slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Buchkritiken: Die chinesische Sonne scheint immer von unten.

Beitrag von slashCAM » Mi 20 Aug, 2014 13:10

Buchkritiken: Buchkritiken: Die chinesische Sonne scheint immer von unten. von heidi - 20 Aug 2014 13:06:00
>Als dieses Buch zur Licht- und Schattengestaltung im Film vor ca. 20 Jahren erstmals erschien, war Korn noch King. Uns hat daher interessiert, ob man in der 6. und überarbeiteten Auflage noch das Gefühl hat, zeitgemäßes Wissen vermittelt zu bekommen.
zum ganzen Artikel




nachtaktiv
Beiträge: 2880

Re: Buchkritiken: Die chinesische Sonne scheint immer von unten.

Beitrag von nachtaktiv » Mi 20 Aug, 2014 16:00

was soll sich auch grossartig beim thema licht ändern ? allenfalls die energiesparpotentiale wurden hochgeschraubt, mit LEDs und co ...

der rest bleibt gott sei dank, solides handwerk, das, einmal erlernt, lange zeit angewendet werden kann, und nicht morgen schon wieder veraltet ist ....
Die Ignore Funktion ist ein Segen <3




sgywalka
Beiträge: 762

Re: Buchkritiken: Die chinesische Sonne scheint immer von unten.

Beitrag von sgywalka » Mi 20 Aug, 2014 17:20

Quizfrage?

"..mit wie viel her(T)z scheint die Sonne?"

a.) um 8Uhr 45min Morgens in San realos/ Chile
b.) um 16Uhr 12min Nachmittag in San Diego/ usa
c.) um 13 Uhr 01 min Gasthauszeit im Löwenbräukeller / München


Kinder des is a Base-fiebel.
Wenn i denk das ich als junger Asiistend oft für Theater/ Film länger
Scenen eingeleuchte habe als hier manche schon alt sind- das wir zb
derzeit für einen Kostümschinken ( 2016) und wir haben nur wenig
Butt gett ( 6 mio usd)--wo wir-oufpassen- die Kostüme ( sehr wenig Licht
= 16 Jh = lowlightmonsda = ...?) in den Stoffen gewebt werden-wie es sie
damals gab-farben-etz. Also nicht die Refelexionsfrequenzmuster von
H+M=billignordkorea fetzen-lagerfeld.. :) sonder eben..und so weiter.
Dazu gehen wir mit Lampen teilweise ( weil der Regisseur und innen, gerade
einen Anfall hat " es musch Murnau sein, do you coppy, i want..und so weiter) back bis 1930 und dann wiederr auf bis heute.
Und so weiter... was is a simpler Mercedes Werbespot dann so was von.
.... harry kannst mal meine Nindendo holen--- usw.

gannz locker


LICHT IS KING MEHR LICHT IST KAISER MAX LIGHT IS STALIN....
nogo




welte
Beiträge: 6

Re: Buchkritiken: Die chinesische Sonne scheint immer von unten.

Beitrag von welte » Di 26 Aug, 2014 13:46

An "sgywalka".

Bitte halts M..l!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Z Cam - Bild Eigenschaften
von micha2305 - So 2:39
» Bestätigt: Sony Alpha 7S II Nachfolger kommt im Sommer
von rush - So 1:50
» Log grading in Photoshop
von klusterdegenerierung - So 0:04
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Bluboy - Sa 23:21
» Frage zu Instagram Stories...
von TomWI - Sa 23:00
» Blackmagic ATEM Update 8.2.2 bringt einstellbares Audio Delay
von iMac27_edmedia - Sa 22:47
» Bypass Raw Settings?
von klusterdegenerierung - Sa 22:46
» Rucksack Camcorder
von TomWI - Sa 21:37
» Sony ZV-1 für Vlogger -- neue 4K-Kompaktkamera mit Webcam-Funktion und Klappdisplay
von Darth Schneider - Sa 20:25
» Vergleich Videostabilisierung: Fujifilm X-T4, Panasonic S1H, Nikon Z6, Canon EOS-1D X Mark III vs GH5
von roki100 - Sa 18:53
» Stop Motion+3D+Film+Cartoon=?
von Jott - Sa 17:25
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Sa 14:34
» Camcorder oder sonstige Lösung für Urlaubsfilme
von Bruno Peter - Sa 12:36
» Suche das für mich perfekte Authoring Programm
von Paulrich - Sa 12:15
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 11:56
» After Effects Textelement "überrollen"
von Addyk2 - Sa 11:50
» Disney entwickelt hochwertige DeepFakes
von slashCAM - Sa 11:12
» Falsches WB Preset korrigieren?
von klusterdegenerierung - Sa 10:32
» Heißer Herbst 2020 - Neue CPUs,GPUs und Apple Silicon für die Videobearbeitung
von rush - Sa 9:16
» RED Komodo: Erste Modelle sind ausgeliefert und erste Footage im Netz
von fritz1 - Fr 23:21
» Unterwassergehäsue für die DJI Osmo Pocket
von Ahnungslos3 - Fr 23:18
» Step up live in New York
von 3Dvideos - Fr 19:37
» Revoring, variabler Filteradapter: drei Filter für viele Objektive
von Darth Schneider - Fr 19:05
» Zoom H8 Handy Recorder vorgestellt mit bis zu 10 XLR-Mikrofon-Eingängen
von carstenkurz - Fr 17:54
» Wie haben die das gemacht?
von klusterdegenerierung - Fr 14:43
» Rode NTG5 Richtrohrmikrofon am Zoom F6 (inkl. Sennheiser MKH 416 Vergleich) - Teil 2
von pillepalle - Fr 13:39
» DIY - Mikrofonkapsel umbauen......
von srone - Fr 13:17
» Z-RAW native support for premiere
von Jott - Fr 11:16
» Canon kündigt Live-Event für eine Neuvorstellung an
von cantsin - Fr 0:04
» Neue Sony Camcorder in Sicht?
von msteini3 - Do 22:42
» "Kapitel" in Hauptfilm schneiden
von dienstag_01 - Do 22:33
» Erfahrungswerte Adjustment Clip
von srone - Do 22:07
» Postproduktion - Profiworkflow?
von Peppermintpost - Do 20:27
» Canon Canovision EX2 Video Kamera - Hi8 - Kasettenfach defekt!
von ben z. - Do 19:30
» Canon Objektiv CL 8-120mm EX-2 Video Lens - AF Macro Zoom
von ben z. - Do 19:27
 
neuester Artikel
 
Neue CPUs,GPUs und Apple Silicon

Diesen Herbst werden so viele Hardware-Neuerscheinungen den PC- und Mac-Markt aufrütteln wie schon lange nicht mehr - manche der kommenden Produkte werden sogar einen einen eher revolutionären Paradigmenwechsel einleiten. Wir wagen einen Ausblick... weiterlesen>>

Vergleich Videostabilisierung

Wir haben aktuelle spiegellose Wechselobjektivkameras, deren Videoperformance derzeit zu den besten am Markt zählt in einem Stabilisierungs-Vergleich gegeneinander antreten lassen. Hierbei durften sich alle mit unserer Stabilisierungs-Referenz - der Panasonic GH5 - messen. Mit überraschendem Ergebnis
weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...