News-Kommentare Forum



Vermutlich doch schon neue Mac Pros ab Frühling



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Vermutlich doch schon neue Mac Pros ab Frühling

Beitrag von slashCAM » Mi 06 Feb, 2013 18:45

Bild

Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Vermutlich doch schon neue Mac Pros ab Frühling




klusterdegenerierung
Beiträge: 19605

Re: Vermutlich doch schon neue Mac Pros ab Frühling

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 06 Feb, 2013 20:00

... wahrscheinlich mit i5, geforce 640, lausigen 8GB Arbeitspeicher, und kein USB3 dafür 2xUSB2 und 1x thunderbolt! ;-)




Jott
Beiträge: 19197

Re: Vermutlich doch schon neue Mac Pros ab Frühling

Beitrag von Jott » Mi 06 Feb, 2013 22:00

"die ganze Aufregung war umsonst..."

Aber nein. Die üblichen Verdächtigen werden gleich eintrudeln und sich weiter über alles von und über Apple aufregen. Los geht's! :-)




RUKfilms
Beiträge: 1022

Re: Vermutlich doch schon neue Mac Pros ab Frühling

Beitrag von RUKfilms » Mi 06 Feb, 2013 22:01

wieso vermutlich? cook sagte doch das im frühling neue pros kommen! also kommen sie! :P
lieber reich und gesund als arm und krank




Skeptiker
Beiträge: 4940

Re: Vermutlich doch schon neue Mac Pros ab Frühling

Beitrag von Skeptiker » Mi 06 Feb, 2013 22:05

That's amazing, incredible, revolutionary, in truth even paradigm-changing, the beginning of a new era ... nothing will ever be the same, the computer re-defined ;-)




DV_Chris
Beiträge: 3213

Re: Vermutlich doch schon neue Mac Pros ab Frühling

Beitrag von DV_Chris » Mi 06 Feb, 2013 22:38

Intel führt Ende Q2 eine neue Architektur ein (Haswell, 22nm, neuer Sockel). Bis da dann Xeons verfügbar sein werden, vergehen noch einmal zig Monate. Somit könnte Apple derzeit nur mit einem Xeon Setup auf Sandy oder Ivy Basis 'überraschen'. Also auf gut Deutsch zur Konkurrenz aufschliessen (zb HP Z820). Und das wäre widersinnig, sowohl aus Imagegründen als auch vom kaufmännischen her. Somit gehe ich davon aus, dass es den alten Mac Pro, ein wenig gepimpt und EU konform, noch eine zeitlang geben wird. Lasse mich aber gerne überraschen, zumal Edius gut auf dem Mac Pro läuft ;)




Fader8
Beiträge: 1228

Re: Vermutlich doch schon neue Mac Pros ab Frühling

Beitrag von Fader8 » Do 07 Feb, 2013 00:15

Mac muss jetzt mit einem richtigen Biest kommen um im Rennen der Workstations zu bleiben!




olja
Beiträge: 1623

Re: Vermutlich doch schon neue Mac Pros ab Frühling

Beitrag von olja » Do 07 Feb, 2013 00:25

Fader8 hat geschrieben:Mac muss jetzt mit einem richtigen Biest kommen um im Rennen der Workstations zu bleiben!
Ne, Apple muß im Profilager punkten. Kein Amatuer will Amateurprodukte bedienen. Profiprodukte waren immer schon geiler auf dem Rechner.
Dazu braucht man aber immer ne Pro-Line.




RUKfilms
Beiträge: 1022

Re: Vermutlich doch schon neue Mac Pros ab Frühling

Beitrag von RUKfilms » Do 07 Feb, 2013 07:33

DV_Chris hat geschrieben:Intel führt Ende Q2 eine neue Architektur ein (Haswell, 22nm, neuer Sockel). Bis da dann Xeons verfügbar sein werden, vergehen noch einmal zig Monate. Somit könnte Apple derzeit nur mit einem Xeon Setup auf Sandy oder Ivy Basis 'überraschen'. Also auf gut Deutsch zur Konkurrenz aufschliessen (zb HP Z820). Und das wäre widersinnig, sowohl aus Imagegründen als auch vom kaufmännischen her. Somit gehe ich davon aus, dass es den alten Mac Pro, ein wenig gepimpt und EU konform, noch eine zeitlang geben wird. Lasse mich aber gerne überraschen, zumal Edius gut auf dem Mac Pro läuft ;)
wer weiss wer weiss. evtl hat apple ja wieder einen ass im ärmel und kommt als erstes mit diesme chip....oder wirds gar doch ein AMD?! ;)
lieber reich und gesund als arm und krank




handiro
Beiträge: 3259

Re: Vermutlich doch schon neue Mac Pros ab Frühling

Beitrag von handiro » Do 07 Feb, 2013 07:59

klusterdegenerierung hat geschrieben:... wahrscheinlich mit i5, geforce 640, lausigen 8GB Arbeitspeicher, und kein USB3 dafür 2xUSB2 und 1x thunderbolt! ;-)
und das ganze dann zum Kotzpreis von 9000.-€ oder so. Ich hab noch einen alten IIFX mit 6 nubus slutz, der hat mal 12.000.-DM gekostet...
Good-Cheap-Fast....Pick Any 2




CameraRick
Beiträge: 4754

Re: Vermutlich doch schon neue Mac Pros ab Frühling

Beitrag von CameraRick » Do 07 Feb, 2013 09:48

RUKfilms hat geschrieben:oder wirds gar doch ein AMD?! ;)
Jetzt musste ich sogar kurz auflachen :)




EThie
Beiträge: 149

Re: Vermutlich doch schon neue Mac Pros ab Frühling

Beitrag von EThie » Do 07 Feb, 2013 09:52

Skeptiker hat geschrieben:That's amazing, incredible, revolutionary, in truth even paradigm-changing, the beginning of a new era ... nothing will ever be the same, the computer re-defined ;-)
Du hast noch "awesome" vergessen...




aerobel
Beiträge: 562

Re: Vermutlich doch schon neue Mac Pros ab Frühling

Beitrag von aerobel » Do 07 Feb, 2013 10:02

Hallo,

Weiss jemand mehr über die "geänderten Richtlinien" der EU bezüglich des neuen Mac...? Was die EU da wieder alles bürokratisiert...

Rudolf




DV_Chris
Beiträge: 3213

Re: Vermutlich doch schon neue Mac Pros ab Frühling

Beitrag von DV_Chris » Do 07 Feb, 2013 10:30

aerobel hat geschrieben:Hallo,

Weiss jemand mehr über die "geänderten Richtlinien" der EU bezüglich des neuen Mac...? Was die EU da wieder alles bürokratisiert...

Rudolf
Die Richtlinie gibt es seit Jahren. Alle haben sie umgesetzt, nur Apple beim Mac Pro nicht.

http://webstore.iec.ch/preview/info_iec ... 7Den_d.pdf

http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 95408.html




snoogie
Beiträge: 115

Re: Vermutlich doch schon neue Mac Pros ab Frühling

Beitrag von snoogie » Do 07 Feb, 2013 12:10

...vor allen dingen sollen die es auch mal schaffen das zu liefern wa sie versprechen - habe mir am 18 Dez einen IMAC bestellt - bis der dann da ist haben die schon mindestens ein Prozessor Update angekündigt und die Karre ist schon voll veraltet...




RUKfilms
Beiträge: 1022

Re: Vermutlich doch schon neue Mac Pros ab Frühling

Beitrag von RUKfilms » Do 07 Feb, 2013 12:35

das ist sie schon am zweiten tag. so ist dasbei technik. wirkliche lieferprobleme gabs nur beim imac. also mal den ball flach halten. wenn du eine BMCD Cam geordert hast, dann weisst du was lieferprobleme sind! ;)
lieber reich und gesund als arm und krank




Alan Smithee
Beiträge: 274

Re: Vermutlich doch schon neue Mac Pros ab Frühling

Beitrag von Alan Smithee » Do 07 Feb, 2013 12:59

Oha!
Man könne die Lüfterblätter potenziell berühren!
Also wenn ich meinen Finger in den Lüfter vom MacPro stecken will, dann muss ich mir den erstmal auf unter Bleistiftquerschnitt zurechtschnitzen. Oder besteht das Problem bei geöffnetem Rechner? Sorry, wer im laufenden offenen Rechner rumhantiert, der sollte schon wissen, was er tut. Und ich glaube, dass man sich nicht einmal aufschlitzt, wenn man in einen laufenden Rechnerlüfter greift.
Die Regulierungswut ist einfach nur krank
...und die übertriebenen Sicherheitsbestrebungen kontraproduktiv im darwinistischen Sinne.
Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0 - und den nennen sie dann ihren Standpunkt.




Tobsn
Beiträge: 281

Re: Vermutlich doch schon neue Mac Pros ab Frühling

Beitrag von Tobsn » Do 07 Feb, 2013 13:11

Alan Smithee hat geschrieben:Die Regulierungswut ist einfach nur krank
...und die übertriebenen Sicherheitsbestrebungen kontraproduktiv im darwinistischen Sinne.
Die Regulierungswut geht übrigens in den seltenstetn Fällen auf gelangweilte Bürokraten in Brüssel zurück. Zumeist sind es irgendwelche Lobbyisten, die auf die Idee kommen, Richtlinien zu fordern um ihre eigenen Pfründe zu sichern (Beispiel EU-Gurkennorm). Es klingt allerdings immer besser auf die "Idioten" in Brüssel zu schimpfen, als sich zu informieren...




Alan Smithee
Beiträge: 274

Re: Vermutlich doch schon neue Mac Pros ab Frühling

Beitrag von Alan Smithee » Do 07 Feb, 2013 13:16

Tobsn hat geschrieben:
Alan Smithee hat geschrieben:Die Regulierungswut ist einfach nur krank
...und die übertriebenen Sicherheitsbestrebungen kontraproduktiv im darwinistischen Sinne.
Die Regulierungswut geht übrigens in den seltenstetn Fällen auf gelangweilte Bürokraten in Brüssel zurück. Zumeist sind es irgendwelche Lobbyisten, die auf die Idee kommen, Richtlinien zu fordern um ihre eigenen Pfründe zu sichern (Beispiel EU-Gurkennorm). Es klingt allerdings immer besser auf die "Idioten" in Brüssel zu schimpfen, als sich zu informieren...
Habe ich auf die "Idioten" in Brüssel geschimpft?

... und ja, ich halte den Lobbyismus, wie er derzeit in der (zumindest uns direkt betreffenden) Politik herrscht, für schädlich.
Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0 - und den nennen sie dann ihren Standpunkt.




DV_Chris
Beiträge: 3213

Re: Vermutlich doch schon neue Mac Pros ab Frühling

Beitrag von DV_Chris » Do 07 Feb, 2013 13:43

Alan Smithee hat geschrieben: Die Regulierungswut ist einfach nur krank
Naja, einen Hersteller in Schutz zu nehmen, weil dieser Schutzmassnahmen um ein paar Cent verweigert, ist mit Mitteln der Logik nur bedingt nachvollziehbar.




Alan Smithee
Beiträge: 274

Re: Vermutlich doch schon neue Mac Pros ab Frühling

Beitrag von Alan Smithee » Do 07 Feb, 2013 13:51

DV_Chris hat geschrieben:
Alan Smithee hat geschrieben: Die Regulierungswut ist einfach nur krank
Naja, einen Hersteller in Schutz zu nehmen, weil dieser Schutzmassnahmen um ein paar Cent verweigert, ist mit Mitteln der Logik nur bedingt nachvollziehbar.
Nein, das war Kritik an der Regulierungswut am konkreten Beispiel!

Nochmal: Ich kann bei dem MacPro, der gerade unter meinem Schreibtisch steht, keinen Finger in den Lüfter stecken, selbst ein kleines Kind dürfte daran scheitern. Also: Wo ist der Sinn der Regelung?
Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0 - und den nennen sie dann ihren Standpunkt.




Tobsn
Beiträge: 281

Re: Vermutlich doch schon neue Mac Pros ab Frühling

Beitrag von Tobsn » Do 07 Feb, 2013 14:31

Alan Smithee hat geschrieben:
DV_Chris hat geschrieben:
Alan Smithee hat geschrieben: Die Regulierungswut ist einfach nur krank
Naja, einen Hersteller in Schutz zu nehmen, weil dieser Schutzmassnahmen um ein paar Cent verweigert, ist mit Mitteln der Logik nur bedingt nachvollziehbar.
Nein, das war Kritik an der Regulierungswut am konkreten Beispiel!

Nochmal: Ich kann bei dem MacPro, der gerade unter meinem Schreibtisch steht, keinen Finger in den Lüfter stecken, selbst ein kleines Kind dürfte daran scheitern. Also: Wo ist der Sinn der Regelung?
Wenn ein Bleistift rein passt, passt auch ein Kinderfinger rein... Abgesehen davon, wenn ich Dich mit der Regulierung falsch verstanden habe: Nix für ungut...

T




aerobel
Beiträge: 562

Re: Vermutlich doch schon neue Mac Pros ab Frühling

Beitrag von aerobel » Do 07 Feb, 2013 17:49

Hallo,

Als Schweizer hat mich diese Regelung eben nicht erreicht, daher meine Frage...

Egal, ob EU in Brüssel oder Lobby, idiotisch ist es allemal. Wenn ich da an eine ganz normale Küche denke, da hat es ganz andere Gefahrenherde, speziell für Kinder. Da dürften Kochherde mit heisser Pfanne drauf, die heruntergerissen werden könnte, ja gar nicht verkauft werden. Oder die Messer an einem Stabmixer... oder, oder...
Rudolf




Alan Smithee
Beiträge: 274

Re: Vermutlich doch schon neue Mac Pros ab Frühling

Beitrag von Alan Smithee » Do 07 Feb, 2013 18:50

aerobel hat geschrieben:Egal, ob EU in Brüssel oder Lobby, idiotisch ist es allemal. Wenn ich da an eine ganz normale Küche denke, da hat es ganz andere Gefahrenherde, speziell für Kinder. Da dürften Kochherde mit heisser Pfanne drauf, die heruntergerissen werden könnte, ja gar nicht verkauft werden. Oder die Messer an einem Stabmixer... oder, oder...
So isses!
Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0 - und den nennen sie dann ihren Standpunkt.




Alan Smithee
Beiträge: 274

Re: Vermutlich doch schon neue Mac Pros ab Frühling

Beitrag von Alan Smithee » Do 07 Feb, 2013 18:52

Tobsn hat geschrieben:Wenn ein Bleistift rein passt, passt auch ein Kinderfinger rein...
Gerade ausprobiert: Bleistift passt nicht rein! ;-)
Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0 - und den nennen sie dann ihren Standpunkt.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 0:05
» Angelbird AtomX CFast Adapter
von MrMeeseeks - Fr 23:11
» Was schaust Du gerade?
von ruessel - Fr 22:10
» Neuer Tilta Camera Cage für Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro
von pillepalle - Fr 21:32
» Sennheiser verkauft seine Kopfhörersparte an das Schweizer Hörgeräteunternehmen Sonova
von Jan - Fr 20:29
» >Der LED Licht Thread<
von freezer - Fr 20:18
» Impfung für Medienschaffende?
von Pianist - Fr 17:55
» Re: Fujifilm X T-4 ableger X s-10
von Jörg - Fr 17:49
» Leica SL2-S mit verbessertem Video-AF und interner 4K 10 Bit 60p Aufnahme (H.265)
von medienonkel - Fr 17:34
» LG kündigt professionelle Colorgrading Monitore an
von TomStg - Fr 17:33
» Atomos bringt neue Ninja-Optionen mit 4K120p, 8Kp30 und HEVC /H.265
von Jott - Fr 17:01
» AK 4500 FeiyuTech - Bedienrad lässt Gimbal stocken
von WolleP - Fr 16:33
» Der Sensor der Sony A1 - Rolling Shutter und Debayering
von DeeZiD - Fr 15:09
» LUTs in Lumetri unter Premiere Pro CC richtig anwenden
von Frank Glencairn - Fr 14:32
» Sony Xperia Pro mit 5G und HDMI Input - jetzt auch in Deutschland für 2500 Euro
von Gabriel_Natas - Fr 13:09
» [LEIDER VORBEI] Blackmagic Pocket 6k Pro um 1824€ bei Saturn (lieferbar) (!)
von Tscheckoff - Fr 13:02
» Meine FS5ii wird vergesslich...
von Pianist - Fr 11:36
» Mein allererster Film
von Kevin Reimann - Fr 11:33
» HDMI Input Probleme mit Blackmagic Video Assist 7 12 G
von roki100 - Fr 10:38
» Monitor auf SRGB oder Rec.709 einstellen
von mash_gh4 - Fr 10:35
» Teltec und BPM fusionieren
von Cinemator - Fr 9:54
» Was ist ein Sennheiser EW Stecker?
von pillepalle - Fr 8:42
» Sand für (billige) Sandsäcke
von ruessel - Fr 5:49
» CinePI - CDNG RAW Kamera auf Raspberry Pi 4 Basis
von mash_gh4 - Fr 0:07
» [Verkaufe] Sachtler Flowtech Bodenspinne für 75mm / 100mm
von rush - Do 20:53
» Adobe April Update ist da
von klusterdegenerierung - Do 18:18
» RED Hydrogen gesichtet
von RUKfilms - Do 17:37
» Kaufberatung Kamera Vorlesung
von markusG - Do 16:02
» Ronin S + Focus Wheel Sony A6400
von Axel - Do 14:14
» Laowa Argus - Lichtstarke APS-C Objektive
von Frank Glencairn - Do 11:33
» Canon XF305 Profi-Camcorder inkl. viel Zubehör
von redi78 - Do 10:19
» Sony PMW-EX1 Firmware
von Noppsche - Mi 20:20
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von cantsin - Mi 20:15
» Video ohne Zeitlimit (ähnlich FZ2000)
von Jan - Mi 19:25
» Aktueller Sensorformat-Online-Calculator - Sensorsizes.com
von xteve - Mi 19:21
 
neuester Artikel
 
Sony A1 - Rolling Shutter und Debayering

Nach Canon mit der R5 versucht nun auch Sony 8K-Video im DSLM-Format interessierten Nutzern schmackhaft zu machen. Wir haben schon mal einen Blick auf die Fähigkeiten des A1-Sensors geworfen... weiterlesen>>

LUTs in Lumetri unter Premiere Pro

Wer eine LUT unter Lumetri in Premiere Pro benutzt, sollte sich nicht wundern, wenn der volle Dynamikumfang des Ursprungmaterials danach nicht mehr zur Verfügung steht. Denn die Reihenfolge der Bearbeitungsschritte ist nicht egal, wie Gastautor Steffen Hacker im folgenden näher ausführt... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...