Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein Forum



Alte Objektive für Filmen - welches



Besonderheiten, Pro und Contra sowie Fragen zu digitalen (Spiegelreflex-)Kameras mit Videofunktion sowie Cine-Camcordern mit großem Sensor
Antworten
alexgrob
Beiträge: 65

Alte Objektive für Filmen - welches

Beitrag von alexgrob » Do 21 Jul, 2016 15:51

Habt ihr Erfahrung mit alten Objektiven zu Filmen. Welche Unterschiede sind das ?

Dazu was kann man empfehlen da die Auswahl unüberschaubar ist

Ich suche für meine nx1 ein Objektiv mit folgenden Eigenschaften

Unter 100€

Ich hab ein Sony A / Minolto Adapter - kann ggf ein anderen Adapter kaufen, ist nicht das Problem.

Optimal wäre die mindest Brennweite irgendwas zwischen 10-30mm

Das ganze kommt auf ein Rig und so ein Zackenring ist vorhanden

Vielen dank




cantsin
Beiträge: 6169

Re: Alte Objektive für Filmen - welches

Beitrag von cantsin » Do 21 Jul, 2016 16:40

Sony A/Minolta ist suboptimal, weil es sich um Autofocus-Objektive ohne Blendenring und mit sehr schmalem, sehr kurzwegigem Fokusring handelt.

Deine NX1 hat mit 4K (bei Sensorgröße APS-C) eine sehr hohe Auflösung, die nur moderne Objektive schaffen. Es gibt gute alte, manuelle Spiegelreflex-Festbrennweiten von allen japanischen Marken-Kameraherstellern (Nikon Ai/Ai-s, Yashica/Contax-Zeiss YC, Fuji M42, Pentax M42 + PK, Olympus OM, Minolta MD), aber Du wirst mit ihnen ein niedriger aufgelöstes Bild als 4K bekommen. Wenn Dein Zielformat 1080p/2K ist, sind sie allerdings ausgezeichnet.

Ansonsten würde ich aktuelle Samyang und/oder Sigma Art-Objektive empfehlen. Nikon-Mount lässt sich problemlos an NX adaptieren, ohne dass elektronische Blenden- oder Fokussteuerung nötig wäre.

Alte Zoom-Objektive würde ich nicht kaufen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Rolling Shutter Werte von Blackmagic, Canon, Fuji, Nikon, Panasonic, Kinefinity und Sony
von Noir - Mi 4:40
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von klusterdegenerierung - Di 23:17
» Resolve Keyboard welches?
von Jörg - Di 23:12
» David Bowie: Wie alles begann | Doku | ARTE
von Benutzername - Di 23:11
» HDR Anfängerfrage zur "Leuchtkraft"
von carstenkurz - Di 22:34
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K mit S35 Sensor und Canon EF Mount vorgestellt
von roki100 - Di 22:28
» Versteckt in vielen Hollywood Filmen: Die vier Noten des Todes
von Frank B. - Di 18:06
» Color Grading Problem.. (Mir fällt kein besserer Titel ein)
von srone - Di 18:05
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 17:05
» BMPCC (original, 4K, 6K) und ext. Steuerung?
von freezer - Di 17:00
» Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III: V-Log vs S-Log Vollformat Vergleich
von Gedo - Di 15:56
» Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau
von roki100 - Di 15:46
» Ist seit der NAB2019 die Unterstützung von eGPUs besser?
von dienstag_01 - Di 11:42
» Vektorskop und Waveform mal anders - Scopes
von slashCAM - Di 10:33
» Verkaufe Canon C200 inkl. Zubehör!
von jackson007 - Di 9:28
» Lock&Load von Coremelt, Vergleich zu FCPX
von Sunbank - Di 8:26
» Vidoe8 vs. Hi8
von Valentino - Di 1:18
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von klusterdegenerierung - Di 0:10
» Sehenswert Familie Braun
von klusterdegenerierung - Di 0:06
» Blackmagic DaVinci Resolve Micro Panel
von rvaneeden - Mo 22:30
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mo 22:29
» JOKER - Teaser Trailer
von Saint.Manuel - Mo 22:23
» Sigma fp -- 4K RAW-Kamera demnächst für 1899 Dollar verfügbar
von iasi - Mo 22:23
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Erfahrung
von iasi - Mo 22:06
» Was war Eure erste Digicam?
von klusterdegenerierung - Mo 21:33
» Markt für Kleinproduzenten - ein „totes Pferd“?
von nic - Mo 21:12
» Horror Kurzfilm "Witching Hour"
von -paleface- - Mo 19:47
» Sony PXW Z100
von Peter Friesen - Mo 17:52
» Lavalier Befestigung - Tips Verbrauchsmaterialien
von pillepalle - Mo 17:19
» Mocha Pro 2020 verfügbar mit OCIO, Mega Plates und neuem Area Brush Tool
von slashCAM - Mo 14:51
» 1080/50M für Fernseher störungsanfällig?
von fabchannel - Mo 14:46
» Frame.io plant Cloud-basierte Echtzeit-Workflows von der Kamera bis zum Schnitt
von ChillClip - Mo 13:20
» Dynamikumfang: Blackmagic Ursa Mini Pro G2 vs Panasonic S1 - 4K RAW S35 vs 10 Bit V-Log Vollformat
von Rick SSon - Mo 12:42
» Funkstrecke Audio
von K.-D. Schmidt - Mo 11:07
» Videomaterial zippen empfehlenswert?
von MarcoCGN80 - Mo 11:06
 
neuester Artikel
 
Rolling Shutter Werte von Blackmagic, Canon, Fuji, Nikon, Panasonic, Kinefinity und Sony

Wir messen schon länger die Sensor-Auslesezeiten der von uns getesteten Kameras. Nun wollen wir einmal einen ersten kommentierten Überblick wagen... weiterlesen>>

Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III

Die Panasonic S1 gehört in Sachen Dynamikumfang (genauer: Belichtungsspielraum) zu den besten von uns bislang getesteten Kameras. Wie schlägt sich die populäre Sony A7 III beim Thema Dynamikumfang gegen die nochmals videoafinere Panasonic S1H? Kann der Panasonic 10 Bit Codec seine höhere Farbtiefe gegenüber dem 8 Bit Sony Codec beim Log-Material ausspielen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).