Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Welches lichtstarke Autofokus EF-Objektiv für GH5 / Gh6?



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
ksingle
Beiträge: 1669

Welches lichtstarke Autofokus EF-Objektiv für GH5 / Gh6?

Beitrag von ksingle » Sa 21 Mai, 2022 12:39

Kamera: GH5 / GH6 und ein Speedbooster XL x0.64.

Wer hat eine Empfehlung für ein lichtstarkes Objektiv (Canon oder andere mit EF-Flansch) für die o.g. Kamera-Kombination ? Das Objektiv muss einen funktionierenden Autofokus besitzen und eine Brennweite im Bereich 30-40mm (umgerechnet auf Vollformat) mit einer Blende bis maximal f1,2 (umgerechnet bei der Nutzung mit dem Speedbooster).

Gedacht ist das Glas für Studioaufnahmen mit einem möglichst geringen Tiefenschärfebereich. Meines Wissens gibt es keine Objektive von Lumix oder Olympus mit dieser Lichtstärke und Autofokus.

Das 10-25mm von Lumix wäre optimal, hat aber leider eben "nur" eine Blende von f1.7 :-(

Hintergrund meiner Frage ist die Situatiuon, dass wechselnde Hintergründe, die sich nur ca. 80-90 cm hinter der Protargonistin aufgehängt sind, unscharf gestellt werden sollen. Leider ist in der Location kein Platz für einen größeren Abstand. Beispiel siehe Anlage...

Vielleicht weiß ja hier jemand Rat.

Grüße aus Köln, Jürgen
.
hintergrund.jpg
Webagentur Jürgen Meier - Köln
https://prysma.de

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von ksingle am Sa 21 Mai, 2022 13:06, insgesamt 1-mal geändert.




MrMeeseeks
Beiträge: 1561

Re: Welches lichtstarke Autofokus EF-Objektiv für GH5 / Gh6?

Beitrag von MrMeeseeks » Sa 21 Mai, 2022 13:06

Verabschiede dich mal gleich von deinem Traum. Während der Autofokus mit den eigenen Panasonic Objektiven noch annehmbar ist, kann man die Canon EF Objektive mit dem Speedbooster vergessen. Ein einziges lautes Geruckel und Gezuckel.

Und natürlich gibt es 1.2 Objektive von Panasonic und Olympus.

Olympus

17mm 1.2/25mm 1.2/45mm 1.2

Panasonic 42.5 1.2

persönlich nutze ich das Sigma 35mm 1.4 mit dem XL Speedbooster. Einer meiner liebsten Kombinationen.




rush
Beiträge: 12650

Re: Welches lichtstarke Autofokus EF-Objektiv für GH5 / Gh6?

Beitrag von rush » Sa 21 Mai, 2022 14:51

Was wäre mit einer Green-Screen oder vergleichbaren Lösung? Könnte bei der Abbildungsgröße doch ggfs die einfachere und günstigere Lösung sein.
keep ya head up




Sammy D
Beiträge: 2257

Re: Welches lichtstarke Autofokus EF-Objektiv für GH5 / Gh6?

Beitrag von Sammy D » Sa 21 Mai, 2022 15:36

Sigma 18-35mm. Im Videomodus vignettiert die zwar leicht, aber das lässt sich entfernen.
Mit Speedbooster: 21-42mm, f1.1




rush
Beiträge: 12650

Re: Welches lichtstarke Autofokus EF-Objektiv für GH5 / Gh6?

Beitrag von rush » Sa 21 Mai, 2022 15:43

Er benötigt ja offenbar guten AF - kann die adaptierte Sigma Kombi das wirklich bieten?
keep ya head up




Sammy D
Beiträge: 2257

Re: Welches lichtstarke Autofokus EF-Objektiv für GH5 / Gh6?

Beitrag von Sammy D » Sa 21 Mai, 2022 15:46

rush hat geschrieben:
Sa 21 Mai, 2022 15:43
Er benötigt ja offenbar guten AF - kann die adaptierte Sigma Kombi das wirklich bieten?
"Das Objektiv muss einen funktionierenden Autofokus besitzen". Von "gut" steht da nichts. :)




-paleface-
Beiträge: 3808

Re: Welches lichtstarke Autofokus EF-Objektiv für GH5 / Gh6?

Beitrag von -paleface- » Sa 21 Mai, 2022 18:23

Bei der GH6 nutze ich keinen Speedbooster mehr.

Speedbooster + AF kannst du vergessen.

Kannst du nicht 2m nach hinten gehen und mehr reinzoomen?
Dann hast du doch auch geringere Tiefenschärfe.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




srone
Beiträge: 10474

Re: Welches lichtstarke Autofokus EF-Objektiv für GH5 / Gh6?

Beitrag von srone » Sa 21 Mai, 2022 23:46

ksingle hat geschrieben:
Sa 21 Mai, 2022 12:39
Leider ist in der Location kein Platz für einen größeren Abstand.
lg

srone
ten thousand posts later...




srone
Beiträge: 10474

Re: Welches lichtstarke Autofokus EF-Objektiv für GH5 / Gh6?

Beitrag von srone » Sa 21 Mai, 2022 23:56

Hintergrund meiner Frage ist die Situatiuon, dass wechselnde Hintergründe, die sich nur ca. 80-90 cm hinter der Protargonistin aufgehängt sind, unscharf gestellt werden sollen.
wenn du einfluss auf die hintergründe hast, warum selbige nicht gleich unscharf drucken/herstellen lassen?

lg

srone
ten thousand posts later...




ksingle
Beiträge: 1669

Re: Welches lichtstarke Autofokus EF-Objektiv für GH5 / Gh6?

Beitrag von ksingle » So 22 Mai, 2022 07:36

srone hat geschrieben:
Sa 21 Mai, 2022 23:56
..wenn du einfluss auf die hintergründe hast, warum selbige nicht gleich unscharf drucken/herstellen lassen?
Das ist eine gute Idee :-)

Dann stellt sich natürlich sofort die Frage, wo man so etwas anfertigen lassen kann, ohne hohe Kosten zu verursachen. Vinyl oder sonstiges Plastik kommt nicht in Frage. Es muss ein knitterfreier Stoff sein. Hast du vieleicht einen Tipp? Ich finde im Netz nur Hersteller aus Indien und China. Das ist mir ehrlich gesagt viel zu unzuverlässig.

Grüße aus Köln, Jürgen
Webagentur Jürgen Meier - Köln
https://prysma.de




Alex
Beiträge: 195

Re: Welches lichtstarke Autofokus EF-Objektiv für GH5 / Gh6?

Beitrag von Alex » So 22 Mai, 2022 08:21

Ich kann dir leider keinen Shop nennen, wo man die Hintersetzer machen lassen kann, aber ich weiß, die haben wir aus Deutschland (Köln?) bezogen. Das war wie so eine Kunststoff-Plane einfach auf Dachlatten aufgezogen, vielleicht kann man das auch auf Leinen o.ä. aufdrucken.
Kann man natürlich auch leicht unscharf anfertigen lassen. Wenn man dann noch 1-2 reale Gegenstände mit ins Bild integriert (Pflanze, Vorhang, Lampe o.ä.) dann funktioniert das super. Du kannst mal versuchen den Ausstatter von damals zu erreichen, der hat die glaube ich damals organisiert: https://www.crew-united.com/de/Alexande ... 25889.html
Ist aber schon ne Weile her, sag ihm "Lyoness/Planet Nippes" vielleicht klingelts dann bei ihm ;)
Lyoness_Planet_Nippes (25).JPG
Lyoness_Planet_Nippes (10).JPG
Lyoness_Planet_Nippes (1).JPG

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




ludivine
Beiträge: 21

Re: Welches lichtstarke Autofokus EF-Objektiv für GH5 / Gh6?

Beitrag von ludivine » Mo 23 Mai, 2022 09:48

Wie wäre es denn, wenn Du den Hintergrund mittels "depth matte" oder "magic mask" softest?
Dann sparst Du Dir die ganzen Objektivprobleme.




Darth Schneider
Beiträge: 11882

Re: Welches lichtstarke Autofokus EF-Objektiv für GH5 / Gh6?

Beitrag von Darth Schneider » Mo 23 Mai, 2022 09:52

Oder, ganz kreativ, ein grosser Samsung, Sony oder LG TV im Hintergrund aufstellst, der dann bei der Aufnahme, eine ganz nach Belieben weniger oder mehr, unscharfe Aufnahme des Hintergrunds, den du im Vorfeld gefilmt hast, abspielt ? ;)
Die aktuellen 4K TV Screens sind jedenfalls heute hell, gross und gut genug für sowas…
Ich würde es wahrscheinlich so machen. Dann hätte ich mehr Kontrolle und Gestaltungsmöglichkeiten über alles und bräuchte gar keine zusätzlichen lichtstarken, teuren Gläser.
Irgend ein anständiger TV hat doch mittlerweile fast jeder rumstehen….

Also auf den Autofokus würde ich mich bei sowas eh niemals verlassen….
Nicht mit einer Panasonic Kamera.
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




ksingle
Beiträge: 1669

Re: Welches lichtstarke Autofokus EF-Objektiv für GH5 / Gh6?

Beitrag von ksingle » Mo 23 Mai, 2022 13:12

Darth Schneider hat geschrieben:
Mo 23 Mai, 2022 09:52
Also auf den Autofokus würde ich mich bei sowas eh niemals verlassen….
Nicht mit einer Panasonic Kamera.
Gruss Boris
Ich bin kein Produzent von teuren Produktionen, verdiene aber trotzem einen Teil meines Geldes professionell u.a. mit GHx-Kameras - und das schon seit der GH5.
Bisher habe ich mit den hochwertigeren Lumix und OLY Objektiven beste Erfahrungen gemacht, was das Autofokus-Verhalten angeht.

Hektische Bewegungen und dergleichen, wie sie gerne als Negativbeispiel in einigen Videos zu sehen sind, kommen in der Profipraxis bei mir nicht vor. Daher kann ich nur sagen: Fast jeder, der "normale" Ansprüche an eine Kamera stellt, wird mit der GHx Kamera bestens zufrieden sein. Gerade die neue GH6 bietet Möglichkeiten, die meine Ansprüche vollends zufrieden stellen. Und das nicht nur im Videobereich, sondern auch, wenn es um Fotografische Dinge geht. Das Bild der GH6 geht für mich in Richtung Canon-Anmutung. Man nennt das in diesen Gefilden ja auch gerne "Color-Science". Und die stimmt für mich als Fotografen.

Es gibt an allen Dingen auf dieser Welt immer etwas auszusetzen, wenn man den möchte und danach sucht. Vergleich man das Produkte A des einen Hestellers mit dem Produkt B eines anderen, dann ist es ein Leichtes, etwas in schlechtem Licht darstehen zu lassen. Der Eine mag eben blonde Menschen - der Andere brünette. In den Urlaub fahren kann man mit beiden. Es ist immer nur die Frage, was man persönlich aus dem Urlaub macht.
Webagentur Jürgen Meier - Köln
https://prysma.de

Zuletzt geändert von ksingle am Mo 23 Mai, 2022 20:40, insgesamt 1-mal geändert.




Darth Schneider
Beiträge: 11882

Re: Welches lichtstarke Autofokus EF-Objektiv für GH5 / Gh6?

Beitrag von Darth Schneider » Mo 23 Mai, 2022 15:32

Du hast ja recht.
Ich persönlich ziele aber halt mittlerweile viel eher auf eine Panasonic S5….
So zum fotografieren und als zweite Filmkamera, auf dem Gimbal….
Gefällt mir sehr, (zwar nicht blond) aber dennoch, sehr schöne Kamera.

Gut die Gh6 is schon auch sehr hübsch, aber mir halt dann doch leider etwas zu teuer, für eine reine MFT Kamera und zum fotografieren ist sie halt (systembedingt) ganz sicher, (zumindest für mich) leider im glasklaren Nachteil….

Wenn jedoch, in ein paar Jahren, eine Gh7 kommt, mit internen ND Filtern, und hoffentlich, endlich mit einem echtem Super35mm Sensor, nicht viel teurer ist, dann wäre der Preis und das Paket, voll ok, und würde ich wahrscheinlich doch noch vor den ersten Tests, schwach werden und einfach so zuschlagen….

Wenn ich dann nicht schon eine S5, oder was ähnliches habe.;)
Was durchaus sehr realistisch ist, weil die S5 bietet als Hybrid Kamera im Moment das mit Abstand beste Preis Leistungs Verhältnis…
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Tamron kündigt neues UWW Zoom für Sony FE an: 20-40mm f/2.8 VXD
von iasi - Do 18:12
» Tamron kündigt 20-40mm F/2.8 Di III VXD Vollformat-Zoomobjektiv an
von rush - Do 18:06
» Such jemanden der mir ein Intro für meine Website erstellt.
von LokiBalb21 - Do 18:05
» Laowa Nanomorph 1,5x - drei Cine-Anamorphoten für Super35 demnächst im Crowdfunding
von iasi - Do 18:03
» Wednesday Addams | Netflix | offizieller Teaser Trailer
von iasi - Do 17:51
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Do 17:35
» Doku: KZ-Gedenkstätte Dachau
von 7River - Do 17:00
» Ist das ein Dish oder Octabox?
von klusterdegenerierung - Do 16:49
» Ein paar Resolve-Tricks
von Darth Schneider - Do 15:52
» Camcorder mit 4k und Dolby 5.1
von MM194 - Do 13:57
» Panasonic S5 - Pixelfehler, der vielleicht alle Modelle betrifft
von roki100 - Do 13:41
» Megabetrug: YouTube zahlt 23 Millionen Dollar an Content-ID Scammer aus
von Rheinauer - Do 13:36
» Topaz Video Enhance AI 2.3: Neue Super-Zeitlupe per KI und Rabattaktion
von Frank Glencairn - Do 12:59
» Seagate kündigt 30 TB Festplatten für 2023 an, 50 TB und mehr sollen 2026 kommen
von medienonkel - Do 12:28
» Premiere Essential Graphics - Responsive Rounded Rectangle?
von dergottwald - Do 11:02
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Do 10:56
» Wim Wenders: „Bei der Restaurierung besteht die Gefahr, dass man den Film verfälscht“
von iasi - Do 10:51
» Lexar Professional Typ A Gold: schnellste CFexpress Karten mit 800 MB/s Schreibgeschwindigkeit
von andieymi - Do 10:05
» Drohnen fliegen wird einfacher: DJI Mavic 3 erhält das weltweit erste C1-Drohnen-Zertifikat
von slashCAM - Do 9:45
» Camcorder multiple Perspektiven
von cantsin - Do 9:39
» Canon EOS R5 C im Praxistest - die beste Foto-Video-DSLM? 8K 50p RAW, Hauttöne, LOG/LUT uvm.
von Darth Schneider - Do 8:52
» Atomos Ninja V im ersten Praxistest im Interview Setup mit Panasonic GH5S // IBC 2018
von roki100 - Mi 22:46
» $100 Licht Setup für einen $100 Millionen Film?
von Darth Schneider - Mi 20:21
» TikTok prescht vor: KI generiert Bilder nach Beschreibung
von Darth Schneider - Mi 20:04
» Viertes Vollformat Prime für L-Mount - Panasonic LUMIX S 35mm F1.8
von roki100 - Mi 19:32
» DJI Avata: Bald kommt eine neue FPV Drohne von DJI
von medienonkel - Mi 18:24
» Dynamic Shootout - Alle gegen ARRI (u.a. Panasonic S1H und Nikon Z9)
von roki100 - Mi 17:53
» Rode GoII aufgehangen?
von klusterdegenerierung - Mi 17:09
» Nikon Z9: 12 Bit 8K RAW in der Praxis: Performance, LOG-LUT Workflows, Hauttöne, Zeitlupe ...
von Darth Schneider - Mi 15:57
» Same Color Space looks different in Photoshop & After Effects
von Bluboy - Mi 14:06
» Blackmagic Cloud Pod und Cloud Store Mini 8TB - Netzspeicher einfach für Alle
von rush - Mi 9:38
» KI statt Greenscreen: Videohintergründe per Kommandozeile ändern
von SamSuffy - Mi 9:11
» Regisseur Wolfgang Petersen gestorben
von 7River - Mi 6:41
» Panasonic Leica 42,5 mm f:1.2 Nocticron für MFT
von Mediamind - Mi 6:39
» Was hörst Du gerade?
von Bluboy - Di 23:14
 
neuester Artikel
 
Blackmagic Cloud Pod und Store Mini 8TB

Wir hatten die Möglichkeit, einmal die neuen Cloud Storage Hardware Produkte von Blackmagic näher auszuprobieren. Vor allem die unterschiedlichen Anschlussmöglichkeiten der verschiedenen Modelle bestimmen dabei ihre Einsatzszenarien. weiterlesen>>

Beste Video-DSLMs nach Preis-Leistung

Nachdem wir in unserer letzten Bestenliste Video-DSLMs ausschließlich nach ihrer Funktion beurteilt haben, steht diesmal das Preis-Leistungsverhältnis im Vordergrund. Hier unsere Preis-Leistungs-Favoriten im Micro Four Thirds, APS-C/S35 und Vollformatsegment weiterlesen>>