News-Kommentare Forum



Vierter Sirui Anamorphot 75mm F/1.8 1.33x im Anflug



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Vierter Sirui Anamorphot 75mm F/1.8 1.33x im Anflug

Beitrag von slashCAM »


Von Sirui ist demnächt ein weiteres anamorphotische Objektiv für APS-C verfügbar, er reiht sich am teligen Ende der Serie ein. Auch die neue 75mm Festbrennweite Blickwink...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Vierter Sirui Anamorphot 75mm F/1.8 1.33x im Anflug



roki100
Beiträge: 15195

Re: Vierter Sirui Anamorphot 75mm F/1.8 1.33x im Anflug

Beitrag von roki100 »

"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



andieymi
Beiträge: 1597

Re: Vierter Sirui Anamorphot 75mm F/1.8 1.33x im Anflug

Beitrag von andieymi »

Das 75er schaut in der Tat zum ersten Mal bei der Serie überhaupt irgendwie soweit ok-irgendwie-schon-anamorphotisch aus, dass man vielleicht andenken könnte, da mal was mit Filtern überhaupt zu probieren.

Heißt aber auch, dass die anderen 3 vmtl nach wie vor für die Tonne sind, bis die nicht eine 2. Serie mit zumindest 1.6x-1.8x (eher Letzteres rausbringen).



roki100
Beiträge: 15195

Re: Vierter Sirui Anamorphot 75mm F/1.8 1.33x im Anflug

Beitrag von roki100 »

andieymi hat geschrieben: So 30 Mai, 2021 12:18 Heißt aber auch, dass die anderen 3 vmtl nach wie vor für die Tonne sind, bis die nicht eine 2. Serie mit zumindest 1.6x-1.8x (eher Letzteres rausbringen).
na so schlimm sind die nicht :) 50mm ist noch in Ordnung, aber die anderen beiden gefallen mir auch nicht wegen flares (angeblich ist mit MatteBox besser). Ich habe aber gehört, dass es mit FF Sensor besser kombiniert, weil die ganze Fläche der anamorphische Linse ausgenutzt wird und das scheint in dem YT Video mit Z6+75mm auch so bestätigt zu sein.
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



pillepalle
Beiträge: 8497

Re: Vierter Sirui Anamorphot 75mm F/1.8 1.33x im Anflug

Beitrag von pillepalle »

Funktionieren alle Siruis auch im Vollformat? Hatte ich gar nicht auf dem Schrim. Ich dachte die seien für S35 Sensoren :)

VG

PS: Achso, sehe gerade das man die dann im Crop Modus benutzt. Die decken eigentlich nur S35 ab.
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



roki100
Beiträge: 15195

Re: Vierter Sirui Anamorphot 75mm F/1.8 1.33x im Anflug

Beitrag von roki100 »

pillepalle hat geschrieben: So 30 Mai, 2021 14:54 Funktionieren alle Siruis auch im Vollformat? Hatte ich gar nicht auf dem Schrim. Ich dachte die seien für S35 Sensoren :)

VG

PS: Achso, sehe gerade das man die dann im Crop Modus benutzt. Die decken eigentlich nur S35 ab.
angeblich wird die Fläche trotzdem anders ausgenutzt und das andere Bokeh spielt dabei auch eine rolle. Hat ein bekannter für seine Z6 sich Sirui Linsen (außer die 50mm nicht) geholt, wahrscheinlich wird er sich auch die 75mm holen....der ist sehr begeistert davon. :)
Unabhängig von Anamorphic ist die Linse wirklich qualitativ... Nur wegen der schärfe von moirés sehr anfällig (das einzige was mich gestört hat - mit OPLF habe ich aber keine Probleme mehr).
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



Darth Schneider
Beiträge: 19300

Re: Vierter Sirui Anamorphot 75mm F/1.8 1.33x im Anflug

Beitrag von Darth Schneider »

Also ich hätte lieber, wenn anamorph, das 35iger oder das 50iger. 75mm ist mir bei meiner Kamera etwas zu eng und ohne Stabilisierung schwierig und wegen der Brennweite eher selten einzusetzen, beziehungsweise nur vom Stativ aus.
Schon das 50mm finde ich, ist an der Grenze, bei einem MFT Sensor...
Was mir persönlich von Siuri fehlt ist ein 25mm, das wäre sofort bestellt..

Mich wundert es, das kein einziger grosser Objektiv Hersteller, wie Canon, Sigma, Nikon, auch Samjang und Sony nicht günstige Anamorphoten anbietet.
Also entweder man macht einfach zu wenig Geld damit, oder die Herstellung ist zu kompliziert ?

Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.



roki100
Beiträge: 15195

Re: Vierter Sirui Anamorphot 75mm F/1.8 1.33x im Anflug

Beitrag von roki100 »

Darth Schneider hat geschrieben: So 30 Mai, 2021 15:40 Was mir persönlich von Siuri fehlt ist ein 25mm, das wäre sofort bestellt..

Gibt es doch 24mm... https://cf.sirui.com/lens/Anamorphic/sr ... lang=de-de

Ich warte aber lieber noch. Ich wünsche mir 1.8 oder 2.0. Vazen ist da schon was tolles ... :)
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



Darth Schneider
Beiträge: 19300

Re: Vierter Sirui Anamorphot 75mm F/1.8 1.33x im Anflug

Beitrag von Darth Schneider »

Danke für den Tip, hatte ich voll übersehen...
Muss mich mal schlau machen ob das Siuri 24mm etwas für mich wäre...
Ist schon eher teuer, das Siuri 50mm ist so schön günstig, und schneidet bei den Tests sehr gut ab. Die anderen Siuris, sind 300- 400 Franken teurer, warum ?

F 2.8 ist übrigens überhaupt nicht schlecht für meine Pocket, auch mit F4 geht für sehr vieles, sehr, sehr schön dank dem Dual ISO...;D
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.



Frank Glencairn
Beiträge: 22970

Re: Vierter Sirui Anamorphot 75mm F/1.8 1.33x im Anflug

Beitrag von Frank Glencairn »

50er sind immer am billigsten, weil die am einfachsten herzustellen sind.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



andieymi
Beiträge: 1597

Re: Vierter Sirui Anamorphot 75mm F/1.8 1.33x im Anflug

Beitrag von andieymi »

[quote="Darth Schneider" post_id=1097295 time=1622382006 user_id=35154

Mich wundert es, das kein einziger grosser Objektiv Hersteller, wie Canon, Sigma, Nikon, auch Samjang und Sony nicht günstige Anamorphoten anbietet.
Also entweder man macht einfach zu wenig Geld damit, oder die Herstellung ist zu kompliziert ?

Gruss Boris
[/quote]

Vmtl eher letzteres. Von Samyang gabs mal Prototypen, aber die haben nie als Serie das Licht der Welt erblickt.

Das Argument von Kosten & Komplexität gibt es auch. Aber wenn jetzt ein Hersteller, der bisher für Stative bekannt war, auf einmal mit Anamorphoten um die Ecke kommt, kann niemand sagen, das Sigma das nicht auch könnte.

Klar, die Sirui sind irgendwo eingekauft. Aber dann kosten die Sigma halt das Fünffache und wären immer noch billig. Oder Tokina vielleicht?



roki100
Beiträge: 15195

Re: Vierter Sirui Anamorphot 75mm F/1.8 1.33x im Anflug

Beitrag von roki100 »

In nur ein paar Tage:


"We’re very excited to announce that, thanks to our 670+ backers, we’ve been able to raise over $500,000+ in such a short time and that number is still growing! We’re so happy to see that our backers come from more than 70 countries all over the world and are ready to experience this lens king of portrait!

We can do nothing but only speed up our shipping and explore more good as well as affordable products.

Once again, thank you all, from the bottom of our hearts, for your support! "
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Der Blackmagic Countdown zur NAB 2024 weckt Hoffnungen
von cantsin - Sa 0:40
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Sa 0:33
» KI-Musik kommt - Udio generiert täuschend echte Singstimmen
von Hayos - Sa 0:28
» DJI Avata 2, Goggles 3 und RC Motion 3 im ersten Praxistest
von Jalue - Sa 0:13
» Neues Blackmagic DaVinci Resolve 19 bringt über 100 neue Funktionen
von Axel - Fr 23:51
» Atomos Ninja Phone macht aus iPhone 15 Pro/Max einen HDMI-Kameramonitor/Rekorder
von MK - Fr 23:06
» Resolve: Umgekehrte Voice Isolation möglich? "Ambient only" ?
von rush - Fr 22:10
» RED versucht User nach Übernahme durch Nikon zu beruhigen
von pillepalle - Fr 21:55
» Blackmagic URSA Cine 12K - 16 Blendenstufen für 15.000 Dollar!
von iasi - Fr 21:09
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 21:03
» DJI Focus Pro: Objektivsteuerungssystem per LiDAR jetzt für alle Kameras
von roki100 - Fr 17:55
» MANIFEST für einen neuen öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Deutschland
von macaw - Fr 17:41
» LUMIX S5II X Firmware-Update bringt u.a. Proxies, Frame.io und mehr Autofokus
von roki100 - Fr 17:06
» EIZO ColorEdge Prominence CG1: Neuer HDR-Referenzmonitor mit unkomprimiertem 12-Bit 4K per HDMI
von slashCAM - Fr 16:30
» Update für kostenlose Blackmagic Camera App bringt neue Features
von Diver_40 - Fr 15:27
» Timecodes, XML, ChatGTP...andere Lösungen??
von Bergspetzl - Fr 15:27
» Windows Laptops bald mit Apple M3 Mac auf Augenhöhe?
von Rick SSon - Fr 10:17
» Welches Highclass Smartphone für gute BTS-Video?
von Frank Glencairn - Fr 9:22
» Neues von Atomos - OS11 Upgrade für Ninja (V), Feature Packs und Andeutungen
von pillepalle - Fr 7:56
» Lanc Fernbedienung von Sony
von manfred52 - Fr 5:59
» Tentacle Sync Timebar
von pillepalle - Fr 1:26
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von Frank Glencairn - Fr 0:09
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von Bildlauf - Do 21:16
» Update für VEGAS Pro 21 - textbasiertes Editing, KI-Maskentracking und mehr
von MK - Do 18:40
» Super 8
von Magnetic - Do 18:21
» DJI Avata 2: Bessere Kamera, längere Flugzeit und 10-Bit-D-Log-M-Farbmodus
von slashCAM - Do 15:03
» Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?
von klusterdegenerierung - Do 13:36
» Dehancer Pro - Filmsimulation auf höchstem Niveau
von MK - Do 12:57
» Hobby Auflösung, 4 k-Kamera mit Zubehör
von lotharjuergen - Do 12:57
» Neues Cine-Objektiv Irix 65mm T1.5 angekündigt
von slashCAM - Do 12:02
» DREHBUCHAUTOR als Beruf mit Jana Burbach
von Frank Glencairn - Do 9:31
» Kosten presenter TikTok
von JonnyRakete - Do 9:28
» Kosten presenter TikTok
von JonnyRakete - Do 9:24
» Alexa 35 - jetzt für Live Veranstaltungen, Sport und Talk Shows.
von prime - Do 9:22
» Video zu lang
von BeBe1a - Do 9:06