Platzer
Beiträge: 16

GH5 Objektive für Innenaufnahmen

Beitrag von Platzer » Mi 14 Aug, 2019 16:52

Hallo, Mitglieder von slashCAM,
ich möchte nochmal die Frage aufwerfen zwecks der richtigen Wahl der Objektive mit der GH5. Ins Auge gefasst habe ich das Laica DC Nocticron.
Ich möchte die GH5 als Webcam-Ersatz mit dem Nocticron verwenden, wobei ich die Aufnahmen auf SD Karte aufnehme und dann für Youtube in ein passendes Format komprimiere und hochlade. Die Kamera ist auf einem Stativ befestigt. Das Licht ist reines Tageslicht. Ich sitze zwischen 1,50 m oder 2 m von der Kamera entfernt, je nach dem was für die Kameraeinstellung besser ist. Ein halber Meter hinter mir steht das ausfahrbare Chroma-Key-Panel von Elgato. Aufgenommen werden soll mein Oberkörper (Gesicht und Brust).
Welche der Objektive würdet Ihr neben dem LEICA DC NOCTICRON 42,5 mm / F1.2 ASPH mir noch raten? Ich habe nachfolgend eine Liste gemacht:

https://www.olympus.de/site/de/c/lenses ... index.html https://www.olympus.de/site/de/c/lenses ... index.html
https://www.olympus.de/site/de/c/lenses ... index.html
[https://www.olympus.de/site/de/c/lense ... index.html

oder von Panasonic:
[https://www.panasonic.com/de/consumer/ ... x025e.html
[url]]https://www.panasonic.com/de/consumer/f ... h020a.html[/url

Bitte entschuldigt, dass ich so viele Objektive als Vorschlag einbringe, ich habe keine Erfahrung mit alle dem.
Ich wäre euch dankbar, wenn Ihr mir weiterhelfen könnt.
Noch eine Frage anderer Art; wißt Ihr ob die GH5 bei laufender Aufnahme eine Pausefunktion zulässt, in etwa so wie bei PVR Festplattenrecordern die zwei Strichetaste (II)?
Ich bedanke mich im voraus für Eure Mühe.
Mit freundlichen Grüssen
Walter Platzer.




DAF
Beiträge: 536

Re: GH5 Objektive für Innenaufnahmen

Beitrag von DAF » Mi 14 Aug, 2019 18:03

Platzer hat geschrieben:
Mi 14 Aug, 2019 16:52
...
ich möchte nochmal die Frage aufwerfen zwecks der richtigen Wahl der Objektive mit der GH5...
Und wozu brauchts dazu 2 gleiche Threads innerhalb einer Stunde?
Grüße DAF

Nach Sätzen die mit Ich habe gedacht... anfangen, kommt entweder nicht zu Ende überlegter Blödsinn
- oder es wird verdammt teuer!




Platzer
Beiträge: 16

Re: GH5 Objektive für Innenaufnahmen

Beitrag von Platzer » Do 15 Aug, 2019 00:58

Hallo,
tut mir leid, die Links habe ich verhuntzt und deshalb habe ich es ein zweites mal versucht besser zu machen, ist für mich technisch alles zimmlich Neuland. Nochmals Entschuldigung.

Grüsse Walter.




DAF
Beiträge: 536

Re: GH5 Objektive für Innenaufnahmen

Beitrag von DAF » Do 15 Aug, 2019 07:32

Platzer hat geschrieben:
Do 15 Aug, 2019 00:58
Hallo,
tut mir leid, die Links habe ich verhuntzt und deshalb habe ich es ein zweites mal versucht besser zu machen, ist für mich technisch alles zimmlich Neuland. Nochmals Entschuldigung.

Grüsse Walter.
Ein Versehen ist an sich ja kein Problem. Aber dann schreib du als TO (Thread-Opener) hier in den überflüssigen Thread @slashcam
dass sie diesen Thread schließen oder nach OT (Off-Topic) verschieben können/sollen/dürfen ;)

Sonst kann es dir passieren, dass du in beiden Threads Antworten bekommst wenn jemand nicht aufpasst, und ein Durcheinander entsteht der nicht mehr wirklich weiter hilft.

EDIT: Außerdem gibt´s rechts unter jedem Beitrag ne EDIT-Funktion :)))
Grüße DAF

Nach Sätzen die mit Ich habe gedacht... anfangen, kommt entweder nicht zu Ende überlegter Blödsinn
- oder es wird verdammt teuer!




Platzer
Beiträge: 16

Re: GH5 Objektive für Innenaufnahmen

Beitrag von Platzer » Do 15 Aug, 2019 10:07

Danke für die Rücksprache,
könntet Ihr denn nicht beide schließen, löschen, da ich eine Kopie gemacht habe und die Möglichkeit hätte es besser hinzubekommen?
Mit freundlichen Grüssen
Walter.




Platzer
Beiträge: 16

Re: GH5 Objektive für Innenaufnahmen

Beitrag von Platzer » Do 15 Aug, 2019 10:22

Ich habe das Zeichen für Beitag ändern gerade erst gefunden.
Ich bitte euch nun mindestens einen Beitrag zu löschen, ich will keine Konfusion verursachen.
Walter.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Spielfilme vor und nach Corona?
von Frank Glencairn - Mo 20:14
» Steve Huff: "Fotografie wird zum Wegwerfartikel"
von Jott - Mo 20:00
» Die ersten Kritiken zu Tenet. Eure Meinung zum Film?
von Valentino - Mo 19:54
» Probleme mit Sennheiser ew 100 G3
von Tscheckoff - Mo 19:30
» BR Menü unter PP 2020
von TomStg - Mo 19:22
» Tiffen Black Pro Mist vs Schneider Hollywood Blackmagic
von Ziggy Tomcat - Mo 18:44
» Neuer Schnittrechner: Adobe Premiere und 4K Clips
von Jost - Mo 18:21
» Weitere Prores RAW Parameter in Assimilate Scratch einstellbar
von pillepalle - Mo 17:23
» AJA bringt neue Modelle und Firmware-Updates
von slashCAM - Mo 16:45
» Erfahrungen mit Viltrox-Objektiven an Fuji X?
von Valentino - Mo 16:12
» Passion für Lost Places
von DWUA y - Mo 15:58
» Blackmagic Design: Atem Mini Pro Switcher mit integriertem H.264-Encoding für Live-Streaming
von Tom Tom - Mo 15:34
» Vom Mini DV Camcorder auf PC
von MLJ - Mo 14:39
» Cine-Optik speziell für S35: Meike Prime 35mm T2.1
von cantsin - Mo 14:15
» ARRI ergänzt Signature Large Format Objektiv-Serie um vier Zooms mit konstanter T2.8
von andieymi - Mo 13:28
» Workflow Überblendung in Premiere nach Wechsel von Vegas
von Jörg - Mo 10:51
» 70D startet nur ohne SD Karte
von fantasiename - Mo 7:51
» Canon Cinema EOS C70 - S35 RF-Mount mit optionalem EF-Speedbooster
von DAF - Mo 6:42
» Was hörst Du gerade?
von Benutzername - So 23:56
» Kamera für Livestream bis 1000€/1500€
von Tscheckoff - So 23:04
» Portraitfilme - Oldtimer und ihre Fahrer
von rush - So 20:13
» Was schaust Du gerade?
von Konsument - So 19:35
» Laowa 14mm f/4 FF RL Zero-D - leichtes Ultraweitwinkel-Objektiv
von iasi - So 19:09
» Benötigte Lichtmenge für Slow-Motion Aufnahme mit 2000 FPS
von beiti - So 18:36
» KI generiert virtuelle Kamerafahrten aus Photos
von Franky3000 - So 17:11
» BIETE Atomos Ninja Flame Recorder Set mit 480Gb SSD
von wkonrad - So 16:14
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von roki100 - So 15:09
» Erstes Hands On mit der Canon EOS C70: 16+ DR, 10 Bit Log, ND-Filter, XLR-Audio, Kompakt-Gehäuse uvm ...
von Jalue - So 14:32
» F-Stop vs. T-Stop
von ruessel - So 14:23
» Minisforum H31G - Kleinster Mini-PC mit GPU
von iasi - So 13:05
» Wer hat die beste Video-Stabilisierung? Sony A7S III vs Canon EOS R5 vs Panasonic S1H
von MeikelTi - So 10:28
» GH5 VLog - Erfahrungen
von Huitzilopochtli - So 10:08
» Nvidia mit brachialem Grafikkarten-Update - Neue Ampere GPU für den Videoschnitt
von patfish - So 9:39
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von rush - Sa 20:23
» EDIUS X Canopus HQX Codec nicht mehr in After Effects CS6 verfügbar?
von Bluboy - Sa 17:32
 
neuester Artikel
 
Hands On mit der Canon EOS C70


Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Hands-On inkl. erster Probeaufnahmen mit der neuen Canon EOS C70. Hier unsere Eindrücke zum neuen Einstiegsmodell in die Cinema EOS Linie, das mit einem völlig neuem Formfaktor aufwartet und tatsächlich viel mehr Pro ist, als man auf den ersten Blick meinen könnte. weiterlesen>>

Canon EOS R6 im Praxistest

Die Canon EOS R6 steht ein wenig im Schatten der Canon EOS R5 - allerdings zu unrecht, da sie für Filmer, die hochwertige 10 Bit Log 50/60p Formate benötigen die qualitativ bessere und zudem auch noch deutlich günstigere Alternative darstellt. Hier unsere Erfahrungen mit der Canon EOS R6, bei denen es um Hauttöne, Gimbal-Shots, LOG/LUT Workflows, 50p und vieles mehr geht. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...