein Unterschied, ob etwas in einem Land gefertigt, endmontiert oder eben durch einen chinesischen Hersteller komplett produziert wird.
Damit bist du mindestens 10 Jahre hinter der Realität zurück. Die Chinesen sind uns mittlerweile in den meisten Bereichen haushoch überlegen.




vaio
Beiträge: 815

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von vaio » Mi 06 Jul, 2022 14:41

Frank Glencairn hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 14:37
vaio hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 14:32
Nur ist es eben ein Unterschied, ob etwas in einem Land gefertigt, endmontiert oder eben durch einen chinesischen Hersteller komplett produziert wird.
Damit bist du mindestens 10 Jahre hinter der Realität zurück. Die Chinesen sind uns mittlerweile in den meisten Bereichen haushoch überlegen.
Bitte dann leg mal los!
Zurück in die Zukunft




r.p.television
Beiträge: 3409

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von r.p.television » Mi 06 Jul, 2022 14:59

vaio hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 14:32
Übrigens iTunes benötigen nur Windows-User. Zwingend ist das auch nicht. Das zum Thema vorschnelles Urteil.
Hm. Das heisst in Deinem Kosmos hat es sowieso nur Apple User zu geben? Oder wie soll ich diesen Kommentar werten?




berlin123
Beiträge: 156

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von berlin123 » Mi 06 Jul, 2022 15:02

Frank Glencairn hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 14:37
vaio hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 14:32
Nur ist es eben ein Unterschied, ob etwas in einem Land gefertigt, endmontiert oder eben durch einen chinesischen Hersteller komplett produziert wird.
Damit bist du mindestens 10 Jahre hinter der Realität zurück. Die Chinesen sind uns mittlerweile in den meisten Bereichen haushoch überlegen.
In den "meisten" und "haushoch" wundert mich. Computer, Smartphones, Autos, Flugzeugindustrie, Raumfahrt, Software... Fast überall hat auch China Angebote, aber "haushoch überlegen" trifft da sicher nicht zu. Welche Bereiche meint du denn?




r.p.television
Beiträge: 3409

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von r.p.television » Mi 06 Jul, 2022 15:15

berlin123 hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 15:02
Frank Glencairn hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 14:37


Damit bist du mindestens 10 Jahre hinter der Realität zurück. Die Chinesen sind uns mittlerweile in den meisten Bereichen haushoch überlegen.
In den "meisten" und "haushoch" wundert mich. Computer, Smartphones, Autos, Flugzeugindustrie, Raumfahrt, Software... Fast überall hat auch China Angebote, aber "haushoch überlegen" trifft da sicher nicht zu. Welche Bereiche meint du denn?
Also ich würde mal den Begriff "Chinesen" aufweichen und lieber den Begriff Südostasiaten benutzen. Hier gibt es tatsächlich einige Felder, in denen die uns haushoch überlegen sind. Und nicht nur in Punkto Preis/Leistung. LED- und Displaytechnologie beispielsweise. Deutscher Hersteller? Hm. Schwierig. ARRI-Lampen haben auch nur China-Ware verbaut. Man beruft sich für den Qualitätsvorsprung rein auf der Auslese.
Richtig interessant wird es dann beim Thema Brennstoffzellen-Technik. Den Markt haben wir aus Dummheit/Politik völlig vernachlässigt. Da sollte man mal kucken was die Koreaner mittlerweile auf den Beine gestellt haben. Das ist wirklich peinlich für den vermeintlichen Innovationsstandort Deutschland. Und wäre so wichtig, wenn man in circa 5 Jahren drauf kommt, dass E-Mobilität die totale Sackgasse ist ab einer gewissen Userzahl und wenn viele E-Autos älter als 8 Jahre werden.




roki100
Beiträge: 11586

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von roki100 » Mi 06 Jul, 2022 15:53

berlin123 hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 15:02
Frank Glencairn hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 14:37


Damit bist du mindestens 10 Jahre hinter der Realität zurück. Die Chinesen sind uns mittlerweile in den meisten Bereichen haushoch überlegen.
In den "meisten" und "haushoch" wundert mich. Computer, Smartphones, Autos, Flugzeugindustrie, Raumfahrt, Software... Fast überall hat auch China Angebote, aber "haushoch überlegen" trifft da sicher nicht zu. Welche Bereiche meint du denn?
Beispiel: kann sich jemand an Cebit vor ca. 10 Jahre erinnern? Und dann 10 Jahre später? Cebit fast nur von Asiaten besetzt..viel weiter in fast allen Bereiche.
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




acrossthewire
Beiträge: 847

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von acrossthewire » Mi 06 Jul, 2022 15:58

r.p.television hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 15:15
Und wäre so wichtig, wenn man in circa 5 Jahren drauf kommt, dass E-Mobilität die totale Sackgasse ist ab einer gewissen Userzahl und wenn viele E-Autos älter als 8 Jahre werden.
Vielleicht kommt man aber bis dahin auch da drauf das Individualmobilität wie bisher in Deutschland gelebt Wunschdenken einer aussterbenden Generation ist.
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




vaio
Beiträge: 815

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von vaio » Mi 06 Jul, 2022 16:06

r.p.television hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 15:15
berlin123 hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 15:02


In den "meisten" und "haushoch" wundert mich. Computer, Smartphones, Autos, Flugzeugindustrie, Raumfahrt, Software... Fast überall hat auch China Angebote, aber "haushoch überlegen" trifft da sicher nicht zu. Welche Bereiche meint du denn?
Also ich würde mal den Begriff "Chinesen" aufweichen und lieber den Begriff Südostasiaten benutzen. Hier gibt es tatsächlich einige Felder, in denen die uns haushoch überlegen sind. Und nicht nur in Punkto Preis/Leistung. LED- und Displaytechnologie beispielsweise. Deutscher Hersteller? Hm. Schwierig. ARRI-Lampen haben auch nur China-Ware verbaut. Man beruft sich für den Qualitätsvorsprung rein auf der Auslese.
Richtig interessant wird es dann beim Thema Brennstoffzellen-Technik. Den Markt haben wir aus Dummheit/Politik völlig vernachlässigt. Da sollte man mal kucken was die Koreaner mittlerweile auf den Beine gestellt haben. Das ist wirklich peinlich für den vermeintlichen Innovationsstandort Deutschland. Und wäre so wichtig, wenn man in circa 5 Jahren drauf kommt, dass E-Mobilität die totale Sackgasse ist ab einer gewissen Userzahl und wenn viele E-Autos älter als 8 Jahre werden.
Okay, wir halten fest. Es wäre peinlich, wenn man in 5 Jahren darauf kommt, dass die E- Mobilität die totale Sackgasse ist ab einer gewissen Userzahl und wenn viele… Puh
1. Ja, der Blumenstrauß wird vielfältiger werden. Wie in vielen anderen Bereichen auch.
2. Es ist nicht das Ziel, den Fahrzeugbestand „1:1“ in die Elektromobilität zu führen.
3. Bei soviel Angst über Peinlichkeiten des Wirtschaftsstandortes Deutschland, empfehle ich mehr auf deutsche Produkte zu setzen.
4. Frische Luft und Bewegung kann gegen depressive Stimmung helfen.
Zurück in die Zukunft




Darth Schneider
Beiträge: 11883

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von Darth Schneider » Mi 06 Jul, 2022 16:12

@Berlin 123
Apropos Raumfahrt:
Ich hab gelesen das China den Mond (mit samt seinen riesigen, sehr wertvollen Ressourcen) für sich beanspruchen will, sprich, sie wollen die ersten sein die auf dem Mond mit einer permanent bemannten Station wirklich sesshaft werden.
Ich könnte mir vorstellen das die Chinesen das jetzt sehr, sehr ernst meinen.

Aber ihnen fehlt dennoch an die 60 Jahren an immensen Erfahrungen mit Haufenweise KnowHow und somit auch der (Vorsprung).
Den die Amerikaner in der bemannten und unbemannten Raumfahrt nun mal wirklich auch haben…
Es wird dennoch sehr spannend werden, weil die Chinesen haben womöglich die Russland im Rücken als tatkräftige Unterstützung, mit all ihrem Know-how und mit ihren sehr zuverlässigen und grossen Raketen…
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.

Zuletzt geändert von Darth Schneider am Mi 06 Jul, 2022 16:19, insgesamt 3-mal geändert.




berlin123
Beiträge: 156

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von berlin123 » Mi 06 Jul, 2022 16:15

roki100 hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 15:53
berlin123 hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 15:02


In den "meisten" und "haushoch" wundert mich. Computer, Smartphones, Autos, Flugzeugindustrie, Raumfahrt, Software... Fast überall hat auch China Angebote, aber "haushoch überlegen" trifft da sicher nicht zu. Welche Bereiche meint du denn?
Beispiel: kann sich jemand an Cebit vor ca. 10 Jahre erinnern? Und dann 10 Jahre später? Cebit fast nur von Asiaten besetzt..viel weiter in fast allen Bereiche.
Anektdotische Evidenz mag ein Indikator sein. Aber die Struktur des Aussenhandels zw. DE und China ist mMn aussagekräftiger. Demnach exportieren wir bspw. 3x so viele Erzeugnisse aus dem Maschinenbau zu ihnen als sie zu uns Insgesamt ist das Aussenhandelsvolumen mit China nicht sehr unausgeglichen.

Da in China das Lohnniveau niederiger ist als bei uns kaufen sie vermutlich auch nicht hier weil es billiger ist als aus heimischer Produktion. Wäre China in den meisten Bereichen weit überlegen gäbe es eigentlich keinen Grund bei uns zu kaufen.

https://www.dgwz.de/themen/handel/china




roki100
Beiträge: 11586

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von roki100 » Mi 06 Jul, 2022 16:22

berlin123 hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 16:15
Anektdotische Evidenz mag ein Indikator sein. Aber die Struktur des Aussenhandels zw. DE und China ist mMn aussagekräftiger. Demnach exportieren wir bspw. 3x so viele Erzeugnisse aus dem Maschinenbau zu ihnen als sie zu uns Insgesamt ist das Aussenhandelsvolumen mit China nicht sehr unausgeglichen.
Erst vor kurzem habe ich irgendwo ein Bericht darüber gehört (war ein Video).... Auch da gibt es Wendung. China produziert selbst bzw. arbeitet schonmal daran, um völlig unabhängig zu sein, weil der Westen sich immer mehr in nicht vertrauenswürdigen Partner verwandelt.
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Darth Schneider
Beiträge: 11883

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von Darth Schneider » Mi 06 Jul, 2022 16:23

@Berlin 123
Blödsinn,
das hat überhaupt nix mit „China ist überlegen“ zu tun.
Meiner Meinung nach.
Wir kaufen das Zeugs in China ganz einfach weil es billiger ist, nicht weil es besser ist.
Und weil der Westen es die letzten 30 Jahre lang sowas von verpennt hat…
Es überhaupt hinzukriegen, günstige, hochwertige Dinge selber billig produzieren zu lassen und diese auch erfolgreich Weltweit zu verkaufen.
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.

Zuletzt geändert von Darth Schneider am Mi 06 Jul, 2022 16:25, insgesamt 4-mal geändert.




r.p.television
Beiträge: 3409

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von r.p.television » Mi 06 Jul, 2022 16:24

acrossthewire hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 15:58
r.p.television hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 15:15
Und wäre so wichtig, wenn man in circa 5 Jahren drauf kommt, dass E-Mobilität die totale Sackgasse ist ab einer gewissen Userzahl und wenn viele E-Autos älter als 8 Jahre werden.
Vielleicht kommt man aber bis dahin auch da drauf das Individualmobilität wie bisher in Deutschland gelebt Wunschdenken einer aussterbenden Generation ist.
Das sagt mein Schwager auch immer. Er lebt in der Stadt und hat kein Auto. Aber er geht davon aus dass es alles um die Ecke zum Kaufen gibt. Dass die Läden nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln beliefert werden hört er ungerne, weil er im selben Atemzug immer erwähnt wie stressfrei und schick es doch für ihn ist im ICE zu hocken mit dem aufgeklappten Apple Book vor ihm.
Wenn er ein Auto braucht frägt er gerne im Freundeskreis um man ihm eines leiht, denn oft genug braucht er natürlich doch das böse Automobil. Grundsätzlich ist da meist sehr viel Doppelmoral bei. Ich bin eher dafür, dass man mal die Leute dafür sensibilisiert, dass es im Jahr 2022 absolut uncool ist mehr als 2 Kinder zu kriegen. Und die dann den ganzen Tag in VW-Bus (ist ja kein SUV, verbraucht aber gleich viel, aber egal, weil kein böser SUV) rumzukutschieren.
Aber das ist wieder ein völlig anderes Thema.

Jedenfalls werden in einigen Jahren ein paar Leute verdammt dumm aus der Wäsche kucken wenn ihr Stromer ne neue Batterie braucht, aber die neue Batterie den Zeitwert des Fahrzeugs um das Doppelte übersteigt. 30.000 Euro für eine neue Batterie? Das wird auch den Gebrauchtwagenmarkt für E-Autos lähmen bis lahmlegen. Aber es sollen ja auch alle Neuwagen kaufen. Das ist viel besser für die Umwelt.... NICHT!

Die Frage, ob ein chinesisches Smartphone die Qualitätsstandards erfüllen kann, ist für mich Makulatur, seit dem vor ca 5 Jahren ein Kumpel sein nagelneues Iphone plus an Tag 1 völlig verbogen aus der Hosentasche gezogen hat. Aber einem Iphone verzeiht man sowas.




vaio
Beiträge: 815

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von vaio » Mi 06 Jul, 2022 16:25

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 16:12
@Berlin 123
Apropos Raumfahrt:
Ich hab gelesen das China den Mond (mit samt seinen Ressourcen für sich beanspruchen will, sprich, sie wollen die ersten sein die auf dem Mond mit einer permanent bemannten Station sesshaft werden.
Ich könnte mir vorstellen das die Chinesen das sehr, sehr ernst meinen.

Aber ihnen fehlt dennoch an die 60 Jahren an immensen Erfahrungen mit Haufenweise KnowHow und somit auch der (Vorsprung)
Den die Amerikaner in der bemannten und unbemannten Raumfahrt nun mal haben…
Es wird dennoch sehr spannend werden.
Gruss Boris
Warte mal ab, bis sich die ersten User melden, dass die Amis garnicht auf dem Mond waren - geschweige die Ersten waren…
Zurück in die Zukunft




Darth Schneider
Beiträge: 11883

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von Darth Schneider » Mi 06 Jul, 2022 16:28

Die Amis waren dort, die Rovers und Abstiegsstufen der LEMs stehen noch immer da auch dem Mond rum…
Wahrscheinlich finden die Chinesen dann sogar noch die TV und Hasselblad Kameras…;)))
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




pillepalle
Beiträge: 5617

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von pillepalle » Mi 06 Jul, 2022 16:34

Pffff... Mond. Da gibt's doch dank einiger Milliardäre bald schon Pauschalreisen hin, mit der Raumfähre Oberbayern 😁

VG
Seit die Phönizier das Geld erfunden haben erwarte ich keinen Dank mehr.




vaio
Beiträge: 815

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von vaio » Mi 06 Jul, 2022 16:37

Die Frage, ob ein chinesisches Smartphone die Qualitätsstandards erfüllen kann, ist für mich Makulatur, seit dem vor ca 5 Jahren ein Kumpel sein nagelneues Iphone plus an Tag 1 völlig verbogen aus der Hosentasche gezogen hat. Aber einem Iphone verzeiht man sowas.
Irrtum, bei einem iPhone wird darüber berichtet.
Zurück in die Zukunft




Funless
Beiträge: 5031

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von Funless » Mi 06 Jul, 2022 16:54

Meint er das Bendgate? Das ging doch durch alle Medien rauf und runter ..
MfG
Funless


No Cenobites were harmed during filming.




berlin123
Beiträge: 156

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von berlin123 » Mi 06 Jul, 2022 16:58

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 16:23
@Berlin 123
Blödsinn,
das hat überhaupt nix mit „China ist überlegen“ zu tun.
Meiner Meinung nach.
Wir kaufen das Zeugs in China ganz einfach weil es billiger ist, nicht weil es besser ist.
Und weil der Westen es die letzten 30 Jahre lang sowas von verpennt hat…
Es überhaupt hinzukriegen, günstige, hochwertige Dinge selber billig produzieren zu lassen und diese auch erfolgreich Weltweit zu verkaufen.
Gruss Boris
Ich schrieb nicht davon was wir kaufen, sondern was China bei uns kauft. Und dass sie das nicht in dem großen Umfang täten, wenn sie das alles slber in gleicher oder besserer Qualität herstellen könnten.




andieymi
Beiträge: 998

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von andieymi » Mi 06 Jul, 2022 17:03

berlin123 hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 16:58
Ich schrieb nicht davon was wir kaufen, sondern was China bei uns kauft. Und dass sie das nicht in dem großen Umfang täten, wenn sie das alles slber in gleicher oder besserer Qualität herstellen könnten.
Auch das ist kein Argument für Qualität. Irgendwas muss man kaufen, rein um des Geldverschiebens willen. Tendentiell haben die USA & Europa halt noch mehr wertvollere Unternehmen, als China. Da haben v.a. einige wenige von dem Boom profitiert, das geht jetzt seit max. 25 Jahren statt seit 100.

Dazu kommt, dass wenn Du in China kaufkräftig bist, Du dich trotzdem im Idealfall nach etwas weniger autokratischen umschauen solltest, wenn Du mehr als ein paar Generationen dein Vermögen wo geparkt wissen willst. Kurzfristig vertragen sich Autokratie und Vermögende, das ist historisch gesehen aber meist nicht von sehr langer Dauer.




acrossthewire
Beiträge: 847

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von acrossthewire » Mi 06 Jul, 2022 17:05

r.p.television hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 16:24
Das sagt mein Schwager auch immer. Er lebt in der Stadt und hat kein Auto. Aber er geht davon aus dass es alles um die Ecke zum Kaufen gibt. Dass die Läden nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln beliefert werden hört er ungerne, weil er im selben Atemzug immer erwähnt wie stressfrei und schick es doch für ihn ist im ICE zu hocken mit dem aufgeklappten Apple Book vor ihm.
Wenn er ein Auto braucht frägt er gerne im Freundeskreis um man ihm eines leiht, denn oft genug braucht er natürlich doch das böse Automobil. Grundsätzlich ist da meist sehr viel Doppelmoral bei. Ich bin eher dafür, dass man mal die Leute dafür sensibilisiert, dass es im Jahr 2022 absolut uncool ist mehr als 2 Kinder zu kriegen. Und die dann den ganzen Tag in VW-Bus (ist ja kein SUV, verbraucht aber gleich viel, aber egal, weil kein böser SUV) rumzukutschieren.
Ich redete vom Individualverkehr nicht vom Lieferverkehr. Und es rechtfertigt auch nicht, das auf mehr als jeden 2 Einwohner unseres Landes ein PKW kommt (in dem von dir zitierten Südkorea nur auf jeden vierten). Über die Energiebilanz der sogenannten Efuels inkl. der Wasserstoffdervivate brauche ich doch hoffentlich kein Wort verlieren der Energieerhaltungssatz gilt auch hier.
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde

Zuletzt geändert von acrossthewire am Mi 06 Jul, 2022 17:13, insgesamt 1-mal geändert.




acrossthewire
Beiträge: 847

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von acrossthewire » Mi 06 Jul, 2022 17:11

andieymi hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 17:03
Kurzfristig vertragen sich Autokratie und Vermögende, das ist historisch gesehen aber meist nicht von sehr langer Dauer.
Es wird gern ausgeblendet, das die chinesische Wirtschaft nur bis zu einem gewissen Grad marktwirtschaftlich agiert. Die Partei ist gerade bei den Schlüsseltechnologien ein erheblicher Steuerungsfaktor. Sonst bin ich berlin123, die Chinesen kaufen hier nichts was sie bei sich selbst in ähnlicher Qualität auch haben können. Bzw. sie kaufen es hier nur solange bis sie es selbst genauso oder besser hinbekommen (siehe Solarbranche).
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




berlin123
Beiträge: 156

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von berlin123 » Mi 06 Jul, 2022 17:13

andieymi hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 17:03
berlin123 hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 16:58
Ich schrieb nicht davon was wir kaufen, sondern was China bei uns kauft. Und dass sie das nicht in dem großen Umfang täten, wenn sie das alles slber in gleicher oder besserer Qualität herstellen könnten.
Auch das ist kein Argument für Qualität. Irgendwas muss man kaufen, rein um des Geldverschiebens willen.
Nur dass ich das verstehe: chinesische Firmen kaufen Maschinenbauprodukte bei deutschen Herstellern, obwohl sie gleichwertige oder höherwertige Qualität in China zu geringeren Kosten kaufen könnten um des "Geldverschiebens willen"?




andieymi
Beiträge: 998

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von andieymi » Mi 06 Jul, 2022 17:16

acrossthewire hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 17:11
Es wird gern ausgeblendet, das die chinesische Wirtschaft nur bis zu einem gewissen Grad marktwirtschaftlich agiert. Die Partei ist gerade bei den Schlüsseltechnologien ein erheblicher Steuerungsfaktor. Sonst bin ich berlin123, die Chinesen kaufen hier nichts was sie bei sich selbst in ähnlicher Qualität auch haben können. Bzw. sie kaufen es hier nur solange bis sie es selbst genauso oder besser hinbekommen (siehe Solarbranche).
Eben das mein ich ja. Die paar wirklich reichen Chinesen müssen halt auch außerhalb von Chinas was kaufen, beim Rest redet eh die Partei mit. Und bevor die Partei zu viel mitredet, werden halt trotzdem die Schäfchen ins Trockene (ergo dem liberalen Westen gebracht). War ja bei Russland in den letzten 20 Jahren nichts anders. Klar kaufen Oligarchen auch in Moskau+St.Petersburg, aber bevorzugt dann in westlichen Metropolen wie London.

Das ist mMn das Hauptargument für die vielen Investitionen außerhalb Chinas, nicht - weil Europa etwas besser könnte.

In Afrika nimmt das ja auch lediglich kolonialistische Züge an, weil sich "Der Westen" halt nicht dafür interessiert hat bzw. es immer noch nicht tut. Das Vakuum hat China gefüllt. Man darf annehmen auch aus eher egoistischen Motiven, nicht weil Afrika etwas bauen könnte, was China nicht kann. Selbst bei Rohstoffen hat China häufig viel mehr als Europa innerhalb der eigenen Grenzen.

berlin123 hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 17:13
Nur dass ich das verstehe: chinesische Firmen kaufen Maschinenbauprodukte bei deutschen Herstellern, obwohl sie gleichwertige oder höherwertige Qualität in China zu geringeren Kosten kaufen könnten um des "Geldverschiebens willen"?
Ich rede nicht von Produkten, sondern von Firmen. Wenn China größer was einkauft sind das seltener Produkte, als gleich eine Firma. Und das liegt nicht nur an der Qualität, sondern eben am Geld arbeiten lassen.




r.p.television
Beiträge: 3409

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von r.p.television » Mi 06 Jul, 2022 17:22

vaio hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 16:37
Die Frage, ob ein chinesisches Smartphone die Qualitätsstandards erfüllen kann, ist für mich Makulatur, seit dem vor ca 5 Jahren ein Kumpel sein nagelneues Iphone plus an Tag 1 völlig verbogen aus der Hosentasche gezogen hat. Aber einem Iphone verzeiht man sowas.
Irrtum, bei einem iPhone wird darüber berichtet.
Ja, weil sich Apple auch in jede TV-Serie einkauft. Dann muss man auch damit leben, dass es mal negative Presse gibt. Für Apple-Jünger natürlich Blasphemie.
Funless hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 16:54
Meint er das Bendgate? Das ging doch durch alle Medien rauf und runter ..
Ja, genau das. War aber auch zu schwer für Apple vorauszusehen, dass Männer die Handys weiter in den Hosentaschen rumtragen werden. Wobei für so nen Hippster aus der Stadt ne Herrenhandtasche bestimmt kein Unding wäre :-) Man muss eben mit der Zeit gehen und sich den Geräten anpassen, die man anbetet.... äh anbietet ;-)




berlin123
Beiträge: 156

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von berlin123 » Mi 06 Jul, 2022 17:27

andieymi hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 17:16
Ich rede nicht von Produkten, sondern von Firmen. Wenn China größer was einkauft sind das seltener Produkte, als gleich eine Firma. Und das liegt nicht nur an der Qualität, sondern eben am Geld arbeiten lassen.

Das ist eine sehr "gefühlige" Argumentation. Die Zahlen sprechen eine andere Sprache:
Die deutschen Exporte nach China betrugen 95,9 Milliarden Euro. Deutsche Hauptexportgüter waren vor allem Maschinen, Kfz- und Kfz-Teile, Elektrotechnik und Chemie. (2019: 96 Mrd)

Die deutschen Importe aus China betrugen 2020 116,3 Milliarden Euro (2019: 109,9 Milliarden Euro).


Und beachte das Ungleichgewicht bei Direktinvestitionen zugunsten Deutschlands:
Der Bestand deutscher Direktinvestitionen in China betrug im Jahr 2018 86,12 Milliarden Euro. Der Bestand der chinesischen Direktinvestitionen lag 2018 bei 3,2 Milliarden Euro (Bundesbankzahlen).

Definition: Was ist "Direktinvestition"?
Form der Auslandsinvestition. Kapitalexport durch Wirtschaftssubjekte eines Landes in ein anderes Land mit dem Ziel, dort Immobilien zu erwerben, Betriebsstätten oder Tochterunternehmen zu errichten, ausländische Unternehmen zu erwerben oder sich an ihnen mit einem Anteil zu beteiligen, der einen entscheidenden Einfluss auf die Unternehmenspolitik gewährleistet.




Frank Glencairn
Beiträge: 16672

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 06 Jul, 2022 17:29

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 16:12


Aber ihnen fehlt dennoch an die 60 Jahren an immensen Erfahrungen mit Haufenweise KnowHow und somit auch der (Vorsprung).

Naja - die Chinesen sind immerhin auf der Rückseite des Mondes gelandet, und konnten mit ihrem Rover dort eine erfolgreiche Mission durchführen, während sie gleichzeitig ihre eigene Space-Station bauen. https://en.wikipedia.org/wiki/Tiangong_space_station
Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 16:12

Den die Amerikaner in der bemannten und unbemannten Raumfahrt nun mal wirklich auch haben…
Hatten...

Seit Jahrzehnten sind die Amis auf russische Raketentriebwerke angewiesen, weil die NASA (bzw. ihre Dienstleister) selbst keine mehr bauen können.
Deshalb wurde sogar extra ein Gesetz erlassen, das Russische Triebwerke von den Sanktionen ausschließt.
Die Atlas-5 der United Launch Alliance, einem Verbund amerikanischer Raumfahrtfirmen, nutzt Triebwerke des russischen Herstellers NPO Energomasch. Der beliefert auch das russische Militär. In der Antares-Rakete des US-Unternehmens Orbital kommen andere Triebwerke desselben Herstellers zum Einsatz.
Die Parlamentarier formulierten einen Zusatz zu dem Gesetz, der solche Geschäfte weiter erlaubt. Ohne diese Klarstellung wäre es der NASA nicht mehr möglich gewesen, Missionen mit der Atlas-Rakete zu starten. Auch die Versorgung der Internationalen Raumstation mit Hilfe der Cygnus-Transportkapseln hätte ein Ende gehabt – denn diese starten mit der Antares-Rakete, ausgestattet mit russischen Triebwerken.
https://www.deutschlandfunk.de/russisch ... a-100.html

Der Witz dabei ist, daß wir an dieses Land, das erfolgreiche Mondmissionen durchzieht, und gerade ne eigene Space-Station baut immer noch Entwicklungshilfe zahlen.




r.p.television
Beiträge: 3409

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von r.p.television » Mi 06 Jul, 2022 18:00

Frank Glencairn hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 17:29
Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 16:12

Den die Amerikaner in der bemannten und unbemannten Raumfahrt nun mal wirklich auch haben…
Hatten...

Seit Jahrzehnten sind die Amis auf russische Raketentriebwerke angewiesen, weil die NASA (bzw. ihre Dienstleister) selbst keine mehr bauen können.
Deshalb wurde sogar extra ein Gesetz erlassen, das Russische Triebwerke von den Sanktionen ausschließt.
Die Atlas-5 der United Launch Alliance, einem Verbund amerikanischer Raumfahrtfirmen, nutzt Triebwerke des russischen Herstellers NPO Energomasch. Der beliefert auch das russische Militär. In der Antares-Rakete des US-Unternehmens Orbital kommen andere Triebwerke desselben Herstellers zum Einsatz.
Die Parlamentarier formulierten einen Zusatz zu dem Gesetz, der solche Geschäfte weiter erlaubt. Ohne diese Klarstellung wäre es der NASA nicht mehr möglich gewesen, Missionen mit der Atlas-Rakete zu starten. Auch die Versorgung der Internationalen Raumstation mit Hilfe der Cygnus-Transportkapseln hätte ein Ende gehabt – denn diese starten mit der Antares-Rakete, ausgestattet mit russischen Triebwerken.
https://www.deutschlandfunk.de/russisch ... a-100.html

Der Witz dabei ist, daß wir an dieses Land, das erfolgreiche Mondmissionen durchzieht, und gerade ne eigene Space-Station baut immer noch Entwicklungshilfe zahlen.
Nicht zu vergessen wäre die Tatsache, dass bei den Amis auch ganz viel mit ganz viel Glück und Cowboy-Mentalität funktioniert hat. Oder auch mal schief gegangen ist. Die Russen haben sich sehr bewusst gegen eine Mondlandung entschieden, weil es nach dem Erkenntnisstand der 60er Jahre zu gefährlich war. Während man im Westen immer davon ausgeht, dass die Russen über Leichen gingen. Das mag sein, aber gerade bei der Raumfahrt stimmt das nicht. Die Amis hatten Werner von Braun. Und eben ganz viel "Wir machen das mal. Wird schon schief gehen!"
Wenn man mal das amerikanische Space Shuttle und die russische Buran vergleicht: Das russische Space Shuttle hatte aus Sicherheitsgründen eine komplett absprengbare Cockpitkanzel. Und Triebwerke, um bei einem fehlgeschlagenen Landeanflug nochmal durchstarten zu können. Auch vertraute man keinen Feststoff-Boostern (die wie bei der Challenger explodieren), sondern nur Flüssigtreibstoff-Antrieben, die man im Notfall abstellen kann. Also das US-Space-Shuttle war eigentlich ein Selbstmordkommando und teilweise eine wild zusammengeschusterte Rakete mit abfallenden Hitzekacheln etc. Aus der Buran wurde nur nichts wegen der Auflösung der UDSSR.
Nachdem die Amis den Wettlauf ins All verloren hatten, wollten sie für alles andere um jeden Preis immer die ersten sein. Ich betone "um jeden Preis". Mit Innovationsvorsprung hatte das nichts zu tun.
Ich will damit nicht sagen dass die russischen Raketen besser oder sicherer sind, aber in Baikonur starten Raketen wie am Fließband mit nur sehr wenigen Störfällen, während bei den Amis erst wieder ein Feuerwerk stattfindet, seitdem Elon Musk das vorantreibt.

Ähnlich verhält es sich beim Technologieglauben bezüglich Smartphones. Wer glaubt ein amerikanischer Hersteller könne bessere Smartphones bauen, der vergleicht bitte mal die Built-Quality von US-Cars mit der Built-Quality von Japanern oder Koreanern. In einem Apple ist verdammt viel Samsung-Technik (Display etc.) und anderes Zeug aus Fernost. Nimmt man mal die schicke Hülle weg, bleibt nicht viel US-Technik. Was wäre ein Apple-Handy ohne Produkte aus Fernost? Richtig. Nicht existent.




roki100
Beiträge: 11586

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von roki100 » Mi 06 Jul, 2022 18:49

r.p.television hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 18:00
Nimmt man mal die schicke Hülle weg, bleibt nicht viel US-Technik.
ich erinnere mich das selbe von Jinni.Tech über RED gehört zu haben.
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Funless
Beiträge: 5031

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von Funless » Mi 06 Jul, 2022 19:37

r.p.television hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 17:22
Funless hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 16:54
Meint er das Bendgate? Das ging doch durch alle Medien rauf und runter ..
Ja, genau das. War aber auch zu schwer für Apple vorauszusehen, dass Männer die Handys weiter in den Hosentaschen rumtragen werden. Wobei für so nen Hippster aus der Stadt ne Herrenhandtasche bestimmt kein Unding wäre :-) Man muss eben mit der Zeit gehen und sich den Geräten anpassen, die man anbetet.... äh anbietet ;-)
Deinen Worten entnehme ich, dass du mindestens einem Menschen begegnet bist, der sein iPhone im wörtlichen Sinne anbetet, also so richtig mit auf die Knie fallen, Huldigungen und der ganze scheiß. Richtig?

Ich frage, weil mir ist bisher noch kein derartiger iPhone-, respektive Apple Nutzer über den Weg gelaufen ist bei dem das so wäre und ich habe (in der Vergangenheit allein schon aus beruflichen Gründen) mit einer verdammt großen Menge an iPhone Nutzern zutun gehabt.

Ich muss auch leider zu meiner Schande gestehen, dass ich bisher nicht das Bedürfnis hatte meine iPhones anzubeten.
MfG
Funless


No Cenobites were harmed during filming.




r.p.television
Beiträge: 3409

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von r.p.television » Mi 06 Jul, 2022 19:46

roki100 hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 18:49
r.p.television hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 18:00
Nimmt man mal die schicke Hülle weg, bleibt nicht viel US-Technik.
ich erinnere mich das selbe von Jinni.Tech über RED gehört zu haben.
Das wird so sein. Ich überlege gerade welchen namhaften Kamerahersteller es in den USA gab. Und bitte nicht mit Re-Housing-Klitschen wie Panavision kommen, die Arri Kameras umbauen. Die haben sogar Hasselblads mit auf dem Mond genommen, weil sie selber nix hatten.

Deutsche Smartphones gibt es soweit ich weiss auch gar nicht mehr. Also in dem Belang alleine sind UNS also die Koreaner, Chinesen und Japaner Lichtjahre voraus. Die deutschen Autobauer zerren auch nur noch von ihrem gutem Ruf. German Engineering ist aber ein verblassender Begriff. Alles viel zu schwerfällig. BMW ist technisch noch relativ innovativ und stellt wirklich gute Motoren und Innenraum-Konzepte vor. Der Rest hinkt auch hinterher. Das Rennen wird eng im nächsten Jahrzehnt.
Unterhaltungselektronik: Pustekuchen. Blaupunkt, Grundig usw. gibt es nicht mehr. Der Trend setzt sich fort. Deutschland mag aktuell noch viel exportieren. Das sehe ich als gefährdet an.




r.p.television
Beiträge: 3409

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von r.p.television » Mi 06 Jul, 2022 20:00

Funless hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 19:37
r.p.television hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 17:22



Ja, genau das. War aber auch zu schwer für Apple vorauszusehen, dass Männer die Handys weiter in den Hosentaschen rumtragen werden. Wobei für so nen Hippster aus der Stadt ne Herrenhandtasche bestimmt kein Unding wäre :-) Man muss eben mit der Zeit gehen und sich den Geräten anpassen, die man anbetet.... äh anbietet ;-)
Deinen Worten entnehme ich, dass du mindestens einem Menschen begegnet bist, der sein iPhone im wörtlichen Sinne anbetet, also so richtig mit auf die Knie fallen, Huldigungen und der ganze scheiß. Richtig?

Ich frage, weil mir ist bisher noch kein derartiger iPhone-, respektive Apple Nutzer über den Weg gelaufen ist bei dem das so wäre und ich habe (in der Vergangenheit allein schon aus beruflichen Gründen) mit einer verdammt großen Menge an iPhone Nutzern zutun gehabt.

Ich muss auch leider zu meiner Schande gestehen, dass ich bisher nicht das Bedürfnis hatte meine iPhones anzubeten.
Also ich kenne mindestens 5 Leute, die jahrelang die Welt durch die Apple Brille wahrgenommen haben. Also alles was von Apple kam, MUSSTE ja gut sein. Diese Wahrnehmung ist aber bei allen davon in den letzten 10 Jahren weitgehend verschwunden bzw stark reduziert. Auch weil man als Pro-User bei den Desktop-Systemen nicht mehr als solcher bedient wird. Und der damals ja wirklich existierende Qualitäts- bzw Vorsprung durch Bedienerfreundlichkeit und Betriebsstabilität ist auf ein kaum wahrnehmbares Minimum zusammengeschrumpft.
Aber davor konnte man schon von einem regelrechten Fan-Boy Gehabe reden, wo man mich als Windoof-User mitleidig belächelt hat. Und wo Smartphones von Samsung & Co nur für Bausparer und andere Hungerleider angesehen waren.
Es wird aber immer eine gewisse Markenliebe geben, egal welcher Produktkategorie, wo man sich als Besitzer oder User anderen überlegen fühlt oder fühlen will. Siehe Leica-Kameras. Eine Panasonic im neuen Gewand und der betuchte Hobbyknipser fühlt sich dank des Preiszettels so richtig elitär. So funktioniert halt auch Marktwirtschaft und Marketing.




medienonkel
Beiträge: 373

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von medienonkel » Mi 06 Jul, 2022 20:32

Mein Schaumi ist jetzt 4 Jahre alt. 150 Euro.
Ist immer noch bildhübsch und man kann damit Smileys verschicken, Dates klar machen, aufm Klo surfen, Kleinkram fotografieren, Autos mieten und sogar telefonieren.
Was will man mehr?

Wer braucht denn den Einzöller wirklich?




Sammy D
Beiträge: 2257

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von Sammy D » Mi 06 Jul, 2022 21:22

Funless hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 19:37
...
Deinen Worten entnehme ich, dass du mindestens einem Menschen begegnet bist, der sein iPhone im wörtlichen Sinne anbetet, also so richtig mit auf die Knie fallen, Huldigungen und der ganze scheiß. Richtig?

Ich frage, weil mir ist bisher noch kein derartiger iPhone-, respektive Apple Nutzer über den Weg gelaufen ist bei dem das so wäre und ich habe (in der Vergangenheit allein schon aus beruflichen Gründen) mit einer verdammt großen Menge an iPhone Nutzern zutun gehabt.

Ich muss auch leider zu meiner Schande gestehen, dass ich bisher nicht das Bedürfnis hatte meine iPhones anzubeten.
RSK und Jott kennst Du nicht? Hmm... :D

Ich muss aber gestehen, dass ich mir auch nichts anderes als Apple kaufe. Ich bin so lange (u.a. beruflich) in deren Ökosystem gefangen, dass ich schlichtweg keine Lust habe, mich in irgendeiner Weise auf was anderes einzulassen.
Großartige technologische Sprünge - wenn es sie denn gibt - sind mir egal; in meinem Alter geht es nur noch um Gewohnheit.




Axel
Beiträge: 15101

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von Axel » Mi 06 Jul, 2022 21:25

r.p.television hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 20:00
Und wo Smartphones von Samsung & Co nur für Bausparer und andere Hungerleider angesehen waren.
Köstlich…
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Fr 1:18
» GPU Phänomen mit Resolve (und anderer CUDA Software)
von klusterdegenerierung - Fr 1:12
» Drohnen fliegen wird einfacher: DJI Mavic 3 erhält das weltweit erste C1-Drohnen-Zertifikat
von patfish - Fr 1:02
» Full Frame vs. Crop
von roki100 - Fr 0:31
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 0:02
» Vergleich Topaz AI vs Resolve Superscale
von Jörg - Do 23:17
» Such jemanden der mir ein Intro für meine Website erstellt.
von -paleface- - Do 22:36
» Tamron kündigt neues UWW Zoom für Sony FE an: 20-40mm f/2.8 VXD
von iasi - Do 21:07
» Ist das ein Dish oder Octabox?
von klusterdegenerierung - Do 21:02
» Panasonic S5 - Pixelfehler, der vielleicht alle Modelle betrifft
von roki100 - Do 19:55
» Camcorder multiple Perspektiven
von nicecam - Do 19:07
» Laowa Nanomorph 1,5x - drei Cine-Anamorphoten für Super35 demnächst im Crowdfunding
von roki100 - Do 18:53
» Doku: KZ-Gedenkstätte Dachau
von nicecam - Do 18:25
» Tamron kündigt 20-40mm F/2.8 Di III VXD Vollformat-Zoomobjektiv an
von rush - Do 18:06
» Wednesday Addams | Netflix | offizieller Teaser Trailer
von iasi - Do 17:51
» Ein paar Resolve-Tricks
von Darth Schneider - Do 15:52
» Camcorder mit 4k und Dolby 5.1
von MM194 - Do 13:57
» Megabetrug: YouTube zahlt 23 Millionen Dollar an Content-ID Scammer aus
von Rheinauer - Do 13:36
» Topaz Video Enhance AI 2.3: Neue Super-Zeitlupe per KI und Rabattaktion
von Frank Glencairn - Do 12:59
» Seagate kündigt 30 TB Festplatten für 2023 an, 50 TB und mehr sollen 2026 kommen
von medienonkel - Do 12:28
» Premiere Essential Graphics - Responsive Rounded Rectangle?
von dergottwald - Do 11:02
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Do 10:56
» Wim Wenders: „Bei der Restaurierung besteht die Gefahr, dass man den Film verfälscht“
von iasi - Do 10:51
» Lexar Professional Typ A Gold: schnellste CFexpress Karten mit 800 MB/s Schreibgeschwindigkeit
von andieymi - Do 10:05
» Canon EOS R5 C im Praxistest - die beste Foto-Video-DSLM? 8K 50p RAW, Hauttöne, LOG/LUT uvm.
von Darth Schneider - Do 8:52
» Atomos Ninja V im ersten Praxistest im Interview Setup mit Panasonic GH5S // IBC 2018
von roki100 - Mi 22:46
» $100 Licht Setup für einen $100 Millionen Film?
von Darth Schneider - Mi 20:21
» TikTok prescht vor: KI generiert Bilder nach Beschreibung
von Darth Schneider - Mi 20:04
» Viertes Vollformat Prime für L-Mount - Panasonic LUMIX S 35mm F1.8
von roki100 - Mi 19:32
» DJI Avata: Bald kommt eine neue FPV Drohne von DJI
von medienonkel - Mi 18:24
» Dynamic Shootout - Alle gegen ARRI (u.a. Panasonic S1H und Nikon Z9)
von roki100 - Mi 17:53
» Rode GoII aufgehangen?
von klusterdegenerierung - Mi 17:09
» Nikon Z9: 12 Bit 8K RAW in der Praxis: Performance, LOG-LUT Workflows, Hauttöne, Zeitlupe ...
von Darth Schneider - Mi 15:57
» Same Color Space looks different in Photoshop & After Effects
von Bluboy - Mi 14:06
» Blackmagic Cloud Pod und Cloud Store Mini 8TB - Netzspeicher einfach für Alle
von rush - Mi 9:38
 
neuester Artikel
 
Blackmagic Cloud Pod und Store Mini 8TB

Wir hatten die Möglichkeit, einmal die neuen Cloud Storage Hardware Produkte von Blackmagic näher auszuprobieren. Vor allem die unterschiedlichen Anschlussmöglichkeiten der verschiedenen Modelle bestimmen dabei ihre Einsatzszenarien. weiterlesen>>

Beste Video-DSLMs nach Preis-Leistung

Nachdem wir in unserer letzten Bestenliste Video-DSLMs ausschließlich nach ihrer Funktion beurteilt haben, steht diesmal das Preis-Leistungsverhältnis im Vordergrund. Hier unsere Preis-Leistungs-Favoriten im Micro Four Thirds, APS-C/S35 und Vollformatsegment weiterlesen>>