klusterdegenerierung
Beiträge: 23605

SSD Speed - muß ich das verstehen?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 23 Mai, 2022 16:18

Also ich checke es nicht!
Hab 250GB an mfx files auf HDD kopiert, hab dann das stabilisieren in Catalyst checken wollen und hab feststellen müßen, das warum auch immer, die files danach abgespielt werden wie auf einem alten 386er.

Daraufhin hab ich sie auf eine SSD kopiert und das selbe noch mal getestet, mit dem gleichen Ergebnis, trotz der weit auseinanderliegenden Benchmarks, wie man auf den screenies sieht.

Hat jeman eine schlüßige Erklärung dafür und vielleicht auch was man dagegen tun kann, denn wenn das so bleibt sehe ich schwarz. :-[]
Danke! :-)
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Bluboy
Beiträge: 2923

Re: SSD Speed - muß ich das verstehen?

Beitrag von Bluboy » Mo 23 Mai, 2022 16:29

AHCI Treiber ist deakiviert




klusterdegenerierung
Beiträge: 23605

Re: SSD Speed - muß ich das verstehen?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 23 Mai, 2022 16:39

Meinst Du wirklich?
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




freezer
Beiträge: 2839

Re: SSD Speed - muß ich das verstehen?

Beitrag von freezer » Mo 23 Mai, 2022 16:40

Ich glaube eher, das liegt am Catalyst - hatte da auch Performanceprobleme beim Abspielen nach dem Stabilisieren. Die ganze Software lief äußerst instabil.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




dienstag_01
Beiträge: 11818

Re: SSD Speed - muß ich das verstehen?

Beitrag von dienstag_01 » Mo 23 Mai, 2022 16:47

freezer hat geschrieben:
Mo 23 Mai, 2022 16:40
Ich glaube eher, das liegt am Catalyst - hatte da auch Performanceprobleme beim Abspielen nach dem Stabilisieren. Die ganze Software lief äußerst instabil.
GPU Ram zu klein?




klusterdegenerierung
Beiträge: 23605

Re: SSD Speed - muß ich das verstehen?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 23 Mai, 2022 19:16

Hallo Dienstag,
das glaube ich mit 32GB und 8GB 1080er eher nicht, zumindest gab es bislang an anderen Stellen keine Probleme.

Ich habe eine neue Vermutung, die probiere ich erstmal, ich denke nämlich das er die neuen Daten cached, denn nach dem öffnen des neuen Ordners geht der ganze Rechner in die Knie, Yt Videos stoppen kurz etc..

Vielleicht muß ich das Proggi erstmal etwas in Ruhe lassen und alle thumbs einmal durchscrollen bis alle clips erfasst sind und erst dann mit dem stabi testen.
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 23605

Re: SSD Speed - muß ich das verstehen?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 23 Mai, 2022 23:24

So habe folgendes ohne Erfolg probiert.

- Lav Filter neuste Version installiert.
- Mpeg Codec Anwendung von Microsoft auf Lav getsellt.
- Nvidia Studio Codec latest
- Catalyst in die NVidia 3D Liste mit Leistungs prio aufgenommen.
- Catalyst deinstalliert und neu installiert.
- Cache Folder auf dieverse Platte umgelegt.
- GPU Lav support von Cuda auf DirectX11.
- second Monitor support gedisabled.

Alles ohne Erfolg! Wenn das Progi nicht in der 3D Liste geführt ist, dümpeln die Werte von GPU, CPU und Speicher im unteren Bereich rum, füge ich das Programm zur Liste hinzu, geht GPU auf Volllast, CPU ebenfalls und Speicher auch 18GB hoch, allerdings ohne eine playback Veränderung.

Ich vermute das Programm ist der totale Schrott.
Peinlich finde ich auch, das man beim Kauf einer Cam im Wert von ca. 7K€ kein Tool zum batch stabilizieren dazu bekommt und noch peinlicher ist, das man jenes nicht für eine kleine Mark kaufen kann, aber auch nicht für eine große, sondern es nur im Abo zu bekommen ist!

Man man Sony, das ist soo traurig!
Faxen dicke!
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




freezer
Beiträge: 2839

Re: SSD Speed - muß ich das verstehen?

Beitrag von freezer » Di 24 Mai, 2022 01:24

dienstag_01 hat geschrieben:
Mo 23 Mai, 2022 16:47
freezer hat geschrieben:
Mo 23 Mai, 2022 16:40
Ich glaube eher, das liegt am Catalyst - hatte da auch Performanceprobleme beim Abspielen nach dem Stabilisieren. Die ganze Software lief äußerst instabil.
GPU Ram zu klein?
Bei ner GTX Titan X mit 12Gb?
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




dienstag_01
Beiträge: 11818

Re: SSD Speed - muß ich das verstehen?

Beitrag von dienstag_01 » Di 24 Mai, 2022 09:10

freezer hat geschrieben:
Di 24 Mai, 2022 01:24
dienstag_01 hat geschrieben:
Mo 23 Mai, 2022 16:47

GPU Ram zu klein?
Bei ner GTX Titan X mit 12Gb?
Ja, vielleicht braucht man 120GB ;)
War ne Iddee.

Sind das LongGOP Files, die Probleme machen oder alle Codecs? Sonst könnte es auch an fehlender Hardware Acceleration liegen.




Jost
Beiträge: 1840

Re: SSD Speed - muß ich das verstehen?

Beitrag von Jost » Di 24 Mai, 2022 09:12

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mo 23 Mai, 2022 16:18
hab dann das stabilisieren in Catalyst checken wollen und hab feststellen müßen, das warum auch immer, die files danach abgespielt werden wie auf einem alten 386er.
Womit hast Du stabilisiert? Es liest sich so, als sei die Inkompatibilität zu Catalyst erst nach dem Export aufgetaucht.
MXF (?) ist nur Container-Format. Geöffnet wird offenbar, der Inhalt scheint Probleme zu machen.




freezer
Beiträge: 2839

Re: SSD Speed - muß ich das verstehen?

Beitrag von freezer » Di 24 Mai, 2022 14:14

dienstag_01 hat geschrieben:
Di 24 Mai, 2022 09:10
freezer hat geschrieben:
Di 24 Mai, 2022 01:24


Bei ner GTX Titan X mit 12Gb?
Ja, vielleicht braucht man 120GB ;)
War ne Iddee.

Sind das LongGOP Files, die Probleme machen oder alle Codecs? Sonst könnte es auch an fehlender Hardware Acceleration liegen.
Hab's nur mit dem Material von der Sony FX6 probiert - XAVC Intra 10bit 422
Von daher könnte es an der Kombi aus 10bit und 422 liegen...
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




dienstag_01
Beiträge: 11818

Re: SSD Speed - muß ich das verstehen?

Beitrag von dienstag_01 » Di 24 Mai, 2022 14:39

freezer hat geschrieben:
Di 24 Mai, 2022 14:14
dienstag_01 hat geschrieben:
Di 24 Mai, 2022 09:10

Ja, vielleicht braucht man 120GB ;)
War ne Iddee.

Sind das LongGOP Files, die Probleme machen oder alle Codecs? Sonst könnte es auch an fehlender Hardware Acceleration liegen.
Hab's nur mit dem Material von der Sony FX6 probiert - XAVC Intra 10bit 422
Von daher könnte es an der Kombi aus 10bit und 422 liegen...
Aber Intra?!
Egal, Sony schreibt gar nichts von Hardware Acceleration. Auch nicht für die gängigen Codec-Varianten.




klusterdegenerierung
Beiträge: 23605

Re: SSD Speed - muß ich das verstehen?

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 24 Mai, 2022 18:33

freezer hat geschrieben:
Di 24 Mai, 2022 14:14
dienstag_01 hat geschrieben:
Di 24 Mai, 2022 09:10

Ja, vielleicht braucht man 120GB ;)
War ne Iddee.

Sind das LongGOP Files, die Probleme machen oder alle Codecs? Sonst könnte es auch an fehlender Hardware Acceleration liegen.
Hab's nur mit dem Material von der Sony FX6 probiert - XAVC Intra 10bit 422
Von daher könnte es an der Kombi aus 10bit und 422 liegen...
Jepp!
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 23605

Re: SSD Speed - muß ich das verstehen?

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 24 Mai, 2022 18:38

Hab die Prepare Testversion installiert, verhält sich genauso.
Die Intras laufen vor dem stabilisieren so gerade flüßig, wenn überhaupt, was ausserhal der beiden Programme völlig unproblematisch ist.

Selbst in Resolve mit Denoiseer laufen sie flüßiger.
Ich vermute das liegt am Programm, ich werde mal eine Version downgraden, aber ich weiß nicht was mir dann an funktionen fehlt.

Es gab doch noch ein anderes Programm welches über die Gyro Daten stabilisieren kann, oder, aber das war auch ziemlich strange, oder?
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 23605

Re: SSD Speed - muß ich das verstehen?

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 24 Mai, 2022 19:31

Achne!
Hab die alte Version 2020.1. installiert und siehe da, sie funktioniert!

Nun läuft es wieder flüßig, wie ich das schon mal hatte, muß also wohl am update gelegen haben.
Übrigens, die 2021.1 ist soo buggy, das sich einmal sogar die Auflösungen der Monitore verändert haben und einmal ist sogar der komplette Rechner eingefroren und ich mußte die Resettaste drücken, habe ich mehrere Jahre nicht mehr machen müßen. :-[]
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 23605

Re: SSD Speed - muß ich das verstehen?

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 24 Mai, 2022 19:49

Mir ist gerade aufgefallen das auch der Stabi Vorgang selbst min doppelt so schnell von statten geht, abgefahren.
So macht das schon wieder Spaß. :-)
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wim Wenders: „Bei der Restaurierung besteht die Gefahr, dass man den Film verfälscht“
von Frank Glencairn - Di 10:04
» Grafikkartenpreise fallen immer weiter - jetzt zuschlagen oder auf neue Nvidia RTX 4000 GPUs warten?
von SamSuffy - Di 9:49
» Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1" Sensor und 10bit HDR-Aufnahme in Dolby Vision
von iasi - Di 8:49
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Di 8:19
» Camcorder mit 4k und Dolby 5.1
von anfaengerulli - Di 8:11
» Wer filmt noch mit der Panasonic HDC SD 707 und kennt sich gut damit aus ?
von FilmFun - Di 7:59
» KI statt Greenscreen: Videohintergründe per Kommandozeile ändern
von carstenkurz - Di 2:35
» Bald für jedermann: Kostenlose Bildgenerierung per KI auf dem Heim-PC
von -paleface- - Di 0:27
» Was schaust Du gerade?
von Map die Karte - Mo 23:04
» Wie Effeksettings exportieren?
von klusterdegenerierung - Mo 21:40
» Wer hat Erfahrungen mit Resolve- Vorlagen... gelöst
von AndySeeon - Mo 21:10
» Seagate kündigt 30 TB Festplatten für 2023 an, 50 TB und mehr sollen 2026 kommen
von rush - Mo 20:31
» Same Color Space looks different in Photoshop & After Effects
von luftzugdackel - Mo 19:30
» CONVERGET DESIGN - 7Q - SOFTWARE GESUCHT
von Bergspetzl - Mo 16:12
» Tragischer Unfall am Set trotz Filmwaffe: Kamerafrau stirbt nach Schuß von Alec Baldwin
von iasi - Mo 15:12
» Welcher Gimbal für Redmi Note 8
von uli55234 - Mo 14:11
» Panasonic S5 - Pixelfehler, der vielleicht alle Modelle betrifft
von Bildlauf - Mo 9:32
» Total schnödes Statement pimpen?
von klusterdegenerierung - Mo 8:10
» Kinomann
von ruessel - Mo 7:59
» Was bastelst Du gerade?
von ruessel - Mo 7:38
» Die besten Video-DSLMs nach Preis-Leistung: Von M43 über APS-C/S35 bis Vollformat
von roki100 - Mo 1:47
» Drohnen Entscheidung
von ksingle - So 22:43
» Blackmagic erhöht seine Preise - und senkt einige
von iasi - So 19:03
» EOS R5 Überhitzung auch bei Full HD mit 100 fps möglich?
von fknobel - So 16:18
» Schnäppchenecke
von iasi - So 15:32
» Wieviel Aufträge durch SocialMedia?
von Darth Schneider - So 13:52
» Logo wird in Timeline gestretcht
von Jasper - So 10:54
» Ich und meine C70
von vladi - So 10:12
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Sa 19:59
» home of hope - Tanne goes africa
von nicecam - Sa 18:09
» Markierte Clips lassen sich nicht mehr verschieben
von nicecam - Sa 17:27
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Mediamind - Sa 17:26
» Neue Intel Arc Pro Desktop GPUs für Workstations - bahnt sich Konkurrenz für Nvidia und AMD an?
von j.t.jefferson - Sa 17:19
» Neue Firmware Viltrox
von klusterdegenerierung - Sa 11:13
» Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von ksingle - Sa 10:28
 
neuester Artikel
 
Beste Video-DSLMs nach Preis-Leistung

Nachdem wir in unserer letzten Bestenliste Video-DSLMs ausschließlich nach ihrer Funktion beurteilt haben, steht diesmal das Preis-Leistungsverhältnis im Vordergrund. Hier unsere Preis-Leistungs-Favoriten im Micro Four Thirds, APS-C/S35 und Vollformatsegment weiterlesen>>

Dynamik ARRI LF vs. Pana S1H vs. Nikon Z9

Wenn schon, denn schon: Dank der wachsenden Zahl an Augen-Clips in unserer Redaktion können wir eine weitere Frage beantworten: Wie schlagen sich ARRI LF und Sony VENICE 2 in der Dynamik gegenüber den besten DSLMs aus unserem Testlabor? weiterlesen>>