milesdavis
Beiträge: 109

Filmen per Hand oder Steadicam: Immer leicht bewegen anstatt Stillhalten?

Beitrag von milesdavis » So 09 Apr, 2017 12:18

Hey Leute,
beim Filmen per Hand oder Steadicam: Immer leicht bewegen anstatt Stillhalten?

Das Problem ist, dass ich merke, dass beim Versuch, die Kamera stillzuhalten, es zu Micro-Rucklern führt. Ist es nun besser quasi immer leichte bewegungen durchzuführen um micro-ruckler zu vermeiden?
Immerhin sind diese leichten bewegungen smoother, so habe ich das gefühl.

was sagt ihr?




raketenforscher
Beiträge: 170

Re: Filmen per Hand oder Steadicam: Immer leicht bewegen anstatt Stillhalte

Beitrag von raketenforscher » So 09 Apr, 2017 12:56

Die Kamera / Einstellung, sollte zur Handlung, beabsichtigten Wirkung, passen.




kmw
Beiträge: 688

Re: Filmen per Hand oder Steadicam: Immer leicht bewegen anstatt Stillhalte

Beitrag von kmw » So 09 Apr, 2017 13:50

Es gibt auch den Ratschlag die Kamera leicht wie eine liegende 8 zu bewegen...
Passion is the best gear.

lg
Michael




milesdavis
Beiträge: 109

Re: Filmen per Hand oder Steadicam: Immer leicht bewegen anstatt Stillhalte

Beitrag von milesdavis » So 09 Apr, 2017 14:14

meinste wie eine fliege zum umbinden? also wie eine schleife in 2 kreisen quasi?




kmw
Beiträge: 688

Re: Filmen per Hand oder Steadicam: Immer leicht bewegen anstatt Stillhalte

Beitrag von kmw » So 09 Apr, 2017 17:09

Ja. War ein Tipp aus einem MOOC Videokurs.
Passion is the best gear.

lg
Michael




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wiedereinsteiger, welches System für Schnitt?
von Frank Glencairn - Di 17:02
» URSA Mini Pro 12K mit erweiterten Frameraten
von Frank Glencairn - Di 16:55
» Blackmagic Ursa Mini Pro 4.6K G1 inkl. Zubehör
von Sevenz - Di 16:52
» Nahtlos: Adobe Premiere Pro bekommt ein Avid MediaCentral Panel
von slashCAM - Di 16:48
» Sony A7S III im Praxistest: Ergonomie, Bedienung, AF-System, Fazit … Teil 2
von Funless - Di 16:34
» Kinotechnik XXL Führung
von ruessel - Di 16:26
» Panasonic GH5 Speicherkarte 400Mbps
von ToLo - Di 16:12
» Biete: Canon EOS RP
von RedWineMogul - Di 16:07
» Panasonic GH6 mit 8K Video und neuem AF-System? - Panasonic bestätigt neues GH Model
von groover - Di 15:36
» Der Dynamikumfang von Canon EOS R5 / R6, Panasonic S5 und Sony A7SIII im Vergleich
von cantsin - Di 15:02
» Wie REC 2100 HLG nach REC 709 Farbraum umwandeln?
von binto - Di 14:58
» Cinema-EOS Vorstellung und Vorträge auf der Canon Vision
von slashCAM - Di 14:18
» Kameraempfehlungen
von Paula93 - Di 13:44
» Adobe Premiere Rush - jetzt auch als Mobile Only Abo für 4,99 US-Dollar
von scrooge - Di 13:32
» GH5 mit V-Log, Metabones Speedbooster und Sigma ART 18-35
von MrMeeseeks - Di 12:24
» Zcam E2 - Batterie Anzeige
von micha2305 - Di 12:21
» Osmo Pocket Verlängerungsstab - Will nicht mit mir spielen :-(
von nicecam - Di 11:13
» Neuronale Kompression zum Ausprobieren HiFiC- High-Fidelity Generative Image Compression
von tom - Di 10:53
» Edis X Pro und Plugins
von frm - Di 8:01
» Umfangreiches Equipment flexibel verwalten
von Drushba - Di 4:13
» 4K BenQ schon wieder schrott!
von Grubi - Mo 22:50
» Neues Sony Xperia 5 II bietet 4K HDR Zeitlupen mit bis zu 120fps
von hellcow - Mo 22:15
» WQHD Monitor mit 144hz, 10bit und gutem Farbraum
von kroxx - Mo 21:33
» Die ersten Kritiken zu Tenet. Eure Meinung zum Film?
von Benutzername - Mo 19:55
» Drehen mit Minderjährigen - Ohne Bewilligigunsbescheid?
von dosaris - Mo 19:26
» Was schaust Du gerade?
von Bluboy - Mo 19:23
» Die GoPro Hero 9 ist offiziell mit 5K-Sensor, kräftigerem Akku und neuem Lens Mod
von Schleichmichel - Mo 16:51
» Beste Vintage Objektiv-Mounts für Canon EF?
von Frank Glencairn - Mo 16:44
» Kaufberatung Livestream
von zid - Mo 15:36
» Qualität im Quell- und Programmmonitor abweichend
von MICHEL1990 - Mo 14:39
» Kostenloses Canon EOS Webcam Utility ist jetzt final
von Bergspetzl - Mo 10:46
» KI synchronisiert Lippen und Audio in Echtzeit
von ruessel - Mo 10:34
» Z Cam - Bild Eigenschaften
von micha2305 - Mo 10:13
» Atom One SSM 500: 500 fps in HDR
von ruessel - Mo 10:08
» [Drehbuch] Wo immer du auch hingehst
von 7River - Mo 9:24
 
neuester Artikel
 
Dynamik Canon R5, R6 Panasonic S5 und Sony A7S III

Nachdem wir sowohl die Canon EOS R5 und R6, die Panasonic S5 sowie das Vorserienmodell der A7SIII in unserem Testlabor hatten, wollten wir auch einmal wissen, wie es um deren Dynamik im Videomodus bestellt ist. weiterlesen>>

Sony A7S III im Praxistest - Teil2


Im zweiten Teil unseres Praxistests mit der Sony Alpha 7S III beschäftigen wir uns mit der Ergonomie sowie mit der Bedienung/Ausstattung von Sonys neuer Spiegellosen. Im Zentrum stehen zudem unsere Erfahrungen mit dem Autofokussystem der Sony A7SIII und schließlich kommen wir auch zu unserem vorläufigen Fazit zur Sony A7S III. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...