Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr Forum



Sony Vegas Pro 13 Vorschau wird nicht flüssig dargestellt



Die Hardware ist tot, es lebe die Hardware. Fragen zu Optimierung von Schnittsystemen, den idealen Komponenten sowie Verkabelungen, RAID...
Antworten
Chiara
Beiträge: 384

Sony Vegas Pro 13 Vorschau wird nicht flüssig dargestellt

Beitrag von Chiara » Di 26 Jul, 2016 16:36

Liebe Community!

Kann mir jemand einen Rat geben, wie ich ein Video in Sony Vegas Pro 13 schneiden kann, so dass ich es flüssig in Vorschau anschauen kann. Da ich teilweise mit full HD oder 4K Aufnahmen arbeite, werden die Aufnahmen nicht zeitig dargestellt. Sie sind also nicht synchron mit dem Bild, wie wenn das Programm es nicht schaffen würde, die einzelnen Dateien richtig einzulesen.
Alle Clips, die ich für das Video benötige, sind in einem Ordner auf der internen Festplatte gespeichert.
Kann mir jemand sagen, welche Einstellungen und was ich alles beachten muss, damit ich das Video nicht ständig rendern muss, um es richtig, reel zu sehen. Was muss ich tun, damit ich die geschnittenen Szenen bereits in Vorschau gut beurteilen kann?
Vielen Dank!
Chiara




otmar
Beiträge: 166

Re: Sony Vegas Pro 13 Vorschau wird nicht flüssig dargestellt

Beitrag von otmar » Di 26 Jul, 2016 20:52

In deinem Fall heisst das Zauberwort wahrscheinlich "Proxys".
Mein System ist nicht mehr das Neuste und ich filme mit der X70 in 4K. Mit den Proxys läuft's auf der Timline problemlos. Die Vorschau ist halt sosolala...

Beim Rendern werden dann die Originaldateien verwendet.
Sony PXW-X70 mit 4K-Update
Final Cut Pro X
iMac 27, I7 7700K, 32GB RAM, ATI-Radeon 8GB




Chiara
Beiträge: 384

Re: Sony Vegas Pro 13 Vorschau wird nicht flüssig dargestellt

Beitrag von Chiara » Mi 27 Jul, 2016 06:58

Und wo finde ich diese Einstellungen?
Vielen Dank!
Ch.




otmar
Beiträge: 166

Re: Sony Vegas Pro 13 Vorschau wird nicht flüssig dargestellt

Beitrag von otmar » Mi 27 Jul, 2016 10:50

Optionen
Präferenzen
Reiter Video
(Für das Anschauen der Anlage musst du eingeloggt sein.)
Sony PXW-X70 mit 4K-Update
Final Cut Pro X
iMac 27, I7 7700K, 32GB RAM, ATI-Radeon 8GB

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von otmar am Mi 27 Jul, 2016 11:15, insgesamt 1-mal geändert.




otmar
Beiträge: 166

Re: Sony Vegas Pro 13 Vorschau wird nicht flüssig dargestellt

Beitrag von otmar » Mi 27 Jul, 2016 10:53

Die UHD-Videos werden automtisch zu Proxys umgewandelt (neue Dateien). Mit denen kannst du flüssig arbeiten. Die Vorschau muss "Entwurf" oder "Vorschau" sein. Ich benütze "Vorschau halb". Bei Vorschau "gut" und "optimal" werden wieder die grossen UHD angezeigt und es ruckelt wieder.
Beim Rendern werden die Originaldateien verwendet.
Sony PXW-X70 mit 4K-Update
Final Cut Pro X
iMac 27, I7 7700K, 32GB RAM, ATI-Radeon 8GB




otmar
Beiträge: 166

Re: Sony Vegas Pro 13 Vorschau wird nicht flüssig dargestellt

Beitrag von otmar » Mi 27 Jul, 2016 10:59

Habe kurz ausprobiert. Du kannst auch die "Vorschau voll" einstellen.
Sony PXW-X70 mit 4K-Update
Final Cut Pro X
iMac 27, I7 7700K, 32GB RAM, ATI-Radeon 8GB




Chiara
Beiträge: 384

Re: Sony Vegas Pro 13 Vorschau wird nicht flüssig dargestellt

Beitrag von Chiara » Mi 27 Jul, 2016 14:48

Vielen lieben Dank!
Es ist mir eine grosse Hilfe!
Chiara




otmar
Beiträge: 166

Re: Sony Vegas Pro 13 Vorschau wird nicht flüssig dargestellt

Beitrag von otmar » Mi 27 Jul, 2016 21:30

Gern geschehen. Berichte wieder, wie du zufrieden bist.
Sony PXW-X70 mit 4K-Update
Final Cut Pro X
iMac 27, I7 7700K, 32GB RAM, ATI-Radeon 8GB




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Lagerung der Akkus, brandgefährlich?
von Mediamind - Mi 20:00
» Wie unbedeutend...
von markusG - Mi 19:55
» TBC von Electronic Design
von SHIELD Agency - Mi 19:52
» PL Mount Adapter / Umbau
von Leon_MSK - Mi 19:52
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher
von Darth Schneider - Mi 19:46
» >Der LED Licht Thread<
von ahuba - Mi 19:44
» DJI FPV: Neue FPV-Drohne mit OcuSync 3.0 ist bis zu 140 km/h schnell
von Jan - Mi 19:31
» Neu von AJA: T-TAP Pro fürs Monitoring per Thunderbolt und Desktop-Software v16
von slashCAM - Mi 19:30
» Aja kündigt T-Tap Pro an
von ruessel - Mi 18:22
» Media Offline
von dosaris - Mi 17:53
» Sand für (billige) Sandsäcke
von roki100 - Mi 17:51
» Neue ARRI Kamera vorgestellt: AMIRA Live - für Broadcast Einsätze
von prime - Mi 17:51
» Studio: Greenscreen oder Beamer?
von Jott - Mi 17:47
» Topaz Labs Video Enhance AI 2.0: Videoverbesserungen per KI zum Sonderpreis
von Jott - Mi 17:42
» Schnitt- und Compositing-Trends 2030 - Videoanwendungen im nächsten Jahrzehnt
von cantsin - Mi 16:12
» Frame Sampling, Frame Überblendung oder Optischer Fluss
von Jott - Mi 16:08
» Mikrofon-Adapterring für Camcorder gesucht
von nicecam - Mi 14:42
» RØDE Wireless Go II: kompakte Lösung für drahtlosen 2-Kanal Videoton mit zwei Sendern
von rush - Mi 13:50
» Was schaust Du gerade?
von ruessel - Mi 13:05
» Sony Alpha 7S III Firmware Update 2.0 bringt u.a. S-Cinetone
von Mediamind - Mi 12:24
» Netflix Damengambit: Einblicke in den guten Ton
von carstenkurz - Mi 12:19
» Sony a7sIII - PP Profile einen Namen geben?
von marty_mc - Mi 12:14
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Mi 10:32
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Mi 9:06
» Livestream: Software für externe Redner
von mash_gh4 - Di 22:53
» Kinefinity zieht interne RAW-Aufnahme bei allen aktuellen Kameras zurück – RED Patent?
von iasi - Di 19:01
» DIJ teasert neue Drohne
von srone - Di 19:00
» Produktvideo "Kettenaufzüge"
von ksingle - Di 18:15
» FiLMiCs Cubiform soll Videoeffekte deutlich beschleunigen
von TheBubble - Di 16:06
» Die 50 besten Filme 2020 - von über 230 Filmkritikern gewählt
von 7River - Di 10:44
» Rosco DMG DASH: Komapktes mobiles 6-farbiges LED-Softlight
von slashCAM - Di 10:27
» Tonaufnahme Kinder
von Kuraz - Di 10:02
» Asynchron nach Export
von rdcl - Di 9:27
» Sony Fs7 Mk I sowie Zubehör
von Nepumuk - Di 8:07
» GTX 1070: nach 10 Minuten kein Bild mehr in Premiere
von mash_gh4 - Di 0:32
 
neuester Artikel
 
Schnitt- und Compositing-Trends 2030

Welche Entwicklungen darf man bei Schnitt- und Compositing-Anwendungen in den nächsten 10 Jahren erwarten? Ein paar Trends zeichnen sich jedenfalls schon deutlich ab... weiterlesen>>

Sony FX3 - Praxistest

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ausführlichen Test der neuen Sony FX3 in der Praxis und haben uns vor allem die Ergonomie, den Autofokusbetrieb bei 200mm f2.8 (!), die Hauttonreproduktion inkl. LOG/LUT, Cinetone und allen Farbprofilen, die starke Zeitlupenfunktion, den Akkuverbrauch, die Stabilisierungsleistung uvm. angeschaut: Ist die Sony FX3 die bessere A7S III? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...