Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD Forum



Sony HDR-Fx1e wird mit Firewire nicht unter Windows 10 erkannt! Hilfe!



Camcorder (Consumer + Pro), Videosysteme, Funktionen, Bedienung, Drehen, Tricks, Fehler...
Antworten
Struppelstrumpf
Beiträge: 10

Sony HDR-Fx1e wird mit Firewire nicht unter Windows 10 erkannt! Hilfe!

Beitrag von Struppelstrumpf » Sa 07 Okt, 2017 19:42

Hallo =)

Zuerst einmal ein ganz liebes Hallo!
Ich habe mir vor kurzem eine Sony HDR-Fx1e auf Ebay erworben und möchte sie gerne an mein Lenovo W510 Notebook (Windows 10) anschließen.
Dazu habe ich mir zusätzlich ein Firewire Kabel gekauft.
Als ich die Kamera das erste mal an das Notebook angeschlossen habe, konnte ich die Kamera in Movie Maker finden, jedoch hat sich nach dem anklicken nichts getan.
Da dachte ich, es sei ein Treiber Problem, und habe mal alle Treiber aktualisiert.

Seitdem ich dies getan habe, listet mir Movie Maker nicht mal mehr die Kamera auf.
Ich habe nun bereits Stundenlang im Internet nach einer Lösung gesucht, habe verschiedene Treiber installiert, mir einen Legacy Treiber geladen etc etc.
Aber iwie passt es nie wirklich und ich bin langsam am verzweifeln..

Was das angeht, könnte ich echt Hilfe gebrauchen^^ Ich bin zwar recht gut mit Computer und Netzwerk etc, aber das sprengt mein können..

Ich bedanke mich schonmal im Vorraus! =)




dienstag_01
Beiträge: 9162

Re: Sony HDR-Fx1e wird mit Firewire nicht unter Windows 10 erkannt! Hilfe!

Beitrag von dienstag_01 » Sa 07 Okt, 2017 20:01

Ich würde es mal mit dem Programm versuchen, weiss aber nicht, ob das noch unter win 10 läuft: https://www.videohelp.com/software/HDVSplit
Darüber gab (und gibt) es immer wieder Schwierigkeiten mit dem richtigen Treiber für die Firewire Schnittstelle, sollte glaube ich *lagacy* sein.
Ist alles lange her ;)

Aber nochmal: ordentliches Programm zum capturen, Firewire-Treiber überprüfen, zuletzt wäre noch Kabel.




Alf_300
Beiträge: 7687

Re: Sony HDR-Fx1e wird mit Firewire nicht unter Windows 10 erkannt! Hilfe!

Beitrag von Alf_300 » Sa 07 Okt, 2017 20:12

Hat wenig Sinn einrn TI Ohci Legacy Treiber zu installieren wenn vielleicht ein VIA Chip verbaut ist
ode der Treiber für eine andere Windows Version bestimmt ist..




dienstag_01
Beiträge: 9162

Re: Sony HDR-Fx1e wird mit Firewire nicht unter Windows 10 erkannt! Hilfe!

Beitrag von dienstag_01 » Sa 07 Okt, 2017 20:18

Ja, stimmt, auf den Chip kommt es auch noch an ;)




Struppelstrumpf
Beiträge: 10

Re: Sony HDR-Fx1e wird mit Firewire nicht unter Windows 10 erkannt! Hilfe!

Beitrag von Struppelstrumpf » Sa 07 Okt, 2017 20:39

Wie erfahre ich denn, welchen Chip ich habe?




Alf_300
Beiträge: 7687

Re: Sony HDR-Fx1e wird mit Firewire nicht unter Windows 10 erkannt! Hilfe!

Beitrag von Alf_300 » Sa 07 Okt, 2017 20:45

Ich bin zwar recht gut mit Computer und Netzwerk etc ;-)

Bios, Handbuch ....Windows SystemSteuerung/Systemj/Hardware




Struppelstrumpf
Beiträge: 10

Re: Sony HDR-Fx1e wird mit Firewire nicht unter Windows 10 erkannt! Hilfe!

Beitrag von Struppelstrumpf » Sa 07 Okt, 2017 21:07

Es ist ein Ricoh Chip.




dienstag_01
Beiträge: 9162

Re: Sony HDR-Fx1e wird mit Firewire nicht unter Windows 10 erkannt! Hilfe!

Beitrag von dienstag_01 » Sa 07 Okt, 2017 21:14




Alf_300
Beiträge: 7687

Re: Sony HDR-Fx1e wird mit Firewire nicht unter Windows 10 erkannt! Hilfe!

Beitrag von Alf_300 » Sa 07 Okt, 2017 21:23

https://forums.lenovo.com/t5/ThinkPad-P ... -p/1215164

Kann es sein dass es ein Win 7 Rechner ist, der nun seine liebe Not mit dem update auf WEin 10 hat ?




Struppelstrumpf
Beiträge: 10

Re: Sony HDR-Fx1e wird mit Firewire nicht unter Windows 10 erkannt! Hilfe!

Beitrag von Struppelstrumpf » So 08 Okt, 2017 04:57

Ja hatte Windows 10 installiert.
Habe jetzt mal wieder Windows 7 installiert und da habe ich aktuell den Treiber mit dem (alt) dahinter installiert..
Geht aber trotzdem nicht!




Alf_300
Beiträge: 7687

Re: Sony HDR-Fx1e wird mit Firewire nicht unter Windows 10 erkannt! Hilfe!

Beitrag von Alf_300 » So 08 Okt, 2017 06:31

Ist Firewire im der Systensteuerung (mit gelben Ausrufezeichen) vorhanden ?




Struppelstrumpf
Beiträge: 10

Re: Sony HDR-Fx1e wird mit Firewire nicht unter Windows 10 erkannt! Hilfe!

Beitrag von Struppelstrumpf » So 08 Okt, 2017 07:06

Nein, da steht unter IEEE1394 Bus-Hostcontroller ganz normal "OHCI-konformer 1394-Hostcontroller (alt).




Alf_300
Beiträge: 7687

Re: Sony HDR-Fx1e wird mit Firewire nicht unter Windows 10 erkannt! Hilfe!

Beitrag von Alf_300 » So 08 Okt, 2017 07:18

Gut

Wenn Du jetz die Cam ansteckst müßte die eigentlich in der Systensteuerung auftauchen.

(Cam mit Netzteil betreiben )




Struppelstrumpf
Beiträge: 10

Re: Sony HDR-Fx1e wird mit Firewire nicht unter Windows 10 erkannt! Hilfe!

Beitrag von Struppelstrumpf » So 08 Okt, 2017 07:24

Netzteil ist dran.. Nur taucht sie nirgends auf.. Weder in der Systemsteuerung, noch in den Programmen fürs Capture :/




Alf_300
Beiträge: 7687

Re: Sony HDR-Fx1e wird mit Firewire nicht unter Windows 10 erkannt! Hilfe!

Beitrag von Alf_300 » So 08 Okt, 2017 07:30

Jetz kannst Du mal doe Einstellungen an der CAM prüfen




Struppelstrumpf
Beiträge: 10

Re: Sony HDR-Fx1e wird mit Firewire nicht unter Windows 10 erkannt! Hilfe!

Beitrag von Struppelstrumpf » So 08 Okt, 2017 07:31

Ja habe ich bereits getan. Laut Handbuch sollte es funktionieren..




Alf_300
Beiträge: 7687

Re: Sony HDR-Fx1e wird mit Firewire nicht unter Windows 10 erkannt! Hilfe!

Beitrag von Alf_300 » So 08 Okt, 2017 07:43

Das ist nicht besonder gut.

Die StandardOption lautet dann, hast Du die Möglichkeit die CAM an einen anderen PC zu testen, vorausgesetzt das Kabel ist auch OK.




Struppelstrumpf
Beiträge: 10

Re: Sony HDR-Fx1e wird mit Firewire nicht unter Windows 10 erkannt! Hilfe!

Beitrag von Struppelstrumpf » So 08 Okt, 2017 07:49

Puhh ja müsste ich mal gucken.. Aber selbst wenn es an meinem Notebook liegt, wie krieg ich die Daten dann in HD auf mein Notebook?^^
Ich bin hier echt am verzweifeln.. Als ich die Fx1 vor einigen Monaten gesehen habe, hab ich mich mega in die verguckt und nun ebbt die Freude ziemlich ab..
Dabei hab ich so ein gutes Notebook :D Das jetzt zu verkaufen, um mir ein anderes zu kaufen.. mhhnjääääh.. Nee..^^
Die Aussicht, dass es keine Lösung dafür gibt, ist ziemlich mies.. :/




Alf_300
Beiträge: 7687

Re: Sony HDR-Fx1e wird mit Firewire nicht unter Windows 10 erkannt! Hilfe!

Beitrag von Alf_300 » So 08 Okt, 2017 07:51




Struppelstrumpf
Beiträge: 10

Re: Sony HDR-Fx1e wird mit Firewire nicht unter Windows 10 erkannt! Hilfe!

Beitrag von Struppelstrumpf » So 08 Okt, 2017 09:19

Hmm funktioniert leider genauso wenig




domain
Beiträge: 10780

Re: Sony HDR-Fx1e wird mit Firewire nicht unter Windows 10 erkannt! Hilfe!

Beitrag von domain » So 08 Okt, 2017 18:50

Hast du dich denn rein optisch in die FX1 verguckt, nämlich als professionell aussehende Kamera für ca. € 400.- gebraucht?
Ich hatte selbst mal eine.
Rational ist dein Erwerb kaum zu begründen, zuviele Nachteile schon aufgrund der bereits auslaufenden DV-Kassetten, permanente Bildaussetzer beim Capturen, mal ganz abgesehen vom Zeitaufwand dafür und eine Bildqualität, die bei HDV nur etwas besser als gutes SD ist.
Also mein Tipp: sofern der anfällige Firewireanschluss noch in Ordnung ist, möglichst schnell wieder abstoßen.
Falls du sie trotzdem behalten willst, ist permanentes Probieren mit verschiedenen Treibern etc. angesagt, irgenwann einmal wirst du unter Windows >= 7 vermutlich Erfolg haben. Man muss da oft über Tage aktiv bleiben.
Eine Möglichkeit wäre auch noch die Anschaffung eines gebrauchten XP-Computers mit IEEE-1394 Anschluss, mit dem du dann problemlos importieren, schneiden und exportieren kannst.
Werden im Ebay-Markt zwischen € 10.- und 50.- angeboten.
Dann passt historisch wieder alles zusammen.




BerndL
Beiträge: 34

Re: Sony HDR-Fx1e wird mit Firewire nicht unter Windows 10 erkannt! Hilfe!

Beitrag von BerndL » Mo 09 Okt, 2017 10:55

Hallo,
die schwächste Stelle an meiner SONY ist die Firewire-Buchse. Nachdem alles eingeschaltet ist, an dem Stecker in die Cam wackeln. Bei mir macht's dann klingklong von win10.
vG




domain
Beiträge: 10780

Re: Sony HDR-Fx1e wird mit Firewire nicht unter Windows 10 erkannt! Hilfe!

Beitrag von domain » Mo 09 Okt, 2017 14:48

Man kann Hardwarefehler bzw. Bedienungsfehler beim sensiblen Firewire-Port der FX1 nicht ausschließen, z.B. die falsche Reihenfolge beim Anschließen oder auch verbogene Pins in der Buchse und Wackelkontakte.
Gerade solche Modelle werden extrem preiswert angeboten, weil der Käufer zunächst den Defekt gar nicht bemerkt und der Verkäufer später sagen kann, bei mir hat es aber noch funktioniert.
Daher unbedingt die Funktion an einem XP-PC sofort überprüfen und zwar mit dem Kabel zuerst in den PC und dann erst in die Kamera, um elektrostatische Schocks für die Elektronik zu vermeiden.




Struppelstrumpf
Beiträge: 10

Re: Sony HDR-Fx1e wird mit Firewire nicht unter Windows 10 erkannt! Hilfe!

Beitrag von Struppelstrumpf » Di 17 Okt, 2017 10:39

So hallo, ich bin es nochmal =)
Also unter allen Tests, egal welches BS, hat es nicht funktioniert.

Da ich mit einer Kamera ja Videos machen möchte, ist die Qualität mega Wichtig, so habe ich mich von der FX1E getrennt und sie als Teildefekt weiter verkauft.
Im gleichen Zuge konnte ich für 250 Euro eine Canon EOS 600D ersteigern.
Ich denke mal, die 600D erfüllt da meine Erwartungen. Full HD ist natürlich auch nett :D

Aber es stimmt, ich habe mich wohl eher in den professionellen Look der FX1E verguckt und die Daten der Kamera ausgeblendet..

Somit danke ich trotzdem allen für die tolle Hilfe =)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Microfon für Naturaufnahmen?
von speven stielberg - So 11:38
» Bildgewaltig: Apollo 11 Mission in 8K - unveröffentlichtes 65mm Filmmaterial von 1969
von Auf Achse - So 11:35
» Kaufberatung 4K Camcorder für Natur- und Tieraufnahmen
von Jott - So 11:31
» Samplingrate Problem 48kHz > 44kHz
von Flashlight - So 10:59
» Final Cut Pro X Update 10.4.6 bringt automatische Konvertierung alter Formate
von Frank Glencairn - So 10:43
» Interlaced Ausgabe auf EIZO CG247X
von Lenny123 - So 9:19
» GH5s / Brennweite auslesen?
von rkm82 - So 9:06
» SmallHD FOCUS 7 Bolt: 1.000 nits heller 7" Funkmonitor
von slashCAM - So 8:14
» PINA in 3D
von Darth Schneider - So 6:52
» Digitale Medien als Sicherheit und Möglichkeit - Regie
von Darth Schneider - So 6:40
» Einfallslos? Quentin Tarantinos „Once Upon a Time in Hollywood“ Film-Poster (hochkant)
von pillepalle - So 2:54
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von roki100 - So 2:34
» Kabelloses Audio an MKH8060
von pillepalle - So 2:08
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Frank Glencairn - Sa 22:58
» Diverse Ebay Verkäufe
von klusterdegenerierung - Sa 21:41
» David Lynch Masterclass ist online - was lange währt, wird endlich gut?
von CandyNinjas - Sa 19:54
» Neuer Metabones Speedbooster speziell für die Pocket 4k
von AndySeeon - Sa 19:18
» Zacuto Axis Mini neuwertig
von martin8425 - Sa 17:32
» Zacuto VCT Universal Baseplate + Arri Rosette + Stativplatte
von martin8425 - Sa 17:31
» Canon EOS R im 4K Video Test: 10 Bit LOG, Dual Pixel AF, Hauttöne. Bedienung, inkl. Nikon Z6 Vergleich
von Drushba - Sa 16:28
» Tangent Wave2 - Erfahrungsbericht?
von Fader8 - Sa 14:43
» Neue iMacs mit bis zu 8 Kernen und AMD Vega-Grafik
von motiongroup - Sa 13:45
» Wo Sachtler System FSB 8 T FT MS als Endkunde bestellen ?
von Bischofsheimer - Sa 8:51
» Suche µController Programmierer/In (Arduino, Raspberry o.ä.)
von DAF - Sa 8:08
» GOT (bts)
von DWUA b - Sa 7:33
» Nikon Z6 und Ninja V - wie UHD/60?
von Milesurfer - Sa 7:12
» Welchen Fernseher habt ihr?
von emu - Sa 7:11
» Panasonic Lumix S1 - Sensor-Bildqualität der Vorabversion
von kmw - Sa 6:54
» Video und Audio passen nicht zusammen
von carstenkurz - Sa 0:51
» Erfahrungen mit der Pocket 4k - der "after RTFM!"- Thread
von freezer - Fr 23:28
» Apollo 11 in 8k
von Auf Achse - Fr 17:16
» Meike 25mm T2.2 = tatsächlich baugleich mit Veydra?!
von Sammy D - Fr 14:45
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von domain - Fr 14:19
» Lichtstarkes 24mm KB äquivalent für die BMPCC 4k
von Onkel Danny - Fr 12:18
» Rauschzeit
von Bildlauf - Fr 11:41
 
neuester Artikel
 
High-End Gitzo Systematic 3 Stativ für Video umrüsten: Modulares Leichtgewicht mit 25kg (!) Traglast

Gitzo dürfte den meisten vor allem als Premium-Hersteller von hochwertigen Foto-Stativen vertraut sein. Weniger bekannt ist, dass sich die Gitzo Systematic Stative auch mit 75/100mm Halbschalen für Videoköpfe umbauen lassen - wir haben das Gitzo Systematic 3 auf Video umgebaut - hier unsere Eindrücke vom ersten Hands-On mit dem leichten Video-Gitzo mit 25 kg Traglast weiterlesen>>

2,5K Auflösungstest der Canon EOS-M mit Magic Lantern

Mittlerweile läuft Magic Lantern mit der EOS-M hinreichend stabil, um damit 2,5K RAW-Clips zu erstellen. Daher haben wir mal einen ersten Auflösungstest in 2,5K gewagt... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.