Tonaufnahme und -gestaltung Forum



Set Audio Splitten



Fragen zur Tonaufzeichnung, Ausrüstung (Mikros etc.), aber auch zu gestalterischen Aspekten.
Antworten
-paleface-
Beiträge: 3568

Set Audio Splitten

Beitrag von -paleface- » Mo 22 Nov, 2021 17:06

Hallo,
aktuell nehme ich mein Audio mit einen Zoom H4N auf, daran ein XLR Kabel welches in ein NTG geht.
An dem Zoom habe ich dann ein Kopfhörer um den Ton abzuhören.

Wie kann ich nun vom Zoom aus das Audio so splitten das zwei Personen den Ton hören können?

Mega wäre es ja wenn das dann auch mit Funk wäre, damit wir nicht direkt nebeneinander stehen müssen.

Oder geht das mit so einem Gerät gar nicht?

bye
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




pillepalle
Beiträge: 4931

Re: Set Audio Splitten

Beitrag von pillepalle » Mo 22 Nov, 2021 17:11

Es gibt einfache Kopfhörer Splitter (Y Kabel) mit denen Du das Signal auf zwei Kopfhörern hörern kannst. Aber eben beide nur das gleiche Signal in gleicher Lautstärke.

VG
Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden... :)




-paleface-
Beiträge: 3568

Re: Set Audio Splitten

Beitrag von -paleface- » Mo 22 Nov, 2021 17:24

An sowas dacht ich auch schon.

Aber ist das nicht etwas fehlerabhängig?

Kann man das auch Funken?
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




pillepalle
Beiträge: 4931

Re: Set Audio Splitten

Beitrag von pillepalle » Mo 22 Nov, 2021 17:27

-paleface- hat geschrieben:
Mo 22 Nov, 2021 17:24
Kann man das auch Funken?
Einfach ausprobieren. Ich hab' gerade nicht im Kopf welche Spannung/Pegel Kopfhörersignale haben, aber die sind wohl deutlich lauter als die von Mikrofonen. In der Regel kannst Du den Pegel vom Kopfhörer aber herunter drehen, so das es zumindest halbwegs funktionieren sollte.

VG
Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden... :)




carstenkurz
Beiträge: 5034

Re: Set Audio Splitten

Beitrag von carstenkurz » Di 23 Nov, 2021 00:31

-paleface- hat geschrieben:
Mo 22 Nov, 2021 17:24
Kann man das auch Funken?
Grundsätzlich ja, hast Du denn schon irgendwelche Funktechnik?
and now for something completely different...




mikroguenni
Beiträge: 185

Re: Set Audio Splitten

Beitrag von mikroguenni » Di 23 Nov, 2021 17:41

vielleicht bin ich nur altmodisch, aber ich vermeide es grundsätzlich irgendwelche sender, smartphones oder ähnliches in der nähe von mikrofonkabeln- oder
verstärkern zu haben. damit kann man sich die aufnahme herrlich versauen.




rush
Beiträge: 12134

Re: Set Audio Splitten

Beitrag von rush » Di 23 Nov, 2021 17:55

-paleface- hat geschrieben:
Mo 22 Nov, 2021 17:24
An sowas dacht ich auch schon.

Aber ist das nicht etwas fehlerabhängig?

Kann man das auch Funken?
Y Kabel funktionieren für solche simplen Monitoring Zwecke häufig erstaunlich problemlos... Hängt ein bissl von der Impedanz der jeweiligen Geräte ab aber grundsätzlich ist das ein einfacher und gangbarer Weg.

Funk geht natürlich ebenso, auch hier hängt es immer ein wenig von den verwendeten Geräten ab und wie gut die sich in Hinblick auf die Pegel ein/umstellen lassen.
keep ya head up




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Schultheater-Ausrüstung
von pillepalle - Mo 8:17
» Canon EOS C70 filmt bald auch in Cinema RAW Light
von Darth Schneider - Mo 7:57
» Canon Cinema EOS C70 - S35 RF-Mount mit optionalem EF-Speedbooster
von iasi - Mo 7:24
» Kaufempfehlung Polfilter
von Jörg - Mo 7:23
» MiniDV Timestamp anzeigen
von DezorianGuy - Mo 3:14
» Atomos Ninja V/Ninja V+ plus Canon EOS R5 C: ProRes RAW Aufnahme mit bis zu 8K 30fps
von j.t.jefferson - Mo 2:05
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mo 1:06
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 0:23
» Merkwürdige 8mm-Camcorder-Anschlüsse
von DezorianGuy - So 23:09
» srone sagt danke...:-)
von roki100 - So 20:57
» !!BIETE!! BOBA FETT Helm & andere Starwars Artikel
von 7River - So 20:50
» imovie Archivierung
von Slashi - So 20:25
» Von der Sony FS5II zur FX6 wechseln?
von klusterdegenerierung - So 19:47
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Jörg - So 19:18
» !!BIETE!! VILTROX EF-E5 Adapter
von klusterdegenerierung - So 19:02
» !!BIETE!! M-Audio Mini 32 MKIII Keyboard
von klusterdegenerierung - So 18:56
» !!BIETE!! Colorchecker & Spyder Cube
von klusterdegenerierung - So 18:55
» bmpcc 4k, welcher speedbooster mit bronica sq objektiven
von srone - So 16:18
» Neue Gigabyte AORUS/AERO Notebooks: Alder Lake CPUs, RTX 3080 Ti und OLED oder Mini-LED Displays
von slashCAM - So 14:39
» Canon EOS R5 versus R5 C versus C70 versus R3 - welche Kamera wofür?
von malwell - So 14:17
» Napoleon — Ridley Scott/David Scarpa
von iasi - So 13:09
» Sony A7Siii keine Tiererkennung bei Video?
von Axel - So 12:50
» ARTE: Das Seil. 3 teilige Miniserie.
von Axel - So 11:46
» Kleines Reisevideo aus Malaysia
von 7River - So 10:25
» Gewagtes Objektiv Bokeh in Mini Serie: Hard Sun
von ruessel - So 9:43
» GH 4/ GH5/ G81/ G85 (Panasonic) App FULLSCrEEN??
von Darth Schneider - So 9:42
» ARTE: Vigil – Tod auf hoher See (6 Teile)
von ruessel - So 9:06
» Was lernst Du gerade?
von Darth Schneider - So 7:07
» Watt hab ich nen Hals auf DJI!
von klusterdegenerierung - Sa 23:04
» Er hat es als erster gemacht
von klusterdegenerierung - Sa 22:36
» Sicherheit auf Reisen?
von rob - Sa 18:44
» Zoom F3 - professioneller Mini Field Recorder mit XLR und 32-Bit-Float
von Blackbox - Sa 14:48
» Meat Loaf verstorben.
von Bluboy - Sa 14:03
» Kostenloses Einsteigertraining-Webinar für DaVinci Resolve von Blackmagic
von slashCAM - Sa 10:33
» Canon R5 C - 8K Cinema EOS Kamera mit Vollformat-Sensor ist offiziell
von pillepalle - Sa 8:51
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R5 vs R5 C vs C70 vs R3


Noch nie gab es so viele hochwertige Bewegtbild-Werkzeuge für videoaffine User / Filmer im aktuellen Canon RF-Portfolio. Alle haben 12 Bit Cinema RAW-Aufnahmen sowie LOG im Angebot und verfügen über Canons Dual Pixel AF. Doch was sind die wichtigsten Unterschiede und für wen macht welche EOS am meisten Sinn? Hier ein Beitrag zur Klärung ... weiterlesen>>

Blackmagic URSA Broadcast G2 Sensor Test

Wir hatten ja bereits in einem Artikel die unterschiedlichen Gesichter der Blackmagic URSA Broadcast G2 näher betrachtet, jedoch steht noch eine grundsätzliche Frage zur Klärung im Raum: Wie verhält sich der Sensor - auch im Vergleich zu den anderen URSA-Modellen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...