Plenz
Beiträge: 91

Adobe Premiere: Schriftart von allen Titeln ändern?

Beitrag von Plenz » Mo 27 Nov, 2017 22:30

Hallo allerseits,

ich habe einen Film mit Adobe Premiere erstellt und mit einer großen Anzahl von Titeln beschriftet. Nach dem Rendern gefällt mir die Schrift nicht mehr, ich würde gern ein paar innere und äußere Striche löschen oder ändern.

Gibt es eine Möglichkeit, eine solche Korrektur bei sämtlichen Titeln auf einen Rutsch durchzuführen?

PS: Sorry wegen Doppel-Post in "Postproduktion allgemein", aber ich kann den Beitrag dort leider nicht löschen.




Alf_300
Beiträge: 8011

Re: Adobe Premiere: Schriftart von allen Titeln ändern?

Beitrag von Alf_300 » Di 28 Nov, 2017 00:56

Wenn es eine Systemschrift ist z.B. Arial
könntest Du mal versuchrn
diese in Arial.ttf.old
und eine Kopie der neue Schrift im Arial.ttf umzubenennen.

Ohne Gewähr ;-)




Plenz
Beiträge: 91

Re: Adobe Premiere: Schriftart von allen Titeln ändern?

Beitrag von Plenz » Di 28 Nov, 2017 08:00

Sorry, so meinte ich das nicht. Es geht um das Aussehen der Schrift, z.B. die Farbe aller Buchstaben oder die Farbe der Schattierung aller Buchstaben.




maxter
Beiträge: 7

Re: Adobe Premiere: Schriftart von allen Titeln ändern?

Beitrag von maxter » Mo 04 Dez, 2017 10:51

Hi Plenz…
der eleganteste Weg wäre meiner Meinung nach der mit eingebundenen AE-Templates.
Leider müsstest Du dann "erst einmal" alle Deine Titel neu machen, danach bist Du aber ziemlich flexibel beim nachträglichen Ändern.
Grüße,
Max




blickfeld

Re: Adobe Premiere: Schriftart von allen Titeln ändern?

Beitrag von blickfeld » Mo 04 Dez, 2017 13:03

Am einfachsten über AE und Scripte oder photoshop und batch
mit der neusten Version von pre sollte es aber auch mit dem neuen titel tool ein einfaches c&p sein.




Jörg
Beiträge: 7582

Re: Adobe Premiere: Schriftart von allen Titeln ändern?

Beitrag von Jörg » Mo 04 Dez, 2017 16:03

ich frag einfach mal ;-))
wie ändert man Titel, die mit dem Premiere Titelwerkzeug erstellt wurden in AE?




blickfeld

Re: Adobe Premiere: Schriftart von allen Titeln ändern?

Beitrag von blickfeld » Mo 04 Dez, 2017 16:27

ich gehe davon aus, dass du mich gefragt hast jörg, oder?
ich hab mich auch ein wenig schlecht ausgedrückt:
eigentlich meinte ich, dass man am besten die titel in ae anlegt. dann hätte man z.B. die möglichkeit eine exceltabelle auszulesen und in excel auch die gewünschte veränderung zu schreiben.
aber mit den dem neuen tool ab 2017 kannst du auch texte an ae weitergeben. die sind dann in einer precomp drin.




Jörg
Beiträge: 7582

Re: Adobe Premiere: Schriftart von allen Titeln ändern?

Beitrag von Jörg » Mo 04 Dez, 2017 19:37

aber mit den dem neuen tool ab 2017 kannst du auch texte an ae weitergeben. die sind dann in einer precomp drin.
dahin ging meine Frage, ob 2018 jetzt den Spagat schafft, bis 2017 sind Titel von Premiere nicht in AE editierbar.
Und ja, natürlich werden Titel besser in AE angelegt, wenn denn der Verdacht besteht, dass hier geändert werden
muss, könnte,wird.
Die Nummer mit Excel muss ich mal anschauen, danke.




blickfeld

Re: Adobe Premiere: Schriftart von allen Titeln ändern?

Beitrag von blickfeld » Mo 04 Dez, 2017 21:18

Jörg hat geschrieben:
Mo 04 Dez, 2017 19:37
aber mit den dem neuen tool ab 2017 kannst du auch texte an ae weitergeben. die sind dann in einer precomp drin.
dahin ging meine Frage, ob 2018 jetzt den Spagat schafft, bis 2017 sind Titel von Premiere nicht in AE editierbar.
Und ja, natürlich werden Titel besser in AE angelegt, wenn denn der Verdacht besteht, dass hier geändert werden
muss, könnte,wird.
Die Nummer mit Excel muss ich mal anschauen, danke.
ich gehe davon aus, dass du mit bis 2017 inkl 2017 meinst. und das ist halt nicht der fall. ab 2017 klappt das ganze. mit 2018 wird es halt noch besser integriert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Jörg
Beiträge: 7582

Re: Adobe Premiere: Schriftart von allen Titeln ändern?

Beitrag von Jörg » Mo 04 Dez, 2017 23:03

Testtitel.JPG
Deswegen frage ich ja, bei mir macht 2017 das nicht, egal ob ich aus APP via DL zu AE gehe, noch den traditionellen Weg, den Titel zu exportieren, also auch außerhalb des Erstellungsprojekts nutzbar zu machen.
Habe hier allerdings nur die Urversion der 2017 an bord.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




blickfeld

Re: Adobe Premiere: Schriftart von allen Titeln ändern?

Beitrag von blickfeld » Di 05 Dez, 2017 01:26

Jörg hat geschrieben:
Mo 04 Dez, 2017 23:03
Testtitel.JPGDeswegen frage ich ja, bei mir macht 2017 das nicht, egal ob ich aus APP via DL zu AE gehe, noch den traditionellen Weg, den Titel zu exportieren, also auch außerhalb des Erstellungsprojekts nutzbar zu machen.
Habe hier allerdings nur die Urversion der 2017 an bord.
das texttool kam erst mit 2017.3, wenn ich mich nicht irre.




Jörg
Beiträge: 7582

Re: Adobe Premiere: Schriftart von allen Titeln ändern?

Beitrag von Jörg » Di 05 Dez, 2017 08:48

das wäre die Erklärung, danke.




blickfeld

Re: Adobe Premiere: Schriftart von allen Titeln ändern?

Beitrag von blickfeld » Di 05 Dez, 2017 14:31

kein ding, es ist seit der 2017.1 (11.1) dabei, also ein wenig früher als ich gesagt hatte. wenn du fragen zu den excelkram hast, hau sie raus.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wie habt ihr eure Webseite gebaut?
von mash_gh4 - Fr 0:35
» Werden wir immer lauter?
von klusterdegenerierung - Fr 0:22
» Sony Alpha A7Sii Set
von tmh7d - Fr 0:15
» Was war Eure erste Digicam?
von felix24 - Do 23:32
» DeOldify: Schwarz-Weiß Photos und Videos per KI kolorieren
von Jott - Do 22:10
» Sony Alpha A7Sii Set mit viel Zubehör
von tmh7d - Do 21:37
» BMPCC 4K und 6k - Auflösung Objektive
von roki100 - Do 20:39
» Fujifilm stellt X-T200 mit 4K-Video vor sowie neue Festbrennweite FUJINON XC35mmF2
von Frank B. - Do 20:12
» 12 Bit ProRes RAW mit der Nikon Z 6 / Z 7 und Atomos Ninja V
von Axel - Do 19:57
» Making-Of Video: 1917 - der enorme Aufwand für die 119 min. Plansequenz und die Kamera von Roger Deakins
von Funless - Do 19:43
» K & D sind zurück!
von Darth Schneider - Do 16:14
» Frische Spezifikations-Gerüchte zur Sony Alpha 7 S IV
von cantsin - Do 11:24
» Blackmagic DaVinci Resolve Micro Panel
von MarcusWolschon - Do 10:30
» Biete diverses Kameraequipment
von MarcusWolschon - Do 10:28
» Kurs Südwest: Das Abenteuer meines Lebens - Feedback erwünscht
von Auf Achse - Do 10:02
» Sony FX9 in der Praxis - Teil 3: Ergonomie, Vario ND, Zubehör für die FX9 und finales Fazit
von rob - Do 9:21
» Günstiger PC 2020?
von Jost - Do 7:50
» Axel Voss vs. Kompetenz
von sanftmut - Do 6:35
» Kopfhörerkabel kürzen ohne Löten
von pillepalle - Do 4:39
» Eine Stunde Wedding bts, Wechselbad der Gefühle!
von Funless - Mi 23:46
» slashCHECK / Nachgereicht - Günstige SATA-SSDs an der Sigma fp Teil 2
von cantsin - Mi 22:27
» Was schaust Du gerade?
von Funless - Mi 21:21
» Ich filmte für Millionen
von tom - Mi 18:08
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von roki100 - Mi 17:24
» Mit welche Kameras wurden die beliebtesten Netflix-Serien 2019 gedreht? ARRI war es nicht
von iasi - Mi 17:12
» So war Film früher.....
von roki100 - Mi 14:58
» Sony Venice Firmware V5.0 jetzt verfügbar
von andieymi - Mi 14:58
» Zwei unterschiedliche Inszenierungen
von Jörg - Mi 14:44
» The Rise of Skywalker
von Bluboy - Mi 14:42
» Software, um Farbe von Objekten zu ändern
von roki100 - Mi 14:07
» auf mehreren Kanälen übers Internet aufnehmen
von mash_gh4 - Mi 13:12
» Neuer Edelkrone JibONE Mini-Jib-Arm für automatisierte Kamerafahrten und -schwenks
von slashCAM - Mi 11:18
» Kamera zur Schlafüberwachung gesucht
von kultakala - Mi 10:20
» Von 30fps zu 480fps: Flüssige Bildraten und extreme Zeitlupen Dank KI
von Bruno Peter - Mi 10:05
» Pr Workflow mit Dateien >30GB
von Jott - Mi 7:25
 
neuester Artikel
 
DeOldify: Schwarz-Weiß Photos und Videos per KI kolorieren

Ein interessantes Einsatzgebiet für moderne KI/Deep Learning Anwendungen ist die nachträgliche Kolorierung von Schwarz-Weiß Photos. Mussten früher noch mühsam Einzelbilder von Hand koloriert werden, kann heutzutage ein neuronales Netzwerk das relativ zuverlässig erledigen. Das noch junge Open Source Projekt DeOldify macht genau das, in erstaunlich guter Qualität. weiterlesen>>

Sony FX9: Ergonomie, Vario ND, Fazit

Im letzten Teil unseres Sony FX9 Praxistests geht es um Ergonomie und die Bedienung der FX9. Dabei werfen wir auch einen Blick auf einige Zubehör-Lösungen (ARRI, Vocas, Chrosziel). Bevor wir zu unserem finalen Fazit der Sony FX9 kommen, sind ebenfalls die Akkulaufzeit und der elektronische Vario-ND der Sony FX9 Thema. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).